Isomac Tea: Nach Reinigung schaltet Heizung nicht mehr ab

Diskutiere Isomac Tea: Nach Reinigung schaltet Heizung nicht mehr ab im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Forum, ich habe kürzlich die Brühgruppe in bekannter Manier mit Blindsieb und Reinigungspulver gespült. Nachdem ich sie wieder in Betrieb...

  1. #1 flofler, 17.05.2019
    flofler

    flofler Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich habe kürzlich die Brühgruppe in bekannter Manier mit Blindsieb und Reinigungspulver gespült. Nachdem ich sie wieder in Betrieb genommen hatte, bemerke ich eine Pfütze unter der Maschine. Zudem waren die Anzeigen beschlagen und es dampfte unter der Tassenablage.

    Ich habe die Maschine heute geöffnet und festgestellt, dass das Wasser als Dampf aus dem Überdruckventil austritt. Die Heizung schaltet also nicht rechtzeitig ab.

    Wie soll ich weiter vorgehen? Druckschalter demontieren und Zulaufleitungen über nach ins Säurebad? Kann sich da etwas zugesetzt haben sodass der Druck am Schalter nicht dem Kesseldruck entspricht? Bei dem Durchmesser eher unwahrscheinlich...

    Bin für Ratschläge dankbar.

    Viele Grüße
    Florian
     
  2. Bobcat

    Bobcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flofler,

    vermutlich hat das bei dir auch was mit dem Pressostat zu tun. Zum Thema gibt es schon ein paar Beiträge.

    Isomac TEA I Kesseldruck zu hoch

    Gruß
    Bobcat
     
Thema:

Isomac Tea: Nach Reinigung schaltet Heizung nicht mehr ab

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden