Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...

Diskutiere Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Good Karma Coffee Kolumbien Tequila Sunrise [IMG] Zubereitung Chemex 500ml Wasser 90° Versuch 1 41g Kaffee 25 Klicks Commandante 55ml / 45s...

  1. fobama

    fobama Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    102
    Good Karma Coffee Kolumbien Tequila Sunrise

    [​IMG]

    Zubereitung

    Chemex
    500ml Wasser 90°

    Versuch 1
    41g Kaffee
    25 Klicks Commandante
    55ml / 45s Blooming
    3:10 Brühzeit gesamt

    Versuch 2
    37g Kaffee
    27 Klicks Commandante
    55ml / 45s Blooming
    02:50 Brühzeit gesamt

    Der Röster schreibt „Dieser Kaffee der Varietät Yellow Bourbon entwickelt in der Tasse klassische kolumbianische Aromen. Man findet Orangenschale, wilden Honig und Karamell. Er überzeugt durch eine saubere und klare Tasse, mit einer schönen Spritzigkeit durch die helle Röstung.

    Die Orangenschale ist sofort in der Nase. Für Karamell und Honig-Aromen sollte der Kaffee etwas abkühlen, also nicht zu heiß trinken. Beim 1.Versuch war mir der Kaffee etwas zu bitter. Der 2. Versuch war deutlich besser, vor allem kam die Honig-Aromen viel stärker zum Vorschein.
     
    Chefkoch874, Oldenborough, Wispr und 4 anderen gefällt das.
  2. #1242 whereiscrumble, 25.08.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    698
    @fobama gibt es einen Grund für dein Verhältnis von Wasser zu Kaffeemehl? 55ml erscheinen mir etwas wenig.
     
  3. fobama

    fobama Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    102
    Ja, ist zu wenig. Hatte mich an das Rezept gehalten, was allerdings auf 275 ml ausgelegt ist. Hatte ich erst hinterher gemerkt. War jetzt aber auch nicht soo schlimm, da das Kaffeepulver durchgängig benetzt war. Aber 80ml wären optimal, denke ich.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  4. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Cold Brew: 25g Cruzeiro von Neues Schwarz (mehr passt auch in die Porlex Mini nicht rein), grob gemahlen auf 250 ml Wasser. 24 h in den Kühlschrank gestellt und dann mit der Aeropress gefiltert. Lecker.
     
    orangette, antony und whereiscrumble gefällt das.
  5. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    Ich versuche jetzt hier mal kurz etwas zu dem Five Elephant Eugenoides zu schreiben.
    [​IMG]
    Als Erstes: Ich käme niemals auf die Idee, mir Bohnen zu solchen Preisen zu kaufen. Die liegen weit jenseits von meinem Budget für Kaffee.
    Bei dieser Tüte handelt es sich um eine edle Spende von einem äußerst großzügigen Gönner!
    Mit großem Respekt habe ich den ersten Versuch gestartet.
    Ich habe vorher noch nie so kleine Bohnen gesehen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Ich habe es mit 21g Kaffee und 320g Wasser versucht.
    Beim ersten Kontakt mit dem Wasser hat der Kaffee unglaublich aufgeschäumt und hatte eine ungewöhnlich dunkle Farbe.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Nach ziemlich genau zweieinhalb Minuten war der erste Aufguss beendet.
    [​IMG]
    Dann der große Moment der Verkostung.
    [​IMG]
    Und bei solchen Verkaufspreisen bin ich immer extrem skeptisch. In der Regel kann das Ergebnis nie die exorbitanten Erwartungen einhalten.
    Aber hier ist für mich alles anders. So etwas hatte ich nicht auch nur annähernd in der Tasse. Das hat üüüüberhaupt nichts mit dem zu tun, was ich bisher getrunken habe.
    Der Kaffee war dermaßen lecker, süß und karamellig. So viele Aromen im Mund. Weich, rund, ausgewogen, einfach unglaublich.
    Ich hätte mir niemals vorstellen können, dass Kaffee so schmecken kann.
    Obwohl ich beim Filter eher fruchtig bevorzuge. Dieser Kaffee schlägt bei mir alles bisher dagewesene um Längen.
    Wie ihr merkt, ich werde sehr unsachlich. Das kommt aber nur, weil ich völlig geflasht bin!
    Und nun muss ich auch meine bisherige Meinung zu solchen Bohnen ändern. Jeder Kaffeeliebhaber sollte sich vielleicht wenigstens einmal im Leben eine solche kleine Tüte gönnen. Und wenn es nur darum geht, zu sehen, was alles möglich ist.
    Natürlich konsumiert man den dann nicht einfach so wie jeden anderen Kaffee.
    Nochmals vielen Dank an den großzügigen Gönner für dieses Geschmackserlebnis! Ich freue mich schon auf die nächste Tasse.
     
    Yadokarika, Tolga, Geschmackssinn und 20 anderen gefällt das.
  6. Wispr

    Wispr Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    49
    Chapeau, ich sträube mich bis derweil auch solche Preise zu zahlen. Bisher gab es schon einige Kaffees die mich geflasht haben und die Kosten das selbe pro Kilo.
    Jetzt wo ich das hier lese werde ich ja schon etwas neugierig. Andere Dinge lässt man sich ja auch gerne mal was kosten.

    Mich hält wohl irgendwie die sorge ab, den brew zu versauen. Mal eben 20€ die viel zu schnell/langsam gelaufen sind wären eine Schande.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  7. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    Ich habe den Tipp bekommen, keinen zu großen Respekt vor dem Preis haben. Einfach rangehen wie sonst auch. Und das hat bestens funktioniert.;)
     
    andruscha, Senftl, orangette und 2 anderen gefällt das.
  8. #1248 CtpKaffee, 25.08.2019
    CtpKaffee

    CtpKaffee Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    40
    kurzer Exkurs:
    Ohne den Eugenoides selbst probiert zu haben (hole ich nach diesem Review aber definitiv noch nach) würde ich sagen der besondere Unterschied zu "normalen Kaffee" ist, dass es sich hier nicht nur um eine spezielle Varität von Arabica handelt, sondern um einen Elternteil von Kaffee Arabica. Sprich das ist eine andere Art also vergleichbar mit dem Unterschied zwischen Arabica und Robusta(= der zweite Elternteil von Kaffee Arabica). Das erklärt auch den Preis dieses Kaffees.
     
    antony und whereiscrumble gefällt das.
  9. #1249 st. k.aus, 25.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    607
    auch

    Good Karma Coffee
    Kolumbien Tequila Sunrise
    region: kolumbien, caicedonia
    varietät: yellow bourbon
    anbauhöhe: 1650m
    aufbereitung: washed
    röstung vom: 6.8.2019
    geschmacksprofil:
    orangenschale, wilder honig,. karamell

    25g in die 1zpresso JX (mehr ging nicht rein bei den großen bohnen) mit
    ~280g wasser bei 80-85°C -
    45 sek. bloom mit 100g wasser -
    dann der rest und in 2:30 und
    fertig war er, der tequila sunrise nach good karma art ...

    knappe 286g im glas wurden auf 442g verdünnt,
    also etwas mehr als 1:13.5

    hab' ihn gestern bei denis als espresso probiert
    und war zuerst nicht so angetan,
    aber etwas später, abgekühlt, hat er mir besser
    geschmeckt
    ...
    in der AP recht ähnlich aber schon anders
    und auch besser, mMn.
    zum mubdgefühl:
    noch warm irgendwie nahe an einem pfirsich, süß mit guter säure später - dann
    dachte ich zuerst an grapefruit - eigentlich sehr nahe an den orangenschalen ...,
    wilden honig hatte ich noch nie - wird die süße zu beginn sein - ist aber abgekühlt nicht mehr da,
    karamell? ja, schwach gegen ende (oder gar die süße zu beginn?) am gaumen ...

    eine empfehlung von mir,
    guterspritziger sommer-kaffee
    vielleicht auch mal mit eiswürfel

    jetz noch ein paar bilder:
    IMG_20190825_131828.jpg

    IMG_20190825_131931.jpg

    IMG_20190825_132143.jpg

    IMG_20190825_133045.jpg

    IMG_20190825_133312.jpg
     
    Yadokarika, Geschmackssinn, Chefkoch874 und 8 anderen gefällt das.
  10. #1250 Flattie/Fanatic, 25.08.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    389
    Danke für dieses Review - oder soll ich dich verfluchen; da kann man ja fast schwach werden :confused:
     
    nokyo, antony, Senftl und einer weiteren Person gefällt das.
  11. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    KuKurzer Nachtrag für eventuelle Interessenten des Kaffees.
    Kurzer Nachtrag für eventuelle Interessenten des Kaffes.
    Von der Bestellung bis zur Auslieferung ist ziemlich genau 1 Monat vergangen. Da sollte man also ein wenig Wartezeit mit einkalkulieren.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  12. #1252 Bohnasdias, 25.08.2019
    Bohnasdias

    Bohnasdias Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    32
    @antony , tolle emotionale Beschreibung, ich bin ständig auf der Suche nach interessanten Bohnen und Kaffeegeschmack in der Tasse. Da hast du mich sehr neugierig gemacht, da ringe ich noch , ob nicht doch mein "Taschengeld" dafür einsetze- das reizt mich doch sehr- danke für den inspirierenden Tipp!
     
    antony, Senftl und whereiscrumble gefällt das.
  13. #1253 Konstantinos, 28.08.2019
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    171
    Gerade einen tollen Hartmann Gesha bei Coffee Graffiti in Seoul am trinken. Wirklich lecker tropisch fruchtig. Die Passionsfrucht ist wirklich sehr klar und auch der grüne Apfel zeigt sich freudig.

    Gemahlen wurde mit einer Ditting 804 Lab Sweet und gebrüht mit dem December Dripper.

    Kann Coffee Graffiti nicht genug empfehlen!
     

    Anhänge:

    Yadokarika, Babalou, rebecmeer und 8 anderen gefällt das.
  14. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    Hab gerade mal was Ähnliches angesetzt.
    25g Äthiopien Aricha natural von der Röstmanufaktur auf 250g Wasser.
    [​IMG]
     
    rebecmeer, Oldenborough und whereiscrumble gefällt das.
  15. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    292
    Klingt interessant Dein Ansatz
    Was meinst Du genau mit „AP gefiltert“.
    Kannst Du die Schritte kurz teilen?
     
  16. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    Ich bin zwar nicht toom, aber er wird die ganze Suppe in die Aeropress gefüllt, und dann durch den Filter gedrückt haben, damit man es auch trinken kann.
     
  17. #1257 Aeropress, 31.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    5.125
    Wär ja auch kein Problem alles gleich in der AP zu machen und die inverted in den Kühlschrank zu stellen.
     
  18. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.541
    Aber so ein normales und kompaktes Trinkgefäß lässt sich im Kühlschrank wesentlich einfacher verstauen.;)
     
  19. #1259 Aeropress, 31.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    5.125
    Kannst Du ja ins Türfach stellen, eventuell in einer passenden Tasse damits nicht umkippt beim aufmachen.
     
  20. #1260 st. k.aus, 31.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    607
    doubleshot
    Panama Finca Hartmann Maragogype

    röstdatum 9.8.2019
    ernte jänner 2019

    angaben vom röster:
    Odrůda Maragogype - maragogype(!!) vielfalt
    Suché Zpracování - trockene verarbeitung = natural

    sauerkirsche in joghurt, kořeněné vino (tschechisch) - scharfer wein??, kakao

    leider nicht mehr online
    deshalb keine weiteren angaben
    edit:
    Panama Finca Hartmann Maragogype
    "Natural microlot picked and processed at the family run Finca Hartmann in Santa Clara region of Panama.
    The elephant size beans come from the maragogype variety. In the cup you will get juicy and funky notes of sour cherries in yogurt, spicy wine and cocoa."


    1x aeropress long bloom 1:45
    gesamt ~3:30

    pfirsich ohne ende, wenig säure, samtig/cremig auf der zunge - irgendwie schwer beschreibbar. herrlich
    abgekühlt (unter 30°C) nicht besonders gut - herb - etwas kakao

    1x aeropress normal 0:30-0:45
    gesamt ~1:45-2:00

    zitrus, pfirsich, wenig säure, abgekühlt sehr gut, kakao

    jeweils 20g auf 285g wasser bei 80°C
    55g bloom für siehe oben
    240 g und mit ~30g wasser verdünnt
    270g fertig - 1:13,5


    IMG_20190831_111943.jpg IMG_20190831_111814.jpg IMG_20190831_112412.jpg
    IMG_20190831_113759.jpg IMG_20190831_113811.jpg ja, fines waren dabei
    IMG_20190831_112159.jpg unterschied: links äthiopien - rechts panama :)


    1x kalita 185 keramik
    15g - 40g bloom bei 80-85°C
    dann plus 220g bei 80°C
    210g fertig - 1:15
    normaler bloom 00:40
    dann den rest langsam kreisförmig bis 1:40 aufgiesen (foto etwas zu spät)
    fertig in 2:30 (foto etwas zu spät)
    also grober mahlgrad für meine sonst verwendetetn mahlgrade
    kalita bei mir meist um die 3:00-4:00 min.

    besser als mit der aeropress
    hatte ich noch nie
    ähnlicher geschmack sehr viel pfirsich, zitrone ...

    IMG_20190831_151244.jpg IMG_20190831_151601.jpg
    IMG_20190831_152107.jpg IMG_20190831_152031.jpg
     
    Chefkoch874, Geschmackssinn, Babalou und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...

Die Seite wird geladen...

Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee... - Ähnliche Themen

  1. Grundaustattung Brühkaffee für Anfänger

    Grundaustattung Brühkaffee für Anfänger: Hallo Kaffee-Netz Gemeinde, ich lese schon länger immer mal wieder mit (großes Lob für das informative und umfassende Forum) und habe beschlossen...
  2. Was esst ihr gerne zu eurem Filterkaffee?

    Was esst ihr gerne zu eurem Filterkaffee?: Ich hab hier im Forum nur einen Thread zum Thema Espresso und Essen gefunden. Mich würde aber brennend interessieren was ihr so am liebsten zu...
  3. [Zubehör] Suche Kaffeezubereiter

    Suche Kaffeezubereiter: Hat jemand unbenutzes Kaffeebereiterzubehör rumliegen? Ich bin mit meinem Hario V60 zwar vollends zufrieden aber doch nicht ganz versorgt. Für...
  4. Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter

    Umzug und jetzt tröpfelt das Wasser nur noch durch den Filter: Moin Moin liebes Kaffee-Netz, ich lese hier bereits seit längerer Zeit mit, nehme jetzt aber mal ein konkretes Problem zum Anlass, aktiv zu werden...
  5. Brühkaffee Durchlaufzeiten

    Brühkaffee Durchlaufzeiten: Habe im Urlaub ein lustiges Phänomen "entdeckt". Beim Campen hab ich vorgemahlenen Supermarktkaffe durch die Filtertüte gejagt. Dabei war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden