Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

Diskutiere Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Meine gebrauchte Poccino Espressomaschine mit integrierter Mühle läuft nach einem Austausch des Dampfventils (komplett mit Lanze) und der...

  1. faddh

    faddh Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine gebrauchte Poccino Espressomaschine mit integrierter Mühle läuft nach einem Austausch des Dampfventils (komplett mit Lanze) und der Brühkopfdichtung inkl. Duschplatte nicht mehr rund. Vielleicht weiss jemand Rat von Euch:

    - die neue Dampflanze beginnt sich selbständig drehend zu öffnen, wenn man mit dem Drehschalter den Druck erhöht (ab 50% Stellung)

    - die neue Brühkopfdichtung (obwohl für das Modell gedacht) schliesst scheinbar nicht richtig, denn am Siebträger tritt während der Nutzung Wasser aus, abhängig vom Druck

    - am Brühkopf selbst läuft nach der Benutzung ständig noch heisses Wasser bzw. Dampf nach

    Ich hatte die Maschine im Laden abgegeben, wo ich die Ersatzteile problemlos bekommen habe. Dort sagte man mir jetzt, die Maschine sei ein Totalschaden und Ersatzteile kaum mehr zu kriegen, Leitungen porös, jede Reparatur würde es noch schlimmer machen und ich solle sie wieder abholen kommen.

    Aber die Maschine hat vor Austausch des Dampfventils - natürlich vor dem Defekt der alten Ventils - noch tadellos funktioniert. Vor allem gab es kein Nachlaufen heissen Wassers und die alte Dichtung hielt auch dicht. Diese hatte ich ja nur im Zuge der Reinigung des Duchkopfs zusammen mit der Duschplatte ausgewechselt. Das Innenleben ist gebraucht, keine Frage, aber da ist sonst nichts kaputt und die Schläuche tun ebenfalls ihren Dienst. Beim Einbau des Dampfventils habe ich ebenfalls nichts beschädigt. Der Austausch war recht einfach: Aufschrauben, auswechseln, einpassen, zuschrauben. Da ist mir wirklich nichts passiert.

    Ich dachte, gerade diese Maschinen seien einfach zu warten und, da baugleich zu noch produzierten Quickmill-Maschinen, die Ersatzteillage gesichert. Muss ich dieses Gerät jetzt tatsächlich abschreiben? Was wäre eine aktuelle Alternative?
     
  2. faddh

    faddh Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Die Dichtung und das Dampfventil habe ich selbst eingebaut, aber die Teile wurden mir dort so gegeben. Beim Einbau ging nichts schief und ausser Kratzern an den Metallverschraubungen habe ich wirklich nichts kaputt gemacht. Ich bin kein Profi, aber nicht ungeschickt und lerne schnell.

    Das Dampfventil musste ich wechseln, weil die komplette Kunststoffführung inkl. Dichtung beim alten förmlich auf einen Schlag zerbröselt ist und deswegen der Dampf komplett dort austrat. Auch der Schlegel (nennt man das so?) innerhalb des Ventils, der den Dampfaustritt regelt, war nicht mehr zu gebrauchen. Da hatte wohl schon jemand vor langer Zeit die Dichtungen gewechselt und das Teil beschädigt. Einzeln gab es leider nur Dichtungen.

    Abgeben werde ich die Maschine auf keinen Fall - der Händler will sie aber scheinbar auch gar nicht haben. Es wurde nur erwähnt, dass die Reparatur höher wäre als eine Neuanschaffung - was ich einfach nicht glauben kann, denn das wären dann ja mehr als €600,-!

    Bezogen auf das Magnetventil: Ich musste ja, um das neue Dampfventil anzuschliessen, den Thermoblock abheben und habe dazu eine weitere Leitung rückwandig kurz abgeschrauben müssen, die mit dem Thermoblock fest verbunden ist. Dort war eine große Feder zusammen mit einer schwarzen Dichtung, die mir gleich entgegensprang. Ist hier das Magnetventil zu finden? Kann es sein, dass ich beim Zusammenbau etwas falsch eingesetzt habe und das Ventil an dieser Stelle jetzt blockiert?
     
  3. faddh

    faddh Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Habt erst einmal Dank für Eure Mühen.

    Das Foto ist vom Unterbau, wo auch die Pumpe sitzt, nicht wahr? Im Unterbau habe ich aber nichts gemacht.

    Ich habe die Maschine noch nicht abgeholt, deshalb gibt es eigene Fotos erst später. In der Abbildung (das Innenleben ist sehr ähnlich meiner Maschine, aus diesem Thread: http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/12730-hitzeproblem-bei-quickmill-0835-a.html) habe ich die Stelle markiert, an der nach Abnahme ein kleiner Dichtungsring und eine Feder zum Vorschein kommen. Aber scheinbar ist dort nicht das Magnetventil zu finden:

    ImageShack - Hosting :: schemagg1.jpg (ich kann keine Fotos hochladen)

    Die Maschine ist innen komplett dicht, nirgends tritt Wasser bzw. Dampf aus. Alle Verbindungen dort scheinen in Ordnung. Ich weiss auch nicht, ob man die Dichtung am Brühkopf überhaupt falsch aufziehen kann: Die Dichtung liegt ja exakt dort, wo die alte war. Sie scheint meinem Empfinden nach einen Tick zu klein im Vergleich mit der alten.

    Wo bekomme ich denn garantiert passende Dichtungsringe für den Brühkopf?

    Hat jemand eine Erklärung für die mit steigendem Druck sich selbständig drehende Dampflanze?

    Kann ich die beim Händler erstandenen Ersatzteile überhaupt zurückgeben, wenn ich sie selbst eingebaut habe? Der Händler hat ja eigentlich einen guten Leumund und ist, glaube ich, der einzige am Platz. Ich bin deshalb sehr verwirrt und weiss nicht, wo ich einen neuen herzaubern soll.
     
  4. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    wer ist denn dieser händler?

    du solltest die maschine abholen und selber fotos machen, das bringt mehr! die passenden teile wirst du wahrscheinlich bei espressoxxl bekommen - werden vermutlich auch nicht die welt kosten.
     
  5. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo Faddh,
    da diese Maschine seit Ewigkeiten produziert wird, aber eben nicht baugleich, sind wirklich einige Teile nicht mehr zu bekommen und eine Umrüstung ist aufwändig und von daher teuer.
    Der Teufel steckt wie so häufig im Detail.
    Es gibt übrigens kein MV, der Druckabbau im Thermoblock wird über das Kunststoffventil (mech. Schalter) geregelt.
    Eine Frage an den Freiburger: warum wird direkt der Händler bezichtigt? Deine Antwort zeigt,
    daß du die Maschine überhaupt nicht kennst und ich frage mich, wie man sich bei solch einem Kenntnisstand soweit aus dem Fenster lehnen kann. Espressomaschinen können sehr unterschiedlich aufgebaut sein, also ist es nicht einfach so, kennst du eine kennst du alle.
    Vielleicht ist diese Materie auch komplexer als du meinst, also der Reihe nach: erst lernen, dann profilieren. `tschuldigung
    Achmed
     
  6. #6 Bubikopf, 27.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo Achmed!
    Hier pflichte ich dir bei, kommt hier leider zu häufig vor das grundlegend unterschiedlich aufgebaute Maschinen miteinander verglichen werden, hilft dann auch nicht wirklich.
    Da muss ich dich allerdings ergänzen, bei den Maschinen mit dem Schalter auf der Seite ( alte Omre mit elektr. Druckregelung ) ist das so wie Du das beschreibst ( und Faddh hat wohl so eine Maschine ), bei neueren 0825 die nur über den Schalter an der Front gesteuert werden sitzt ein MV zwischen Pumpe und Thermoblock, entleert den Thermoblock nach Bezug in den Tank.
    [​IMG]

    Weder hat die Quick ein richtiges BG Ventil noch schotet das MV den ST vom Thermoblock ab, also auch kein klassisches BG MV, ein bisschen Tropfen und nachdampfen ist fast normal bei der Maschine.
    Gruss Roger
     
  7. #7 faddh, 27.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2008
    faddh

    faddh Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Ich werde natürlich Fotos liefern, sobald ich die Maschine habe. Mir ist auch klar, dass eine genaue Diagnose sonst nicht klappen wird.

    Trotzdem: Ist es normal, dass das Dampfventil bzw. die Lanze sich selbst drehend öffnet, wenn man den Druck im System hochfährt? Das war beim alten Ventil nicht so und ich wüsste auch nicht, was sich durch den Einbau verändert haben könnte. Die Lanze läuft sehr leichtgängig - kann man das anpassen?

    Vielleicht empfinde ich das Nachtropfen und -wässern nur intensiver, nach Wechsel des Ventils. Gefühlt war deutlich mehr Kraft im System.
     
  8. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo Roger,
    mein Kommentar bezog sich schon auf die alten Modelle, ich hatte die Erwähnung des Kunststoffventils falsch zugeordnet.
    @Faddh: ich weiß es jetzt nicht ganz genau, aber ich meine der Sitz der Siebträgerdichtung
    wäre Bestandteil des Thermoblocks und nicht der Duschenplatte. Sollte dieser Sitz zu stark angefressen sein, führt es zu Problemen.
    Es hört sich so an als würde in dem Ventilkörper eine Feder fehlen. Sollte das KSventil nicht mehr richtig arbeiten, wäre natürlich ein Umbau, mit entsprechendem Aufwand, wie in den moderneren Maschinen mit MV möglich. Vielleicht hatte das der Händler gemeint.
    Gruß
    Achmed
     
  9. #9 Bubikopf, 27.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Versionen der 0825 das eine genauere Diagnose erst mit Kenntnis der Maschine und der eingebauten Komponenten möglich scheint. Also ist wohl warten auf Bilder angesagt.
    Gruss Roger
     
  10. #10 marcwecker, 27.09.2008
    marcwecker

    marcwecker Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo


    wenn die Dampflanze zur Seite geschwenkt wird öffnet diese !
    Das muss so sein .


    Gruß Marc
     
  11. #11 Bubikopf, 27.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Isse Wahnsinn! :-?
    Das sollte aber nicht normal sein.
    Gruss Roger
     
  12. #12 marcwecker, 27.09.2008
    marcwecker

    marcwecker Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo Roger


    oh sorry


    da habe ich wohl nicht richtig gelesen.


    Gruß Marc
     
  13. #13 Espresso_Fr, 27.09.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Ich glaube dazu muss ich jetzt keinen weiteren Kommentar abgeben.

    Für mich hast Du dich grade selbst aus dem Rennen geschossen.

    Grüssle
    Kai
     
  14. #14 Bubikopf, 27.09.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Wie ? Wo ? Was ?
    Ist hier ein Rennen ?
    Dann bin ich auch raus :-( .
    Gruss Roger
     
  15. #15 brutus.buckeye, 27.09.2008
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Für mich klingt es so, als ob die Dichtringe an der Dampflanze abgenutzt sind. Am Ende der Dampflanze befinden sich zwei Dichtringe, die die Lanze in der Führung des Dreiwegeventils abdichten. Ich habe die vor nicht langer Zeit erneuert. Neu sind die so groß, dass die Lanze nur sehr schwer zu bewegen ist. Von alleine geht da nix mehr.
     
  16. #16 brutus.buckeye, 27.09.2008
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Das ist bei diesem Typ durchaus normal. Es lohnt jedoch mal nachzusehen ob in der Duschsiebschraube auch der kleine Stift drin ist. Sieht aus wie ein abgesägter Nagel. Wenn der fehlt tropft es noch mehr.

    Welche Leitungen sollen denn da porös sein ?
     
  17. #17 brutus.buckeye, 27.09.2008
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    XXL hat meines Wissens keine Quickmill Teile, oder hat sich das geändert ?
     
  18. faddh

    faddh Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    für Brutus:

    Poröse Leitungen wurden mir u.a. als Grund genannt, dass die Maschine irreparabel sei bzw. nur über Neuwert instand zu setzen. Allerdings war das nie Grundlage für den Werkstattbesuch, sondern eben die tanzende Lanze und die speiende Dichtung. Ansonsten funktioniert die Poccino: Sie mahlt, dampft, die Elektrik schaltet, die Pumpe macht ausreichend Druck.

    Das mit den Dichtungen klingt plausibel. Aber das Ventil mit Lanze hatte ich ja neu als Ersatzteil bekommen. Wie können da die Dichtungsringe schon abgenutzt sein?

    Ich habe die Werkstatt jetzt nochmals kontaktiert, damit sie auf die Mängel der von Ihnen gelieferten Ersatzteile reagieren. Denn davon war in der Absage gar nicht gesprochen worden und ich war zu baff, um am Telefon gleich nachzufragen. Vielleicht hatte der Mitarbeiter, der den Schadensbericht aufnahm, alles ganz anders aufgeschrieben, als ich es ihm erklärt hatte. Oder ich habe es ganz furchtbar quer erklärt.

    Nochmals lieben Dank an alle - und streitet Euch nicht wegen mir ...
     
  19. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

    Hallo Kai,
    da habe ich wohl die Vergabe der Bezichtigungsrechte verpennt. Du scheinst da früher aufgestanden zu sein
    Ich habe übrigens in keiner Weise dein technisches Verständnis in Frage gestellt, sondern lediglich deinen Erfahrungshintergrund, den man sich leider zeitintensiv erarbeiten (lernen) muss. Dann hat man allerdings ganz gute Chancen im Rennen.
    Es gab hier mal das Statement, wenn man eine Maschine 2mal zerlegt und wieder zusammenbaut ist man Profi. Manchmal wird dem zuviel Glauben geschenkt.
    Und ich meine, daß es bei dieser Quick um Detailfragen geht und da hattest du nicht wirklich was zu beizutragen, oder? Ist aber auch nicht schlimm. Man muss nicht zu allem was sagen
    Gruß
    Achmed
     
Thema:

Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza

Die Seite wird geladen...

Instandsetzung Poccino Superiore Deluxe 0825/Omre Monza - Ähnliche Themen

  1. Quck Mill Monza 5001 - wird lahm

    Quck Mill Monza 5001 - wird lahm: Hi @ll, Meine Quick Mill Monza sorgte kürzlich für einen Stromausfall im Haus. Laut einem Münchner „renommierten“ Maschinenverlkäufer und -...
  2. Reparatur Poccino Typ M 0625

    Reparatur Poccino Typ M 0625: Hallo liebe Mitglieder, ich habe mir letztens eine Poccino Typ M 0625 bei einem Trödler gekauft und möchte diese gerne aufbereiten. Beim ersten...
  3. Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter

    Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter: Hallo liebe Kaffeenetzer:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe (hier vielleicht bekannt als Gaggia Deluxe?) gebraucht geschenkt bekommen und habe...
  4. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  5. Quick Mill Automatica Omre Motor der Pumpe fest

    Quick Mill Automatica Omre Motor der Pumpe fest: Hallo in die Runde. Ich bin neu hier. Ich habe mir neulich eine alte QUick Mill Automatica gekauft (ebay, Italien etc. ), die angeblich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden