Isomac Millenium - Kessel wird nicht gefüllt

Diskutiere Isomac Millenium - Kessel wird nicht gefüllt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Freunde des Espessos, meine Isomac Millenium füllt den Kessel nicht mehr. Bei Bezug springt die Pumpe an, so dass deren Ausfall...

  1. #1 mshombi, 01.10.2018
    mshombi

    mshombi Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Freunde des Espessos,

    meine Isomac Millenium füllt den Kessel nicht mehr. Bei Bezug springt die Pumpe an, so dass deren Ausfall ausgeschlossen werden kann. Den Füllstandssensor sehe ich als mögliche Ursache. Gibt es eine Möglichkeit den zu testen ? Welche anderen Ursachen kommen in Frage ?

    Vielen Dank schon mal !

    Michael
     
  2. #2 Cappu_Tom, 01.10.2018
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    1.554
    Sensorkabel abstecken, das signalisiert der Elektronik 'Füllstand niedrig'

    Eventuell schaltet der Mikroschalter zur Tanküberwachung nicht richtig?
     
    mshombi gefällt das.
  3. #3 Espressojung, 01.10.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    386
    Wie Cappu_Tom schon schreibt, Tanksensor abziehen ==> springt die Pumpe an?
    nein ==> Elektronikbox defekt.
     
    mshombi gefällt das.
  4. #4 mshombi, 02.10.2018
    mshombi

    mshombi Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Cappu_Tom: Vielen Dank, scheint tatsächlich der Füllstandssensor zu sein. Nach dem Abziehen springt die Pumpe an.
     
  5. #5 mshombi, 02.10.2018
    mshombi

    mshombi Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Maschine schon mal offen habe, würde ich die Ulka gleich auch noch wechseln. Gibt es weitere typische Teile bzw. Baugruppen, die ich präventiv mittauschen sollte ?

    Danke !
     
  6. #6 Cappu_Tom, 02.10.2018
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    1.554
    Schraub sie mal raus. Vielleicht kannst du erkennen, warum die Elektrode elektrische Verbindung gegen das Gehäuse hat. Ansonsten einfach tauschen.
    Also wenn optisch oder funktionell kein Bedarf besteht, würde ich es dabei belassen - deine Schraubergelüste kannst du immer noch befriedigen :rolleyes:
     
    mshombi gefällt das.
  7. #7 mshombi, 24.10.2018
    mshombi

    mshombi Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So, Füllstandssensor war nach Reinigung weiter verwendbar. Das Lüftungsventil habe ich gangbar machen müsssen, da es scheinbar dauerhaft offen war. Jetzt wird die Heizung via Pressostat wieder so geregelt, dass der Kesseldruck bei ca. 1,10 bar liegt. Beim Bezug macht jetzt aber scheinbar das Sicherheitsventil auf, jedenfalls läuft Wasser aus dem kleinen Ablauf unterhalb der Brühgruppe, über den der Auffangbehälter um das Sicherheitsventil entleert wird. Gleichzeitig läuft das Wasser zu schnell durch den gefüllten Siebträger. Kann mir jemand einen Tip geben, woran das liegen kann ? Vielen Dank schon mal.
     
  8. #8 KaffeeHAG, 26.10.2018
    KaffeeHAG

    KaffeeHAG Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der kessel ist zu voll, oder er füllt sich beim Bezug. Lass mal das Wasser aus dem rechten Hahn ab, bis die Pumpe anspringt. Wenn der Kessel wieder gefüllt ist, mach noch einen Bezug. Alles wieder gut? Wenn nicht: Manometer im Auge behalten. Wenn das beim Bezug Richtung Anschlag hoch geht ist das Magnetventil undicht (ca 30-40€), oder der HX hat ein Loch (neuer Kessel, 250€).
    Viel Erfolg
     
  9. #9 KaffeeHAG, 26.10.2018
    KaffeeHAG

    KaffeeHAG Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag: könnte auch sein, dass Du einfach nur den Wasserstandsmessfühler nicht tief genug drin hast. Wie tief der rein muss, weiß ich aber auch nicht.
    Grüße, und schreib mal ob es geklappt hat.
    K
     
Thema:

Isomac Millenium - Kessel wird nicht gefüllt

Die Seite wird geladen...

Isomac Millenium - Kessel wird nicht gefüllt - Ähnliche Themen

  1. Isomac Venus —> Elektrik

    Isomac Venus —> Elektrik: Moin zusammen, Nach 15 Jahren war in der Isomac die Heizung defekt, ich habe getauscht, alles gereinigt und neu montiert ... tut! Auch bei...
  2. Kessel isolieren? Macht es Sinn?

    Kessel isolieren? Macht es Sinn?: Servus allerseits, Ich hätte ein paar Fragen zur Kesselisolierung einer Bezzera Magica S. Also wie der Überschrift schon verrät, überlege ich den...
  3. Belag Schicht im Kessel, Fotos

    Belag Schicht im Kessel, Fotos: Hallo alle miteinander, habe gerade den Kessel meiner Elektronika im Entkalkungsbad gehabt. Es war einiges an Kalk/Ablagerungen drin, habe vorher...
  4. [Erledigt] Poccino Spirito Siebträgermaschine, baugleich mit Isomac Zaffiro

    Poccino Spirito Siebträgermaschine, baugleich mit Isomac Zaffiro: Ein Freund von mir ist hier nicht aktiv und möchte sich von seiner Poccino Spirito trennen. Wer Interesse hat, sendet mir eine PN, ich gebe dann...
  5. Restauration Isomac Venus / Bazzar Venere, Undichtigkeit Magnetventil

    Restauration Isomac Venus / Bazzar Venere, Undichtigkeit Magnetventil: Hallo zusammen, Ich habe kürzlich per Zufall und kostenlos eine Bazzar Venere BJ2001 bekommen. Der Vorbesitzer meinte "keine Ahnung ob das Ding...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden