Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...

Diskutiere Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Name der Rösterei : Suedhanf Im Coffeeshop gekauft?:D

  1. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.797
    Zustimmungen:
    14.990
    Im Coffeeshop gekauft?:D
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  2. #2122 Kaffee_Eumel, 19.11.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    979
    Und dann wird man nicht mal im Stilblütenthread erwähnt :D
     
  3. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.797
    Zustimmungen:
    14.990
    Ich habe es mir verkniffen, ich bin mir aber sicher, es erbarmt sich noch einer:)
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  4. #2124 Roadrunner, 23.11.2021
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    50
    Kenia Ruka Chui von der Röstgrad-Kaffeemanufaktur.
    Soll:
    Sehr aromatischer und fruchtiger Kaffee mit feiner Säure. Noten von schwarzer Johannisbeere, Vanille und Milchschokolade. Gleichzeitig ist dieser Kenia-Kaffee sehr vollmundig und buttrig im Geschmack.
    Ist:
    Langweilig. Ich schmeckte vor allem die feine Säure. Schwarze Johannisbeere und Vanille überhaupt nicht, Milchschokolade - naja, wenn der Kaffee nur noch lauwarm war, tauchte sie kurz auf. Vollmundig - ging so.
    Nochmal kaufen - ganz bestimmt nicht!!! Gibt besseres von denen...
     
  5. #2125 Roadrunner, 23.11.2021
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    50
    Aktuell: von Dylan&Harper den Taioba "Alte Reben". Haut mich aber auch nicht vom Stuhl. Ich schmecke weder Schokolade noch Schwarzkirsch-Sirup, sondern einen eher muffigen, undefinierbaren Kaffee. Ich will mal noch ein wenig mit den Parametern spielen - mal heißer aufbrühen, mehr Bohnen nehmen, Mahlgrad verändern...
     
  6. #2126 18gr., 24.11.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2021
    18gr.

    18gr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    25
    Dann mach ich mal meinen ersten Beitrag :)
    Dauner Kaffeerösterei Abfüllung vom 15.10.2021
    Brasilien
    Adolfo Vieira Ferreiro
    Fazenda Passeio
    Herzhaft,weich und vollmundig mit einer Feinen Süße, Nüssig
    27 Klicks auf der Comandante
    18gr auf 300gr. out
    96°, Hario V60 gerührt nicht geschüttelt
    Schmeckt mir so schon ganz gut, nächste Aufguss mit 24 Klicks...
     
    Oldenborough, guarana, Chefkoch874 und 2 anderen gefällt das.
  7. #2127 Kaffee_Eumel, 24.11.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    979
    Name der Rösterei : Friedhats
    Name des Kaffees: Columbia La Maria Natural Filter
    Varietät :
    Pink Bourbon, Natural Aerobic
    Herkunftsland: Kolumbien (Caldas), Farm von Deiro Garcia
    Equiqment: 1Zpresso JX-Pro, Hario V60
    Ratio: 16.5 g (35,2 auf der JX-Pro Skala) auf 300 g Wasser mit 91 °C, 30 s Blooming, nach 2:35 min durch.

    Geschmack: Recht dicht und trocken. Kakaopulver trifft erstaunlich prägnante Maronennoten, dazu Pflaumenmuß und Trockenfrüchte. Die Maronen bleiben noch lange am Gaumen. Nach dem Abkühlen wird der Kaffee saftiger und süßer, die Geschmacksnoten bleiben aber grundsätzlich identisch, vielleicht etwas in Richtung Tropenfrüchte verschoben.
    Durch den unerwarteten Maroneneinschlag schön herbstlich, trotzdem anregend fruchtig, ein toller Tropfen.

    IMG_8538.JPG
     
    CoPhoebe, Coffeefever, flopehh und 5 anderen gefällt das.
  8. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1.243
    CleverCoffee - Fazenda Samambaia (19.10.21)
    16g:250ml
    C40 @ 24 Clicks
    40 (Bloom)/60/50/50/50

    CleverCoffee ist aktuell vermutlich mein Lieblingsröster. Bislang noch keinen einzigen Ausfall erlebt und sie treffen meinen Geschmack auf den Punkt.
    So auch der oben genannte Kaffee, der aktuell mein Highlight 2021 ist: super fruchtig, leichte Säure, keinerlei Röstnoten. Ich schmecke im lauwarmen Kaffee viel Traube bzw. Traubensaft. Die Beschreibung besagt wine gum, auch das kann ich so unterschreiben.

    Wo wir gerade über die Beschreibung des Rösters reden: dort ist ebenfalls "Vanilla OG" aufgeführt. Sagt mir nichts, schmecke ich auch nicht. Wenn ich den Begriff google, lande ich sofort bei Cannabis. 1 Gramm kostet demnach ca 15 $. Der Kaffee war jedenfalls günstiger.

    Aus meiner Bestellung ist jetzt noch der Gesha vorhanden, den ich die kommenden Tage öffnen werde. Ich gehe stark davon aus nicht enttäuscht zu werden.

    Edit: auffällig ist übrigens, dass mir die Röstungen von CC allesamt den Filter dicht machen, trotz minimalster Agitation: Aufguss beendet ca bei 2:30 min, Drawdown bei gut 3:30 min. Das ist schon erstaunlich lang, tut dem Geschmack bislang aber keinen Abbruch. Alternativ habe ich es im Switch probiert mit erst Wasser, dann Kaffeemehl. Drawdown ca. 30 Sekunden, dafür aber keine so dichte Aromenvielfalt.

    20211125_151741.jpg 20211125_152154.jpg 20211125_152557.jpg
     
    smaxdax, filtus, vv542 und 5 anderen gefällt das.
  9. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    2.055
    Gehört auch definitiv zu meinen Top 3 des Jahres, einfach Wahnsinn. Ich fand Weingummi auch total passend, Traubensaft kommt in meiner Erinnerung auch hin. Bei mir gabs ihn aber (fast?) ausschließlich aus dem Siebträger. Definitive Empfehlung, wie eigentlich alles von CleverCoffee (den Gesha fand ich aber nicht ganz sooooo outstanding).
     
    flopehh gefällt das.
  10. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.797
    Zustimmungen:
    14.990
    Suedhang - Rukira
    Kenia SL28, SL34, Ruiru 11, Batian - gewaschen

    EKK43 - Origami - Kalita 185

    16g - 250g - 94°C - 3:10 min

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Toller Filterkaffee, beim nächsten mal noch etwas gröber und mit mehr Chuzpe aufgegossen.
    Bin begeistert. Ein Kenianer wie er im Buche steht (...en sollte:)).
     
    bobedikt, Don Fluso, Chefkoch874 und 8 anderen gefällt das.
  11. #2131 Coffeefever, 26.11.2021
    Coffeefever

    Coffeefever Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    90
    Röster: uncommon Amsterdam
    Kaffee: El Vergel Gesha
    Land: Kolumbien
    Region: Huila
    Process: Anaerobic Natural
    Varietät: Geisha
    Höhe: 1450m
    Geschmack laut Röster: Floral, Ananas, Maracuja

    Zubereitung:
    Comandante C40, 25 Clicks // Hario V60
    18g // 300ml // 95°C
    Gesamtzeit: 3:00 Min

    WOW!
    Dieser Kaffee haut einen komplett um. Super komplex, tropische Früchte wie Maracuja und Mango, dazu eine angenehme Süße, ein sehr weiches Mundgefühl. Je nach Temperatur andere Geschmacksnoten, bin völlig hin und weg.
    Der wurde direkt eingefroren und wird in den kommenden Monaten nur an Sonntagen gebrüht :)

    Allerdings mit 15€/125g auch kein Schnapper
    WhatsApp Image 2021-11-26 at 16.41.51.jpeg WhatsApp Image 2021-11-26 at 16.41.50 (1).jpeg WhatsApp Image 2021-11-26 at 16.41.50.jpeg WhatsApp Image 2021-11-26 at 16.41.49.jpeg
     
    Chefkoch874, CoPhoebe, Joooo und 4 anderen gefällt das.
  12. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.797
    Zustimmungen:
    14.990
    Jupp, noch besser:)
     
    Senftl gefällt das.
  13. #2133 Roadrunner, 27.11.2021
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    50
    So, der Dylan&Harper Taioba "Alte Reben" ist jetzt alle. Wir sind bis zum Schluß keine Freunde geworden. Erst mit deutlich höherer Dosierung (30 g statt 21 g auf 300 g Wasser) war er einigermaßen vollmundig, aber auch da tauchte kein besonderes Aroma am Horizont auf. Auch mal eine niedrigere, mal eine höhere Brühtemperatur brachte keine Besserung. Drei Minuten Brühdauer, vier Minuten Brühdauer - kein Unterschied, auch nicht der Bezug im V60 (ich nutze sonst den ClverDripper). Heute mal feiner gemahlen - da tauchte mal kurz etwas Schokolade und eine leichte Süße auf, wurde aber gleich von einer unangenehmen Bittere übertüncht.
    Abgehakt als (teure) Erfahrung. Mal gespannt, wie der Bison Field ist.
     
  14. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1.243
    Ich bin ja fast gewillt mir den auch zu kaufen, alleine um die Dosierung mal zu testen :D:eek:
     
  15. Insider

    Insider Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    39
    Dafür reicht doch jedes Aeropress-Championship-Rezept der letzten Jahre
     
    lomolta gefällt das.
  16. #2136 Roadrunner, 28.11.2021
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    50
    Hä? Da verstehe ich jetzt die Pointe gerade nicht... Wenn es NUR um die Dosierung geht, da kannst Du doch jeden anderen Kaffee auch nehmen?!?

    Übrigens habe ich seit heute Morgen den Bison Field im Gebrauch. Wird zwar nicht mein Lieblingskaffee, aber durchaus lecker, vollmundig und vielschichtig! Aus der Bohnentüte riecht es schon nach Nuß-Nougat (Nutella lässt grüßen!), beim fertigen Gebräu kommt im Mund zuerst auch Schokolade und Nuß-Nougat, dann eine leichte Bitterkeit mit einer würzig-rauchig-erdigen Note (der typische Robusta-Geschmack), bevor dann Nuß-Nougat siegt (auch im Nachgeschmack). Kräuter und Gewürze konnte ich (zum Glück!) aber keine rausschmecken.
     
  17. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1.243
    Nichts für ungut, war nur ein wenig sarkastisch. Eine BR von 1:10 ist schon arg weit über dem "Schnitt" ;)
     
    infusione gefällt das.
  18. #2138 Roadrunner, 28.11.2021
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    50
    Weiß ich, aber bei meiner normalen Zubereitung (im CleverDripper mit Melitta Gourmet Mild - Papier, Mahlgrad ca. 28 bei der 1zpresso JX, 21 g / 300 g Wasser, ca. 94°C, knapp vier Minuten Brühdauer, Drain ca. 20 Sekunden) war der Kaffee wässrig, lasch, nichtssagend. Hatte ich so bei noch keiner Bohne!
     
  19. guarana

    guarana Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    406
    Machhörndl Adventskalender "1":
    Brasilien Red Honey von der Farm São Gabriel (Guaxupé, Sul de Minas, 950-1150m).
    Varietät: Mundo Novo
    Hibiskus, Rohrzucker, Dörrpflaume
    Ein Kaffee, der sich auch im aktuellen Sortiment findet.

    Auffällig dunkel geröstete Bohnen für Machhörndl-Verhältnisse.
    Gemahlen mit der C40 (26c), aufgebrüht in der 6er-Chemex: 40g, 680ml Wasser, 45Sek. Blooming, dann in konstantem mittigem Strahl gebrüht. Durchlaufzeit ca. 5½ Minuten.
    Wie angegeben süß-fruchtig-floral, teeartig, harmonisch, glatt ein Tässchen mehr getrunken als üblich. Super Start in den Adventskalender :)
    16383431618811.jpg
    16383431618030.jpg
     
    infusione, Hedonii, Chefkoch874 und 3 anderen gefällt das.
  20. #2140 johnnyoclock, 01.12.2021
    johnnyoclock

    johnnyoclock Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Guten Morgen zusammen,

    darf ich in dieser erlesenen Runde um Feedback zum Bohnenbild bitten? Es handelt sich bei den Bohnen um Typica, Geisha und Catuai.
    Mich irritiert die eine oder andere Bohne vom Erscheinungsbild! Kann aber nicht einordnen, ob ggf. ein Defekt vorliegt oder normal ist.
    Röstdatum Anfang November, Filterröstung

    Besten Dank!
     

    Anhänge:

Thema:

Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...

Die Seite wird geladen...

Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee... - Ähnliche Themen

  1. Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“

    Der Diskussions-Thread zu ,,Ich trinke gerade diesen Espresso“: Ich habe mir mal gedacht um den anderen Thread Ich trinke gerade diesen Espresso.... etwas Übersichtlicher zu gestalten, könnte man hier (bei...
  2. Ich trinke gerade diesen KOFFEINFREIEN Espresso...

    Ich trinke gerade diesen KOFFEINFREIEN Espresso...: In Anlehnung an den "Ich trinke gerade diesen Espresso...."-Thread und angesichts der Tatsache, dass sich hier zunehmend Bleifrei-Trinker outen,...
  3. Ich trinke gerade diesen Cold Brew

    Ich trinke gerade diesen Cold Brew: Santa Rita Guatemala von bono coffee, Karlsruhe. Mit einer sehr schönen Süße und etwas Caramel ein toller Kaffee für cold brew. Leider nur vor...
  4. Ich trinke gerade diesen Coldbrew...

    Ich trinke gerade diesen Coldbrew...: Ich mache mal den Anfang mit meinem heutigen Coldbrew. Als Bohnen habe ich mich für "The Barn" entschieden, da diese eigentlich immer fruchtig und...
  5. La Pavoni - Ich trinke gerade diesen Espresso...

    La Pavoni - Ich trinke gerade diesen Espresso...: Liebe Community! Der riesen "Ich trinke gerade Espresso..." Beitrag ist so mächtig lang und beinahe unüberschaubar.. zumindest für jemanden der...