Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

Diskutiere Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffeegemeinde :) Ich wollte schon immer einen Abschlagkasten haben, aber mir waren 30 Euro für so ein Plastikding zu viel Geld und...

  1. Semmel

    Semmel Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Kaffeegemeinde :)

    Ich wollte schon immer einen Abschlagkasten haben, aber mir waren 30 Euro für so ein Plastikding zu viel Geld und 100 Euro für einen Unterbau meiner Silvia nicht angemessen für diesen Zweck. Ich bin sowieso gerade dabei etwas Holz zu verarbeiten und so habe ich mir aus den Resten einen Abschlagkasten gebaut. Materialwert sind optimistisch 5 Euro, pessimistisch 10. Holz (Fichte oder Kiefer) gibts im Baumarkt für wenig Geld. Wenn ihr es nicht selbser zusägen könnt, so geht das auch in einer Tischlerei, kostet dann natürlich etwas mehr.

    Und hier kommt jetzt meine Bauanleitung. Ich habe Kiefer, 18mm dick verarbeitet. der Kasten ist 15x15x11,8 cm³ groß:


    Tunächst die Zutaten (in mm):

    Boden: 150x150x18
    2 mal Seiten: 150x100x18
    2 mal vorne/hinten: 114x100x18
    1 Stange, 150x10 (längexdurchmesser)

    [​IMG]

    Die Seitenwände habe ich schon schräg eingezeichnet. Da müssen wir noch nachsägen damit die Vorderfront etwas abgeschrägt ist. Etwas schwierig ist die Front, denn da soll ein langer Streifen schräg ebgesägt werden. Wer hat kann es auch erst zusammen baun und die Schräge der Kreissäge überlassen.

    [​IMG]

    Wie man sieht sind die Seiten abgesägt. Die herausgesägten Stücke sind 3cm hoch und 6cm lang. dadurch hat man einen Winkel von 30°. Mit dem Geodreieck sollte man das Frontstück einzeichnen um auch dort die Schräge vernünftig sägen zu können.

    Ich habe mich gegen den Kleber und für das zusammen schrauben entschieden. Ich traue dem Kleber nicht, vor allem wenn man immer mit dem schweren Siebträger drauf rum kloppt. Drum wurden sie geschraubt. Die Löcher für die Schrauben (4mm dick, 35mm lang) habe ich mit einem 3mm Borer vorgebohrt damit das Holz nicht gespaltet wird. Die Klemmen sind da, damit die gebohrten Löcher nicht verrutschen und damit sich die Schrauben schön fest anziehen sobald sie im Holz versenkt werden. Vorsicht, nicht zu doll sonst platzen Holzkrümel am rand raus (ist mir passiert, drum weiß ich es :p) Ich habe für die Schraubzwingen die Rückwand und Front hinein gelegt als Abstandshalter. Passt ziemlich genau.

    [​IMG]

    Merkt euch die Tiefe der Schrauben damit beim Anbauen der Rückwand keine Kreuzungen entstehen.

    [​IMG]

    Jetzt fehlen nur noch 2 Teile und die Stange (hab sie vergessen zu fotografieren. Nun.. hier habe ich einen Fehler gemacht. Ich hätte die Löcher für die Stange erst boren sollen indem ich beide Seitenflächen zusammen klemme bevor ich sie an baue. das habe ich dann auch gemerkt aber ... nungut, es war zu spät und ich wollte es nicht wieder auseinander nehmen. Macht es besser ;-) Außerdem: Wenn ihr Löcher durch das Holz durch bohrt, legt ein Restholz drunter, sonst platzen Fasern beim durchstoßen des Borers aus (ist mir auch passiert, man lernt ja noch *g*)

    [​IMG]

    Die Rückwand und die Front kommen genauso dran Mittels Schraubzwingen wie die Seitenwände auch. Durch die Zwingen bei den Seitenwänden halten die Rückwand und Front fast von alleine. Da braucht man nur noch so zwingen dass man sich beim Boren und Schrauben nicht im Weg ist.

    [​IMG]

    Nach dem Zusammen bauen habe ich die Schräge Front noch einmal geschmirgelt um sie so gut es geht auf ein Level zu bringen. Ich hab es nicht 100%ig hin bekommen, aber das fällt kaum auf. Wer sich mehr Mühe geben möchte sollte grobes Schleifpapier einplanen oder genauer sägen als ich.

    Wer das mit den Löchern für die Stange falsch macht, so wie ich, hat jetzt das Problem, dass die Löcher für die Stange trotz aller Bemühungen nicht 100% gerade und auch nicht genau an der selben Stelle gebort werden. Halten tuts trotzdem, klemmt nur ein wenig. Dafür hällt es auch ohne Kleber bombenfest.

    [​IMG]

    Jetzt muss nur noch lackiert werden. Ich dachte mir: viel Lack, soll ja Wasserfest sein. Weit gefehlt. Lieber dünn einpinseln, und dann 2 mal als ein mal dick. Sonst bilden sich Lack-tropfen die ewig nicht fest werden. Besser wird es dadurch auch nicht. Also lieber 2 mal einpinseln und zwischendurch die aufgestellten Holzphasern weg schmirgeln als den Lack zu dick aufzutragen.

    [​IMG]

    So und noch eine abschließende Pose auf dem mysteriösen, roten Untergrund.

    Er ist jetzt gerade fertig und noch nicht einmal im Einsatz gewesen aber der kleine Racker ist mir schon ans Herz gewachsen. Ich hoffe er tut was er soll und fällt nicht auseinander oder saugt sich mit altem kaffee voll.
     
  2. #2 asphalt, 03.11.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Wenn du noch ein Stück Gummischlauch (Wasserschlauch o.ä.) über die Holzstange ziehst, hält sie um einiges länger, obwohl sie glaube ich sowieso etwas dünn ist.
    Und auf jeden Fall innen wasserfest lackieren.
    Und Gummierung auf Boden für Schalldämpfung.

    Sehr schöne Anleitung.

    Gruß Jens
     
  3. #3 Baristozopp, 03.11.2010
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.254
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Was den Gummischlauch betrifft, hör lieber nicht auf Jens! :) Lass Dir von einem Abklopfkastengummischlauchgegner sagen, dass dieses Holzstäbchen auch ohne Überzieher lange hält. Sieht ohne so ein Dings einfach schöner aus und mein Stab ist inzwischen über zwei Jahre alt und sieht immer noch fast wie neu aus. Außerdem könnte man ihn ja relativ leicht ersetzen.

    Aber Dein Kasten gefällt mir sehr gut!

    P.S. Die Stange sieht wirklich recht dünn aus, könnte ein guter Wellensittichlandeplatz werden. ;-) Solange sie nicht durchkracht, wäre das aber auch egal. (Ich meine, solange sie nicht beim Abklopfen durchkracht, nicht beim Wellensittichlanden.) Was hat sie für einen Durchmesser? Bei meiner Stange dürften es ca. 1,5 cm sein.
     
  4. #4 secheffe, 03.11.2010
    secheffe

    secheffe Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    wirklich eine tolle Anleitung, keine Frage!

    Nur mit deinen angepeilten 10 Euro kommst du da bestimmt nicht hin, wenn du alles (wie auch Schrauben, Lack, Bohrer, Teile schräg schneiden lassen, Schleifpapier usw...) kaufen musst. Handwerkliches Geschick vorausgesetzt!

    Wer natürlich eine komplette Werkstattausrüstung zuhause hat, kann sich das Ding selbst bauen, wenn er auf diese extreme Holzoptik bzw. die sichtbare Verschraubung und die bald eintretende Vergilbung des Holzes innen steht...

    Wer ein fauler Sack ist wie ich und die Hände falsch herum am Körper hat (2 mal links ;-) ), trotzdem nicht auf den Komfort eines Abschlagkastens verzichten will, kauft beispielsweise diesen hier für gute 20 Euronen ;-)

    concept-art Abschlagbehälter Classic braun

    Trotzdem Kompliment an dich... mein Selbstgebauter würde bestimmt nicht so genau verarbeitet aussehen :oops:
     
  5. #5 norbifly, 03.11.2010
    norbifly

    norbifly Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    129
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Moin,
    dann will ich mein Eigenbau-Kästchen auch mal zeigen:

    [​IMG]

    Ist seit einem Jahrzehnt in Betrieb.

    Für diese simple Do-it-youself-Lösung habe ich kein Copyright, wäre aber mein Favorit, wenn ich noch keinen Abschlagkasten hätte. Ich habe sie mal im Internet gesehen:

    [​IMG]
     
  6. #6 Semmel, 03.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2010
    Semmel

    Semmel Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Danke für die Blumen :) Die dünne Stange kam daher, dass der dickste Bohrer der in meinen Akkuschrauber passt nun mal 10mm dick sein darf. Ich hab zwar noch nen 12mm bohrer, aber der Akkuschrauber macht da leider nicht mehr mit :( Bisher hab ich das kaffeepulver immer ohne "anklopfen" aus dem Siebträger geschüttelt, ging super. Man muss ja auf dem armen Ding nicht rum prügeln, leicht drauf klopfen dürfte reichen und auch die Stange nicht beschädigen.

    Und die 10 Euro.. klar, wenn man extra für den abschlagkasten noch werkzeug kauft, dann wirds teurer.. aber.. das kann man ja hinterher auch weiterhin benutzen oder einfach von was anderem über haben.. *g*

    @norbifly: Dein Kasten schaut auch fein aus :)

    Gruß,
    Semmel
     
  7. JoWoe

    JoWoe Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Schick!
    mir gefällt auch das Internet-Fundstück. Sieht ein bisschen aus wie eine Schale für Eis, oder das worin der Dönermann die scharfe Soße aufbewahrt. Ich glaube so ein Ding werde ich versuchen optisch möglichst edel in meiner Küchenarbeitsplatte zu versenken.
     
  8. #8 mcblubb, 03.11.2010
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau


    Bekanntes türkisches Gewürz: "Scharf"...:cool:

    Persönlich würde ich ein Lösung aus Edelstahlwanne in der Holzkiste bevorzugen (wenn ich keine Bumper hätte)

    Für Events benutzen wir übrigens eine umgefrickelte Edelstahl-Eiswanne. Nebe der Zocco würde Sie mir nicht gefallen.

    Gruß

    Gerd
     
  9. #9 Barista, 03.11.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Ist der Abschlagkasten aus der Ivar-Serie von Ikea?

    :-D
     
  10. #10 emjay2812, 03.11.2010
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Mein Großvater hat mir in ein paar Tagen einen schönen Ausschlagkasten gebaut. Er hat zwar keine Stange, aber dass muss ja nicht unbedingt sein. (Ist vielleich praktischer, da der Puck direkt in den Kasten fällt, es geht aber auch so).

    Außen sieht er wie ein kleine Bütte aus, innen steckt ein alter Blumenübertopf. Fotos folgen noch (Kamera ist noch auf dem Postweg).
     
  11. #11 stuttgart21, 03.11.2010
    stuttgart21

    stuttgart21 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    IllyDose - Bratenspieß aus Stahl druchbrohren - fertig. 1 min Aufwand.
    Hält ewig. Design...:?: aber so ein Holzklotz mit Schrauben sieht nicht gerade chic chic aus.
     
  12. #12 granbar, 03.11.2010
    granbar

    granbar Gast

    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    ich hatte mir vor Jahren auch mal einen gebaut. Um zu vermeiden, das die Feuchtigkeit ins Holz zieht, habe ich eine alte Frischhaltedose genommen, eine von den klassischen, ziemlich eckigen, weissen Dosen. Darum habe ich einen Holzrahmen mit Rundholz gebaut, der einige cm höher war, als die Dose, so das noch Platz für die Querstange war. Von außen ist es also ein Holzkasten und innen steckt eine Plastikbox, in die der Kaffee fällt und die auch mal gespült werden kann. Hab leider kein Foto zur Hand, aber ich denk man kann es sich vorstellen. War denkbar einfach zusammenzubauen.
     
  13. #13 emjay2812, 03.11.2010
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Hier ist nun ein Foto meines "Kastens":

    [​IMG]
     
  14. #14 Barista, 03.11.2010
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau


    Und wie "schlägt" man da ab, ohne den Blumenkübel zu zertrümmern?

    Bei Kilopreisen von im Schnitt +/- € 20,00 für Kaffee versteh ich nicht ganz, warum beim Abschlagkasten so gegeizt wird.
     
  15. #15 granbar, 03.11.2010
    granbar

    granbar Gast

    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Das hat gar nichts mit Geizen zu tun, sondern eher mit der Lust, so was selber zu bauen, bei mir jedenfalls. So ne Chromdose ist auch nicht zwingend hübscher.
     
  16. #16 granbar, 03.11.2010
    granbar

    granbar Gast

    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Die Frage nach der Lebensdauer des Blumentopfes hat sich mir zugegebenermaßen auch gestellt...
     
  17. LilaQ

    LilaQ Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Hallo,
    ich hab mir den geleistet: IKEA | Blumentöpfe & Pflanzen | Blumentöpfe | BJURÖN | Übertopf

    Schöne Akazie, in der einen Hälfte habe ich die Abschlagstange eingefügt, in der anderen Hälfte ist noch Platz für Kleinkram, Siebe, Bürste etc.
    In dieses Teil passen genau 2 Plastikbecher von Feinkostsalaten, etwas gekürzt. So ist das Ganze herausnehmbar und gut zu reinigen.

    LilaQ
     
  18. #18 andi1179, 03.11.2010
    andi1179

    andi1179 Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    5
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Ich hab mir auch mal einen eigenen gebaut ( Wie bau ich mir meinen eigenen Abschlagbehälter « Andi1179 ), aber der ist irgendwann dem Upgrade Wahn zum Opfer gefallen. Ich muss allerdings zugeben, ich finde deine selbst gemachte Geschichte besser als meine...

    LG Andi
     
  19. LilaQ

    LilaQ Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    Oh nein...das ist mit Abstand das Häßlichste was ich jemals als Eigenbau gesehen habe.:-x
    Aber über Geschmack kann man nicht und sollte auch nicht ... :lol:

    LilaQ
     
  20. #20 granbar, 03.11.2010
    granbar

    granbar Gast

    AW: Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

    hab meinen Eigenbau mal schnell mit dem Handy abgelichtet:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau

Die Seite wird geladen...

Holz Abschlagkasten für 5 bis 10 Euro im Eigenbau - Ähnliche Themen

  1. Abschlagkasten vs Abschlagbox

    Abschlagkasten vs Abschlagbox: Guten Abend, ich bin unschlüssig, ob ich mir zu meiner bestellten Xenia einen Abschlagkasten (für die Eureka Magnifica) oder doch lieber eine...
  2. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  3. JURA IMPRESSA Z5 1.Generation error 5

    JURA IMPRESSA Z5 1.Generation error 5: Guten Morgen Wir haben eine Impressa Z5 Nun zeigt sie diesen Fehler an. Gerät heizt auf...... Dann steht auf einmal Error 5 im Display und es...
  4. [Verkaufe] KN-Aktion -10% auf Alles!

    KN-Aktion -10% auf Alles!: Wir starten eine kleine Sommer-Aktion und geben euch -10% auf alle Artikel (ja, auch die Dale Harris Cups ;) ) aus unserem Sortiment, gültig ab...
  5. Demoka Abschlagkasten 213 gesucht

    Demoka Abschlagkasten 213 gesucht: Hallo ,ich suche für meine Demoka 203 den passenden Abschlagkasten 213. Gebraucht wäre auch eine Option. Vielleicht kann mir da jemand helfen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden