Hochwertiges Bluetooth Telefon-Headset (Büro) gesucht

Diskutiere Hochwertiges Bluetooth Telefon-Headset (Büro) gesucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich suche ein hochwertiges Headset ausschließlich zum Telefonieren. Auf A***** findet man große Mengen, aber das sind meistens kleine...

  1. #1 ElPresso, 08.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2016
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    51
    Hallo,

    ich suche ein hochwertiges Headset ausschließlich zum Telefonieren. Auf A***** findet man große Mengen, aber das sind meistens kleine In-Ear-Dinger oder diese Hörgerät-artigen Schnecken, die man ums Ohr schlingt. Und diejenigen, die als richtige Kopfhörer fungieren, haben entweder nur einen Lautsprecher oder, wenn beide Ohren bedeckt sind, dann meist kein ausklappbares Mikrofon. Zu guter Letzt entfallen auch ausgesprochene "Gaming"-Headsets.

    Ich hätte gerne zwei offene oder geschlossene Lautsprecher, ein ausklappbares Mikrofon mit starker Umgebungsgeräuschunterdrückung; die Tonqualität aller Komponenten sollte natürlich Spitze sein. Es soll sich am PC mit dem üblichen Bluetooth-Headset-Profil melden und mit einer VoIP-Software zusammen funktionieren. Es sollte mindestens für "Anruf annehmen / auflegen" und Lautstärkeregelung irgendeine Form von Hardwareschalter dabei sein (sollte also auch funktionieren, wenn ein Anruf eingeht und der Screensaver an ist, ohne sich erst einloggen zu müssen).

    Es wird nicht den ganzen Tag getragen, sondern nur für Telefonate - maximal gelegentlich eine Stunde am Stück. Zum Vergleich, zuhause verwende ich einen Beyerdynamics DT 990 pro als primäre Tonquelle für viele Stunden, und habe damit kein Problem, brauche also auch hier nichts ungeheuer leichtes oder so.

    Kann jemand da aus seinem persönlichen Gebrauch ein gutes Modell empfehlen?

    Danke!
     
  2. #2 Gregorthom, 08.09.2016
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    1.307
    Moin,

    ich habe meiner Frau vor etwas über einem Jahr ein Sennheiser MB Pro 1 UC mit einer Hörmuschel geschenkt, dabei handelt es sich um ein OnEar Bluetooth Headset. Das Teil ist sehr hochwertig, der Akku hält lange, Akustik ist zum Telefonieren sehr entspannt und man kann es mit 2 Telefoniegeräten gleichzeitig nutzen, also z.B. Telefon und Handy, oder Telefon und Computer, oder oder oder. Meine Frau trägt es teilweise den ganzen Tag und beschwert sich bis jetzt nicht, dass es unbequem ist. Bis jetzt gab es auch keine Ausfälle, der Anschaffungspreis hat sich in meinen Augen gelohnt.
    Wahlweise gibt es das Headset mit einer 1 der 2 Hörmuscheln.

    Gruß
    Gregor
     
  3. #3 Gregorthom, 08.09.2016
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    1.307
    Ergänzung:
    Im Büro nutzt meine Frau ein GN Netcom (Jabra) 9330, das funktioniert seit 2012 tadellos, Akku-Laufzeit hat sich gefühlt um ca. eine halbe Stunde vekürzt, aber ein 8-9h Tag hält es sehr gut durch, abhängig wie viel man telefoniert. Bei ihr ist das Headset aber direkt mit dem Telefon verbunden, es gibt aber glaube ich auch Bluetooth-Varianten. Preise ungefähr so wie das Sennheiser.
     
    secuspec gefällt das.
  4. #4 fanthomas, 08.09.2016
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    1.057
  5. #5 secuspec, 08.09.2016
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    132
    Jabra PRO 9460 DUO FlexBoom

    Habe ich im Großraumbüro und bin sehr zufrieden damit. Nicht wirklich billig, aber funktioniert eben auch an den Avaya VOIP Telefonen.


     
  6. #6 secuspec, 08.09.2016
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    132
    Ja, siehe nächster Post. Das 9330 ist sehr gut.
     
  7. #7 silverhour, 08.09.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.513
    Zustimmungen:
    6.602
    Ich ( wie auch etliche Kollegen ) habe im Büro ein Jabro Evolve 65 , bin sehr zufrieden zufrieden und kam es weiterempfehlen: Bluetooth und USB Anschluss (Akku laden!) sind möglich, Tragekomfort ist gut, Sprach-/Hörquali auch und es funzt gut Lync, Jabber und Webex. Als Stereoausführung taugt es wohl auch gut zum Musikhören.
    Nur wollen rund 100 Taler auf den Tisch geblättert werden.
     
  8. #8 ElPresso, 12.09.2016
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    51
    Habe nun das H800 probiert und schicke es zurück. Das Mikrofon ist ziemlich kurz und nimmt meine Stimme nur schwach auf, dafür die Umgebungsgeräusche besonders stark (beides im Vergleich zu einem Plantronics Röhrchen). Der Auflege(?)-Button hat zumindest mit meiner Avaya-Software keine Funktion. Die Polster drücken nicht, sind ziemlich labbrig. Mit Dongle geht es gut, aber mit Bluetooth starke Aussetzer (Abstand zum Laptop vielleicht 75cm...).

    Jabra kommt als nächstes dran.
     
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    @ElPresso Wo bist du letztendlich gelandet? Ich suche ein (gerne günstiges) Bluetooth Headset für mein Smartphone, damit ich abends bei Telefonaten (in der Wohnung) mobil bleibe. Danke!
    LG blu
     
  10. #10 ElPresso, 17.10.2016
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    51
    Ah, hier war noch ein Statusupdate fällig.

    Ich habe dann mehrere Headsets mit dem üblichen "Vorklappmikrofon" getestet und war jedesmal enttäuscht. Vielleicht liegt es an meiner Kopfform, vielleicht am Rechner... jedenfalls waren alle aus irgendwelchen Gründen unbenutzbar. In die >200€ Region wollte ich dann doch nicht aufsteigen und habe die Handbremse gezogen. Im übrigen habe ich bemerkt, dass die Variante mit zwei Kopfhöhrern (vs. 1) mir zu ungewohnt ist - sei es, dass der Kontakt zu Kollegen im Raum dann doch zu eingeschränkt ist, die Temperatur auf Dauer zu hoch, usw. Zu guter Letzt waren alle getesteten Geräte einfach auf Dauer untragbar unbequem bzw. die Form der Hörmuscheln auffällig ungünstig (wobbelten auf dem Ohr herum, eben nicht wie die großen Studio-Kopfhörer, an die ich zuhause für Musik (und mittels selbstgebasteltem Mikrofonhalter auch zum Voicechat) gewöhnt bin).

    Ich hatte schon immer ein Plantronics-Headset an einem physikalischen Telefon (mit Western-Stecker), bei welchem man anstelle des Mikrofons ein kleines Röhrchen am Mund hat ( https://www.amazon.de/Plantronics-29960-10-10x-Sprechröhrchen-klar/dp/B0001UR8W2 ). Ich habe nun schlicht dafür einen USB-Adapter gekauft. Abgesehen davon, dass ich übersehen habe, dass das Ding keinen physikalischen Gesprächs-Annahme/Auflege-Button hat (ich merkte erst, als die Rückgabefrist schon abgelaufen war, wie wichtig das ist), ist die Tonqualität nun (natürlich) so wie gehabt gut.

    In diesem Sinne leider wohl keine Hilfe für Dich. ;)
     
    blu gefällt das.
  11. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    Dankeschön! Ich habe mir nun mal einen günstige Jabra Wave gekauft, kann ihn allerdings frühestens in 2-3 Wochen testen (war in D wiedermal deutlich günstiger als in I).
    LG blu
     
  12. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    Kurze Rückmeldung: Das Jabra Wave+ tut für kleines Geld (35 € iirc) was ich von ihm erwarte. Ich nutze es nur daheim, insofern kann ich nichts zu noise reduction, ... und der maximalen Akkulaufzeit sagen. Einzig das Aufsetzen finde ich etwas umständlich, aber was soll's...
    LG blu
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    Hallo zusammen,

    ein trauriges Update: Inzwischen habe ich drei - vier Headsets durch und muss leider konstatieren, dass keines tauglich war.

    Hauptgrund: Benutze ich das Handy ohne Headset, so werden störende Umgebungsgeräusche sehr effektiv herausgefiltert. Nutze ich das Headset, ist das kurioserweise nicht so und meine Gesprächspartner sind genervt.

    Ich werde jetzt nochmals mehr Geld in die Hand nehmen, vielleicht möchte jemand noch ein aktuelles Modell empfehlen, sonst lande ich bei einem der oben genannten.
    Außerdem suche ich noch ein Headset für den Sport (Rennrad, ich höre oft podcasts) und das Zugfahren. Eventuell kaufe ich mir hier das Bluetooth-Headset von Bose (ca. 140 €). Das soll zwar nach kurzer Zeit kaputtgehen, wird aber dank Amazon ersetzt.

    LG, blu
     
  14. #14 Bohnenfreund, 12.06.2018
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    561
    Hi,

    hab jetzt nicht gelesen was Du alles getestet hast, ich habe gute Erfahrungen mit dem Plantronics Voyager bzw. dessen Vorgänger gemacht. Gut in Tragekomfort, Sprachqualität und Geräuschunterdrückung.
    Laut Gesprächspartnern war ich auch in lauter Umgebung gut zu vetstehen.
     
    blu gefällt das.
  15. #15 frizzzcat, 15.06.2018
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    386
    So ganz hab ich mal wieder die Konfig nicht verstanden: Es soll nur ein Kopfhörer sein, der sich mit dem Tippphone verbindet oder soll es eigenständig Rufe unter einer anderen MSN annehmen können?
     
  16. _aton

    _aton Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    296
    Lesen hilft:

     
  17. #17 Augschburger, 15.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.190
    Zustimmungen:
    8.687
    Ich hab das Plantronics BackBeat Fit. Hält bei mir 7 Stunden durch, telefonieren geht auch, aber ich klinge wohl etwa nach Gießkanne. o_O
    Einziger Nachteil ist, dass es hinten am Jacket-Kragen oder einer Kopfstütze (Zug?) anstößt. Der riesengroße Vorteil: Es scheuert nirgends ein deppertes Kabel und verursacht dabei diese mich total nervenden Störgeräusche. Und fürs Radeln: Wasserdicht!

    Am iPhone funktionieren auch die Hands-Free Profile, (abheben, auflegen, Siri wecken ==> "Anruf Zuhause"), nicht aber am PC oder snom-Telefon. Liegt aber laut Plantronics-Support am anderen Ende - zumindest die beiden BT-Dongle, die ich ausprobiert habe, unterstützen diese Funktionen nicht. Es gibt von Plantronics einen BT-Dödel, der das können soll, aber der ist mir zu teuer.

    Achso: Ich hab beim Warehouse-Deal < 90 € bezahlt, dafür ist es halt ein gelbes geworden.ö

    Edit: Halt, stop. Mir ist grade eingefallen, warum ich die beim Radeln nicht aufsetze. Windgeräusche.
     
    blu gefällt das.
  18. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    Danke. Woran liegt es eigentlich, dass beim headset nicht der normale, sehr gut funktionierende Geräuschfilter des Smartphones verwendet wird? Ich wundere mich, denn letzterer funktioniert hervorragend...
    Ich werde am WoEnde mal einkaufen, die Tage testen und mich zurück melden. Es nervt mich total. Wohlgemerkt nicht des Geldes wegen, aber es muss doch möglich sein, anständig zu telefonieren :-|

    @Augschburger Windgeräusche beim Hören (haben alle bisher von mir getesteten Hörer) oder beim Sprechen (brauche ich auf dem Rad nicht ;-)).
    LG, blu
     
  19. hawi

    hawi Gast

    Weil der ein zweites Mikrofon braucht, und den hat das Headset nicht. Das zweite Mikrofon am Telefon (oder an Noise-Cancelling-Headsets) ist so angebracht, dass es die Sprache des Benutzers nicht oder nur sehr abgeschwächt aufnimmt. Mit Hilfe des Differenzsignals der beiden Mikrofone werden dann die Hintergrundgeräusche herausgefiltert.

    Die Mikros am Telefon bringen in diesem Fall nichts, weil sie beim Telefonieren mit dem Headset abgeschaltet sind.
     
    blu gefällt das.
  20. #20 Augschburger, 16.06.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.190
    Zustimmungen:
    8.687
    Beim Hören. Dadurch, dass die Geschichte nicht komplett im Ohr verschwindet, verfängt sich der Wind. Ich bin da aber auch sehr wehleidig, mich nervt das Geräusch vom Helm (Kinnband) schon...

    Wenn Du da einfacher gestrickt bist: Probier's mal aus, ist echt nicht schlecht - auch die Telefoniequalität passt.
    Es war bei mir halt ein Kunde, mit dem ich vom Büro aus telefoniert habe. Dem ist es aufgefallen, weil ich sonst immer in den Auerswald-Hörer hineinspreche. Sonst, wenn ich mal (selten) damit telefoniere, versteht man mich schon... ;)
     
    blu gefällt das.
Thema:

Hochwertiges Bluetooth Telefon-Headset (Büro) gesucht

Die Seite wird geladen...

Hochwertiges Bluetooth Telefon-Headset (Büro) gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  2. OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht

    OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht: Ich arbeite - wie vermutlich so viele hier- aktuell im Homeoffice und telefoniere viel mit Handy oder über den PC. Aktuell nutze ich ein...
  3. Dualboiler gesucht bis 2k€

    Dualboiler gesucht bis 2k€: Moin, Eigentlich hatte ich ja schon einen Thread hier erstellt, auf der Suche nach einer Espressomaschine bis 1250€. Nun hat sich die Sache aber...
  4. Kleine Espressomaschine fürs Büro (1-2 Personen)

    Kleine Espressomaschine fürs Büro (1-2 Personen): Hallo zusammen, ich bin neu dabei. Anfang des Jahres entstand relativ spontan der Wunsch nach einer richtigen Espresso-Maschine, die meine...
  5. Elektrische Mühle für Brühkaffee gesucht

    Elektrische Mühle für Brühkaffee gesucht: Mein Graef-Mühle, die ich eigentlich für Brühkaffee nutze, macht so langsam die Grätsche, weshalb ich einen Ersatz suche. Bei der Recherche habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden