Italienischer Markt Köln

Diskutiere Italienischer Markt Köln im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Wenn ihr Lust auf n guten Espresso habt und euch dabei viel über Kaffee und italienische Küche anhören möchtet, dann geht ma in Ehrenfeld in den...

  1. #1 JuraFlo, 06.09.2009
    JuraFlo

    JuraFlo Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr Lust auf n guten Espresso habt und euch dabei viel über Kaffee und italienische Küche anhören möchtet, dann geht ma in Ehrenfeld in den italienischen Supermarkt. Ist da beim Underground und der Livemusichall. Der Barista ist meist der Besitzer des Supermarktes und erzählt einem viel über Italien während er super leckere Kekse reicht ;-)...
     
  2. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    33
    AW: Italienischer Markt Köln

    Und wenn er schlechte Laune hat, was nicht selten vorkommt, dann meckert er auch schon mal seine Kunden an, wenn die es wagen, die Einkaufswagen nicht nach Größe sortiert zurückzustellen. Oder es sich gar erlauben - ganz schlimm - trotz Verbot in seinem Laden zu telefonieren! Vom Tonfall gegenüber dem Personal will ich hier erst gar nicht reden, das geht schon mal in Richtung "menschenverachtend" :evil:

    Leider ist mir zu dem Laden keine echte Alternative bekannt. Insbesondere die Frischtheke für Salami, Schinken, Käse und Fisch ist eine Wucht. Auch die Auswahl an Wein und Nudeln sucht in Köln ihresgleichen.

    Beim Kaffee ist das Sortiment ebenfalls riesig, leider ist er aber oft nicht frisch und das MHD bei der schlechten Beleuchtung kaum zu entziffern. Die Laschen der Pakete werden oft mit klarem Paketband verklebt, sodass das MHD nicht sichtbar ist. Und wehe, der Chef erwischt einen Kunden dabei, wie er das Paketband löst, um an das MHD heranzukommen! Trotzdem empfehle ich den Laden für einen Besuch. Wie gesagt, das Sortiment ist spitzenmäßig. Und der Chef hat auch nicht jeden Tag schlechte Laune. Das Geschäft heißt "Parma Delikatessen" und befindet sich in der Heliosstraße unweit des Leuchtturms.

    Nebenan ist auch noch ein Espressomaschinenservice mit einer Bar zur Straßenseite. Vorsicht, die fette Siebträgermaschine an der Theke ist zwar in Betrieb, es wird aber gerne ein Bauschaum-Cappu aus dem in einer Ecke versteckten VA serviert. Auf Verlangen gibt es durchaus richtig guten Espresso oder Cappu aus dem Siebträger, man muss das aber ausdrücklich bei der Bestellung sagen! Der Laden hat auch einige Espressosorten aus Italien, insbesondere Lucaffé, im Verkauf. Wegen der Frische weiß ich aber nichts. Ich empfehle, unbedingt zu fragen und auf das MHD zu achten!
     
  3. #3 Bohnen Schoner, 09.09.2009
    Bohnen Schoner

    Bohnen Schoner Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    AW: Italienischer Markt Köln

    o.k., das Angebot ist klasse, aber der Besitzer ist ein Fall für den Nervendoc.

    Vorletztes Mal hat er einer junger Mutter vor mir an der Kasse(Ihr fehlten 60 cent) beim 80 euro Einkauf einen riesigen Auftritt verpasst, sie sollte den wagen komplett leerräumen.......

    Beim meinem wirklich letzten Besuch habe ich mir erlaubt Gebäck mit längerem MHD aus dem Regal zu nehmen. An der Kasse ließ er es ohne Kommentar gegen welches mit kurzer MHD austauschen, welches ich dann aber nicht wollte :evil::evil: oh Ton von Ihm "dieses oder keins...."

    In Mülheim gibts zweimal Nadia( einmal gewerbe einmal Privat und im Bilderstöckchen noch Castiogle(oder so Ähnlich) Nähe Longericher Str.


    Niemals mehr in Ehrenfeld !!!
     
    casakorte gefällt das.
  4. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    33
    AW: Italienischer Markt Köln

    Ganz so krass erlebe ich das nicht. Wobei der Chef vom Parma wirklich "speziell" ist, mit den Stories könnte man ein Buch füllen! Leider haben auch andere italienische Geschäftsführer schon mal einen Hang zum Cholerikertum, und nicht selten auch zur Unfreundlichkeit.

    Nadia ist leider keine Alternative, denn das Sortiment ist viel kleiner, und die Frischtheke kann überhaupt nicht mit der in Ehrenfeld mithalten. Mich wundert, dass Nadia noch nicht pleite ist, denn der Laden ist meistens gähnend leer. Auch die Regale platzen nicht gerade aus den Nähten. Die Kaffeesorten waren allesamt uralt. Das war zumindest bei meinem letzten Besuch vor mehr als einem Jahr so.

    Vielleicht schaue ich da am Freitag oder Samstag noch mal rein, denn da haben die Firmenjubiläum:
    ...:.: NADIA - mangiare all'italiana :.:...

    [​IMG]


    Wobei ich mit dem Programmpunkt "italienische Livemusik" so meine Schwierigkeiten habe, insbesondere wenn ich das Bild von dem Barden mit seiner Tischhupe sehe :evil:. In Ehrenfeld hatte so ein Sänger das Fest des Parma-Marktes dermaßen grausam beschallt, dass ich flüchten MUSSTE :evil:. Italienische Folklore steht mitunter der deutschen an Geschmacklosigkeit und Peinlichkeit nicht nach. Ich denke da immer an Asterix, wo der Barde Trubardix bei jedem Fest gefesselt und geknebelt wird mit den Worten: "Nein, du wirst nicht singen!" :lol:

    Bin gespannt, ob Nadia eine ähnlich großzügige Verköstigung durchführt wie Andronaco in Dortmund. Oder ob das genauso wird wie in Ehrenfeld, wo man fast jeden Snack bezahlen musste :-?.

    Es wird Zeit, dass Andronaco endlich ein Einzelhandelsgeschäft in Köln aufmacht! Da ist was in Planung, wurde mir gesagt...
     
  5. floW

    floW Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    AW: Italienischer Markt Köln

    Ich erinner mich, wie ich dereinst gewagt habe, nach *g*e*m*a*h*l*e*n*e*m* Zicafé zu fragen. Au weia, da hab ichs aber dicke gekriegt.

    ...:roll: naja, da hatte er mal Recht...

    floW
     
  6. #6 Bohnen Schoner, 11.09.2009
    Bohnen Schoner

    Bohnen Schoner Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    AW: Italienischer Markt Köln

    Also mich sieht der nicht mehr :evil::evil:

    Habe heute zufällig gesehen , das an der Ecke Benesis/Mittelstr. eine Espressoladen aufgemacht hat.


    Der Name war nowa Espresso, es gabt dort manaresi, new York und andere bekannte Sorten zu akzeptablen Preisen....,war leider nocht zu, konnte deshalb nicht mehr in Erfahrung bringen.


    lg

    Bohnen Schoner

    P.S. es gibt ja zwei nadias, einen für Privat, den anderen für Grpßhandel
     
  7. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    33
    AW: Italienischer Markt Köln

    Stimmt, die haben letzte Woche oder so schon aufgemacht, ich wollte da längst mal reinschauen. Ich bin da einen Tag vor der Eröffnung vorbeigekommen. Bei der Lage werden die aber wohl kaum Discounterpreise haben, denn die Mittelstraße ist eine Teuer-Meile :roll:.

    Zu Nadia komme ich diesmal leider nicht, denn ich bin schlimm erkältet, und da ist es mir zu viel.
     
  8. #8 Michele, 24.11.2009
    Michele

    Michele Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: Italienischer Markt Köln

    war am Samstag in dem Laden und habe einen Espresso probiert. Sehr lecker, richtige Menge, matt glänzende rotbraune Crema, Zuckertest bestanden, korrekte Temperatur der Café, die Tasse war zu heiß. Die probierte Mischung kostet 19.- das Kilo, das nächste Mail nehme ich eins mit.
     
  9. Zaphod

    Zaphod Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Italienischer Markt Köln

    Der Chef/Besitzer von Parma kommt halt dem missmutigen Patrone schon ziemlich gleich. Was das Problem mit dem Kleingeld betrifft, kann ich das nicht nachvollziehen, die haben doch ein EC-Cash Gerät.

    Wenn ich überlege, wie viele Leute da einkaufen und wie viele da arbeiten, kann ich mir vorstellen, dass die Kalkulation schon recht knapp ist. Dann kann ich mir auch vorstellen, dass der Laden für den Chef ein Hobby ist, was ihn frustriert, weswegen er auch vermutlich vor sich selbst auch die Grantelei rechtfertigt.
     
  10. #10 meister eder, 07.05.2011
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Italienischer Markt Köln

    gestern war ich, nachdem ich im nachbarfred zu italienischen märkten in köln eine andeutung dazu gelesen hatte, im neuen andronaco in köln. zufällig gab/gibt es dort gestern und heute eine große probieraktion mit etlichen austellern (und grausliger livemusik).
    hat sich definitiv gelohnt - ich bin froh, dass ich meine freundin überzeugen konnte, nicht zur konkurrenz im näher gelegenen ehrenfeld zu fahren ;)...

    gruß, max
     
  11. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Italienischer Markt Köln

    :-D Ehrlich gesagt muss ich sagen das hört sich nach einem Abentuer-Kaffee an. Also mich hat es jetzt neugierig darauf gemacht, einen guten Kaffee zu kaufen und dabei auch noch ´ne Show geboten zu bekommen. :lol:
     
  12. #12 Schnüffelstück, 17.05.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Italienischer Markt Köln

    Viele Sachen die es dort gibt, gibts anderswo billiger und ohne den amoklaufenden Choleriker - aber die Frischtheke treibt mich immer wieder rein. Dazu habe ich leider noch keine Alternative gefunden. Also falls jemand was weiß, bitte Bescheid sagen!

    Guten Espresso gibts inzwischen auch in Ehrenfeld, dafür muss man nicht zum Parma. Auch Barilla-Nudeln (die von manchen Helden dort bergeweise rausgeschleppt werden, weils ja sonst nirgendwo Nr. 5 gibt) kauft man einfach im Penny gegenüber, da wird man freundlicher behandelt.

    Dass die Kalkulation beim Parma knapp ist - hmmm, bei knapp unter EUR 2 für ne simple Packung Barilla (die in jedem zweiten Einkaufswagen liegt) würde ich das nicht behaupten.
     
  13. #13 BWV 211, 07.12.2014
    BWV 211

    BWV 211 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    18
    Parma musste übrigens (aus meiner Ehrenfelder Sicht: Leider) inzwischen dem Umbau des Helios Geländes weichen und ist im September nach K-Widdersdorf (Hauptstraße 36 – 38) umgezogen.

    Welche Auswirkungen der neue Standort auf Quailität und Auswahl der Waren sowie die Laune des Padrone hat, kann ich allerdings noch nicht sagen, da ich dort noch nicht war.

    VG,
    Greg
     
  14. #14 coco lores, 09.12.2014
    coco lores

    coco lores Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    77
    Ich kenne zwar den Kölner Italiener nicht, aber unseren Bonner kann ich wärmstens empfehlen - mir macht einkaufen da einfach richtig Spaß http://www.italia-import.de/

    Und da es in Bonn-Nord gelegen ist inzwischen, dürfte es für viele auch nicht weiter sein als Widdersdorf.....
     
Thema:

Italienischer Markt Köln

Die Seite wird geladen...

Italienischer Markt Köln - Ähnliche Themen

  1. Espresso wie in einer italienischen Bar

    Espresso wie in einer italienischen Bar: Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der in Italien gerne in Bars Espressi trinkt, aber nicht das ganze Jahr dort ist und auch zu Hause solche...
  2. Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen

    Cameos historischer Expressomaschinen in italienischen Filmen: Ich habe noch eine historische Espressomaschine in einem ital. Film gefunden. Früher war es eine Faema Urania in I Delfino: La Cimbali Granluce...
  3. KN-Treffen Köln - Bonn Planung 02/20

    KN-Treffen Köln - Bonn Planung 02/20: Liebe Foristen aus dem Rheinland! Am 23.11.2019 findet nun das ‚Kölner‘ KN Treffen statt. Hierzu konnte ich den Röster Detlef R. Klees gewinnen,...
  4. KN Treffen Köln-Bonn 23.11.2019 Diskussionsthread!

    KN Treffen Köln-Bonn 23.11.2019 Diskussionsthread!: Gibt es Interesse für ein KN Treffen in Köln. Sofern Interesse da ist würde ich November vorschlagen. Location kommt auf die Anzahl der...
  5. Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH)

    Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH): Hallo, bei diesem Thema gibt es hier ja due unterschiedlichsten (und kontroverse) Meinungen. Also um es kurz zu machen: Maschine: SAGE Barista...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden