HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

Diskutiere HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, hier die ersten Bilder: - Ordentlich verpackt - [IMG] - Was wohl drin sein wird? - [IMG] - Zubehör - [IMG] - erster Blick auf...

  1. #1 Determann, 20.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    Hi,

    hier die ersten Bilder:

    - Ordentlich verpackt -

    [​IMG]

    - Was wohl drin sein wird? -

    [​IMG]

    - Zubehör -

    [​IMG]

    - erster Blick auf Mühle -

    [​IMG]

    - Macap M4D vs F6 GE -

    [​IMG]

    - Suchbild, wo ist M4D? -

    [​IMG]

    - Detail: mikrometrische Verstellung -

    [​IMG]


    Userbericht folgt im Juli, bis dahin comments welcome.

    Gruß

    Determann
     
  2. #2 trakt140, 22.06.2009
    trakt140

    trakt140 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Interessant wären die einstellbaren und programmierbaren Parameter.

    Warum ist die Maschine im Vergleich zur Macamp so groß? Die Technik ist doch vergleichbar dachte ich.

    Wie sieht es mit Lautstärke, Klumpen und Sauerei aus?

    Wo hast du Sie gekauft und zu welchem Preis?
     
  3. #3 scott zardoz, 30.06.2009
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Hallo und guten Morgen,

    ist verdächtig ruhig. Ist die Fiorenzato wieder
    ausgezogen oder darf sie bleiben?


    Gruss


    Scott
     
  4. #4 betateilchen, 30.06.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Ich tippe einfach mal auf Urlaub ;)
     
  5. #5 Determann, 30.06.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Hi Scott,

    wie bereits oben geschrieben: ;-)

    Userbericht folgt im Juli, bis dahin comments welcome.

    Egal wie der Test ausfällt, das Teil bleibt in jedem Fall als statement, how to build a massive grinder, stehen, zur Not auch als reines Demo-Modell mit abgeschnittenem Netzkabel :shock:

    Aber jetzt wieder ganz im Ernst, sobald ich Zeit und Muße haben, wird die F6 GE in Betrieb genommen.

    Ciao

    Determann
     
  6. #6 Determann, 12.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Hi,

    nachdem ich die letzten Wochenenden mit Strippenziehen verbracht habe, folgt hier endlich die Fortsetzung der F6 GE home-story.

    Vorgeschichte.

    Die Macap M4D ist die Mühle für meinen jeweiligen Standardkaffee, derzeit Danesi Doppio. Nachdem ich keine Lust habe bei einem Bohnenwechsel jedes Mal die Mühle neu einzustellen musste eine Zweitmühle her.

    Was ich nicht wollte, war irgendein hochgehyptes Plastikmühlchen mit verschiedensten obskuren Zuckungen. Passend zur Kaffeemaschine sollte es eine no-nonsense Gastromühle sein, die zudem nicht an jeder Ecke zu finden ist. Nachdem ich zufällig die F5 GE entdeckt hatte und mich diese Mühle haptisch und vom Mahlergebnis sehr angesprochen hatte und zudem nahezu unbekannt war, habe ich mich mit diesem Hersteller näher beschäftigt. Im Nachgang zu den Infos zu den Besonderheiten von F5 GE und F6 Ge habe ich mich dann kurzerhand für die F6 GE entschieden.


    1. Infos

    Die Korrespondenz mit Fiorenzato hat ausgesprochen smart und schnell funktioniert. Meine Fragen wurden prompt und zuverlässig beantwortet.

    Hier auszugsweise die Aussagen von Fiorenzato:


    1.1 Display

    - adjustments: grinding, dose, various settings (see user manual)
    - the display shows the statistics of consumptions (day/week/life)
    - doses time: adjustable in 0,1 sec steps
    - continuous manual grinding (pos. 2 on the display) is used, for example, to feel up a bag or can be used also for rough doses
    - the hopper is in polycarbonate.

    1.2 F5 GE vs F6 GE

    1.2.1 Motor

    The serie F6 is more powerful then F5, with a 650W motor against 350W on F5 and 1400-1600 motor revs against 1350-1550 revs on F5.

    1.2.2 Durchmesser Mahlscheiben

    Moreover this serie is equipped with blades dia. 83 mm while on F5 the blades dia. is 64 mm. The dimensions of the F6 GE grinder are cm. 23x27x67H, with a net weight of 17 Kg. The operating principle is exactly the same.

    1.2.3 Produktvorteile F6 GE vs F5 GE

    What is the advantage of blades dia. 83 mm compared to blades dia. 64 mm?
    Better grinding? Faster grinding? What grinder makes more noise when grinding, F5GE or F6 GE?

    Blades dia. 83 allow a greater production, are more lasting and also avoid the coffee warm up. Motor more powerful and wider blades make the F6GE faster compared to F5GE. The noise level is the same on both models.


    1.2.4 Mahldauer

    Dose times:

    F5GE: 1 dose = 3,5 sec. / 2 doses = 7 sec.approx
    F6GE: 1 dose = 2,8 sec. / 2 dose = 5 sec approx.


    1.3 Farben

    Our standard colours are: metallic grey (see our website), black or red.


    2. Macap M4D vs. F6 GE

    2.1 Daten

    M4D

    Motor 250 Watt
    U/min 1400
    Mahlscheiben 58mm
    Masse 8,5kg

    F6 GE

    Motor 650 Watt :shock:
    U/min 1400 – 1600
    Mahlscheiben 83mm :shock:
    Masse 17kg :shock:



    3. Set-up

    3.1 F6 GE Mahldauer in praxi für single shot

    Bisher: 3,5s und 3,7s und 3,9s

    M4D: 5,3 s

    3.2 Ergebnisse, s. Bilder


    4. Siebträger

    Jeweils LSM Original 9g bzw. 18g :lol:


    5. Kaffee

    5.1 Macap M4D

    Danesi Doppio


    5.2 F6 GE

    Izzo Gold


    6. Unterschiede

    6.1 Display

    6.1.1 F6 GE

    Die Spracheinstellung deutsch trägt zur Erheiterung bei, hier gibt es u.a. Mühlsteine etc. zu bewundern :lol:

    Abhilfe: Englisch einstellen

    Umfassende Infos, Details s. homepage Fiorenzato, besonders interessant für Kneipeneinsatz, Zahl der Bezüge können auf einen Blick überprüft werden, bei Gebrauchtmühlen können die Verkäuferangaben mit einem Blick auf's Display überprüft werden.

    Klasse: Zeit bis zu einem Wechsel der Mahlscheiben wird angezeigt

    Einstellung voll digital über Folientaster, verbunden mit obligatem Gepiepe, mE weniger schön

    6.1.2 M4D

    Gelungene und einfache Einstellmöglichkeiten, Einstellungen können mechanisch durch Drehknopf vorgenommen werden, einfach zu handeln

    6.2 Verstellung Mahlgrad

    6.2.1 F6 GE

    Ähnlich wie bei Mazzer, durch Drehen des silbernen Ringes.

    Negativ: Keine Verstellschraube wie bei M4D, erforderlicher Kraftaufwand für Verstellung kann nur durch try and error ermittelt werden

    Fiorenzato hat wg. Problemen beim Tausch der „blades“ die Verstellschraube weggelassen.

    Einstellung nur bei laufendem Motor und leerem Bohnenbehälter. Unpraktisch

    6.2. M4D

    Einfache und feinfühlige Verstellung durch mikrometrische Verstellschraube.

    Einstellung bei laufendem Motor und vollem Bohnenbehälter.


    6.3 Haptik

    6.3.1 F6 GE

    Aus dem vollen gefräst, absolutes statement in Sachen Mühle. Keinerlei Verarbeitungsmängel, big, bold and gutsy!

    6.3.2 M4D

    Sehr ordentliche Verarbeitung, tolles Finish, auch hier gibt’s nichts zu meckern.

    6.4 Was sonst noch auffällt

    6.4.1 F6 GE

    - Metalluntersetzer, wird einfach unter die Mühle geschoben,
    kann leicht entfernt werden ohne Mühle anzutasten
    - Bohnenbehälter aus klarem Plastik
    - ST kann „eingehängt“ werden
    - größerer Abstand ST – Metallrüssel
    - trotzdem kein Verstreuen des Kaffeemehls, s. Bilder
    - angenehmer, dunkler, kräftiger sound beim Mahlen
    - fast as lightning, privat bedeutungslos, macht aber Spass ;-)
    - Deckel Bohnenbehälter schließt sehr dicht, saugt sich regelrecht an


    6.4.2 M4D

    - Kunststoffuntersetzer, Mühle muss zum Einsetzen angehoben werden
    - Bohnenbehälter, getönt
    - ST kann „eingehängt“ werden
    - kleinerer Abstand ST – Metallrüssel
    - kein Verstreuen des Kaffeemehls, s. Bilder
    - etwas helleres, nervigeres Mahlgeräusch
    - etwas längere Mahldauer, bei privater Nutzung bedeutungslos ;-)
    - Deckel Bohnenbehälter schließt dicht, kann relativ leicht entfernt werden

    7. Fazit

    Beides sind tolle Mühlen, jede ist für sich allein für den ambitionierten Amateur völlig ausreichend. Die F6 GE wirft zusätzlich das echte Gastro-feeling in die Waage. Wer hierauf steht, sollte die F6 GE neben den sonstigen üblichen Verdächtigen in die engere Wahl ziehen.

    Gruß

    Determann

    Teile II - IV mit Bildern folgen.
     
  7. #7 Determann, 12.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Teil II:

    Bilderabfolge:

    1. Strippen ziehen, Bild 1

    2. Größenvergleich, Bilder 2,3

    3. Display, Bild 4

    4. Ansichten F6 GE, Bilder 5,6

    5. ST-Einsatz, Bilder 7 -10


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Gruß

    Determann
     
  8. #8 Determann, 12.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Teil III

    5. ST-Einsatz, Bild 1

    6. Display, Bild 2

    7. F6 GE Mahldauer 3,5 s, Bilder 3 - 6

    8. F6 GE Mahldauer 3,7 s, Bilder 7 - 9

    9. F6 GE Mahldauer 3,9 s , Bild 10

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. #9 Determann, 12.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Teil IV

    9. F6 GE Mahldauer 3.9s, Bilder 1 - 2

    10. Verstreuen F6 GE, Bilder 3 - 4

    11. M4D, Mahldauer 5,3 s, Bilder 5 - 7

    12. Verstreuen M4D, Bild 8



    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]



    Ich bin dann mal weg :cool:

    Gruß

    Determann
     
  10. tec

    tec Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Ist das nicht etwas mühsam da den richtigen Mahlgrad zu finden, wenn der Bohnenbehälter leer sein muss?
     
  11. #11 Determann, 13.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Ja, ist sicher nicht ganz so bequem wie bei der Macap. Was Mazzer recht ist, ist Fiorenzato billig ;-)

    Von daher ist die F6 GE eher zum Dauereinsatz bei einmal gefundenen Parametern geeignet, die M4D kann einfacher auf unterschiedliche Bohnen eingestellt werden.

    Gruß

    Determann
     
  12. #12 Vincent Kluwe-Yorck, 01.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.08.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    David gegen Goliath. Goliath schlägt David. Eindeutiger Sieger: Goliath im espressonistischen Dreisprung - größer, schöner und viiiiel fluffiger.

    Congrats to your great purchase, Mr. C. from H***, G***.

    Achso - beim nexten Besuch in H*** isse wech. Isso. Kannste Dich schon drauf einrichten.
     
  13. #13 Vincent Kluwe-Yorck, 02.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Ich finde die SM einfach hinreißend: altbewährte Technik in zurückhaltende Eleganz gekleidet. Und hat alles, was man braucht, um erstklassigen Café zu ziehen. Und endlich steht auch die passende Mühle daneben!

    Bitte mal hier ein Bild vom Gesamtensemble einstellen, lieber Herr Determann!
     
  14. #14 mr.smith, 02.08.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    853
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Wie geht das ?
    Ich frage mich die ganze Zeit wie ich ohne Bohnen den richtigen Mahlgrad finden soll ? :shock:
    Ich versteh da sicher irgendwas falsch.

    Die Mühle ist der Oberhammer !!!

    Gruß
    Jürgen
     
  15. #15 Determann, 02.08.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Danke für die Blumen :oops:
    Die kompromisslose Ausführung und Auslegung der Mühle für den "normalen" alltäglichen Bareinsatz ist in der Tat umwerfend.

    Hi Jürgen,

    die Frage ist abs. berechtigt und bis heute ungeklärt :lol:.

    Die Einstellung des Mahlgrades erfolgt, wie z.B. bei Mazzer, über die Verstellung des silbernen Drehkranzes. Das Verstellen des silbernen Drehkranzes erfolgt bei laufendem Motor ohne Bohnen, das Überprüfen ob der "verstellte" bzw. "neu eingestellte" Mahlgrad passt, erfolgt dann nat. mit Bohnen im Behälter. Abhängig vom Ergebnis in der Tasse wird nachjustiert. Das hört sich komplizierter an, als es in der Praxis ist.

    Ich befülle die Mühle grds. nur mit etwas mehr, als der für den gewünschten Bezug, "passenden" Menge an Bohnen. Abhängig vom Ergebnis in der Tasse wird dann im Einzelfall nachjustiert. Die hierbei in den Orkus gejagte, geringfügige Restbohnenmenge wird als Kollateralschaden ausgebucht. Das ist mir das Hammerteil an Mühle wert. :cool:

    Ansonsten no frills, no thrills, just happy high speed grinding :lol:

    Gruß

    Determann

    PS.: Wie jedes Produkt hat auch diese Mühle ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Hier wird jeder Nutzer nach seinen Präferenzen eigene Schwerpunkte setzen.
     
  16. #16 Determann, 02.08.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Lieber Herr Vincent Kluwe-Yorck,

    das gesamte Ensemble ist auf zwei, direkt gegenüber liegende Standorte in der Küche verteilt.

    Zum einen der Maschinenstandort mit CPS, Siebträgern und Motta Abschlagbehälter direkt neben dem "Espresso"-Spülbecken mit direktem Lichteinfall, Bilder s. Signatur.

    Zum anderen direkt gegenüber in der nicht direkt besonnten Mühlenecke, Bilder s. hier im Fred.

    Herzliche Grüße nach down-town Berlin-Zehlendorf von Ihrem Herrn

    Determann
     
  17. #17 Determann, 04.08.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Hi,

    hier eine kurze Zusammenfassung der bisherigen user-Erfahrung:

    - das Teil wird immer besser, konstante Mahlqualität, unheimlich fluffiges Mahlergebnis, keine Klumppen, hat sich nach dem Mahlen der ersten 500g Bohnen deutlich verbessert und ist jetzt konstant

    - das Mehl häuft sich in feinen Türmchen, unglaublich, werde bei Gelegenheit Bilder einstellen

    - konstantes high-speed grinding ohne Sauerei

    - der Bezug ist deutlich anders als bei der M4D, dunklere Emulsion, Emulsion wird schlagartig nach ca. 20 - 25 sec, je nach Füllgrad "blond",

    - kein schleichender Übergang von dunkler in blonde Emulsion wie bei M4D, erstaunlich!

    - die Haptik ist bei jedem Gebrauch die reine Freude, unschlagbar, obwohl die M4D auch kein Plastikmühlchen ist. Aber so ist das halt, die bessere Mühle ist der guten Feind.

    Bis die Tage

    Gruß

    Determann
     
  18. #18 Determann, 04.08.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    419
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Lieber Herr Vincent Kluwe-Yorck,

    hier das Bild:

    [​IMG]

    aber nur weil Sie's sind.:cool:

    Gruß

    Determann
     
  19. #19 Vincent Kluwe-Yorck, 04.08.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Siehste - geht doch, Herr C*** aus H***! ;) So wünscht man sich das: die Mühlen lachen protzig in die Linse und die Macchina plinzt schamig über die Schulter. Sehr schön - gefällt mir gut das Bild.

    P.S. Lese gerade den Baratza Vario Fred. Erinnerst Du Dich: in der Kaffeerösterei stunden 3 Stück im Regal!
     
  20. #20 Slayer Espresso, 04.08.2009
    Slayer Espresso

    Slayer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    285
    AW: HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

    Hallo Herr Determann,

    das sieht alles unglaublich schön und durchdacht aus ! Da ich auch einmal eine LM hatte, weiß ich, daß diese tolle Ergebnisse liefert.

    Wenn ich so eine Semi-professionelle Ausstattung Zuhause hätte, würde ich Gefahr laufen, mich nur noch von Espresso zu ernähren :-D

    Begeisterte Grüße

    Herr Zentner
     
Thema:

HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D

Die Seite wird geladen...

HOMESTORY Fiorenzato F6 GE vs. M4D - Ähnliche Themen

  1. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  2. Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin

    Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin: Als langer Lurker habe ich durch die KN-Community sehr viel gelernt. Vielen Dank für eine der wenigen guten Foren überhaupt im deutschsprachigen...
  3. Ecm classika pid vs. Profitec pro 300

    Ecm classika pid vs. Profitec pro 300: Hi, Nachdem ich viel gelesen habe über Espressomaschinen und viele Youtube Videos dazu angeschaut habe soll meine nächste Maschine eine der...
  4. Lelit Bianca PL 162T vs. Xenia

    Lelit Bianca PL 162T vs. Xenia: Liebe Gemeinde des mich stetig begleitenden Kaffee-Netz(es), die Entscheidung war eigentlich schon gefallen. Seit ungefähr anderthalb Jahren...
  5. Kaufberatung Lelit vs Quickmill

    Kaufberatung Lelit vs Quickmill: Hallo an alle. ich möchte mir gerne die erste Siebträgermaschine kaufen und hätte gerne eure Hilfe. Soll es die Lelit Pl41 oder die Quickmill...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden