ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

Diskutiere ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, habe früher immer einfache Siebträgermaschinen (z.B. Quickmill Pegaso) mit Brühkopf benutzt und einmal täglich Wasser gewechselt....

  1. #1 senzacoffeina, 31.01.2013
    senzacoffeina

    senzacoffeina Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    habe früher immer einfache Siebträgermaschinen (z.B. Quickmill Pegaso) mit Brühkopf benutzt und einmal täglich Wasser gewechselt.
    Soviel ich weiß, haben solche Maschinen i.d.R. keinen Boiler und sind sehr schnell betriebsbereit. Ich habe vor jedem Brühvorgang kurz gespült und so immer angenommen, keine wesentlichen Rückstände aus den Rohrsystemen im Kaffee zu haben.
    Nun benutze ich eine Siebträgermaschine mit 1,8 Liter-Boiler und Rotationspumpe (Rocket Cellini Evo), die nach ca. 15-20 Minuten betriebsbereit ist. Ich bin sehr zufrieden damit. Betreffend Boiler (Kessel) steht folgendes unter den technischen Daten: "Boiler aus bestem Kupfer (99,9%) mit zwei bleifreien Messing-Endflanschen . . ." usw.. Da unser Leitungswasser sehr kalkhaltig ist, verwende ich als Frischwasser ein Mineralwasser aus Frankreich mit sehr geringen Kalkwerten.
    Die Maschine schalte ich morgens und nachmittags ein; jeweils für 2 Tassen Kaffee bzw. Espresso.

    Nun zu meiner Frage: Da der Boiler 1,8 Liter fasst und ich vergleichsweise teures Mineralwasser verwende, leere ich das System nur einmal pro Woche komplett. Das heisst, auch wenn ich vor dem Brühvorgang kurz spüle (Volumen ca. 1 Tasse), bereite ich doch im Endeffekt den Kaffee mit abgestandenem und wieder aufgewärmtem Wasser zu.

    Wie macht Ihr das? Ist eine Maschine mit Boiler bei einem Kaffeekonsum von nur 4 Tassen täglich wegen des geringen Wasserumsatzes gesundheitlich bedenklich? Wäre Euch für Eure Meinung dazu sehr dankbar!
     
  2. #2 Capriccio, 31.01.2013
    Capriccio

    Capriccio Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    19
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Interessante Fragestellung. Da ich die gleiche Maschine habe bin ich auch interessiert. Gesundheitliche Bedenken habe ich nicht, aber stelle mir natürlich die Frage wie sich das auf die Qualität des Espresso auswirkt.

    Peter
     
  3. #3 cx_custom, 31.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2013
    cx_custom

    cx_custom Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    11
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Für den Espresso verwendest du nicht das Wasser aus dem Kessel sondern aus dem Wärmetauscher der idR. ein wesentlich kleineres Volumen hat. Wenn du frisches Wasser im Tank hast, und vor dem Bezug spülst, brühst du auch mit relativ frischem Wasser. Das Wasser aus dem Wasserauslass ist allerdings Kesselwasser.
     
  4. #4 senzacoffeina, 01.02.2013
    senzacoffeina

    senzacoffeina Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Vielen Dank für Deinen Hinweis. Das würde dann heissen, dass das Brühwasser für den Kaffee nicht direkt mit dem Wasser im Boiler in Berührung kommt. Ist das so? Ich frage deshalb, weil ich eine technische Funktionsübersicht über die Maschine gesehen habe, wo dieser Sachverhalt nicht eindeutig ersichtlich war.
     
  5. #5 Slayer Espresso, 01.02.2013
    Slayer Espresso

    Slayer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    272
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Kein Wasser zu haben das ist gesundheitlich bedenklich, denk mal darüber nach wieviel Menschen auf dieser Welt aus fragwürdigen Quellen oder Pfützen ihr täglich Trinkwasser (zum überleben) beziehen.
    Mach dir keine Gedanken, das Wasser deiner Maschine wird dir niemals Probleme bereiten !
    Gruß
    Ralf
     
  6. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Hi

    eine schematische Darstellung einer 2-Kreis-Maschine:

    [​IMG]
    "Fritzz"
     
  7. #7 Gandalph, 01.02.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    9.433
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Hallo Senzacoffeina ( netter Name - :-D ) ....

    Ich habe mir jetzt eine neue Maschine gekauft, und extra wegen des Frischwassers eine Zweikreiser und keine Dualboiler genommen, da wie du bei dem Post über meinem ersiehst, das Brühwasser aus dem Frischwassertank für jeden Shot frisch entnommen wird und nicht wie beim Einkreiser oder Dualboiler aus einem Boiler in dem ständig kochendes Wasser ist! Kühlst du also deine Brühgruppe mit einem ordentlichen Cooling Flush, dann ist das alte Restwasser aus dem System ( Leitungen ), und du kannst mit dem frischem Wasser aus dem Tank deinen Kaffee brühen! Gesundheitlich unbedenklich wäre es aber auch bei einem Dualboiler, oder Einkreiser, da das Wasser ja stets auf über 100°C erhitzt wird! Laut Tabelle von Rocket ( R58 Tabelle ) ist im Kessel eine Temp. von 105°C um dann am Brühkopf mit 92°C anzugelangen ! Bleibt noch die Geschmacksfrage, die wohl jeder für sich selbst beantworten wird ! - gelesen habe ich mal, dass man keinen Unterschied schmeckt ! Und wenn man drüber nachdenkt, dann ist ja auch bei den großen Barmaschinen, die riesige Tanks haben, in dem Sinne abgestandenes Wasser - der Kaffee schmeckt aber !
    Ich freu mich schon so sehr - nächste Woche kommt meine Cellini EVO... - :-D

    Grüße gandalph
     
  8. #8 senzacoffeina, 01.02.2013
    senzacoffeina

    senzacoffeina Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Wow, ich bin überwältigt über die schnelle Reaktion und Klärung meiner Frage - zumal auch die Anworten so ausgefallen sind, dass meine Bedenken unbegründet waren. Nochmals vielen, vielen Dank - und jetzt werde ich mir ruhigen Gewissens noch eine Tasse genehmigen :lol:
     
  9. #9 Kaspar Hauser, 01.02.2013
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    1.145
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Wie alt glaubst du ist das Wasser das du in den Tank füllst?
     
  10. #10 T.Amberg, 01.02.2013
    T.Amberg

    T.Amberg Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Milliarden von Jahren :)
     
  11. toco

    toco Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Vermutlich nicht wirklich, da der Wasserstand im Kessel immer konstant bleibt. (Es sei denn du schraubst ihn jede Woche auf) Man entnimmt "altes" Wasser und frisches strömt nach und vermischt sich mit dem vorhandenen. Deswegen ist auch beim Zweikreiser eine Durchlaufentkalkung nicht empfehlenswert, da es eine ganze Weile dauert, keinen Entkalker mehr und nur noch wirklich frisches Wasser im Kessel zu haben....
    Aber wie schon geschrieben, der Espresso wird mit "Frischwasser" zubereitet...
     
  12. #12 silberkorn, 01.02.2013
    silberkorn

    silberkorn Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    109
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Und woher sollen etwaige Gesundheitsrisikne kommen?
    Wenn Du Mineralwasser aus Flaschen nimmst ist die Gefahr Keime einzuschleppen sehr serh gering und da das Wasser eh auf übe r 90 Grad erhitzt wird wäre das auch nicht wirklich tragisch. Woher soll also eine etwaqige Gesundheitsgefährdung kommen?
     
  13. #13 helalwi, 01.02.2013
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    191
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Hallo

    Die Frage ist vielleicht noch, wie alt das Wasser im Tank sein sollte: Bei uns haben wir ebenfalls sehr hartes Wasser und ich brauche deshalb Wasser aus der Flasche 1,5l (Saskia Kirkel), das ich mit Leitungswasser (ca. 0.7l) verschneide. Damit sind rund 2,2 Liter im Tank, wenn ich ihn fülle. Ich beziehe pro Tag nur etwa 4 bis 5 Espressi (plus Leerbezüge plus Reinigung). Damit ist das Wasser etliche Tage im Tank bis er leer wird (manchmal über eine Woche). Erst wenn er dann leer ist, reinige ich, bevor ich anschliessend wieder auffülle. Es kommt zuweilen vor, dass der Tank in entscheidenden Momenten leer wird; dann fülle ich schnell auf, ohne zu reinigen, weil keine Zeit bleibt.

    Ich gehe aber davon aus, dass auch für den HX das Wasser heiss genug wird, um allfällige Keime abzutöten. Für den Dampf oder die Heisswasser-Entnahme gibt es sicher keine Probleme, da dieses Wasser ja auf etwas 120 Grad geheizt wird. Da überlebt nichts.

    Gruss, Alex
     
  14. #14 braunbaer, 01.02.2013
    braunbaer

    braunbaer Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Hallo,

    Ich bin ja ein Fan von Wissen und nicht Glauben. Wenn du es wissen willst: 2 Proben ans Labor schicken...

    Aber ich "glaube" auch, das bei den Temperaturen im Boiler und der kurzen Standzeit für den Kaffee keinerlei Gefahr droht.

    Mehr Gefahr dürfte von der Mühle ausgehen, wenn man die nicht pflegt. Aber auch dann gehen immer noch mal 30 ml 95Grad warmes Wasser durch den Kaffee und dürfte alles Platt machen .

    Nächste grössere Risikoquelle dürfte der Puk-Behälter sein, wo sich Schimmelpilze ansiedeln.

    Die Maschine selbst dürfte das geringste Risiko sein.

    Lg
    Braunbären
     
  15. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Was ist "frisches Wasser"? Das Wasser aus dem Wasserhahn steht längere Zeit im Hausleitungsnetz, dem Netz des Versorgers (z. B. Stadtwerk) und zuvor tagelang oder wochenlang in Reservoirs und sonstigen Behältern.
    Es befinden sich darin keine gefährlichen Microben, was laufend überwacht wird (Trinkwasserverordnung). Woher solen plötzlich die gefährlichen Microben im Tank oder Hx der Espressomaschine herkommen? Die meisten in Lebensmitteln und im Haushalt vorkommenden Microben werden bereits bei 60-70 Grad sicher abgetötet.
    Täglich den Tank neu zu befüllen ist reine Wasserverschwendung und bring sonst gar nichts.
     
  16. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    651
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Im Dualboiler der Brewtus habe ich doch ständig altes Wasser insofern....^^
     
  17. #17 Gandalph, 01.02.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    9.433
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    - das ist bestimmt das Tüpfelchen auf dem "i" ... - warum dein espresso diesen ausergewöhnlichen Taste erreicht :)

    gruß gandalph
     
  18. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    651
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Bestimmt, evtl. wäre ich sonst schon auf Tee umgestiegen ;)
     
  19. baiano

    baiano Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    vor bakterien hätte ich keine angst, aber wenn wir mal zwei wochen weg sind, sorge ich bei unserer rückkehr als erstes dafür, dass die 330 ml des silvia boilers durch frisches wasser ersetzt werden. wir hatten mal einen ernsthaften fall von akuter übelkeit mit hinzuziehen eines notdienstarztes, nach genuss eines espressos mit 2-wöchigen boiler-wassers....... übelkeit mit erbrechen aber ohne durchfall....... naja, ich bin biologe und hab nur wenig ahnung von chemie, trotzdem glaub ich an die "macht" der kupferionen!!!

    lg

    christian
     
  20. Riva

    Riva Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

    Manche Bakterien, z.B. Staphylokokken, produzieren ein Exotoxin, das hitzestabil ist. Die Bakterien werden beim erhitzen abgetötet, das Toxin bleibt erhalten und führt nach kurzer Zeit (~4-6h) zu Übelkeit und Erbrechen. Dein Fall klingt ziemlich danach. Frage mich aber wovon die nötige Menge Bakten da drin gelebt haben?

    Gefährlicher wären Legionellen, zumindest bei Immunschwäche. Selbige besiedeln ja gerne Wassersysteme, sind aber nicht sehr hitzestabil. Die thermische Desinfektion setzt glaube ich 3 Minuten bei über 70 Grad voraus, das sollte eine Kaffeemaschine schaffen. Außerdem ist vorallem das Einatmen von Aerosol gefährlich. Da wäre eher die Dampflanze betroffen, die aber nochmal heißer wird. Sicher ist man natürlich nur mit Bakterienkultur ;-) .

    Die Kupferionen sind natürlich antibakteriell wirksam. Die Frage ist ob die Konzentration ausreicht??? Keine Ahnung? Silberionen sind noch wirksamer :) Her mit dem Silberkessel!!!
     
Thema:

ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ?

Die Seite wird geladen...

ist Maschine mit Boiler gesundheitlich unbedenklich ? - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Maschine für Lagerung vorbereiten?

    Siebträger Maschine für Lagerung vorbereiten?: Hallo Leute. Ich bin schon länger Besitzer einer Gaggia Classic von 2008 und sehr zufrieden mit der Maschine, das komplette...
  2. Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?

    Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?: Hallo Zusammen weisst jemand ob der neue Kessel mt berschaubten Heizspirale auf eine alte Rancilio Sylvia passt? sind sie noch kompatibel? Meine...
  3. Ich hab Mist gebaut... neue Maschine?

    Ich hab Mist gebaut... neue Maschine?: Hallo liebe Kaffeethusiasten. Meine geliebte Espressomaschine, eine Bazzar A2, fing nach fast 15 Jahren im Einsatz an, Ärger zu machen. Es fing...
  4. Neue Maschine - ist das normal??

    Neue Maschine - ist das normal??: Hallo guten Abend, Bisher hatte ich nur Sensen Maschinen und mir jetzt eine Qualita Italia Tube gekauft für ESE Pads und dazu einen...
  5. Upgrade zu einer Maschine mit Druckprofil (Pressue-Profiling)

    Upgrade zu einer Maschine mit Druckprofil (Pressue-Profiling): Hallo, Ich war begeisterter Barista, hatte eine Vielzahl von Maschinen und haben dann mit Familie und Kinder, Zeit und Spaß daran verloren zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden