Ist das Cialde (ESE) Verpackungsmaterial umweltfreundlich?

Diskutiere Ist das Cialde (ESE) Verpackungsmaterial umweltfreundlich? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Seit einiger Zeit plage ich mich damit zu verstehen, ob das Argument der Cialde-Fraktion gegenüber Nespresso-Anhängern, dass nämliche erstere...

  1. thob

    thob Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Seit einiger Zeit plage ich mich damit zu verstehen, ob das Argument der Cialde-Fraktion gegenüber Nespresso-Anhängern, dass nämliche erstere wesentlich umweltfreundlicher wären, tatsächlich zutrifft. Im Falle der Cialde-pads ist zwar nur Kaffee (~7g) und Papier (0,2g) im Spiel, allerdings ist jede einzelne "Waffel" in einer Folie verpackt. Ist das nun Alufolie? Wenn, dann wäre der Unterschied zu Nespressos Alukapseln nur marginal…

    Wer weiß da mehr…
     
  2. #2 infusione, 06.01.2018
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    2.409
    Das ist Plastikfolie und auch nicht toll. Aber wesentlich geringere Masse an Abfall.
     
    thob gefällt das.
  3. #3 Zufallszahl, 07.01.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    185
    Der Unterschied ist die getrennte Verwertung. Die Nespresso Kapsel wird verbrannt, das Alu trennt niemand vom Kaffee.
     
    thob gefällt das.
  4. thob

    thob Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Erklärungen, das macht nicht nur Sinn, sondern hilft mir in der Argumentation!
     
  5. #5 Welskador, 10.01.2018
    Welskador

    Welskador Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    552
    Wer mal in einem Müllheizkraftwerk war, weiß, dass das nicht stimmt. Die dort anfallende Schlacke wird in der Regel aufwendig aufbereitet und enthaltene Metalle, auch Aluminium, wieder herausgelöst. Ob das nun auf jeden einzelnen Kraftwerksbetreiber in Deutschland zutrifft, weiß ich nicht, aber eigentlich sind die enthaltenen Metalle schlicht zu wertvoll, um sie einfach mit der restlichen Schlacke zu vergraben.

    Ich habe keine tiefen Einblicke in das deutsche Recyclingsystem aus erster Hand, aber wenn das System nur so konsequent umgesetzt wird, wie ich es bisher kennengelernt habe, ist die ganze Alu-Problematik gar nicht so dramatisch.
    Irritierender finde ich, dass Nespresso die Kapseln nicht bereits zu einem höheren Prozentsatz aus recyceltem Alu herstellt.
     
    thob gefällt das.
  6. #6 Ansonamun, 13.01.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.871
    Da heutzutage ja schon vom Backen von Kartoffeln in Alufolie abgeraten wird, würde ich keinen Kaffee gebrüht aus einer Alukapsel trinken.
     
  7. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    436
    Deine Sorge ist unbegründet. Die Alukapsel ist innen mit PVC beschichtet, damit ein allenfalls erfinderischer Entsorger es nicht zu leicht hat (einer meiner Kunden hat ein Verfahren entwickelt, um aus Flaschenkapseln den Kunststoff herauszupopeln und so aus Abfall Wertstoff zu machen. Er wendet das Verfahren marktführend an. Du glaubst nicht, woher aus der Welt unfassbare Berge von Flaschenverschluss-Abfällen angeliefert werden.).

    Du bekommst von Nespresso also kein Alzheimer wegen dem Alu. Allenfalls wachsen dir Ti**en wegen der Weichmacher. :D
     
    Ansonamun gefällt das.
  8. #8 Warmhalteplatte, 15.01.2018
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    388
    Das gesamte Aluminium (inkl. der Nespressokapseln) im gelben Sack wird automatisch aussortiert. Beim Einschmelzen fürs Recycling wird der Kaffee in der Kapsel als Brennstoff verwendet (nachwachsender Rohstoff statt Gasfeuerung).

    Ansonsten würde ich mir weder wegen der Kapseln noch wegen der Folien groß Sorgen machen, solange sie entsprechend entsorgt werden. Die Herstellung des Kaffees ist normaleweise die größere Umweltsauerei.
     
Thema:

Ist das Cialde (ESE) Verpackungsmaterial umweltfreundlich?

Die Seite wird geladen...

Ist das Cialde (ESE) Verpackungsmaterial umweltfreundlich? - Ähnliche Themen

  1. ESE Sieb der PL41TEM statt einer?

    ESE Sieb der PL41TEM statt einer?: Hallo zusammen, ich habe mich kürzlich für die oben genannte Maschine entschieden. Wie bei den meisten, die von Pulver auf selbstgemahlene Bohnen...
  2. ESE-Padmaschine - Pinocchio? Cecilia 1? etc.?

    ESE-Padmaschine - Pinocchio? Cecilia 1? etc.?: Hallo liebe Community, ich habe nun einige Beiträge gelesen, aber kann mich einfach nicht für eine ESE-Padmaschine bis 600/700 € entscheiden. In...
  3. Bezugsquelle für ESE-Pads im östlichen Ruhrgebiet/Düsseldorf?

    Bezugsquelle für ESE-Pads im östlichen Ruhrgebiet/Düsseldorf?: Hallo zusammen, über einen netten Foren-Kollege habe ich eine gebrauchte ESE-Maschine erworben und bin mit deren Ergebnissen sehr zufrieden. Neue...
  4. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  5. Umstieg von Kapsel auf ESE

    Umstieg von Kapsel auf ESE: Seit 16 Jahren trinken wir sehr gern Nespresso Kapselkaffee. Espresso eher nicht. Einfach, unkompliziert und uns schmeckt der Verlängerte und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden