IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste

Diskutiere IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich habe mir einen Bohnenkühler gebastelt, aus: 1x IKEA Samla Box 1x 5/12v Gehäuselüfter mit Netzteil 2x Erdsieb aus Edelstahl, 20cm Durchmesser...

Schlagworte:
  1. #1 benovic, 08.06.2022
    benovic

    benovic Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe mir einen Bohnenkühler gebastelt, aus:
    Die Box verwende ich um Röstequipment und Rohbohnen zu lagern, also keine Platzverschwendung.
    Der Kaffee kühlt im Sieb ausreichend schnell herunter und muss dabei ein mal umgerührt werden.

    Solche Siebe bekommt man manchmal unter 10€, und die anderen Komponenten hat man entweder sowieso rumliegen oder man kann sie günstig einkaufen.



    PXL_20220501_172617305.jpg

    PXL_20220501_172601421.jpg

    Links: BilloJoe nah 60 Röstungen :)
     
    Thagan, S.Bresseau, Baileybln und 7 anderen gefällt das.
  2. #2 calm_under_pressure, 09.06.2022
    calm_under_pressure

    calm_under_pressure Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    536
    Sieht cool aus.
    Wäre für mich auch ne Überlegung wert.

    Kannst du mir erklären warum du zwei Siebe verwendest? Fängt der untere die Häutchen auf?
     
  3. #3 benovic, 09.06.2022
    benovic

    benovic Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    23
    Das untere Sieb steckt fest im Deckel,
    das obere kann ich leicht abnehmen.
     
    Baileybln gefällt das.
  4. #4 Baileybln, 09.06.2022
    Baileybln

    Baileybln Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Supercool!

    Wieviel Umdrehungen hat dein Lüfter? Hab mal geschaut gibt ja eine Menge so ner Lüfter?

    Hast du mal die Kühlleistung gemessen, wieviel Grad die beträgt?

    Benutze selber einen tragbaren 5V mit 4.5 W Ausgangsleistung Ventilator wie es sie in China Shops gibt und ein Metall Küchensieb, muß aber alles per hand halten, so eine Box wäre schon cool
     
  5. #5 calm_under_pressure, 10.06.2022
    calm_under_pressure

    calm_under_pressure Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    536
    Okay, das sehe ich.
    Nutzt du das obere Sieb also nur zum Umschütten der Bohnen in das untere Sieb?
     
  6. #6 wiegehtlasanmarco, 10.06.2022
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    504
    Die Siebe gibt es in verschieden fein und man kann sie ineinander stecken (eigentlich um über verschiedene Siebgrößen übereinander gleich z.B. eine Körnungsverteilung festzustellen)
    Ich vermute, dass das untere Sieb als Auffangsieb und als "Aufsteckrahmen" dient und das obere Sieb zum Bohnen kühlen.
    Dann kann man die gekühlten Bohnen leicht in ein Sammelgefäß umschütten.
     
  7. #7 S.Bresseau, 10.06.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.043
    Schöne Idee, vor allem die beiden Siebe gefallen mir.
    Nur aus Interesse: Täte es statt des PC Ventilators nicht auch ein Staubsauger, mal abgesehen vom Lärm? Dann könnte man einfach einen zu den runden Sieben passenden Eimer nehmen, seitliches Loch rein und feddich :)
     
    fueld gefällt das.
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.752
    Zustimmungen:
    2.510
    Staubsauger wäre in jedem Fall effektiver. Ein Eimer, ein Sieb und der Staubsauger ist fast unschlagbar.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Fast, weil ein Eimer ohne Boden mit Sieb und mittig arbeitenden Hochleistungslüfter, 300g Bohnen in 20sec auf 40° runterkühlt.


    Aber zum TO, schaut gut aus, ich hoffe es kühlt auch ein wenig.
     
    benovic, Bienenröster, S.Bresseau und einer weiteren Person gefällt das.
  9. vudoan

    vudoan Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    31
    Snixl gefällt das.
  10. #10 benovic, 08.07.2022
    benovic

    benovic Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    23
    Zu wenig! Ich kühle damit in ein paar Minuten, will aber besser werden, da ich auch von 250g Chargen auf 330g gegangen bin.

    ich habe einen 15w lüfter (Pabst 4550N) auf Ebay geschossen. ich schließe den demnächst an und berichte :D
    Mein aktueller Lüfter liegt bei 40m3/h, der neue bei 160m3/h :D
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.752
    Zustimmungen:
    2.510
    btw: der W1G200-EC91-44 den ich habe, dreht 2.100U/min und schmeisst 750m³/h:D:p
     
  12. #12 S.Bresseau, 08.07.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.043
    Die Idee "Lüfter im Eimer" gefällt mir gut, aber muss es so ein relativ teurer sein? Es gibt Tischventilatoren mit Käfig, für einen Bruchteil der Kosten.
     
  13. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.752
    Zustimmungen:
    2.510
    Nein, natürlich nicht. 230VAC macht es auch nicht unbedingt leicht für Laien.

    Ich hatte 2011 Zugriff auf diese Lüfter, weil sie im Rahmen von Reparaturen als Konvolut "Schrott" verkauft wurden.
    Nun hab ich keine kompletten mehr, nur noch welche ohne das Spezialkabel. Generell kann man aber 2.8mm Flachstecker verwenden.
    Also 2-3 habe ich wohl noch liegen, allerdings die mit 1.500U/min, das sind dann "nur" 500m³/h, aber das Ding hat im Vergleich zu DC Lüfter halt Wumms.

    Ich kenne keine vergleichbaren DC Lüfter die das bringen, bei Pressung brechen die alle ein.
    Die Bohnen bilden guten Widerstand, der Lüfter muss die Kraft aufbringen können die Luft durch die Bohnen ziehen zu können.
    Auf der Kennlinie ist die CFM oder m³/h immer freiblasend, mit Kaffee im Sieb sind 40-60% der Fläche zu

    Der Eimer entstand ja aus der ersten Idee, den Eimer formschlüssig auf der Arbeitsplatte, seitlich über ein Loch mit dem Staubsauger die Luft oben im Sieb durch die Bohnen zu saugen.
    Für jeden der Power braucht und in 30sec kalte Bohnen möchte, ist der Staubsauger 1. Wahl!
    .
     
Thema:

IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste

Die Seite wird geladen...

IKEA-Hack DIY Bohnenkühler und Rohbohnenkiste - Ähnliche Themen

  1. DIY Bohnenkühler

    DIY Bohnenkühler: Hi an alle, Da ich mit mein Gene röste und jeder weis das die "Abkühlungsphase" eigentlich nur ein Witz ist, habe ich mich entschlossen einen...