[Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

Diskutiere (( ito )) Fragen und Antworten im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hy Faustino. I sold my isomac with ito last year, and now I have a Rancilio + ito that was properly installed. I do have a problem it seems, the...

  1. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    1.770
    Hy Faustino. I sold my isomac with ito last year, and now I have a Rancilio + ito that was properly installed.

    I do have a problem it seems, the machine doesn't have the latest software installed and I dont want to change it. But there is a problem on 2 laptops and 1 phone to connect with Status monitor to the device. It keeps asking for leva!-1.2 XML and I found the fine online after lodging in but only the leva! - 1.4 XML and on both computers its not supported by status monitor.

    I have tried to change the name from leva!-1.4 XML to leva!-1.2 XML and I can open Status monitor, use the virtual buttons communicate with the espresso machine but there are no graph lines displayed no mater what I do.

    Could you please provide a easy solution for this? send me a leva!-1.2 XML file or something easy to fix it? I dont want to flush/upgrade the software on the module/board.

    Thank you,
    Denis
     
  2. #462 faustino, 29.05.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > there is a problem ... with Status monitor ... keeps asking for leva!-1.2 XML

    It is not the Status Monitor that is asking for that file but the firmware on your machine. It tells the Status Monitor that it should load "leva!-1.2.xml" (that file came with the firmware).

    > [leva!-1.2.xml] not supported by status monitor

    You will have to upgrade the firmware, the Status Monitor and the XML file at the same time if you come from very old firmware. You can not mix new and old. If you really want to keep using obsolete firmware, you will have to keep using a Status Monitor from that time (on your DVD).

    If I remember correctly, you have installed a tablet on top of your machine? The latest Status Monitor would give you auto-connect: If you configure Android to run the app at startup (with a startup manager app), it will automatically connect to ito. You'd not have to interact with the tablet, just power on.
     
  3. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    1.770
    I don't have a tablet anymore on this machine. I want to use the DVD that came with it but there is no xml file version 1.2 to use it with or I am too stupid to find it.

    Anything would be ok connection from laptop or from phone/Android. I connected both on phone and on laptop with a renamed 1.4 to 1.2 I guess that is why the lines are not showing.
     
  4. #464 st. k.aus, 29.05.2020
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    797
    faustino,
    er will nicht die firmware updaten. er benötigt einfach das alte 1.2 xml vom statusmonitor. (damit die diagramme während des bezugs sichtbar sind).
    er will auch nicht alt und neu mixen. sondern die alte benutzen deshalb hat er einfach die datei umbenannt, funktioniert so nicht (kein wirklicher status während des bezugs), dass hat er auch schon gemerkt.
    es ist nicht seine maschine sondern eines freundes - soviel ich weiß
     
  5. #465 faustino, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > renamed 1.4 to 1.2

    These files must not be renamed - identification of compatible files is the whole point of having version numbers. The correct file came with leva! and that was a download. I don't know where you put that. It's not on the DVD and it's not available for download anymore. I might have a backup somewhere; contact me by email. If I find a backup, it will not work with the latest Status Monitor. Obviously my recommendation is to download the latest Status Monitor and upgrade to the latest firmware, coming with a matching xml file.
     
  6. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    1.770
    I would like to thank @faustino for all the information, patience and dedication he is showing during the years.

    Everytime I had a problem he helped me, and always with detailed answers not something on the rush. After getting the file I wanted to run the machine connected to my laptop, it worked, but the machine had a really old version of software monitor compatible with it so of course I had to do what faustino told me in the first place.

    I flashed the latest version of firmware and status monitor, and now everything works great. The only thing I have to fix now is the error (VALVE) during the pressure test. But faustino already answered and I know what to do.

    Big thank you, and have a great weekend.
     
    ok592 und st. k.aus gefällt das.
  7. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    24
    Wäre das ein Fehlerbild was auf einen defekten Sensor hindeutet?

    Pumpe, Membranregler, OPV, aber auch Sensor sind neu und gerade erst verbaut.
    Lediglich das 3way valve ist nur gereinigt und neu gedichtet, es läuft kein wasser raus beim Drucktest.

    3728FC9D-A6CF-4D9F-8432-3E9457A95110.png
     
  8. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    24
    Habe gerade nochmal die 10 Jahre alte Pumpe gegen die neue Pumpe gewechselt und bekommen damit ein sehr viel sauberes Druckprofil. Kaum zu glauben!

    Der Sensor ist somit eindeutig nicht das Problem.

    CB83EC04-E542-4DE3-9F33-EF40C06F5260.png
     
  9. #469 faustino, 01.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > Der Sensor ist somit eindeutig nicht das Problem.

    Der Sensor dürfte nie das Problem sein, wenn Teilabschnitte des Drucktests einen unstetigen Verlauf nehmen und am 0°-Ende, wenn die Pumpe voll arbeitet, der erwartete Druck erreicht wird. Das deutet auf Druckverluste an einem Ventil hin. Davon gibt es nur zwei, die in Frage kommen: Pumpe und 3-Wege-Ventil. Typisches Ausfallbild für einen defekten Sensor: Permanent 0bar oder permanent maximaler Druck (13,8bar beim 200psi-Sensor). Ein unterbrochenes Sensorkabel erkennt man an einem zufälligen Verlauf ohne Druck, d.h. bei per Dampfrohr geöffnetem Boiler.

    Wenn es am 3-Wege-Ventil liegt, lässt sich das Problem für den Drucktest mit einem Blindsieb umgehen. Man kann dann hoffen, dass die im echten Bezug arbeitende Dichtung des 3-Wege-Ventils noch hinreichend dichtet. Es müsste ein echtes Blindsieb verwendet werden. Ein Sieb mit Gummieinlage wäre nicht dicht genug. Bei Verwendung eines Blindsiebs muß der im Boiler vorhandene Druck unmittelbar vor dem Drucktest durch das Dampfrohr entlassen werden. Beim Start des Tests muss der Druck bei ~0bar liegen. Ausserdem könnte man der Firmware noch mitteilen, dass kein 3-Wege-Ventil zur Verfügung steht: Setup->Sensors->Pressure->Valve (nur) für die Dauer des Tests auf "-" stellen.
     
    sky und st. k.aus gefällt das.
  10. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    24
    Ich habe jetzt schon zwei verschiedene neue EX5 Ulka Pumpen probiert und beide liefern beim Drucktest ähnlich schlechte Ergebnisse. Dagegen liefert meine 10 Jahre alte EP5 ein Traumhaften Druckverlauf.
    Hat hier schonmal jemand ähnlich schlechte Erfahrungen mit neuen EX5 gemacht? (Produktion Ende 2019 und Anfang 2020) 2DD3A406-18E6-464E-822C-207B887B8D67.png
     
  11. #471 faustino, 06.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > beide liefern beim Drucktest ähnlich schlechte Ergebnisse

    Die zweite Pumpe (gleicher Händler?) liefert immerhin eine Kurve, die zum Einstellen ausreicht. Einen anderen Zweck hat der Test nicht - das ist kein Pressure-Profiling und eine hakelige Kurve muss nicht bedeuten, dass Pressure-Profiling davon tangiert wird. Pressure-Profiling wäre zu testen.

    Wenn eine Pumpe bei niedrigen Druckniveaus am Rückschlagventil nicht standhält, wonach es hier aussieht*, ist das auch ein Problem für normale Espressomaschinen, denn ein Druck wie 2bar oder 5bar kann auch durch Heizen entstehen. Undichtigkeit würde zu einem Rückfluss heißen Wassers vom Boiler zur Pumpe führen. Eine Alternative zum Pumpentausch wäre ggf. ein Rückschlagventil.

    * Die Undichtigkeit könnte theoretisch auch an anderer Stelle im System liegen, z.B. am Übergang zum an den Pumpenschaft geschraubten Membranregler.
     
    sky gefällt das.
  12. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    24
    Ja
    Kann es einen Unterschied machen ob der Membranregler auf Plastik (EP5) oder Metal (EX5) verschraubt ist?
    Müsste dann nicht auch Wasser austreten?
     
  13. #473 faustino, 07.06.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > (gleicher Händler?) Ja

    Der Händler könnte eine Charge mit Produktionsfehler auf Lager haben. Bei einem Händler gab es mal Membranregler, die alle (Originallieferung und Ersatzlieferung) im Betrieb aufgegangen sind, weil eine Bördelung vergessen wurde.

    > Kann es einen Unterschied machen ob der Membranregler auf Plastik (EP5) oder Metal (EX5) verschraubt ist?

    Der Membranregler dichtet, wenn man kein PTFE-Band einsetzt, nur mit einem O-Ring, der gegen die Stirnfläche des Pumpenschafts gepresst wird. Es könnte einen Unterschied machen, wie sauber diese Fläche gefertigt ist. Man sollte mal prüfen, ob diese Stelle dicht / trocken ist. Du könntest auch mal ohne bzw. mit anderem Membranregler testen, vielleicht hat der ein Problem.
     
    sky gefällt das.
  14. boerlu

    boerlu Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich bin über diesen zwei Jahre alten Beitrag gestolpert, da ich morgens über "home assistant" meine Silvia aufwecken möchte. Bei der Einrichtung des "Telnet-Schalters" bin ich jedoch auf Probleme gestoßen. Wenn ich die Befehle sende ändert die Maschine nicht ihren Modus, sondern piept jeweils nur. Jetzt bin ich auf der bisher erfolglosen Suche nach den Ursachen.

    Gibt es eine Dokumentation über die Telnet-Funktionen beim Ito-Modul?
     
  15. #475 faustino, 08.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    > Gibt es eine Dokumentation über die Telnet-Funktionen beim Ito-Modul?

    Wenn man sich per TeraTerm mit ito verbindet (IP von ito und Port 23) und MCh eingibt, erscheint eine Befehlsliste der leva!-Firmware, das ist die einzige Dokumentation. Dort müssen die Befehle MCa, MCe und MCE angezeigt werden. Diese Befehle gab es in den ersten Versionen der Firmware noch nicht.
    Code:
    PID #1
    MCh.....Help
    MC1.....PID1
    MC2.....PID2
    MCt.....Toggle PID/2-P
    [email protected] display
    MCr.....Report data
    MC<spc>.Toggle reporting
    MCs.....Show debug infos
    MC[+|-].Adjust setpoint
    MC[p|p].Adjust Kc
    MC[i|I].Adjust Ti
    MC[d|D].Adjust Td
    MC[w|W].Adjust anti-windup
    MC#.....Toggle increment
    MCf.....Dump flow data
    MCb.....Dump pressure data
    MCm.....Dump EEPROM
    MC[e|E].Energy saver state
    MCa.....Wake up
    
    An leva! gesendete Befehe sind mit CR und LF zu terminieren. Das wäre "\r\n" in C-Schreibweise (ASCII-Codes 13 und 10). Die Schreibweise Deines Programms ist möglicherweise anders. Einer der beiden Zeilenende-Codes alleine dürfte auch reichen. Wie im zitierten Beitrag angemerkt darf das "Serial menu" von leva! nicht abgeschaltet worden sein (siehe Menüpunkt "Setup->Wifi->Permissions").
     
  16. mizu42

    mizu42 Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    @faustino eine Frage zum OPV.
    Spricht etwas dagegen das OPV nur als Sicherheitsventil zu nutzen, wenn man mit lava! die Pumpe steuert? Dann würde ja auch das flow meter vor der Pumpe die richtige Menge Wasser sehen...
    Ich interpretiere zumindest die Firmware Doku Seite 66 so.
    Danke!
    Mike
     
  17. #477 faustino, 09.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    816
    Wenn die bestmögliche Qualität erreicht werden soll, sollte das OPV den gewünschten Maximaldruck regeln und das Pressure-Profiling alles darunter. Ein ununterbrochen arbeitender analoger Regler (OPV) ist präziser, als ein zeitdiskreter Regler (Einstellung der Kraft des nächsten Pumpenhubs durch Pressure-Profiling). Der Unterschied ist bei guter Einstellung andererseits nicht groß; den Meisten dürften einige Zehntelbar Unterschied egal sein.

    > Dann würde ja auch das flow meter vor der Pumpe die richtige Menge Wasser sehen...

    Die Messung wird besser, wenn das OPV kein Wasser abzweigt, aber das Flowmeter wird weiterhin unpräzise sein. Flowmeter sind bei Espresso-Flussraten und pulsierender Förderung grundsätzlich relativ ungenau. Vor allem aber messen sie viel Wasser, das nie als Espresso aus der Maschine kommen wird, sondern Hohlräume füllt oder vom Puck aufgesaugt wird. Gravimetrisches Dosieren mit Bluetooth-Waage wäre die einzige Dosiermethode, die Espresso statt Wasser erfasst.
     
  18. mizu42

    mizu42 Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Danke - ja mir ging es vor allem um den Vergleich zum Flowmeter nach der Pumpe eingebaut. Das Gicar ist doch etwas unhandlich und teuer. Darum wollte ich wissen was es wirklich bringt...
     
  19. boerlu

    boerlu Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Es hat an der veralteten Firmware gelegen. Jetzt funktioniert es wie gewünscht!
     
  20. mizu42

    mizu42 Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt ja jetzt 2,4" OLEDs mit dem SSD1309, der teilweise mit kompatibel zu SSD1306 beworben wird. Hat den schon jemand getestet?
     
Thema:

(( ito )) Fragen und Antworten

Die Seite wird geladen...

(( ito )) Fragen und Antworten - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Frage: Hin zu einer "Low Cost" ST Macchina"

    Mal wieder Frage: Hin zu einer "Low Cost" ST Macchina": Hallo KN Folks Hier erst mal der Fragebogen..... Welche Getränke sollen es werden: [ x ] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener [ ]...
  2. ITO Preinfusion Ramp&Soak

    ITO Preinfusion Ramp&Soak: Hallo zusammen, seit einiger Zeit probiere ich verschiedene PI Versionen auf meiner Silvia mit ITO aus. In erster Linie um Channeling besser...
  3. Frage zu vermeintlichem „Bucht-Schnapper“

    Frage zu vermeintlichem „Bucht-Schnapper“: [ATTACH] Hallo liebe Kaffeefreunde, heute wäre ich auf eure Hilfe angewiesen. Habe in der Bucht eine Quickmill Andreja ersteigert. Angeblich ist...
  4. Frage zu Mignon Specialita und Rocket Faustino

    Frage zu Mignon Specialita und Rocket Faustino: Hi zusammen, ich brauche eine Mühle für meine SIebträgermaschine und stehe vor der Wahl zwischen diesen beiden. Fragen: a) ist die Rocket...
  5. [Verkaufe] ((( ito ))) Produktion Juni - August

    ((( ito ))) Produktion Juni - August: ito ist ein Mikrocontroller mit SSR-Relais, WLAN und optionaler on-board Stromversorgung (Über ito, Video). Durch Aufspielen der freien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden