Isomac Tea Austausch der Heizung

Diskutiere Isomac Tea Austausch der Heizung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, ich habe mir heute kurzentschlossen eine Rocket Mazzafiato Evoluzione R gekauft. Da meine Frau voll hinter dieser Entscheidung...

  1. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir heute kurzentschlossen eine Rocket Mazzafiato Evoluzione R gekauft. Da meine Frau voll hinter dieser Entscheidung stand, war es ein einfacher Kauf:)

    Nun möchte ich hier um Euren Rat bitten. Ich möchte meine alte - aber vor allem defekte - Isomac Tea wieder instand setzen um sie meinem Neffen zu geben. Gibt es hier eine Anleitung wie das vonstatten geht? Oder vielleicht bereits einen entsprechenden Post?

    Ich weiß definitiv, dass der Kurzschluss davon herrührt.

    Lieben Dank für die Hilfe im Voraus
    Gravel
     
  2. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    10.283
    Stöbern mal im Reparatur Forum statt hier bei den Maschinen, da kommt die Tea immer mal wieder vor.

    Die Heizungen und ihre Verschraubung sind generell oft arg festgebacken, andererseits sind Kessel recht empfindlich. Da ist Geduld und Geschick gefragt um die Heizung raus zu bekommen ohne den Kessel zu verbeulen.
     
  3. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Lieben Dank schon mal! Ich bin zwar kein Topp-Handwerker...habe aber Zeit und Geduld :)
    LG
     
  4. #4 sportbiber, 09.03.2023
    sportbiber

    sportbiber Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    292
    Schlagschrauber und SW30-Nuss (glaube es war 30)
     
    Espressojung gefällt das.
  5. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Kurze Frage: Der Schlagbohrer...der würde im eingebauten Zustand des Kessels benutzt werden? Wenn ja...wie müsste ich mir das vorstellen? Die Maschine (habe eine 36Volt Makita) nur KURZ mit dem "Bohrmaschinenfutter" an die 30er Sechskant halten?

    Danke noch mal für die Antwort
    Gsavel
     
  6. #6 bon2_de, 10.03.2023
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    495
    Keine Schlagbohrmaschine verwenden, sondern einen Schlagschrauber! Ist ein großer Unterschied.
    Ich würde den Kessel dazu ausbauen.
     
    Espressojung und sportbiber gefällt das.
  7. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Hallo @bon2_de,

    lieben Dank für Deine Ratschläge! Sieh es mir nach, dass ich noch einmal nachhake. Gibt es hier ein Thread, der den Ausbau des Kessels beschreibt?
    Wie bereits erwähnt, würde ich die Tea (wohl die A3 Basar-Version) innerhalb der Familie weitergeben. Die neue Rocket ist natürlich eine andere Liga...aber letztendlich hatte mir die Tea doch gute Dienste geleistet.

    Ich hoffe, dass ich das mit dem Schlagschrauber richtig verstanden habe. Ich habe noch einen Akku-Schrauber hier, der ein "Hammer-Symbol" auf dem Bohrfutter hat. Diese Einstellung dann nutzen? Verzeih meine "blöde Frage"....:(
     
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    10.283
    Such mal im Internet nach "Explosionszeichnung Isomac Tea", für die meisten Maschinen gib es so was.

    Ein Schlagschrauber ist etwas anderes als ein Schlagbohrer. Beim Schlagbohrer erfolgen die Schläge in Richtung der Bohrerachse, um diesen in ein Werkstück einzutreiben. Damit machst du den Kessel höchst wahrscheinlich kaputt.

    Beim Schlagschrauber erfolgen die Schläge tangential in Drehrichtung, um fest sitzende Schrauben zu lösen. Autowerkstätten nutzen sowas beim Reifenwechsel. Mit einem Gummihammer beim Radwechsel auf die Querstange des Radkreuzes zu schlagen entspricht dem im Prinzip. Solche Autowerkzeuge dürften aber zu unsanft für einen Kessel sein, ich nenn die nur zu Veranschaulichung.
     
    ccce4 gefällt das.
  9. EddiF

    EddiF Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2022
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    43
    Also ich habe die Heizung einfach mit einem maulschlüssel ausbauen können, allerdings war sie auch nur mit volvic betrieben worden...
     
  10. #10 Gandalph, 10.03.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.389
    Zustimmungen:
    17.077
    Oft reicht zum Lösen des Gewindes auch ein gut angesetzter Schlüssel, oder eine Schlüsselzange, und ein Impulsschlag.

    lg ...
     
  11. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Lieben Dank:)

    Ich werde es natürlich erst einmal mit einem Schlüssel versuchen. Erst wenn das alles nicht hilft, dann kommen die anderen Dinge zu tragen.

    Lieben Dank und Gruß
    Gsavel
     
    Gandalph gefällt das.
  12. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    10.283
    Da aber nicht lange mit viel Kraft drücken, sondern besser mit vorsichtigen Schlägen arbeiten wenn es klemmt.
     
    Gandalph gefällt das.
  13. #13 Arkadia, 10.03.2023
    Arkadia

    Arkadia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    59
    Das mit dem 30er Schlüssel kannst Du vergessen. Damit verbiegst Du nur alle Rohre beim rein- und rausdrehen. Das macht man mit einem Schlagschrauber. Bei einer Isomac Tea mir alten Kupferkessel, lohnt sich eigentlich keine Reparatur mehr. Diese Kessel sind sehr oft an den fest verbauten Anschlüssen undicht und damit defekt. Ganz besonders wenn man diese Dingern noch großartig entkalkt. Die alten Kessel waren einfach schlecht, daher werden die jetzt auch nur noch aus Edelstahl gefertigt. Klar könnte man direkt den Kessel in Edelstahl erneuern, aber dann wird es relativ teuer und diese alte Maschine damit auch nicht besser. Zudem musst Du mit großer Sicherheit auch alle anderen alten (aber wichtigen) Bauteile erneuern, nebst alle Teile der Brühgruppe. Die Ventile sind auf jeden Fall abgenutzt und die Dichtungen verbrannt. Der Kollektor wird eine beschädigte (ungesunde) Chromschicht haben. Pumpe, Pressostat, Expansionsventil und Antivakuum werden auch nötig sein. Nur mal eben die Heizung tauschen und dann verschenken, ist schon fast fahrlässig. Ich würde Dir raten, spar Dir die ganze Mühe, mit sehr ungewissen Ausgang und kauf Deinem Neffen direkt eine Profitec Go oder noch besser eine Pro 400.
     
  14. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Wäre es nicht sinnvoll, vor dem Abraten nach dem Zustand zu fragen?

    Prinzipiell stimmt es aber, das kann ausarten. Wenn die Heizung hinüber ist, lässt das auf Verkalkung schließen (aber nicht zwangsweise) und vermutlich sind dann noch diverse Dichtungen zu tauschen und ein E61-Service ist vermutlich auch sinnvoll (zerlegen, reinigen, Ventile tauschen und Dichtungen erneuern). Ersatzteilkosten für nen Service werden sich schon auf 100-150€ summieren (30€ Heizung, 50€ E61-Set, Pumpe, Dichtungen usw).

    Das mit dem anfälligen Kessel lass ich ja noch gelten, aber andere E61-Maschinen haben dieselben Wartungsaufwände. Und der Stromverbrauch von E61 dürfte auch bekannt sein. Hier im Unterforum ist ja eben keine Wegwerfgesellschaft.
     
  15. #15 Arkadia, 11.03.2023
    Arkadia

    Arkadia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    59
    Ich brauche nicht nach dem Zustand zu fragen, denn ich kenne genug Isomac Tea‘s aus Erfahrung. Genau dieser Maschinentyp ist einfach billig verarbeitet und daher sehr oft desolat. So lange dort nicht schon die neue Kesselversion verbaut ist, macht es wenig Sinn, in so eine alte Maschine seine Energie und viel Geld zu verschwenden. Besonders wenn man sie sowieso los werden will und selber noch nie geschraubt hat. Der Neffe sollte ja auch lange Freude an der Maschine haben und sich nicht ständig damit herumärgern. Eine einfache „Wartung“ hilft da leider überhaupt nicht weiter. Daher ist es besser, diese alte Isomac in den Kleinanzeigen zu verkaufen und dann ein schönes Neugeräte zu verschenken.
     
  16. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Ok, ich kenne nur die Venus von Isomac, und die ist auch unlustig aufzuarbeiten und flott zu bekommen (fragwürdige Konstruktionsdetails wie OPV im Heißwasserbereich und nicht engratetes aber dafür überall punktgeschweißtes statt geschraubtes Gehäuse, billig hergestellt und uncool zu warten)

    @gsavel ich stimme @Arkadia zu, wenn du noch keine Erfahrung damit hast, kann es ein Zeit- und/oder Geldgrab werden.
     
  17. ansgar

    ansgar Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Schick Mal ein Foto von innen. Ich habe mit einem Ölfilterschlüssel und dem Schlagschrauben der netten Autowerkstatt in der Nähe meine Heizung losgekommen. Die Tea hat mich jetzt 22 Jahre begleitet, 3 Heizungen, 1Steuergerät, 2-3 Pressostati und der ordentlichen Entkalkung von Entlüftung und Überdruchkventil, sowie der Rotierung der Maschine mit Entkalkerflüssigkeit innen, um einen freien Durchfluss zu erreichen waren auf der Wegstrecke. Klar gibt es geileres Maschinen, aber ich liebe altes Zeug, das mich schon lange begleitet hat (bitte keine Sprüche über meine Frau)
     
  18. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ansgar,
    ich habe die Heizung mittlerweile ausgebaut bekommen.

    Leider hat beim Ausbau ein Kupferrohr gelitten, was ausgetauscht werden muss. Darauf warte ich jetzt.

    Was ich dann noch wissen müsste: habe ich alle Anschlüsse richtig ausgesteckt?
     
  19. ansgar

    ansgar Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    9
    Fotos vorher machen und mit nachher vergleichen. Ansonsten mühselig mit dem Schaltplan...
     
  20. gsavel

    gsavel Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    nachdem ich einige Wochen im Urlaub war und nichts an der Tea gemacht habe, hatte ich gestern die neue Heizung eingesetzt (nicht angeschlossen). Da mir beim Ausbau der Brühgruppe das untere Kupferrohr (Ausgang Brühgruppe zum Wärmetauscher) und ich diesen am Samstag geliefert bekomme, hier meine kurze Frage wie das mit dem befüllen des Kessels ausschaut?

    Einfach den Wassertank neben der Maschine stellen und den Tank füllen lassen (mit nicht angeschlossener Heizung) und das beste hoffen?
    Was passiert als Nächstes? Den Tank wieder „fluten“ und die Heizung anschließen?

    LG und danke für die Antwort
    Gsavel

    PS: die Rocket Mozzafiato ist schon eine andere Liga jetzt soll bald eine vernünftige Mühle folgen (hatte früher die Mahlkönig Twin - aber es sollte doch eine „etwas kompaktere“ Müjhle meiner jetzigen Compak folgen…
     
Thema:

Isomac Tea Austausch der Heizung

Die Seite wird geladen...

Isomac Tea Austausch der Heizung - Ähnliche Themen

  1. Isomac Tea Heizung Austausch

    Isomac Tea Heizung Austausch: Hallo! Leider habe ich bei den alten Threads zu diesem Thema keine vernünftigte Antwort auf meine Frage gefunden. WIe bekomme ich denn am besten...
  2. Austausch defekter Heizung bei ISOMAC TEA

    Austausch defekter Heizung bei ISOMAC TEA: Da ich schon viele Tipps vom Kaffee-Netz bekommen habe, möchte ich meine Erfahrung beim Heizungsausbau an der TEA mit Euch teilen. Meine ISOMAC...
  3. Isomac Tea - Welche Teile austauschen?

    Isomac Tea - Welche Teile austauschen?: Hallo zusammen, Ich habe eine Isomac Tea für günstig erworben. Es ist meine erste Maschine und wurde als defekt verkauft. Sie tropfte aus der...
  4. Austausch Ablaufschale Isomac Millenium - Entlüftungsventil/Sicherheitsventil

    Austausch Ablaufschale Isomac Millenium - Entlüftungsventil/Sicherheitsventil: Hallo zusammen, meine Isomac Millenium hat heute den RCD (FI) geschmissen und es tropfte unten Wasser aus dem Gehäuse. Als ich die Maschine...
  5. Austausch Schmelzsicherung gegen Sicherheitsthermostat / Anlegethermostat (Isomac Giada)

    Austausch Schmelzsicherung gegen Sicherheitsthermostat / Anlegethermostat (Isomac Giada): Hallo zusammen, ich habe eine Isomac Giada (ein wenig älter, schätze „grob“ von 2008). Da die Schmelzsicherung / Thermosicherung vor kurzem...