Ich trinke gerade diesen Espresso....

Diskutiere Ich trinke gerade diesen Espresso.... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; für dich im schwarzen Wasser ;-)

  1. #6521 Pertlwieser, 20.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2018
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.558
    für dich im schwarzen Wasser ;-)
     
  2. Katana

    Katana Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    35
    Er wollte bestimmt Latte Macchiato schreiben ;-).
     
    Pertlwieser gefällt das.
  3. #6523 Kofeinator, 21.02.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.311
    Ich habe nette Gäste die oft reisen und mir etwas feines mitbringen.
    Die Monmouth Coffee Company aus London hat von der Finca El Pastoral in Nicaragua eine spannende Bohne gezaubert.
    Schönes Bohnenbild, etwas mehr als mittlerer Röstgrad, durchaus intensiver Duft.
    Mit kurzen PIs und einer Gesamtlaufzeit zwischen 20 und 50 Sekunden habe ich stets einen sehr präsenten Körper erhalten. Rauchig, mit dunkler Schokolade und Walnuß, in der Regel mit einer leichten Bitternote wie Mandeln, nicht unangenehm. Auch mit Milch sehr dominierend.
    Der Clou daran: Er ist entkoffeiniert und ich habe nüscht davon bemerkt. Klare Empfehlung wenn man es mal ohne Umdrehungen probieren möchte!
    Ich frage mich nun, ob ich getestet wurde...o_O
     
    MrBean und flatulenzio gefällt das.
  4. PhilR

    PhilR Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    180
    Da sind wir wieder bei: @DerExKaffeeTrinker .....

    Du armer ich fühle mit dir! :p fühlst dich bestimmt schon wie ein ausgetrockneter Vampir.. ;)
     
  5. #6525 Kofeinator, 21.02.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.311
    Wegen des Koffeins trinke ich schon lange nicht mehr, da bin ich fast immun...:D
     
  6. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    Name der Rösterei :Red Code Coffee roasters

    Name der Bohne: Madame Fox

    Post Blend
    Kenia, Guatemala
    Kolumbien , Äthiopien

    Packungsgröße: 250g Gramm

    Gemahlen mit: BB005
    Bezogen: Xenia



    Röstdatum :x
    MHD: x



    Eigenschaften: laut Beschreibung ,,Eleganter und dezenter Post Blend“

    Absolut : sehr fruchtig ohne dabei viel Säure zu haben, schmeckt nach süsskirsche ein Hauch Aprikose.

    Das ist wirklich ein ganz toller und besonderer Espresso . Mich stört bei vielen So fruchtigen Espresso oft dominante Säure. Aber hier kaum vorhanden. Daumen Hoch !!!!

    Auch als Cappuccino ganz lecker aber eigentlich zu schade. Pur genießen

    [​IMG]



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    mistaLee gefällt das.
  7. #6527 Kofeinator, 23.02.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.311
    Tangermünde habe ich völlig unterschlagen! Da ich den Röster toll finde und ihn hier unterrepräsent... unterpresän... zu selten hier sehe, muss ich seinen Guji Gigesa hier nennen:


    Sorte(n): Heirloom (Arabica)
    Aufbereitung: Fully Washed & auf Trocknungsbetten getrocknet
    Höhe: 1.500 bis 2.000 Meter über dem Meeresspiegel
    Besitzer: diverse Kleinbauern
    Ort: Gigesa & Umgebung
    Region: Guji
    Land: Äthiopien
    Gesamtgröße der Farm: weniger als 1 Hektar im Durchschnitt

    Wie immer habe ich mit verschiedenen PIs gespielt, runde 10 Sekunden im Schnitt, insgesamt kam ich auf eine Bezugszeit von 35 bis 45 Sekunden.
    Der Espresso hat einen leichten Körper, Süße und Säure sind sehr ausgeglichen.Die beschriebenen floralen Noten kamen vor allem heraus, bei der Bergamotte bin ich mir nicht sicher. Ein insgesamt leichter Kaffee, eher erfrischend spritzig. Eigentlich als Filter- oder AeroPress geplant war ich dann doch zu neugierig wie er sich in der zickigen Zacconi macht. Hat mir fast besser gefallen denn aus dem V60...:D
    9,20€ hat er gekostet, 10,50 war er mir wert.
     
    Cairns gefällt das.
  8. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    Name der Rösterei :Red Code Coffee roasters

    Name der Bohne:Kafari

    Post Blend 100%Arabica
    Kenia, Ruana,Tansania

    Packungsgröße: 250g Gramm

    Gemahlen mit: BB005
    Bezogen: Xenia



    Röstdatum :31.12.17
    MHD: 01.07.18



    Eigenschaften:

    Dünne Dichte Crema , süß nussig mit Schoki .

    Sehr guter Espresso , fantastisch auch für Cappuccino .

    Sehr unkompliziert

    Wieder kaufen ? Ja
    [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    MrBean und mistaLee gefällt das.
  9. mistaLee

    mistaLee Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    200
    Der kommt heute mittag bei mir auch in die Diva.
    Röstdatum 8.2.18 da sollte er doch schon gehen denke ich.
     
  10. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    Name der Rösterei :Red Code Coffee roasters

    Name der Bohne: Dichterkraft

    100%Robusta, Indien, Parchment

    Packungsgröße: 250g Gramm

    Gemahlen mit: BB005
    Bezogen: Xenia



    Röstdatum :18.1.18
    MHD: 18.07.18



    Eigenschaften:

    Läuft wie Honig in die Tasse und versprüht einen starken schokoladigen Duft von Nougat , der Wahnsinn.

    Und er schmeckt auch danach. Im Cappuccino gibt es dann noch ein wenig mehr Karamell Geschmack.

    Auch meine Frau die normal gar keinen Kaffee trinkt war auch ganz begeistert .

    Die Mühle musste ich erstmal noch ne ganze Richtung ins grobe verstellen , ansonsten ein Problemloser Bezug.

    Wieder kaufen ? Unbedingt !



    [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    DieBärenmarke, MrBean, Kaltwasser und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    Name der Rösterei Quijote Kaffee

    Name der Röstung : Microlot Espresso Comsa, Petro Antonio Martinez.

    Packung:500g

    Geröstet :18.1.18


    Ich kann mit dem Espresso nichts anfangen, zwar schmeckt er wirklich wie beschrieben Schokoladig, nach Beerenkompott schon beim ersten Schluck, leider ist die Säure sehr dominant und ich bekomme die nur ein wenig runter durch Erhöhung der Temperatur.

    Hier hätte ich es gleich lesen können das es wohl andere auch nicht so einfach haben mit diesem Espresso:
    Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?
    Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?
    [​IMG]


    Wieder kaufen?: Nein.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    DeastinY gefällt das.
  12. DeastinY

    DeastinY Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    44
    Hab quasi genau dafür reingeschaut :D
    Kann ich leider eins zu eins so unterschreiben.
    Bei mir hat ein kürzerer Bezug (eher Richtung Ristretto) das ganze etwas erträglicher gemacht, aber lecker ?
    Nein ...
     
    Cairns gefällt das.
  13. #6533 Kofeinator, 28.02.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.311
    Carles Kaffeerösterei mischt 50% APU Peru Arabica mit 50% Perambu Colly Estate, einem Canephora aus Indien.

    Gewohnt frisch, schnelle Lieferung, man kennt die Rösterei hier ja mittlerweile.

    Ein herrlich unprätentiöser Kaffee, schöne Crema, leicht herbe Nuss, minimale Säure und dezent Schokoladig. Meine Empfehlung wenn man einen Alltagsklassiker möchte ohne Starallüren der in bester Manier allen schmecken kann. Sehr sanft im Abgang und auch im Cappuccino ein Genuss sagt meine Frau.

    7,50€ habe ich gezahlt, bis zu 8,50 wäre er mir wert.
     
    MrBean und gröJ gefällt das.
  14. #6534 Geschmackssinn, 01.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    709
    von mir gibt es heute meine womögliche Stammbohne, ich hatte diese Sorte schon 1-2x und als Allrounder in Espresso und Cappu, ein echter Schmackofatz.

    Rösterei: Kiez Rösterei (Berlin)
    Infos+Text auf der Packung:
    Anlässlich des R&B Events einer Popup Bar in Hamburg haben wir einen Espressoblend kreiert, der gleichermaßen als Espresso und Espresso-Milchgetränk geeignet ist. Er zeichnet sich durch einen ausgewogenen aber dennoch durchsetzungsfähigen Charakter aus und wurde aus drei Kaffees geblendet, in einem Arabica-Robusta-Verhältnis von 85/15 %. Der Brasil Capoeira aus Sul de Minas ist aromatisch, mit schwerer Süße und einem Hauch Zitrus. Der Kolumbien La Guadua ist ein Direct Import Parzellen Kaffee mit intensivem Aroma und erinnert an rote Früchte und Karamell. Der Indien monsooned Robusta gibt dem Blend eine ausgeprägte, nussbraune Crema.
    geröstet: 21.2.18 (MHD: "mindestens 12 Monate")
    Preis: 26,80€ (1Kg)

    Bezogen mit: R58, Sette 270W (z.B. 8i, 2Shims)
    diverse Ratios um 1:2, am besten nicht länger als 25Sek. Bezug (ab Hebel hoch), keinerlei PI/Prewettig...
    am besten ein Originalsieb verwenden mit ~17g, im Acurato 14g hab ich den momentan nicht gut hinbekommen (probiere ich später nochmal, wenn der nicht mehr so frisch ist)
    Geschmack: (auch bezogen auf die letzten Packungen und den Besuch vor Ort)
    Sehr schön nussig mit nicht zu bitterer Schokolade, schmeckt mir als dunkler Espresso sogar ohne Milch (normalerweise bevorzuge ich da medium Roast).
    im Nachgeschmack findet sich dann etwas Fruchtsäure, die mich stark an Maracuja erinnert (das hält auch gerne mal 15-30Min. in der Nase und im Rachen an).
    Fazit:
    Das momentane Paket ist evtl. noch zu frisch, die Crema schlägt noch ordentlich Bläschen und schmeckt auch noch etwas Astringend (Co2?). Ich schätze das Geschmacksoptimum liegt irgendwo in der 2.-3. Woche nach Röstung.
    wenn er dann älter ist, verschwindet langsam die Frucht, aber der ist noch sehr lange lecker. (dann halt nur Nuss-Nougat, ohne Frucht).
    Das ist jetzt erstmal meine Stammbohne!
    vor allem da immer frisch zu bekommen und für mich persönlich leicht zu erreichen (kein Internetkauf mit evtl. fragwürdigen Röstdaten!?? oder Versandkosten)

    Wieder kaufen?: Ja, aber sicher =) super Preis-Leistung =)

    Edit: Fotos


    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    deggers, Pappi, MrBean und 3 anderen gefällt das.
  15. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    Name der Rösterei Quijote Kaffee

    Name der Röstung : Sonderhase

    80%Arabica 20% Robusta

    Packung:500g

    Geröstet :22.1.18


    [​IMG][​IMG]

    Cremig,schokoladig und nussiger Espresso .

    Der Bezug ist einfach.

    Wiederkaufen? JA


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    MrBean und trapoco gefällt das.
  16. #6536 herrschaefer, 01.03.2018
    herrschaefer

    herrschaefer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    90
    Hallo Freund :)
    können wir es wieder einführen, dass Parameter, die zum gewünschten Ergebnis geführt haben, hinzugefügt werden? Das würde es dem Nachkäufer sehr viel einfacher machen. Ziemlich weit vorne war meiner Meinung nach auch mal ein Muster.
    Aber Facts wie:
    In and Out
    bezugszeit (präinfusion)
    Temperatur
    welche Maschine
    welche Mühle
    usw.
    besten Dank :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    MrBean, trapoco, RocketFreddy und 3 anderen gefällt das.
  17. Doelli89

    Doelli89 Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    17
    Rösterei: Good Karma Coffee
    Name: Fazenda Pantano (Medium Roast)
    Geröstet: 07.02.18 (Trinkreif 5-7 Tage nach Röstung)
    Anbauhöhe: 1150m
    Varietäten: Uva
    Aufbereitung: Natural
    Geschmacksprofil: Schoko, Nuss, Karamellsirup, Mandarine
    Preis: 23,20€/kg

    Bezogen mit: Rocket Appartamento, Kinu M47 und LM1 und Rocket Standard 2er Sieb

    Eigene Erfahrungen: Bezogen mit Ratios um 1:2 bei Bezugszeiten von 25-35s (ab erstem Tropfen). Bei den längeren Bezügen kamen mehr nussig/bittere Aromen durch. Am besten hat er mir geschmeckt mit 7,5g in und 16g out in ca. 25s. Hierbei waren für meinen Geschmack, der bisher viele dunkele Röstungen gewohnt war, recht fruchtige Noten schmeckbar. Eine gewisse Säure, die aber nicht zu spritzig war. Wenig Süße, ein leicht karamelliger, nussiger Geschmack.
    Im Cappuccino hat er sich sehr gut integriert, schmeckte fast Milchschokoladig.

    Fazit: Als Espresso, noch nicht mein Fall, ich werde versuchen ihn noch anders/besser einzustellen um mehr Süße zu bekommen. Im Cappuccino aber eine wirklich gelungene Röstung.


    [​IMG]
     
    st. k.aus und MrBean gefällt das.
  18. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    1.564
    sorry ist irgend wie untergegangen, mit umändern vom Bild komisch
     
  19. MrBean

    MrBean Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    148
    Rösterei: Schwarzwild
    Name: Schwarzwild Original
    Röstdatum: 2.2.18
    Bohne: 55/45
    Herkunft: Brasilien, Mexiko, Äthiopien, Robusta aus Indien und Indonesien
    Bezug: VBM Domobar, q50s, 10g im LM 1er, 25s, 21g

    Ergebnis: Ich hatte diese Sorte bereits vor einiger Zeit ausprobiert, damals mit meiner Lelit. Habe ihn da nicht gemocht bzw. einfach nicht hinbekommen, da zu sauer.
    Nun der Versuch mit der VBM und siehe da, jetzt gefällt er sehr gut. Ein milder aber trotzdem aromatischer Espresso mit einer sehr dezenten Säure, ein bisschen fruchtig, ein bisschen Schwarztee und Nuss.
    Im Cappuccino eine Wucht, Milch ist offensichtlich sein Freund.

    Fazit: Sehr angenehm, obwohl ich sonst eher auf der dunklen Seite der Espressi stehe.
    Würde ihn jetzt wieder kaufen.

    20180304_170531.jpg
     
  20. Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    27
    Name der Rösterei Alt Wien

    Name der Röstung : Kuba Crytal Mountain 100% Arabica

    Geröstet : Mitte Jänner 2018

    La Pavoni Europiccola 1er Sieb mit 8g und Mühle Comandante Ironheart

    10 sec. PreInfusion, kurzer Fellini und dann in 25 durchgedrückt

    Dicke Crema, in der Nase Schokolade, Karamell und Getreide
    Geschmack -> Bitterschokolade, leichte Säure und Nüsse
     
    Mr. Crumble gefällt das.
Thema:

Ich trinke gerade diesen Espresso....

Die Seite wird geladen...

Ich trinke gerade diesen Espresso.... - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Nur heute: 10% auf ausnahmslos alles im neuen Espresso Perfetto Onlineshop

    Nur heute: 10% auf ausnahmslos alles im neuen Espresso Perfetto Onlineshop: Liebe Community, Heute kommt alles auf einmal; Espresso Perfetto Düsseldorf ist endlich hier aktiv, es ist WM Zeit. Einigermaßen gutes Wetter...
  2. [Vorstellung] Espresso Perfetto stellt sich vor

    Espresso Perfetto stellt sich vor: Liebe Kaffee-Netz-Community, nach 19 Jahren Espresso Perfetto ist es nun an der Zeit auch hier etwas präsenter zu sein. Einige von euch kennen...
  3. [Verkaufe] Xenia Espressomaschine aus 11/2017

    Xenia Espressomaschine aus 11/2017: [IMG] Verkaufe meine Xenia B aus 11/2017 ! die Maschine ist in einem einwandfreiem Zustand. Gebrauchsspuren sind an der Abtropfschale zu...
  4. Neue Mahlkönig Espresso Mühle

    Neue Mahlkönig Espresso Mühle: Möge das Warten beginnen. Mahlkönig teasert eine neue Espressomühle...
  5. Profitec Pro 500 Routinen

    Profitec Pro 500 Routinen: Hallo meine Lieben, mir ist letztens eine Profitec Pro 500 in die Wohnung geflattert und bin komplett begeistert. Ich wollte euch mal nachfragen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden