Hochwertige Kaffees im Mengenbrüher

Diskutiere Hochwertige Kaffees im Mengenbrüher im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Für ein Event mit geschmacksaffinen Personen (Hobbyköche, Weinkenner) möchte ich sehr hochwertigen Kaffee aus dem Mengenbrüher (z.B. Bonamat)...

  1. #1 infusione, 13.09.2018
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    1.745
    Für ein Event mit geschmacksaffinen Personen (Hobbyköche, Weinkenner) möchte ich sehr hochwertigen Kaffee aus dem Mengenbrüher (z.B. Bonamat) ausschenken.

    Bei dem Preis der Geräte gehe ich davon aus, dass die Temperatur nicht wirklich konstant ist. Da ich in der Firma nur mit Wasserkocher, ohne Thermometer, relativ gute Ergebnisse mit der Espro Press bekomme, sehe ich das nicht so kritisch.

    Die Herausforderung sehe ich im Einstellen des Mahlgrads bei einer Batchgröße von 125g Kaffee. Ich möchte ja nicht ein Kilo Kaffee fürs dialing-in verschießen. ;)

    Mühle ist eine Zwanger mit Kenia-Scheiben.

    Wie würdet ihr rangehen?
     
    Meistersuppe gefällt das.
  2. omega3

    omega3 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    558
    Habe selber keine Erfahrung damit, aber kürzlich was dazu auf Youtube gesehen, so ein adretter junger Herr mit australischem Akzent...

    www.youtube.com/watch?v=2lPGf1gM9nA
    59:20
     
    infusione gefällt das.
  3. #3 infusione, 13.09.2018
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    1.745
    Danke @omega3

    Ich habe nochmal drüber nachgedacht. Diese Mengenbrüher brauchen meist 8min für 2l. Das ist ein Problem.

    Ich habe eben für die V60 mit 2:30min gemahlen und durch langsames aufgießen die Brühzeit auf 3:45 min gesteckt. Und die Süße und knackige Fruchtigkeit dieses Kaffees blieb auf der Strecke.

    Ich werde mir das Ding mal ausleihen, frisch entkalken und mit Wasser aus dem Wasserkocher auffüllen. Vielleicht wird es etwas flotter.

    Dann könnte ich natürlich den Korbfilter mit 60g Kaffee füllen und den Bezug nach einem Liter abbrechen.

    Aber da wird es schon aufwändig.
     
  4. #4 TobiasJ, 13.09.2018
    TobiasJ

    TobiasJ Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    61
    Warum nicht schauen ob man zwei Moccamaster auftreiben kann? Ganz ehrlich, würde sogar eher zwei stinknormale Kaffeemaschinen für nen Zwangziger nehmen als diese Mengenbrüher.
     
  5. #5 Wrestler, 13.09.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    903
    Bekannte von mir brühen ihren Kaffee mit einem 1x6 melitta Filter direkt in die Thermoskanne.
    Vielleicht einfach einen großen Filter mal probieren.
    Ich habe eine 2 L edelstahl Pump Thermoskanne.
    Vielleicht muss man man jeweils einen L mit einem Filter durchlaufen lassen.
    Dann wäre die brühzeit nicht zu lang.
    Man muss natürlich trotzdem dabei bleiben und kann sich das Ganze nicht selbst überlassen.
     
  6. #6 espressionistin, 13.09.2018
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.294
    Zustimmungen:
    4.451
    Wenn du mich fragst: Steck nicht zu viel Energie da rein. Die Dinger sind, wie der Name schon sagt, für Masse statt für Klasse.
    Ich hab neulich ein Großevent verköstigt, wir haben Kaffee aus einem Perkolator und einer Korbfilter-Maschine zubereitet.
    Wir haben fast nur aus dem Perkolator ausgeschenkt, der - rechtzeitig angeschmissen - fast die ganze Veranstaltung allein gewuppt hat. Braucht zwar auch ewig (eine Dreiviertel Stunde schätze ich), aber als er mal durch war, hatten wir 10 Liter am Stück zur Verfügung, und - ich darf es kaum sagen - der Kaffee war besser als aus der Korbmaschine: heißer, aromatischer (obwohl die Dinger von Ihrem Funktionsprinzip jegliche moderne Zubereitungstheorie Lügen strafen), homogener über die gesamte Menge hinweg.

    Und dabei hatten wir nichtmal hochwertigen Kaffee. Ich glaub, das ist Perlen vor die Säue, ich kann mir nicht vorstellen, dass du den Kaffee in den Körben so vernünftig extrahiert kriegst, dass man den Unterschied schmeckt. Und 8 Minuten (die ich für realistisch halte) in eine oben offene Thermoskanne tröpfeln, wirkt sich auch nicht unbedingt auf die Qualität aus. Umrühren nicht vergessen, die Dinger neigen dazu, unten brutal stark zu sein und oben zu verwässern.

    Wenn du wirklich Gourmets verköstigen willst, würde ich mir eher ein Gag mit kleinen Stempelkannen überlegen oder so, je nach Menge der Leute und/ oder Budget.
     
    infusione gefällt das.
  7. #7 Geschmackssinn, 13.09.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    1.914
    - 2 oder mehr FrenchPress Kannen, oder Karaffen für Imersion Brew und dann durch ein Sieb. (Preis gering)
    - gleichzeitig Brühen
    - das ganze durch einen Filter abseien wenn gewünscht
    - ab in die Thermoskanne
     
    infusione gefällt das.
  8. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    977
    Hi,
    ich finde, der Bonamat macht guten Kaffee, gute Bohnen vorausgesetzt. Ich habe ich mir den Kaffee von einer guten Rösterei am selben Tag mahlen lassen, weil sie einfach eine bessere Mühle für Filter hatten als ich. In dem Fall gilt für mich Mahlgutqualität vor Mahlgutfrische.
    Ist die Röstung fruchtig und leicht , dann empfehle ich ein klein wenig feiner als Handaufguß mahlen zu lassen. Auf die zwei Liter habe ich 65g verwendet, das kommt aber auf die Bohne an.
    Wichtig ist das Timing, der Kaffee darf nicht lange in der Kanne stehen.
    Die Brühmethode kann man von Timing her nicht mit einem Handaufguß vergleichen, das Gerät hat seine eigene Chemie und funktioniert viel beser als sein Ruf. Wasser aus dem Wasserkocher würde ich nicht verwenden. Gefiltertes schon.
    Lg,
    Kenny
     
    infusione und espressionistin gefällt das.
  9. #9 infusione, 14.09.2018
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    1.745
    Vielen Dank für euren Input.

    .
    Weshalb? Die Idee war: Die Zubereitungszeit ist durch die Leistungsfähigkeit des Durchlauferhitzers begrenzt. Mit heißem Wasser fließt das Wasser schneller. Und mit der Zwanger kann ich relativ fein mahlen, ohne dass der Kaffee verschlammt. Da geht auch ein hoher Flow durch.

    Das Problem ist, dass ich beim Mengenbrüher große Mengen Kaffee brauche, um Mahlgrad und Menge festzulegen. Und das ich dann immer noch nicht weiß, ob ich ein passendes Brührezept finde.

    Die Idee mit ein paar French Presses ist gut. Ich habe schon zwei Kannen von schwedischen Möbelhaus. Vielleicht hole ich einfach noch zwei dazu, dazu vier Thermoskannen und zwei Wasserkocher. Gut ist.

    Evtl. kann ich sogar zwei Sorten anbieten.

    P.S.
    65g für zwei Liter hört sich erstaunlich an.
    Ich brühe mit 20g Kaffee und 310g Wasser, also ca. 270g Getränk. Das sind 65g/l Brühwasser.
    Und komme mit der Zwanger immer über 20% Extraktion in der V60.
     
    Geschmackssinn gefällt das.
  10. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    977
    Ah, nein Mißverständnis: Natürlich pro Liter!:)
     
  11. #11 Hi-Jack, 20.09.2018
    Hi-Jack

    Hi-Jack Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    29
    Bei diesen Mengen würde ich auch nur noch full immersion Verfahren machen. Da bleiben die Parameter nahezu konstant, unabhängig von der Menge. Filterkaffe bekomme ich bis maximal acht Tassen hin, da wirds aber schon ein bisschen Glücksspiel.
     
    infusione gefällt das.
  12. #12 Thixotrop, 21.09.2018
    Thixotrop

    Thixotrop Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    12
    Nur so am Rande: wenn man bei mir an der Arbeit in den Bonamat heißes Wasser einfüll, läuft die Maschine aus/über.
    Da das bei mehreren Geräten vorkommt halte ich es auch nicht für einen technischen defekt.
     
    infusione gefällt das.
  13. #13 infusione, 22.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2018
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    1.745
    Dass der Bonamat mit heißem Wasser deutlich schneller läuft, ist genau beabsichtigt. Ich würde dann den Mahlgrad anpassen, dass der Kaffee deutlich schneller durchläuft. Dann läuft auch nichts über.

    Ich werde aber, wie mehrfach vorgeschlagen, auf 2 Frenchpress umsteigen. Mahlen kann ich dort nicht, ich mahle den Kaffee ein paar Stunden vorher bei mir. Das mach ich für meine Espro im Büro auch, das funktioniert sehr gut.
     
    Geschmackssinn gefällt das.
Thema:

Hochwertige Kaffees im Mengenbrüher

Die Seite wird geladen...

Hochwertige Kaffees im Mengenbrüher - Ähnliche Themen

  1. Kaffeebohnen selber rösten

    Kaffeebohnen selber rösten: gerne spiele ich hier Vermittler. An einem Photoshooting habe ich Marius mit seinem genialen Konzept (mehr unter mikafi.com) kennen gelernt und...
  2. [Vorstellung] Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018

    Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018: Moin, unser Bericht mit allen relevanten Daten aus der Rösterei ist fertig. Eine Fundgrube für alle Interessierten an einer ausführlichen...
  3. Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto

    Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto: Es ergeht gerade eine sehr liebe Einladung der Rösterei Fausto für ein Kaffeenetztreffen! In der Rösterei wird gerade mächtig umgebaut und ich...
  4. Hin und wieder einen Humpen -> im Siebträger? Welcher Kaffee?

    Hin und wieder einen Humpen -> im Siebträger? Welcher Kaffee?: Hallo zusammen, habe unlängst auf der Arbeit meinen Vollautomaten durch eine Cimbali Junior ersetzt und somit meine Espressoversorgung nachhaltig...
  5. [Erledigt] [Verschenke] Kaffee New York Extra 06/12/2020

    [Verschenke] Kaffee New York Extra 06/12/2020: Verschenke gegen Porto Anbruchtüte ca. 600g New York Extra, MHD 06/12/2020. Porto EUR 5. Der Kaffee wurde letzte Woche bei espressoonline...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden