Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

Diskutiere Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Bin mir sicher, dass ich zu diesem Thema schon mal einen Beitrag gelesen hatte, kann ihn aber jetzt nicht mehr finden, sorry. Bei meiner neuen...

  1. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir sicher, dass ich zu diesem Thema schon mal einen Beitrag gelesen hatte, kann ihn aber jetzt nicht mehr finden, sorry.

    Bei meiner neuen Tea bedecken 7g noch nicht den kegelförmigen Teil des Siebes mit dem Erfolg, dass ich das Mehl nicht tampern kann. auch bei 8 und 9 ist das noch schwierig, bei 9g muss ich den Tamper wirklich sehr gerade halten, damit das was wird. Erst bei 10g baut der Tamper auch wirklich Druck auf den Puck auf. Das kann doch nicht war sein?

    Ich hab's dann mal mit dem 2er Sieb versucht, weil das gleich vom Boden weg einigermassen breit ist, aber damit geht es auch nicht besser.

    Was ist denn da das Problem?
     
  2. #2 Raffizack, 25.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Das Einersieb das bei der Maschine dabei ist?
    Das taugt leider recht wenig.
    Es gibt ein Einersieb von LM, das hat einen zylindrischen Teil der die 7 g Kaffeepulver aufnimmt (statt des kegelförmigen Teiles) und benötigt einen 41 mm Tamper. Mit dem großen Tamper kommst Du nicht weit.
    Bezugsquelle zum Beispiel espressoxxl.de
     
  3. #3 matmike, 25.04.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Falls es Dich beruhigt: Mit einer E61-Maschine sind die 7 Gramm sowieso nicht zu empfehlen :)
    Diese Art von Brühkopf benötigt eher ein wenig mehr Pulver, um ordentlichen Geschmack zu kriegen. 8-9 Gramm sind da locker drin.
    Richte Dich nicht zu sehr nach der Menge, sondern eher nach dem resultierenden Geschmack.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  4. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Das kann doch nicht war sein? Ich habe mir heute für fast 50 € einen 58er Tamper gekauft und jetzt soll ich ein 41er Sieb kaufen? Ich krieg die Krise... :shock:
     
  5. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Ich habe die Maschine erst seit gestern und was ich momentan an Espressogeschmack zu Stande bringe spottet leider jeder Beschreibung. Mit meinen 7g hatte ich gehofft, wenigstens schon mal EINE Sache richtig zu machen, 10g finde ich schon geschmacklich relativ heftig.
     
  6. #6 matmike, 25.04.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Ich hatte eine ganze Weile das LM 1er in Betrieb und war zufrieden.
    Inzwischen bin ich wieder bei den "normalen" Sieben gelandet und bin zufiredener, weil mir der Geschmack eher zusagt. Zwischen den Sieben gibt es leichte Differenzen.
    Ich hatte mir eine Faema Compact ersteigert und deren Siebe verwende ich momentan.
    Sehen den normalen meiner Domobar ähnlich oder sind sogar identisch.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  7. #7 matmike, 25.04.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Du kannst ja mal Deinen Wohnort ergänzen. Evtl. hilft Dir ja ein Boardie beim Start.
    Wenn man einmal die Parameter halbwegs hat, wirds einfacher ...

    Matthias
     
  8. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hallo Matthias,

    Wohnort muss ich mal eintragen: Köln. Der wolf294 wohnt in meiner Nähe und hat sich schon mehrfach angeboten. Ich war mal mit meiner alten Krups Thermoblock bei ihm, der hatte mir nach ein paar versemmelten Kurzen einen Espresso aus meiner Maschine rausgelassen, der echt um Klassen besser war, als alles was ich bis dato getrunken hatte. 2 Tage später war ich zu Hause wieder bei der sauren Brühe angekommen. Jetzt werde ich ihm nochmal mit der Tea einen Besuch abstatten.

    Wieviel Gramm kommen denn bei Dir für einen normalen Espresso in das Sieb, nimmst Du das 1er oder das 2er und was würdest Du schätzen, mit wieviel Druck (kg) Du tamperst?
     
  9. #9 matmike, 25.04.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hm, ganz ehrlich: Ich habe keine Ahnung.
    Ich schätze, es sind eher 9-10 Gramm.
    Ich mag allerdings auch eher kräftige Sorten und kräftigen Espresso, da stört die Zusatzmenge nicht.
    Beim Tampern habe ich auch ewig nicht mehr nachgemessen, das wird aber meiner Meinung nach ein wenig überschätzt. Ich unterscheide zwischen "leicht" und "fest". Leicht liegt vielleicht zwischen 5 und 8 KG, fest sind dann 15 bis 20 KG. Die Unterschiede sind aber, wenn der Mahlgrad passt, nicht wesentlich.
    Wichtig ist nur, dass die Oberfläche gleichmässig wird und das Sieb überall gleich hoch befüllt ist. Am besten kann man das an dem Rand im Sieb erkennen, in dem aussen die Spange als Halterung einrastet. Wenn der Abstand zwischen Pulver und Rille überall gleich ist, passts.
    Ich hatte hier irgendwo mal Bilder eingestellt. Ich suche den Thread und schreib dann den Link.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  10. #10 matmike, 26.04.2009
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hm, zu viel versprochen. Da habe ich noch das LM 1er benutzt. Der Thread mit Bildern ist hier: http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/23892-mahlgrad-mazzer-mini-2.html
    Aber Du kannst ganz gut in den Bildern des Threads im Beitrag von awohlfj erkennen, dass es ruhig mehr sein darf. Das ist aus meiner Sicht ordentlich getampert und man kann die Rille knapp noch erkennen.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  11. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hallo Matthias,

    Danke für`s Raussuchen. Das ist schon ne Menge Pulver, so viel nehme ich glaube ich nicht.

    Muss morgen gleich nochmal rumprobieren!

    Gute Nacht und Danke für die späten Antworten,

    Markus
     
  12. #12 Andros1, 26.04.2009
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    124
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Das Einersieb der Tea ist sehr groß - 9-10 Gramm solltest du einfüllen, dann bekommt man gute Ergebnisse hin. Schon mal mit dem Zweier versucht? das passt besser.
     
  13. #13 cappufan, 26.04.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hi,
    das LM 1-er finde ich in der E61 gar nicht so toll. Trotz 9 Bar Brühdruck und festem Tampen habe ich das Gefühl, daß der Puck unterspült wird. Jedenfalls sieht er nach dem Bezug so aus, als wäre er ein Stück hochgekommen und der Kaffee schmeckt zwar gut, aber nicht so gut wie aus dem E61-er Einersieb (Isomac u. VBM sind identisch, soweit ich informiert bin).
    Das normale Isomac/VBM Einersieb liefert für meinen Geschmack das viel bessere Ergebnis. Ich tampe mit 58-er Tamper und verwende 10,5 g (ungefähr, es kommt ja auf die Feinheit des Mehls an). Es gelingt am besten, wenn man es möglichst voll macht, wobei bei meiner VBM auch nie zu viel ins Sieb darf (die Dusche sollte sich nicht abdrücken). Ist zu viel im Sieb (1-er od. 2-er) krieg ich sonst einen Krater am Rand. Also voll machen, aber nicht überfüllen.
    Der Espresso schmeckt aus dem original Sieb viel besser, finde ich.
    Ich würd's noch eine Weile probieren, bevor Du Dir das LM 1-er samt Tamper anschaffst.
     
  14. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hi!
    Ich muss Euch da nachher mal eine Photoserie reinstellen, sonst glaubt das keiner (naja, vielleicht gibt es hier ja noch den Einen oder Anderen mit E61, aber der Rest glaubt es nicht...): Die 7g im 1er verschwinden total, auch 8g und 9g sind ein Witz, aber 10g wird es besser, bei 11g kommen schon Abdrücke in den Puck.
    Wie binde ich die Photos am einfachsten ein? Über welche Seite ladet Ihr Eure Bilder hoch?
    Markus
     
  15. #15 Raffizack, 26.04.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Das 1er Sieb kostet aber nur ein paar Euro, das ist eigentlich noch das billigste Zubehör überhaupt ;-)
    Das 1er habe ich aber erst benutzt, nachdem ich mit dem 2er gut zurecht kam und eine Waage hatte. Das 2er habe ich anfangs immer randvoll gefüllt und dann bis zur umlaufenden Rille getampert. Das waren knapp über 18 g. Jetzt nehme ich nur noch 16 g und tampere dann fester. Mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden.
    (Bilder lade ich übrigens bei flickr hoch, dann kann ich zwar nur den link hier angeben, aber ich finde das so sehr angenehm)
     
  16. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Hallo Raffizack,

    ich versteh hier gar nichts mehr... :cry:
    A) Du nimmst "nur noch" 16g in den Siebträger? Meine Güte, was kommt denn da vorne raus, pures Pech? Hab ich da was falsch verstanden?

    B) Ich hatte verstanden, das nachzurüstende Sieb hätte einen kleineren Durchmesser und somit bräuchte ich auch einen kleineren Tamper. Falsch verstanden?

    Gruß,
    Pisolo
     
  17. #17 Raffizack, 26.04.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    Zu A) Ja ;-) , 16 g für das Zweiersieb ;-)
    Zu B) Ja ;-) , das Sieb passt in den normalen Siebträger, aber es hat einen zylindrischen und keinen konischen Mittelteil (da wo die Löcher sind) und man braucht einen 41 mm Tamper (ich nehme allerdings eine Gewürzdose, die passt perfekt)
     
  18. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    hallo pisolo,

    der einsatz von 16 gramm im 2er-sieb ist nicht ungewöhnlich, als standard sollten ca. 14 gramm rein, je nach pers. geschmack nehmen viele auch gerne 1-2 gramm mehr.
     
  19. Pisolo

    Pisolo Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    ...aber dann kommen doch auch 50ml raus? Wenn ich aber mal eben nur einen normalen kleinen Espresso will, und nicht 50ml, dann sollte doch genau für DIESEN Zweck das 1er Sieb gemacht worden sein, ist es aber offenbar nicht. Das leuchtet mir nicht ein...
     
  20. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

    ...doch doch, genau für einen Espresso gibt es das 1er-sieb, das ist schon korrekt. Wenn Du einen Dopio möchtest, dann nimmst Du das 2er und erhältst auch die doppelte Menge an "output"
    Die 1er-Siebe sind meistens zickig in der Handhabung, weshalb man zum Einstieg und Üben eher mit dem doppelten Espresso im 2er-Sieb sich vorarbeiten sollte.
     
Thema:

Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll

Die Seite wird geladen...

Isomac Tea: 7g machen das 1er Sieb nicht voll - Ähnliche Themen

  1. Motta Kännchen voller Metallstaub-Reste?

    Motta Kännchen voller Metallstaub-Reste?: Hallo zusammen, ich habe mir heute ein Motta Europa Milchkännchen gegönnt. Wollte es nur schnell ausspülen, damit es auch wirklich sauber ist....
  2. Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?

    Eureka Mignon (2018) - LM 1er Sieb - welcher Trichter?: Hallo zusammen, es wird ja sehr viel vom LM 1er geschwärmt. Ich denke, viele hier benutzen es. Und zumindest einige davon haben wohl eine Eureka...
  3. Feuchtes Sieb

    Feuchtes Sieb: Hallo zusammen, Ich habe eine lelit gebraucht gekauft. Leider ist das Sieb immer sehr feucht nach dem Bezug und hat geradezu flüssigen Kaffee...
  4. Einsteigermühle - Upgrade von CM800

    Einsteigermühle - Upgrade von CM800: Hallo Zusammen, ich habe mir im letzten Jahr ein Espresso-Einsteigerpaket aus einer Isomac Giada und als Mühle die CM800, beides gebraucht,...
  5. [Verkaufe] IMS Baristapro The Single-Sieb 8-10 Gramm

    IMS Baristapro The Single-Sieb 8-10 Gramm: Verkaufe dieses nur zwei Tage genutzte Sieb, als absolut neuwertig zu bezeichnen. Hatte mit meiner Gaggia Classic etwas herumgespielt. Inklusive...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden