Hottop 110 Volt

Diskutiere Hottop 110 Volt im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Wie es der Zufall will hat man mir einen Hottop mit 110 Volt angeboten. Kann man den auf 220 Volt umbauen oder ist das Quatsch....das Ding soll...

  1. #1 donald31, 05.05.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Wie es der Zufall will hat man mir einen Hottop mit 110 Volt angeboten.
    Kann man den auf 220 Volt umbauen oder ist das Quatsch....das Ding soll mich 450 Euro kosten...ist zwar gebraucht aber mit nachweislicher Rechnung erst 7 Monate alt. Das billigste wäre wohl der Umwandler....
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    3.536
    AW: Hottop 110 Volt

    hi,
    ob 450 euro billig sind haengt vom modell ab (es gibt inzwischen 4 verschiedene varianten, siehe http://www.hottopusa.com/product.html. ob der umwandler billig waere? ich kenne mich mit den preisen nicht aus, beachte aber, dass die heizleistung des geraetes ws. recht ordentlich ist - und die muss der trafo dauerhaft abkoennen. mit dem gene roeste ich immer 4 batches am stueck, dann laeuft das geraet eine gute stunde!
    lg blu
     
  3. #3 donald31, 05.05.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hottop 110 Volt

    Hallo,
    ist das P Modell...ich weiß halt nur nicht ob die unterschiedliche Frequenz ein Problem ist, der Ami hat glaub ich 60 Hz und wir 50 Hz. Hat das Auswirkungen?
     
  4. #4 donald31, 06.05.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hottop 110 Volt

    Laut der Aussage auf der Seite wir der Hottop dann langsamer laufen und die Zeitangaben passen dann auch nicht mehr, oder?
     
  5. #5 koffeinschock, 06.05.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hottop 110 Volt

    zu beachten wäre, daß die frequenz eine andere wäre, aber imho läuft dann nur die trommel etwas langsamer. das gerät selbst umbauen wird ein bißchen teurer: elektronik auf 230V, heizung und evtl. der motor müssten umgerüstet/ausgetauscht werden.
    ein spannungswandler ist eine feine sache, aber auch nicht ganz ohne macken: der spannungswandler muß ausreichend dimensioniert werden (immer gut ein drittel größer, als die benötigte leistung) und vor allem muß er auch die leistung über die zeit abkönnen (die meisten haben eine hohe spitzenleistung, aber eine eher geringe dauerlast).
     
  6. #6 matt.shure, 06.05.2008
    matt.shure

    matt.shure Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hottop 110 Volt

    Ich kenne den Hottop nicht, aber habe mich gerade zwecks Popcornröster mit dem Thema beschäftigt...wenn man die Heizspirale vom Rest der Elektronik trennen kann, könntest du auch einfach mit einem Leistungsdimmer (bei Ebay 1,2-1,5kW ~10-15€ gebraucht) die Hälfte der Spannung "verbrennen". Wäre halt sehr ineffizient, da sich der Stromverbrauch verdoppelt, aber mit Sicherheit um einiges günstiger als ein Spannungswandler in der Leistungsklasse.

    Für die Steuerelektronik/Lüfter dürfte es dann ein normaler 100W Spannungswandler tun.
     
  7. #7 matt.shure, 06.05.2008
    matt.shure

    matt.shure Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hottop 110 Volt

    Hat der Hottop einen Gleichstrom- oder Reihenschlußmotor? Wenn GM, kann ich mir nicht vorstellen wieso sich die Geschwindigkeit verändern sollte, solange man die Spannung am Motor konstant hält...
     
  8. #8 donald31, 06.05.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hottop 110 Volt

    Hallo,
    ich weiß halt nicht ob sich durch die unterschiedliche Frequenz alles "verzerrt"..... ob die Elektronik normal läuft. Wenn die Trommel nur etwas langsamer läuft ist das sicherlich zu verschmerzen...aber hat das auch Auswirkungen auf z.B. das automatische Röstprogramm...passen die Zeiten dann noch.
     
  9. #9 matt.shure, 06.05.2008
    matt.shure

    matt.shure Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hottop 110 Volt

    Die Elektronik läuft normalerweise mit Gleichstrom, sprich Frequenz = 0. Irgendwo wird in dem Teil ein Gleichrichter eingebaut sein, bei 50 statt 60Hz hat man vllt etwas mehr Welligkeit im Gleichstrom, aber ein größerer Stützkondensator nach dem Gleichrichter (=Elko) sollte hier leicht Abhilfe schaffen.

    EDIT: mit Elektronik mein ich die Steuerungselektronik, Heizung läuft sehr wahrscheinlich mit Wechselstrom, Lüfter und/oder Trommelmotor (falls vorhanden, kenn den Röster nich) ist beides möglich.
     
  10. #10 donald31, 06.05.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hottop 110 Volt

    Und was bewirkt die etwas mehr Welligkeit?
     
  11. #11 matt.shure, 06.05.2008
    matt.shure

    matt.shure Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hottop 110 Volt

    Kann alles mögliche bewirken, wenn die Versorgungsspannung von ICs nicht in einem gewissen Rahmen konstant is, können die so ziemlich jeden beliebigen Fehler verursachen. Aber wie gesagt, das sollte dein kleinstes Problem sein, einen ausreichend großen Elko zur Spannungsstabilisierung bekommt man für 50 Cent beim Reichelt.
     
Thema:

Hottop 110 Volt

Die Seite wird geladen...

Hottop 110 Volt - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Favorite 2A - 220 Volt Version VERKAUFT

    Favorite 2A - 220 Volt Version VERKAUFT: Original Favorite Kaffeemühle Typ 2A in einem hervorragenden Erhaltungszustand mit minimalen Alterungs-/Nutzungsspuren zu verkaufen. Die 2A ist...
  2. Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt

    Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt: Moin, moin, stehe vor einer für mich nicht umsetzbaren Aufgabe (bin kein Elektriker) und würde eine Mühle gern auf 230 Volt nutzbar (umbauen...
  3. Silvia Brühthermostat wechseln von 110° > 100° ?

    Silvia Brühthermostat wechseln von 110° > 100° ?: Hallo zusammen, das Brühthermostat meiner Silvia V1 scheint kaputt zu sein. Beim Ausbau habe ich festgestellt, dass es ein 110° Thermostat ist....
  4. [Maschinen] Suche Hottop Röster

    Suche Hottop Röster: Hallo zusammen, falls jemand seinen Hottop loswerden möchte, idealerweise mit Artisan Interface - meldet Euch bitte. VG Ralf
  5. Probleme Hottop mit Artisan

    Probleme Hottop mit Artisan: Hallo Zusammen,, Ich habe Probleme meinen Hottop 2+ mit Artisan richtig zu verbinden. Alle Schritte wurden wie im Artisan Blog beschrieben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden