IG Gastro-Handhebel?

Diskutiere IG Gastro-Handhebel? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; an die besitzer und freunde von gastro-handhebel-maschinen! vielleicht kommt es mir nur so vor, aber ich wenn ich die verschiedenen signaturen...

  1. #1 looseantz, 04.03.2010
    looseantz

    looseantz Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    11
    an die besitzer und freunde von gastro-handhebel-maschinen!

    vielleicht kommt es mir nur so vor, aber ich wenn ich die verschiedenen signaturen hier betrachte, kommt es mir vor, als gäbe es inzwischen eine ganze menge gastro-handhebler hier, oft auch ältere oder sogar fast schon historische modelle.

    aus meiner eigenen erfahrung mit meiner puscheligen IZZO weiß ich, dass die bedienung dieser geräte nichts mit der bedienung einer kleinen La Pavoni oder Elektra etc. zu tun hat. also haben mir die vielen infos zu diesen sehr verbreiteten haushalts-handheblern nicht viel gebracht. wenn ich heute so weit bin, dass ich regelmäßig gute ergebnisse mit der IZZO erziele, dann nur, weil mir mitglieder mit entsprechender erfahrung weiter geholfen bzw. mit mir über die verschiedensten aspekte (technik, geeignete bohnen, temperatur, PI, etc.) diskutiert haben (namentlich sei da besonders cappufan und scott zardoz erwähnt). mein vorläufiges fazit ist jedenfalls, dass diese großen, ein-kreisigen handhebler recht anders sind, als alles, was sonst in diesem forum diskutiert wird.

    daher haben cappufan und ich uns überlegt, dass es vielleicht sinnvoll ist, wenn wir uns in einer IG organisieren und so den austausch zu unseren maschinen, zu erfahrungen mit unterschiedlichen kaffeesorten, problemlösungen, optimierungen, etc. etwas vereinfachen und vor allem fördern und auf eine breitere basis stellen.

    eine zugegebenermaßen recht oberflächliche durchsicht der bestehenden IGs (auch der CMA-IG, in der ich selbst ein höchst inaktives mitglied bin) lässt mich vermuten, dass in den meisten dieser gemeinschaften recht wenig los ist, auch wenn einige eine ganze menge mitglieder haben. deshalb würde ich vor der gründung einer weiteren IG gerne hier von euch lesen, ob ihr an einer lebendigen und aktiven community dieser art interesse habt. und, ob ihr ideen und vorschläge habt, wie man diese IG aufsetzen sollte, damit dort auch lebendig und aktiv kommuniziert wird.

    über euer feedback und eure vorschläge würde ich mich freuen.

    bis die tage

    looseantz
     
  2. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Hi looseantz,

    ich würde ja sehr gern. Allein mir fehlt es noch an der entsprechenden Macchina. Wenn es soweit sein sollte, melde ich mich!

    LG Andreas
     
  3. #3 looseantz, 04.03.2010
    looseantz

    looseantz Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    11
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    @awild:

    ich hatte das absichtlich so formuliert ...

    vielleicht erfährst du ja für dich sinnvolles durch die teilnahme an der IG.

    bis die tage

    looseantz
     
  4. #4 Belgarath, 04.03.2010
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Ich frage mich ja, ob's nicht sinnvoller und zielführender wäre, die IGs (inkl. einer (Gastro-)Handhebel IG) als Subforen anzulegen statt als IGs. Ich jedenfalls suche derzeit in keiner IG nach Info, weil ich da idR gar nicht dran denke.

    lg,
    Klaus
     
  5. #5 koffeinschock, 04.03.2010
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    eine ig hat einen großen nachteil: die 'große' öffentlichkeit bekommt das nicht zu sehen, neue beiträge sind nur ig-mitgliedern zugänglich. ich weiß nicht, ob diese abgrenzung für neu-gastro-hhler so gut ist...
     
  6. #6 Belgarath, 04.03.2010
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Deswegen auch meine Frage, ob es nicht sinnvoller wäre, die IG-Geschichte in entsprechende öffentliche Subforen aufzulösen. Was ist denn so "geheim", daß man nur in einem geschlossenen Unterbereich darüber schreiben kann? Lesen kann man's auch als Außenstehender (sogar abonnieren) - aber es erschließt sich eben nicht so "intuitiv" wie das normale Forum. Und als Neueinsteiger ist eben nicht ersichtlich (und auch nicht bekannt), daß und welche IGs es gibt ...

    Ok, wenn's ein Nischenprodukt bzw. eine extreme Einschränkung der Zielgruppe ist (z.B. die Aurora Brugnetti Export und keine andere Maschine), braucht's nun wirklich nicht das 127ste Unterforum dafür. Aber wenn es sich um eine Kategorie handelt (wie eben Handhebler - laßt es uns nicht so eng fassen, viele Dinge betreffen letztlich fast alle Handhebler aber keine Pumpenmaschinen), dann sollte das eigentlich für ein "eigenes" Sub reichen.

    Der einzig technische Grund für IGs, der mir einfällt: Diese bieten vermutlich die Möglichkeit einer Administration durch den "Gründer", ohne dass dieser implizit weitere Administrationsrechte zugeordnet bekommt. Das ist jetzt natürlich nur eine Vermutung, könnte das aber erklären.

    lg,
    Klaus
     
  7. #7 looseantz, 04.03.2010
    looseantz

    looseantz Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    11
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    ein sub-forum mit einer entsprechenden öffentlichkeit wäre natürlich nicht schlecht. allerdings befürchte ich, dass genau für diesen zweck die IGs gedacht sind: einer relativ kleinen untergruppe der community eine möglichkeit zu geben, sich miteinander auszutauschen, ohne gleich die forenstruktur zu verändern. man könnte dann nämlich gleich davon ausgehen, dass sich auch andere, evtl. sogar zahlenmäßig stärkere untergruppen ihr sub-forum wünschen. und dann wird es schnell unübersichtlich. ich erinnere mich, dass es mal eine diskussion zum thema "eigener forenbereich für VAs" gab. da wurde aus verschiedenen gründen nichts draus. aber das sind bestimmt mehr als die vielleicht 20-25 gastro-handhebler, die sich hier rumtreiben. aber ich antizipiere hier gerade einiges. ich frag mal die moderatoren bzw. vielleicht liest das ja einer mit und schreibt hier ganz spontan rein, was er davon hält :)

    looseantz
     
  8. #8 Belgarath, 04.03.2010
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Deswegen auch der Vorschlag, ein Sub "Handhebelespressomaschinen" anzuregen - da drin kann man ja mit Tags und/oder entsprechend sprechenden Titeln unterscheiden. Und Handhebler gibt's im Forum doch recht viele.

    lg,
    Klaus
     
  9. alexus

    alexus Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    11
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Moin!
    Ich bin auch der Meinung man sollte ein eigenes Subforum ins Leben rufen..irgendwie
    habe ich das Gefühl das sich HH immer mehr Beliebtheit erfreuen.
    Ich war auch schon vor meiner Hebelzeit immer bei Homebarista unterwegs und fands klasse das man nicht mühevoll ein ganzes Forum durchstöbern muss.Ich denke so eine Rubrik ist auch für nicht Handhebler interessant,wer schaut sich nicht schöne Maschinen an?
    Die IGs finde ich ziemlich inaktiv und ich denke auch nie daran dort mal nachzuschauen.
    Bin gespannt.
    grüße
    alex
     
  10. #10 Buamandi, 04.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Ja klasse. :-D Gestern kam mir der Gedanke, dass man doch mal ein "Handhebelsymposium" veranstalten könnte/müsste und dann lese ich diesen Beitrag! Klasse Looseantz!!!

    (Die Idee kam mir bei folgenden Link: YouTube - WORKSHOP ESPRESSO LEVER MACHINE COPENHAGEN 2008) Den habt ihr vielleicht auch schon mal angesehen, nur leider versteht man nix!

    Ich denke, dass der Workshop (siehe Link) neben dem Testen vieler verschiedener Maschinen genau das fördern sollte. Erfahrungsaustausch! Scheinbar bietet der Freiheitsgrad in der Zubereitung eine Menge Chancen aber auch Tücken. Ich bin für jede Hilfe dankbar...

    Ich würde mich auch für eine Unterkategorie in der Foren-Struktur aussprechen und gegen eine IG stimmen (aus den schon genannten Gründen). Ein separates Forum zu eröffnen fände ich schade. In dieser Community fühle ich mich sehr wohl und fände es nur richtig dieses Wissen hier zu präsentieren.
     
  11. #11 Mark_Twain, 04.03.2010
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    25
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Wozu braucht ihr ein eigenes Forum, um über Gastrohandhebler zu reden? Wenn hier mit der bestehenden Einteilung über Einkreiser, Zweikreiser, Haushaltshandhebel, Vollautomaten, Frenchpress und Filterkaffeemaschinen geredet werden kann, wieso dann nicht auch über die Gastrohandhebelmaschinen? Ich habe zwar selbst keine, finde die aber trotzdem interessant, würde mich aber bestimmt nicht in einer IG oder gar einem neuen Forum anmelden.

    Ohne das Forum umzustrukturieren wäre auch folgendes möglich: In den Titel z.B. "[IG-Gastro-Handhebel]" schreiben, dann kann man bei Bedarf danach filtern und die anderen haben trotzdem noch etwas von eueren Beiträgen.
     
  12. #12 Belgarath, 04.03.2010
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Wer redet von einem eigenen Forum? Bis jetzt war nur die Rede von IG oder neuem Subforum (das ja "normal" im KN eingebunden wäre). Die Idee dahinter ist auch logisch (muß aber nicht zwingend zu einem neuen Sub führen): die spezifisch HH-relevanten Themen landen dann dort. Das Handling ist nun mal deutlich anders als bei Pumpenmaschinen.

    Imho spricht auch nix gegen ein VA-Sub. Über Frenchpress, Filterkaffe und sonstige Arten lese ich hier aber sehr selten. Die Frage ist ja auch, wie frequentiert welcher Sub-Bereich wäre, wenn man z.B. eine Struktur machte, wie folgt:

    • Siebträgermaschinen
      [-]Einkreiser
      [-]Zweikreiser
      [-]Handhebler
    • Vollautomaten
    • Frenchpress
    • Filterkaffeemaschinen
    • Sonstige Kaffeezubereitungsarten

    Ich würde mal tippen, daß sich der Großteil im Siebträgerbereich abspielen würde, ein nicht unwesentlicher Teil noch bei den Vollautomaten, ab der Frenchpress würde es wohl beitragsmäßig nur mehr "tröpfeln" (wie auch bei den meisten IGs). Ist natürlich nur meine persönliche, und sicher durch meine "eingeschränkte" Wahrnehmung gefärbte Meinung.

    lg,
    Klaus
     
  13. #13 EleMac, 04.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2010
    EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Warum redet ihr drüber.
    Eine neue IG kostet doch nichst.
    Einfach anmelden und schauen was draus wird.
    Die Elektra IG (in der ich Mitglied bin) ist vor etwa 6 Monaten gegründet worden und hat jetzt 10 Mitglieder.
    Das müßte sich doch von Handheblern ganz leicht toppen lassen.
    Finde das Thema selbst hochinteressant.
    Ein (wenn möglich historischer) Handhebler steht bei mir auch auf der Agenda;-)
    Hauptsache Ihr haltet die IG (wenn Ihr die anmeldet) auch für z. Z. nur Interesssierte offen.
    Gruß
    Rolf
     
  14. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    61
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    IG Gastro-Handhebel ... ich wäre in jedem Fall dabei, und nachdem man die IGs abonnieren und im Kontrollzentrum anzeigen kann, muss man nicht zwingend was verpassen, wenn sich denn etwas abspielt ...

    Grundsätzlich halte ich es aber für schwierig, wenn sich die fundierten Beiträge (die ja nicht nur von den Handheblern kommen) tendenziell in die IGs verabschieden sollten und die "Kaufberatung" und "Mir ist gerade so langweilig" Threads im offiziellen Forum die Mehrheit werden - deswegen könnte vielleicht ein Subforum die bessere Alternative sein.
    Ich finde nicht, dass deswegen alle anderen Konzepte auch eins brauchen, die Aufteilung Pumpe zu Hebel ist ja auch eine logische und die Konzepte sind eben seit 1961 sehr unterschiedlich - unter Pumpe könnte man dann sogar die VAs abhandeln ...

    Also, was auch immer Ihr plant, ich bin dabei ...

    Gruss Emil
     
  15. #15 13thfloorelevators, 04.03.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    wenn mir endlich mal jemand eine schöne gastro-handhebel zu nem vernünftigen preis verkauft bin ich dabei :)

    würde ein eigenes subforum -- vergleichbar home-barista.com -- auch bevorzugen..mit diesen igs werde ich nie wirklcih warm....

    lg
     
  16. #16 Belgarath, 05.03.2010
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    209
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Angenommen ich bin neu im Forum. Angenommen ich hab' einen Handhebler (oder will einen). Oder eine Elektra. Oder eine Graef 90 ES (glaub' ich). Oder eine Jura X *wasweissdennichfüreinenummer*. Suche ich nach IGs? Nein - ich schaue in den Foren nach. Weil sich das Konzept der IGs hier eigentlich nirgendwo wirklich aufdrängt. Und weil es relativ mühsam ist, IGs überhaupt zu finden. Es gibt z.B eine IG Wien - mit einem Mitglied; Werbung dafür hab' ich nicht gesehen oder überlesen, wär' aber auch nicht dabei, es gibt ja ein Österreich-Subforum; wie auch ein Italien, Schweiz, Hessen, *hastdunichtgesehen* Sub. Das findet man problemlos. Ich käm' nie auf die Idee, nach einer IG "Wien", "Handhebler", "Gastro-Handhebler", "Aurora Brugnetti Export", "La Pavoni Europa Lusso mit Manometer" oder ähnlich zu suchen. Und so wird es wohl vielen Leuten gehen, ganz sicher aber denjenigen, die neu zum KN stoßen.

    Das Feld Gastro-HH ist imho zu klein, um ein Sub zu rechtfertigen, aber ein HH-Sub macht mE durchaus Sinn. Es gibt nun mal (zumindest bei den aktiven Mitgliedern) eine nicht gerade geringe Zahl, die (auch) einen Handhebler betreiben. Und es gibt nun mal Themen, die sehr unterschiedlich sind: Pumpe und Pumpendruck? Fehlanzeige. Dafür kommt der Wahl geeigneter Fette für die laufende Wartung der Kolbendichtung durchaus eine nicht geringe Bedeutung zu (ich such' noch - Hahnfett ist nett aber ned wirklich die ideale Lösung, weil imho in diesem mechanischen Einsatz zu "flüchtig"). Das wieder ist für die Pumpenfraktion ;) nicht wirklich wesentlich - für die mechanisch nicht oder kaum belasteten restlichen Dichtungen ist Hahnfett nämlich "voll ok".

    Im Sinne der Auffindbarkeit und damit des tatsächlichen Nutzens kostet eine IG meines Erachtens tatsächlich einiges - zu viel, um genau zu sein. Von daher: contra IG Gastro-HH, pro Subforum Handhebelespressomaschinen.

    lg,
    Klaus
     
  17. #17 dondi289, 05.03.2010
    dondi289

    dondi289 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Also Leute, ich bin auch gegen IG, alle Gründe sind schon genannt worden.
    Mir fehlt das 'Diffusionsoffene' einer solchen Zirkel, reicht eh schon dass wir uns hier im Kaffeenetz rumtreiben;-)

    Ich bin sehr für Subforen (auch schon erwähnt ala homebarista), da sich dieser Plattform bisher nur als Dialogfeld fungiert. Man muss also Sufu betreiben um an Infos ranzukommen. Und das ist nicht nur für einen Neuling anstrengend.... auch das bereits erwähnt.
    Mit Subforen hat das Ganze dann auch einen 'Nachschlage-Charakter', das wiederum mit Kaffeewiki ergänzt werden kann.

    ich bin dabei... ach ja.. ich eröffne am Wochenende einen neuen Gastrohandhebel-thread im Marktplatz.

    lg, daniel
     
  18. #18 mkraft59, 05.03.2010
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    KNURR! Eigentlich wollten wir über Handhebelmaschinen diskutieren und nicht über den Sinn und Unsinn von IG´S... Ich habe Intersse an einem Handhebel"forum" wie auch immer.
    Und kann ein bisschen Erfahrung mit Faema´s und Gaggia BJ bis ca. 1962 einbringen.
    Also wie?

    MK
     
  19. #19 Buamandi, 05.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Da müssen wir jetzt wohl mal ganz freundlich bei den Moderatoren anfragen?! :-D Oder haben sie unseren Ruf schon vernommen? ;-)
     
  20. #20 Holger Schmitz, 05.03.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    1.568
    AW: IG Gastro-Handhebel?

    Schon vernommen bevor es per Mail angefragt wurde ;-)
     
Thema:

IG Gastro-Handhebel?

Die Seite wird geladen...

IG Gastro-Handhebel? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] La Pavoni Pub 2 gruppig mit isoliertem Boiler

    La Pavoni Pub 2 gruppig mit isoliertem Boiler: Hallo zusammen, schweren Herzens möchte ich mich von meiner 2 gruppigen La Pavoni Pub TM2 trennen, da sie für eine Person die überwiegend...
  2. Bonamat Flojet für 2-gruppige HH CMA Astoria?

    Bonamat Flojet für 2-gruppige HH CMA Astoria?: Hallo liebe KaffeeNerdGemeinde <3 ich bin gerade mit einem anderen Nutzer hier im Forum im Austausch, der folgende Maschine verkauft: [Verkaufe]...
  3. [Verkaufe] Izzo Pompei Handhebel

    Izzo Pompei Handhebel: Ich beabsichtige demnächst meine o.g. Maschine zu verkaufen, VHB 1500€, in gutem gebrauchten Zustand (kalkfrei, absolut super funktionierend). Das...
  4. [Maschinen] 2 Gruppige Gastro Maschine

    2 Gruppige Gastro Maschine: Moin, suche 2 Gruppige Einsatzbereit 230V Gastro Maschine. Preislich bis 600€. Kombipaket (mit Mühle) wurde ich mich auch überlegen. Gruß
  5. Transport Box Handhebel Maschinen / (La Pavoni)

    Transport Box Handhebel Maschinen / (La Pavoni): Ich hatte mal im Kopf es gab mal so eine Transport box für die Lever Machinen La Pavoni fand aber nun im Netz nichts mehr. Die Idee. wenn man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden