Ich trinke gerade diesen Espresso....

Diskutiere Ich trinke gerade diesen Espresso.... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; wußte nicht dass der espresso ein blend ist. vielleicht deshalb 'mon amour' kenn nur den normalen "richtig gutes zeug" Soweit ich weiß ist das...

  1. kubi22

    kubi22 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    55
    Soweit ich weiß ist das ein Blend von den Zweien. Ob Blend oder Single Origin kann man sich nun drüber streiten, immerhin ist er aus der gleichen Region.
    Wie du sagst, gibt es noch eine Filter Variante, da ist aber nur der Taramesa drin.
     
    st. k.aus gefällt das.
  2. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    10.584
    Good Karma
    Peru - Caturra, Catimor, Pache - gewaschen

    Comandante C40 - Quick Mill Achille

    [​IMG]

    alles andere als ein klassischer dark roast italienischer Machart:)
    [​IMG]

    LM1, 8g, 4 sec. PI, 29 sec. Bezug, 18g im Glas
    [​IMG]

    völlig unkomplizierte Röstung
    [​IMG]

    Früchtebrot trifft es ziemlich gut, mir fehlt noch etwas die Süße, was aber durchaus auch an der schneidigen C40 liegen mag.
    Schöne Würze, leichte Schokolade, alles andere als totgeröstet.
    [​IMG]
     
    Gelöschte Mitglieder 75752, MrBean, kubi22 und 5 anderen gefällt das.
  3. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    33
    @quick-lu Den habe ich auch gestern geöffnet, hast du vielleicht ein paar Tipps zum Bezug, bzw. verrätst deine Parameter? :)
     
  4. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    10.584
    Meine Parameter verrate ich natürlich gerne:)
    Ob sich das dann so auf deine Lelit übertragen lässt, musst du ausprobieren.
     
  5. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    33
    Oh, das habe ich übersehen :D Danke dir.
     
  6. Chris976

    Chris976 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    72
    Warum sind da Löcher im Puck?
     
  7. Chris976

    Chris976 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    72
    Interessant!
     
  8. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    145
    @Denis Wo hast Du das Hog-Tool denn gekauft? Würde mich reizen, das mal auszuprobieren. Oder ist das selbstgebaut?
     
  9. #7769 vivicorsi, 21.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2020
    vivicorsi

    vivicorsi Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    169


    Heute mal etwas mit der Perpektive gespielt :)

    Die Tropfen verfehlen die Linse um gerade mal 1-2 mm.

    war nicht der beste Bezug, aber nach ganzen 30 Versuchen mit der Kameraperspektive war das filmisch der Beste..
     
    reblaus, st. k.aus, TTaurus und 2 anderen gefällt das.
  10. Chris976

    Chris976 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    72
    So, nachdem mir die letzte fruchtige/säurelastige Röstung (Supremo Imperiale) nicht so sehr zugesagt hat, bin ich jetzt wieder auf eine dunkle Röstung umgeschwenkt.

    Name der Rösterei: Hoppenworth & Ploch
    Name der Röstung: Brasil Espresso Dunkel

    Anbaugebiet: Brasilien
    Varietät: 100% Arabica
    Geröstet am: 24. August 2020

    Gemahlen mit: Eureka Specialita (Stufe 2,4 ab Nullstelle 0)
    Bezogen mit: Lelit Mara X
    Sieb: La Marzocco 14g

    In: 17g
    Out: 38g
    Sekunden: 25 (mit ca. 8 Sekunden Preinfusion)
    Temperatur: ca. 92 Grad (Stufe 0 bei der Mara X)

    Ergebnis: Sehr gut ausbalanciert, keine Säure, nicht bitter, schokoladig, nusig, sehr cremige Konsistenz und angenehm. Kombination mit Milch auch sehr fein.

    Fazit: Sehr gute dunkle Röstung die ich wohl regelmäßig kaufen werde, wenn ich erst mal alle interessanten Bohnen getestet habe.

    brasildark1.jpg brasildark2.jpg
     
    MrBean, Kölner84, rebecmeer und 2 anderen gefällt das.
  11. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    5.444
    @vivicorsi kannst du bitte mal auf die erste Seite gehen und den ersten Beitrag lesen, um welches Thema es hier geht?
     
  12. #7772 flatulenzio, 22.09.2020
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    2.813
    Torkscoffee Äthiopien Sidamo Shikasso Farm

    Niche & Strega
    22g rein, 46g raus @35sec

    Gleichmäßiges Bohnenbild ohne Bruch.
    Fruchtig aber zurückhaltend, kürzer bezogen wird er leicht sauer, ~35 Sekunden sind mMn recht balanciert.
     
    torkscoffee gefällt das.
  13. Chris976

    Chris976 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    72
    Neuer Tag, neue Bohne. :)

    Name der Rösterei: Supremo
    Name der Röstung: Roma Extra

    Anbaugebiet: Costa Rica, Java, Guatemala, Tansania
    Varietät: 100% Arabica
    Geröstet am: 4. September 2020

    Gemahlen mit: Eureka Specialita (Stufe 1,9 ab Nullstelle 0)
    Bezogen mit: Lelit Mara X
    Sieb: La Marzocco 14g

    In: 17g
    Out: 43g
    Sekunden: 32 (mit ca. 8 Sekunden Preinfusion)
    Temperatur: ca. 92 Grad (Stufe 0 bei der Mara X)

    Ergebnis: Wow. Wahrscheinlich der beste bisher. Der erste Bezug war noch etwas fruchtig mit Standard 1:2 Ratio und etwas zu grobem Mahlgrad. Ich habe dann feiner gemahlen und länger bezogen mit Ratio 1:2,5 und der Unterschied war unglaublich. Die Crema war direkt nach Abzug fast 1 cm hoch, hatte ich mit 100% Arabica bisher auch noch nicht.

    Fazit: Wieder kaufen.

    roma1.jpg roma2.jpg roma3.jpg
     
    Pietro, MrBean, Eevee und 6 anderen gefällt das.
  14. #7774 oldsbastel, 25.09.2020
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    928
    Den Espresso finde ich auch sehr lecker ... :p
     
    Chris976 gefällt das.
  15. El Edu

    El Edu Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    628
    Name der Rösterei : Trince, Cascine di Buti, Italien
    Name des Kaffees: Montecito SHG EP
    Producer / Farm : kA*
    Location : El Salvador
    Varieties : kA*
    Ernte: kA*
    Elevation : kA*
    Process : washed
    Geschmacksnoten nach dem Röster : kA*
    Geröstet: am 07.09.20

    Es handelt sich einer limitierten Auflage

    Gemahlen mit : Sette 270Wi
    Bezogen mit : ECM Classika II PID
    Sieb : IMS h24

    (*) Der Röstermeister Andrea Trinci gibt normalerweise nicht viele Informationen über Herkunft oder andere Daten.

    20200925_163041.jpg

    20200925_163531.jpg

    In : 16,2
    Out : 36
    Sek. : 27
    Temp. : 92°C

    20200926_163247.jpg

    Gute Creme, nicht sehr langlebig. Guter Körper, samtig. Süß und blumig mit sanfte Säure. Noten von Vanille und Blaubeere. Guter Nachgeschmack.

    Wieder kaufen? Ja, ohne Zweifel
     
    rebecmeer gefällt das.
  16. Bangolo

    Bangolo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auf diesem Kaffee total hängengeblieben. Ob als Espresso oder Cappuccino ein wunderbar Vollmundiger und kräftiger aber gar nicht bitterer Geschmack. Selbst bei meiner etwas ungenauen Pavoni Mühle und Gaggia Classic ist die Bohne dermaßen gutmütig. Besonders gut an der Verpackung ist das das Röstdatum direkt vorne drauf steht.
     
    Cairns gefällt das.
  17. Zahni

    Zahni Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    30
    Ich habe neulich entdeckt, dass es in meiner Heimatstadt eine kleine Rösterei mit Onlineshop gibt.
    Bisher habe ich von dort nur extrem frisch gerösteten Kaffee bekommen. Die Lieferung dauert ein paar Tage, je nachdem welcher Kaffee gerade geröstet wird. Ich teste mich gerade durch die Sorten und bestelle mir in der übernächsten Woche eine neu Maschine. Daher kann ich Moment nach keine echte Meinung abgegeben.
    KRÖM Kaffeerösterei Magdeburg - Spezialitätenkaffee
     
    1968 gefällt das.
  18. #7778 flatulenzio, 27.09.2020
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    2.813
    Nach Malabar, Jemen und Äthiopien wurde heute der @torkscoffee House Blend 100% Arabica geöffnet.
    Geröstet am 2.8.'20 (hatte wohl etwas viel bestellt:oops:)

    Erste Versuche...
    Strega & Niche
    22g rein
    50g raus
    32sec

    In der Nase Würze, Schoko und eine Spur Bittermandel.
    Als Espresso für meinen Gaumen recht klassisch, ein Hauch Bitterkeit, die nicht stört (wie bei guter Bitterschokolade). Als Cappu dann morgen früh...
    Werde ihn noch etwas feiner mahlen, um mehr Süße rauszukitzeln. Wenn ein Gast einen "normalen Espresso" nach dem Essen möchte, wäre der vermutlich genau richtig.

    Erneut kaufen: sehr wahrscheinlich.
     
    BrikkaFreund und torkscoffee gefällt das.
  19. TTaurus

    TTaurus Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    145
    Eigentlich bin ich die letzten Jahre in meinen Espressovorlieben immer heller und fruchtiger geworden.
    Aber dem Kaffee-Netz Treffen sei Dank, hatte ich heute mal wieder "etwas dunkleres" in meiner Mühle:

    „Espresso SALVADOR – Direct Trade“ von Caffé A Due (@nobbi-4711 )

    Der Espresso hatte mir schon auf dem KN-Treffen sehr gut geschmeckt, fand ihn jetzt aber zuhause noch besser. :D

    9g in LM 1er Sieb
    22g out in 32sec

    Geruch: dunkle Früchte und Bratäpfel
    Geschmack: Erst auch wieder Apfel, dann leckere Zartbitterschokolade.
    Im Abgang hatte ich dann Bittermandel und lange Marzipan, in ultra angenehm, auf der Zunge. (eigentlich mag ich das Zeug gar nicht)

    Könnte somit der perfekte Weihnachtscaffe sein!
    Bereits heute morgen hatte ich den Caffe schon im Cappu, und bereits da war er einfach super lecker und sehr harmonisch.
     
    rebecmeer, Senftl, Cairns und einer weiteren Person gefällt das.
  20. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.943
    Zustimmungen:
    10.584
    Good Karma
    Luis Albeiro - Kolumbien
    Colombia - honey

    Comandante C40 - Quick Mill Achille
    VST LM1
    8,5g - 20g - 4 sec. PI - 30 sec. Bezug


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich kaufe ja normalerweise keinen medium gerösteten Espresso, der hier war mal wieder eine Ausnahme und zwar eine gelungene.
     
    rebecmeer, MrBean, Senftl und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Ich trinke gerade diesen Espresso....

Die Seite wird geladen...

Ich trinke gerade diesen Espresso.... - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!

    OHNE - Wir holen entkoffeinierten Kaffee aus der Mottenkiste!: Moin liebe Community, Wir sind OHNE und wir sind angetreten das Image von entkoffeiniertem Kaffee aus der Mottenkiste zu holen. Wir machen DECAF...
  2. [Maschinen] Decent Espresso Maschine

    Decent Espresso Maschine: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Decent Espresso Maschine. Bitte anbieten wer Interesse hat sein Modell zu verkaufen. Danke, Nils
  3. [Zubehör] Smart Espresso Profiler for machines with an E61 group head

    Smart Espresso Profiler for machines with an E61 group head: Wer möchte das gern für schmales Geld verkaufen oder kennt eine günstige alternative mit gleicher Funktion?
  4. [Erledigt] Feinwaage G&G LS2000H | 0-1000g = 0,05g | 1000-2000g = 0,1g | Waage für Espresso & Kaffee

    Feinwaage G&G LS2000H | 0-1000g = 0,05g | 1000-2000g = 0,1g | Waage für Espresso & Kaffee: Feinwaage / Waage "G&G LS2000H" inklusive Abdeckung/Schale. Bis 2000g belastbar. Genauigkeit 0,05g im Bereich 0 bis 1000g, ab 1000g bis 2000g...
  5. 80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5

    80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5: Moin zusammen, ich bin neu hier und habe da gleich mal ein Anliegen. Ich hatte damals schon mal eine Gaggia Classic, diese leider wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden