Isomac Tea kein Druck mehr

Diskutiere Isomac Tea kein Druck mehr im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Wie ihr sehen könnt, bekomme ich nur noch auf dem linken Manometer Druck angezeigt. Mehr kommt nicht mehr. Wer weiss woran das liegen könnte....

  1. #1 markus123, 06.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie ihr sehen könnt, bekomme ich nur noch auf dem linken Manometer Druck angezeigt. Mehr kommt nicht mehr. Wer weiss woran das liegen könnte.

    Danke für Eure Hilfe
    Markus 2018-08-06 11.34.52.jpg
     
  2. nischl

    nischl Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist das normal. Druck wird erst rechts angezeigt wenn die Pumpe auch an ist, also bei Kaffeebezug oder mit Blindsieb.
     
  3. #3 Kaspar Hauser, 10.08.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.684
    Mach' die Pumpe an, dann sollte rechts auch was angezeigt werden.
     
  4. #4 Einhorn, 10.08.2018
    Einhorn

    Einhorn Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    20
    Hmm kaputt ...
     
  5. #5 markus123, 11.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja so war das die Jahre. Habe es gerade nochmal probiert mit der Maschine. Wenn ich mir den Kaffee machen will, geht der Druck auf dem linken Manometer hoch bis zum Anschlag. An der Blühgruppe kommt kein Druck an.
    Frage: Könnte das ein Hinweis sein, dass die Pumpe defekt ist?

    Danke für Eure Hilfe

    Hab es gerade nochmal probiert. Pumpe springt an und arbeitet, nur kommt kein Druck an der Brühgruppe an. Gibt es ein Ventil was das steuert?
     
  6. #6 Kaspar Hauser, 11.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.684
    Was so ein paar zusammenhängende Sätze doch für Informationen übermitteln können ...


    Da gibt es also eine Verbindung zwischen Pumpe und Boiler, die es so beim Bezug nicht geben sollte.
    Typische Ursachen wären ein Loch irgendwo im HX oder ein nicht richtig schließendes Kesselfüllungsventil, was z.B. an einem Kalkbrocken liegen kann.
     
  7. #7 markus123, 11.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was ist der HX?
     
  8. #8 Kaspar Hauser, 11.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.684
    Die Abkürzung für das englische Heat Exchanger, womit der Wärmetauscher im Boiler gemeint ist.

    Bitte versuche selbständig dir das weitere Knowhow anzulesen. Das Kaffee-Netz und das Kaffee-Wiki sind voll mit Wissen, du musst es nur nutzen.
     
  9. #9 Espressojung, 11.08.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    6.352
    Zustimmungen:
    3.581
    Ich würde zuerst einmal auf ein undichtes Magnetventil tippen.
    Risse im HX kommen eigentlich selten vor - (sind aber auch nicht gänzlich auszuschließen).
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  10. #10 Dale B. Cooper, 12.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    9.232
    Zustimmungen:
    3.985
    Jau. Ist wirklich ärgerlich, wenn man umsonst Kessel und hx auseinander hat.. kann ich bestätigen. :D

    (War dann ein Magnetventil)
     
  11. #11 markus123, 18.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nach gründlichen Entkalken erhitzt sich der HX, aber die Blühgruppe wird nur noch lauwarm.

    Hm, nach 10 Minuten ist der HX auch kalt. Also um es klar zu sagen der HX heizt auf und schaltet dann nach einer Weile ab.

    Bin jetzt ziemlich ratlos :-(
     
  12. #12 markus123, 20.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die rote Betriebsleuchte leuchtet, aber weder die rote noch die grüne Bereitschaftsanzeige geht an. Sollte ich den Pressostaten austauschen?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  13. #13 Kaspar Hauser, 20.08.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.684
    Der HX schaltet ab?
    Wie hast du entkalkt?
    Mein erster Tip wäre ein Kalkbrocken im Thermosiphon.
     
  14. #14 markus123, 21.08.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte Essigessenz in den Wasserbehälter mit etwas Wasser verdünnt, die Maschine kurz laufen gelassen und dann über Nacht entkalkt.
     
  15. #15 markus123, 04.09.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Pressostat getauscht und alles nochmal ausgiebig entkalkt. Jetzt heizt sie schnell auf und der Druck steigt recht schnell auf über 2,5 bar und darüber hinaus. Dann schalte ich sie vorsichtshalber aus.

    Wo finde ich das Thermoshipon?
     
  16. #16 Espressojung, 04.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    6.352
    Zustimmungen:
    3.581
    Hier mal ein Bild vom hydraulischen-Aufbau der ECM Mechanika/Technika
    der aber bei anderen Maschinen sehr ähnlich sein dürfte.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #17 markus123, 06.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2018
    markus123

    markus123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So habe jetzt abwechselnd 2 Symptome:(
    1. Maschine heizt solange bis der Druck über 2,5 bar geht und das Dampfventil öffnet, oder
    2. Pumpe läuft beim Anschalten ungewöhnlich lange, sie baut kaum bis keinen Druck auf dann nach ca. 50 Sekunden schaltet die Heizung und Pumpe ab.:confused:

    Ich schau mal ob ich für Punkt 2 hier einen Video verlinken kann.
     
Thema:

Isomac Tea kein Druck mehr

Die Seite wird geladen...

Isomac Tea kein Druck mehr - Ähnliche Themen

  1. Isomac Zaffiro plötzlich kein Brühdruck

    Isomac Zaffiro plötzlich kein Brühdruck: Hallo ich benötige mal euere Hilfe. Ich besitze eine Isomac Zaffiro welche seit kurzem beim Bezug keinen Druck mehr aufbaut. Mit Blindsieb ist...
  2. Isomac Millenium kein Kesseldruck

    Isomac Millenium kein Kesseldruck: Hallo zusammen, ich musste heute morgen mit Schrecken feststellen, dass meine Millenium keinen Druck mehr aufbaut. Dementsprechend leuchtet die...
  3. Isomac Mondiale heizt nicht kein Druck

    Isomac Mondiale heizt nicht kein Druck: Hallo in die Runde, ich habe eine Isomac Mondiale. Diese baut keinen Druck auf und somit keine Heizleistung. Presostat habe ich getauscht. Den...
  4. Isomac Tea II / Heizt aber baut keinen Druck auf

    Isomac Tea II / Heizt aber baut keinen Druck auf: Hallo in die Runde, habe das Forum schon versucht gruendlich zu durchsuchen, habe jedoch nichts finden koennen zu meiner Problematik...zur...
  5. Reparatur Isomac im Sauerland - kein Druckaufbau!

    Reparatur Isomac im Sauerland - kein Druckaufbau!: Hallo zusammen, meine Millennium zickt und baut keinen Druck auf. Jemand ne Idee? Suche dementsprechend nach einer vertrauenswürdigen Werkstatt,...