Ignorante Schwiegermutter

Diskutiere Ignorante Schwiegermutter im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Diese Woche habe ich die "unheimliche Begegnung der 4.Art" gehabt. Szenario: Kindergeburtstag. Mein Sohn wird 11. Schwiegermutter (Ende...

  1. #1 mcblubb, 18.02.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    Diese Woche habe ich die "unheimliche Begegnung der 4.Art" gehabt.

    Szenario: Kindergeburtstag.

    Mein Sohn wird 11.

    Schwiegermutter (Ende 60) reist an mit diversen Kuchen im Gepäck.

    Zuerst Mittagessen, dann Laberlaberlaber.

    Dann kommt die Kaffeezeit.

    In der Küche glitzert mein "ganzer" Stolz. Die Livia nebst Mühle und Doppelschubladenuntersatz frisch gewienert (extra für SCHWIMU).

    Der Tisch ist gedeckt, alles ist fertig.

    Meint die Schwimu: "Ich würd ja jetz gerne einen Kaffe trinken - aber ihr habt ja jetzt gar keine Kaffeemaschine mehr...."

    Erschütterte Grüße :lol:


    Gerd
     
  2. #2 old harry, 18.02.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    :lol: wahrscheinlich hielt die SCHWIMU deine livia für einen überdimensionierten designtoaster... :lol:
     
  3. #3 Obstkiste, 18.02.2006
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Sätze wie "wir können ja nächstes Mal unsere Kaffeemaschine mitbringen" haben mich ebenfalls schon zum Nachdenken gebracht
    :shock:

    Wen ich allerdings überzeugen konnte, wenigstens einen Cappu "mit wenig Milch" zu trinken, wollte unbedingt noch einen zweiten haben!

    Familienfeste/-besuch mit Espresso statt Filterbrühe sind schon was ganz besonderes...
    :roll:
     
  4. #4 lukaslokomo, 18.02.2006
    lukaslokomo

    lukaslokomo Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte ein ähnliches Erlebnis mit meiner Schwiegermutter, wenn auch nicht mit Kaffee so doch mit dem Genuss und der Freiheit selber zu entscheiden was man isst und in welcher Qualität.

    Bei mir war es die Brotbackmaschine. Bio-Getreide, selbst gemahlen etc., wirklich leckeres Brot und nur politisch korrekte Zutaten.

    Reaktion meiner Schwiegermutter: Sie hat uns (und sich) beim nächsten Besuch ein Brot von ihrem Bäcker mitgebracht.....

    Schönes Wochenende

    Lukas
     
  5. #5 koffeinschock, 18.02.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    im prinzip hat deine schwimu ja recht :twisted: es ist ja keine kaffeemaschine (ok, für den italiener schon...) sondern eben ne espressomaschine :roll:
    bietest ihr halt beim nächsten mal statt ner tasse kaffee einfach nen cappu an und schon hat sich die sache :blues:
     
  6. #6 freundhase, 28.03.2006
    freundhase

    freundhase Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    9
    Tag auch!
    Meine Schwiegermutter bekomme ich unter drei bis vier Cappuccini (Der geneigte Italiener mag nicken oder sich die Haare raufen) nicht wieder aus der Küche raus...
    Jedesmal das gleiche...

    Zuhause wird dann aber wieder der lösliche "Cappuccino" aus der Dose von Feinkost Albrecht getrunken...

    Erklär mir einer die Schwiegermütter...
     
  7. #7 Wheezer, 11.04.2006
    Wheezer

    Wheezer Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Sehr beruhigend zu lesen :lol:

    Als ich dieses Krups-Espresso-Ding noch hatte bzw. es noch heile war, war auch ein Kindergeburtstag. Der eine oder andere verlangte nach Kaffee und bekam einen Cappuccino oder einen Espresso. Alle waren zufrieden. Nur meine Mutter nicht. "So geht das nicht, du musst doch eine richtige Kaffeemaschine haben, damit man mal eine Thermoskanne schön vollmachen kann..."

    Genau, und zum Essen gibt es Stulle eingewickelt in Butterbrotpapier :roll:
     
  8. #8 Nightstalker, 11.04.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Tja, so ist das eben ;)

    Kenn auch alle Versionen! Grundsätzlich waren anfangs ja noch alle zufrieden und voller Verständniss, bis ich ihnen dann gesagt hab was meine Maschine nebst Mühle und der passende Kaffee dazu kostet... seither hab ich viel Spott geerntet aber naja, solange es schmeckt. :D

    Mittlerweile sind aber auch schon die größten Kaffeeverächter auf den Geschmack gekommen und was soll ich sagen, wenn Besuch kommt arbeitet die Maschine. Die Filterplörre rinnt aber sicherheitshalber nebenbei mit, die Vieltrinker kann man mit ner Espressomaschine einfach nicht befriedigen so gut es ihnen schmeckt aber die Menge schaff ich mit der 1gruppigen nicht :D
     
  9. cebora

    cebora Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    7
    Hi,

    ähnliches kann ich auch berichten. Bin mittlerweile dazü übergegangen, mit meiner alten Mühle Nemox Lux Bohnen frisch zu mahlen und in einer Siebkanne (unsere ist von Bodum) aufzugiessen. Kaffee ist nicht sauer und schmeckt mit einer Ausnahme allen sehr sehr gut.

    Wer will, bekommt aber auch einen Doppio, Cappuchino oder Latte Macchiato von mir.

    Viele Grüsse

    Cebora
     
  10. Muko

    Muko Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    hihihi

    Was ein Glück das meine Schwiegermutter Italienerin ist :D
     
  11. #11 Bohnenbubi, 14.04.2006
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    16
    Für solche Anlässe, wo Ignoranten oder Tassenpreis auf Maschine Umrechner zu Gast sind, wird ruckzuck die allseits bekannte Braun Kaffeemaschine aus dem Schrank geholt.
    Ich selber bereite mir natürlich ein Getränk meiner Wahl mit der ECM zu. Spätestens wenn dann die Tassen auf dem Tisch stehen, gibts große Augen und den typischen "will auch so einen" Gesichtsausdruck.

    :)
     
  12. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    168
    Hallo zusammen,

    ich hab zwar keine Schwiegermutter, aber einen Papa, der daheim eine Senseo stehen hat. Und von ihr begeistert ist. Und das mir!!! :shock:

    Wenigstens läßt er sich von mir regelmäßig Kaffee (einen Maragogype) von unserem Kaffeedealer schicken, über den läßt er auch nichts kommen!! Und er mahlt auch ganz brav selbst. Der ist dann fürs Wochenende, da wird auch richtig genüßlich und mit Andacht usw.usw.

    Nochmal Glück gehabt. Sonst müßte ich mir ernsthaft überlegen, ihn zu verleugnen :lol:


    Maddi
     
  13. #13 Ashanti, 16.04.2006
    Ashanti

    Ashanti Gast

    Ich habe die DeLonghi pronto Cappuccino und was macht meine Schwiema??? Sie bringt ihren Kaffe in der Kanne mit. Auf mein Angebot entkoff. Pulver durch die Maschine zu jagen meinte sie, dass ihr der nicht schmecken würde und viiiiel zu stark sei (kann dann nachts nicht schlafen). Nun ja, des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

    Ach, bei meiner Schwiema vermeide ich es Kaffee zu trinken (man kann jeden Zuckerkrümel auf dem Tassenboden sehen :evil: ).
     
Thema:

Ignorante Schwiegermutter

Die Seite wird geladen...

Ignorante Schwiegermutter - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Espressomühle für die Schwiegermutter

    Espressomühle für die Schwiegermutter: Liebe Leut' Ich bin auf der Suche nach einer einfachen, gut erhaltenen Espressomühle - Weihnachtsgeschenk für die Schwiegermutter o_O...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden