Isomac Tea Hysterese viel zu kurz

Diskutiere Isomac Tea Hysterese viel zu kurz im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo und guten Morgen zusammen, ich verzweifle gerade total an der Hysterese vom Pressostat, er schaltet die Heizung in einer Minute bestimmt 6...

  1. #1 esplanade7678, 24.11.2022
    esplanade7678

    esplanade7678 Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Hallo und guten Morgen zusammen,

    ich verzweifle gerade total an der Hysterese vom Pressostat, er schaltet die Heizung in einer Minute bestimmt 6 Mal.Es wäre super, wenn ihr mir helfen könnt :)

    Zur Maschine: Ich habe eine Isomac Tee aufbereitet und etliche Teile ersetzt (Heizung, Magnetventil, Niveausonde, Trafo der BB...), unter anderem auch den Presso (krachneu von AvoXX). Die Maschine ist provisorisch aufgebaut und verhält sich erst mal unauffällig: Einschalten, Pumpe läuft bis Füllstand, beide rote Lämpchen leuchten, Heizung heizt auf. Das ganze bis Druck ca 1,3. Rote Lampe geht aus (dir grüne leuchtet übrigens nie, obwohl ebenfalls ausgetauscht...?). Druck sinkt schnell bis 1,2, Presso schaltet, Heizung heizt wenige Sekunden bis 1,3 und das Spiel beginnt von vorne. Undichtigkeiten (Wasser oder Dampf) sehe ich keine. Dampfbezug funktioniert, Heißwasser auch. Die Hysterese vom Presso kann man bei meinem nicht einstellen. Vielleicht noch wichtig, die Niveausonde ist länger als das Original (8cm) und steckt deshalb nicht ganz drin.

    Ich habe ein Video gemacht, vielleicht hilft das... (man sieht ganz unten die rote Lampe der Heizung, ich hoffe man hört auch das Wasser kurz kochen und den kurzen Schaltzyklus):


    Habt ihr Ideen?? Kann man den Presso irgendwie messen? Wieso fällt der Druck so schnell :(
     
  2. #2 ergojuer, 24.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    1.352
    Das "schnelle" sinken bedeutet ja, dass der Kessel irgendwo Druck verliert. Auch auf dem Video ist zu erkennen, dass das Manometer schnell absinkt. Mein erste Vermutung ist, dass da irgendeine Verbindung nicht korrekt und 100%ig dicht ist.

    Die sieht man auch nicht unbedingt gleich. In kalter Umgebung vielleicht besser (Dampffahne). Vielleicht kannst du ja hören ob es irgendwo zischt?
     
    cbr-ps, Cappu_Tom und Londoner gefällt das.
  3. #3 Kaspar Hauser, 24.11.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    2.627
    Sonst gibt es noch den Trick einen Spiegel mit der Spiegelfläche nach unten über potentielle Leckstellen zu halten. Der beschlägt dann an der entsprechenden Stelle.
     
  4. #4 ra1nbowkitty, 24.11.2022
    ra1nbowkitty

    ra1nbowkitty Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2022
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    58
    Eine andere Möglichkeit, die ich sehe, wäre ein zu niedriger Wasserstand, gerade weil der Druck wieder so schnell steigt. Bei einem unisolierten Kessel mit wenig trägem Wasser drinnen (und sehr viel Luft mit wenig Wärmekapazität), der zusätzlich noch durchs offene Gehäuse stark ausbluten kann, könnte das ein normales Verhalten sein.
     
    ergojuer gefällt das.
  5. #5 ergojuer, 24.11.2022
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    1.352
    Gute Gedanke mit dem tiefen Wasserstand! Aber das Bild mit dem "ausblutendem" Kessel bekomme ich so schnell nicht aus dem Kopf. ;-)

     
  6. #6 Espressojung, 24.11.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    2.484
    Eine kleine Hysterese ist eigentlich eher Positiv.
    Sinkt der Druck zu schnell, dann liegt entweder eine undichtigkeit z.B. am Antivakuumventil vor,
    oder aber die Kesselisolierung ist mangelhaft - die Kesseltemperatur sinkt => der Kesseldruck auch => die Heizung wird eingeschaltet.
     
  7. #7 esplanade7678, 24.11.2022
    esplanade7678

    esplanade7678 Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Hinweise! Ich bin mal mit einem Spiegel um den Kessel gegangen und über die Verbindungen, er beschlägt nicht... wenn ich ausschalte, sinkt der Druck recht schnell auf ca. 1 bar und dann deutlich langsamer.

    Den Hinweis mit dem Vakuumventil schaue ich mir noch mal genauer an - ich habe bei Druck auch schon mal auf das Ventil geklopft bis Dampf ausgeströmt ist, dachte vielleicht hängt etwas oder so. Mit dem Spiegel ist auch hier nichts zu sehen... kann das Ventil defekt sein, ohne dass ich es äußerlich sehe?

    Den Wasserfüllstand teste ich vermutlich am besten, indem ich die Sonde weiter herausnehme oder? ganz abstecken und nach Gefühl finde ich irgendwie komisch :)

    Vielen Dank!
     
  8. #8 esplanade7678, 24.11.2022
    esplanade7678

    esplanade7678 Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Hmmm. Die Sonde weiter raus hatte den Effekt, dass die Pumpe kurz nachgefördert hat (konzeptgemäß ;)), das Verhalten des Presso / der Heizung ist unverändert... Ich finde aber einfach kein Leck. Fraglich ist, wenn ich es so lasse (was mir nicht gefällt), wie viele Schaltspiele mach der Presso wohl mit...?
     
  9. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1.338
    Viele, wenn dann mag es der Mikroschalter am Presso nicht. Kommt auch drauf an, ob der Pressoschalter nur als Sensor für die Box fungiert (Kleinspannung) oder die Heizung direkt schaltet (1kW bei 230V)
     
Thema:

Isomac Tea Hysterese viel zu kurz

Die Seite wird geladen...

Isomac Tea Hysterese viel zu kurz - Ähnliche Themen

  1. Isomac Maverick Dampflanze umbauen

    Isomac Maverick Dampflanze umbauen: Guten Morgen, Habe vor die Originale Danpflanze gegen eine Anderen eines fremd Herstellers auszutauschen. Die Originale ist totaler Mist. Würde...
  2. Isomac Tea löst neues Sicherheitsventil bei 1,1 Bar aus

    Isomac Tea löst neues Sicherheitsventil bei 1,1 Bar aus: Hallo, ich habe unsere Isomac Tea als defekt gekauft (sie leckte wohl - Pumpe defekt) und demontiert. Ich habe nun alles demontiert und entkalkt....
  3. Isomac Tea heizt und heizt und heizt... HILFE!!!

    Isomac Tea heizt und heizt und heizt... HILFE!!!: Hallo ihr Lieben! Ich bin ganz frisch ins Thema Siebträgermaschinen eingestiegen und habe eine defekte Isomac Tea für den Einstieg gekauft....
  4. Isomac tea bringt mich zum verzweifeln.

    Isomac tea bringt mich zum verzweifeln.: Liebe Leute, ich hatte schon so gute Tipps hier im Forum, und lange hat dann auch alles gut funktioniert. Aber nun komme ich nicht weiter. Ich...
  5. Isomac macinini professionale

    Isomac macinini professionale: Hallo zusammen, Hab mir die oben genannt Mühle bei Kleinanzeigen gekauft. Leider kann ich mit ihr nicht sehr fein mahlen, je gröber je leichter...