[Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

Diskutiere (( ito )) Fragen und Antworten im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Absolut! Für die Phasenwinkelansteuerung von ito hingegen doch etwas nachteilig :)

  1. #521 likeadoc, 13.08.2020
    likeadoc

    likeadoc Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Absolut! Für die Phasenwinkelansteuerung von ito hingegen doch etwas nachteilig :)
     
  2. #522 beckerth, 24.08.2020
    beckerth

    beckerth Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2017
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    16
    Das Pumpenventil ist aber leider nicht mit dem Membranregler kompatibel. War es zumindest bei mir nicht...
     
  3. #523 likeadoc, 26.08.2020
    likeadoc

    likeadoc Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich nun eingehend mit ito/leva! beschäftigt und möchte folgenden Verbesserungsvorschlag für leva! vorschlagen:
    Soweit ich die Druckregulierung bei leva! verstanden habe, werden über die vier definierten Werte PRESS MAX, PRESS OPV, PHASE OPV und PHASE OFF zwei lineare Funktionen gebildet die den Druck in Abhängigkeit zum Phasenwinkel jeweils über und unter PRESS OPV regeln.

    Da die Druck/Phasen Kurve von Vibrationspumpen im Niederdruckbereich eher abflacht, wäre es sinnvoll die oben genannten Werte um die drei Werte PRESS MIN, PHASE MIN und PRESS OFF zu erweitern. Dies würde die Genauigkeit im Niederdruckbereich erhöhen.

    Imgur
     
  4. #524 faustino, 26.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    Du meinst den Haken in der Pumpencharakteristik unter 1bar? Uninteressant, da bei so wenig Druck kein Wasser tiefer in den Puck eindringt. Dieser Druckbereich wird bei der Konfiguration ignoriert. Keine Druckregelung unter 0,7bar. Statt dessen kann man für den untersten Druckbereich die Pumpenleistung per Flood-Menü direkt festlegen. So lässt sich die anfängliche Flussrate reduzieren. Bei Einkreisern sollte der Boiler vor dem Bezug entlüftet worden sein sein, wenn man dieses Feature nutzt, sonst könnte der Druckaufbau sehr lange dauern.*

    Der geeignete Druckbereich für PI ist etwa 1-2bar. Da es während der PI spezielle Anforderungen gibt - der Druck, der den Puck langsam vollständig mit Wasser tränkt und allenfalls zum Austritt von Tropfen führt, sollte keinesfalls überschritten werden - erlaubt die Firmware in diesem Druckbereich eine separate Konfiguration der Regelungsparameter.

    * Da das Warm-Up-Programm über Dampftemperatur geht, ist auch nach dem Warm-Up-Program Entlüften per Dampfrohr erforderlich.
     
  5. KilianE

    KilianE Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Da mein ito jetzt auch bestellt ist und ich aktuell die Installation schonmal durchgehe habe ich hierzu eine Frage.
    Ich möchte auch meine Silvia ferngesteuert aufwecken, das geht ja wie man hier sieht über Mca ...
    Dazu muss der PowerSwitch ja dauerhaft "on" sein und ito sollte vorher in "Energy saver state" sein - nur was bedeutet dieser State?
    Ist hier nur eine niedrige Temperatur im Boiler zum "Energie Sparen" und schnellen aufwecken, oder ist das komplett aus?
     
  6. #526 faustino, 31.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    > Dazu muss der PowerSwitch ja dauerhaft "on" sein und ito sollte vorher in "Energy saver state" sein - nur was bedeutet dieser State?

    Es gibt zwei Energy-Saver-States, ECO und STANDBY, deren Aktivierung automatisch nach einer einstellbaren Zeit der Nichtnutzung oder manuell durch langes Drücken des Encoders erfolgen kann. In der Stufe ECO wird nur die Temperatur reduziert, z.B. um 10 Grad. Diese Absenkung ist einstellbar. Aus dem ECO-Zustand kommt man schnell(er) wieder zu einer einsetzbaren Maschine. Im STANDBY-Betrieb, der eine einstellbare Zeit später beginnt, geht die Heizung dann ganz aus. Die Firmware unterbricht, wenn man will, in den Energy-Saver-States auch die Bluetooth-Verbindung zur Waage, was zu deren Abschaltung führt.
     
  7. #527 DannyLpz, 12.09.2020
    DannyLpz

    DannyLpz Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    27
    2 TSCI Sensoren

    Hallo,
    ich habe heute die Ito mit 2 Temperaturfühlern in Betrieb genommen.
    Kann mir jemand verraten, wie ich weitere Komponenten in den Statusmonitor (MAC) hineinbekomme?
    Ich möchte mit dem 2. Temperaturfühler gern die Gruppentemperatur beobachten finde aber in der XML-Datei keinen signifikanten Unterschied der mich darauf schließen läßt wie T-Sensor 1 aktiviert wurde und t-Sensor 2 deaktiviert wurde.
    Aktiv in der ITO sind beide, unter Info werden beide Werte angezeigt aber eben nicht beim Bezug.
    LG
    Danny Sascha
     
  8. #528 faustino, 13.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    > Kann mir jemand verraten, wie ich weitere Komponenten in den Statusmonitor ... hineinbekomme?

    Du müsstest im Menü "Sensors->Temperature->Assignments" einem logischen Sensor (z.B. AUX1) den 2. Temperatursensor zuweisen. Sobald das passiert ist, wird der logische Sensor vom Statusmonitor angezeigt. In der Annahme, dass Dein Gruppensensor als Hardware-Sensor No.2 eingerichtet wurde, solltest Du AUX1 auf NO.2 zeigen lassen. Das würde auch zur Anzeige auf dem OLED führen, da dort Platz für AUX1 reserviert ist.

    -- Details an ---
    • Alle von der leva!-Firmware ausgegebenen 40+ Daten (Temperaturen, Druck, Fluss, etc.) werden in der XML-Datei der Firmware im Abschnitt <values> beschrieben. Die Firmware gibt alle Werte in einer einzigen Textzeile aus. Jeder Eintrag unter <values> beschreibt für den Statusmonitor, welcher Wert wo in dieser Zeile steht, also Position, Anzahl der Buchstaben und Datentyp. Indem man diese Sektion studiert, erfährt man, welche Temperaturen übertragen werden.
    • Im Abschnitt <render> der XML-Datei lassen sich die unter <values> definierten Werte mit Skalen verbinden, was zu deren Anzeige führt. Als Text, als Kurve oder als rundes Instrument - je nachdem mit welcher Skala ein Wert verbunden wird.
    • Die Skalen werden wiederum im Abschnitt <scales> definiert. Koordinatensysteme werden nur als Y-Achsen definiert, da die X-Achse immer die Zeit ist.
    Unter <values> findest Du nun neben den wahrscheinlich erwarteten Temperaturen (wie dem Messwert vom PID) auch Temperaturen mit den Namen PCB, AUX1, AUX2 und AUX3. Das sind logische Temperatur-Sensoren. Welcher Hardware-Sensor sich jeweils dahinter verbirgt, wäre im Sensor-Menü unter "Assignments" einzustellen. Für AUX1, AUX2 und AUX3 muss man sich keine Mühe mit der weiteren Konfiguration der XML-Datei machen (Skalen, Farbe, ...) - das ist vorbereitet. Aber vielleicht möchtest Du den Sensor noch umbenennen und "Temperature Group" anzeigen lassen? Das ginge durch Editieren der entsprechenden Zeile im Abschnitt <render>. Suche und ändere:

    <plot ....>Temperature Aux 1</plot>
     
    braindumped gefällt das.
  9. #529 DannyLpz, 13.09.2020
    DannyLpz

    DannyLpz Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    27
    Hallo vielen Dank für die Antwort.
    Ich hatte zwar die Sensoren im Setup 1 und 2 zugewiesen hatte aber übersehen dass ich eine eben weiter oben Bei Assignments auch noch Zuweisungen treffen muss also irgendwie doppelt.
    Alles klar nun funktioniert es viele lieben Dank
    Danny Sascha
     
  10. #530 faustino, 13.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    > irgendwie doppelt.

    An einer Stelle richtest Du die Sensoren ein (Anschluss, Kalibrierung) und an anderer Stelle ihre Aufgaben (Assignments). Sensoren können mehrere Aufgaben habe. Sensor No. 1 könnte z.B. gleichzeitig der PID 1-Sensor und der Aufwärmsensor sein. AUX-Sensoren (auxiliary sensors) sind in dem Kontext Sensoren ohne spezifische technische Aufgaben - nur zum Ablesen. Der Status-Monitor zeigt nun nicht die Sensoren an (Sensor 1, Sensor 2), sondern ihre Aufgaben (PID-Temperatur, PCB-Temperatur usw.). Nur so ist es möglich, eine Konfigurationsdatei zu liefern, die dazu führt, dass in der Statusmonitor-Legende z.B. "PID-Temperatur" angezeigt werden kann, egal welcher reale Sensor beim User der PID-Sensor ist.
     
  11. #531 karlbofinger, 21.09.2020
    karlbofinger

    karlbofinger Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bin auch seit zwei Jahren begeisterter ito Nutzer, hab aber seit kurzem das Problem, dass das Display kurz schwarz wird und der Kaffee- oder Wasserbezug abbricht.
    Mal nach einer, mal nach 5 Sekunden, mal bricht er gar nicht ab.
    Hatte mal jemand ein ähnliches Problem oder Ideen, wo der Fehler liegen könnte?
     
  12. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    294
    Wenn das Display und eine weitere Funktion gleichzeitig aussetzen, würde ich auf Spannungsversorgung tippen. Kannst mal den Klopftest machen:
    • Im angeschalteten Zustand mehrfach gegen Maschine klopfen
    Das war der Test. Geht das Display kurz aus, ist irgendwo ein Wackelkontakt oder eine kalte Lötstelle.
     
  13. #533 faustino, 21.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
  14. #534 DannyLpz, 22.09.2020
    DannyLpz

    DannyLpz Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    27
    Heizung bei Bezug aus,

    hallo ich habe versucht beim PID freeze zu aktivieren, damit die ito während des Bezuges nicht heizt. Leider ohne Erfolg.
    Muss ich das noch wo anders als unter PID einstellen?
    LG
    Sascha Danny
     
  15. #535 faustino, 22.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    > versucht beim PID freeze zu aktivieren

    Nicht direkt unter Setup->PID. Dort stehen jene Einstellungen, die greifen, wenn die Maschine unbenutzt herumsteht oder wenn es keine speziellen Einstellungen für bestimmte Situationen wie Bezüge gibt. Das Limitieren des Outputs wäre zwar möglich (Menüpunkt Setup->PID->Outp-Limit), aber wenig sinnvoll. Du kannst es unter PID->Ramp&Soak->Shot einstellen. Dort werden die speziellen Einstellungen für Bezüge hinterlegt. Zum Abschalten des Outputs verwende den Menüpunkt PID->Ramp&Soak->Shot->Outp-Limit (0%). Zusätzlich ein Haken hinter PID->Ramp&Soak->Shot->Enabled, um die dortigen Einstellungen zu aktivieren. Bei Verwendung von PI das gleiche Spiel unter PID->Ramp&Soak->Preinfusion.

    PID->Freeze I wäre nicht das, was Du suchst. Dient nicht zum Abschalten des Outputs, sondern zum Einfrieren/Feststellen des integralen Anteils im Output. Der I-Anteil pendelt sich bei PID-Regelung langsam, über Minuten, auf den Wert ein, der die Wärmeverluste an die Umgebung deckt. Es wäre schade, wenn ein kurzer Bezug das verstellt. Das führt zu den gefürchteten Überschwingern nach dem Bezug. Deshalb kann man den integralen Output ab Bezugsstart für eine einstellbare Zeit einfrieren.
     
    mizu42 gefällt das.
  16. #536 DannyLpz, 23.09.2020
    DannyLpz

    DannyLpz Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Faustino,

    vielen lieben Dank,

    ich habe bei 40% Output-Limit eine perfekt konstante Temperatur.
    Die Software ist sehr umfangreich und hat viele Funktionen in verschiedenen Ebenen. Das ist am Anfang etwas schwer zu durchsteigen.
    LG
    Sascha Danny
     
  17. #537 DannyLpz, 25.09.2020
    DannyLpz

    DannyLpz Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Faustino,

    da ich verschiedene Kaffeesorten mit unterschiedlichen Druckprofilen nutze eine Frage, ist in Zukunft eine Erweiterung der Speichermöglichkeiten von drei auf sagen wir mal 10 Druckprofilen möglichst? Das gleiche wäre auch beim den Shortcuts toll, da ich dort neben dem Aufwärmen und Spülprogramm einen schnellen Wechsel der Druckprofilen hinterlegen kann. Ich fände es auch super falls in den nächsten Entwicklungsstufen ggf. auch eine Temperatur mit dem Druckprofil also Brühprogramm kombiniert wären könnte. Das würde den Wechsel zwischen den Bohnensorten erheblich erleichtern.
    Da auf der Homepage ist ja nichts über Pläne und mögliche Ausbaustufen zu lesen, ist einfach mal eine vorsichtige Frage meinerseits hier im Forum.
    Liebe Grüße
    Sascha Danny
     
    braindumped, mizu42 und Ibis Redibis gefällt das.
  18. mizu42

    mizu42 Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Ich würde auch alle drei Erweiterungen sehr begrüßen.
    Bei mir ist die Prio:
    1. Mehr profile
    2. Mehr shortcut Speicher
    3. Temperatur mit im Profil ablegbar
    Danke
    VG
    Mike
     
    braindumped gefällt das.
  19. #539 faustino, 25.09.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    911
    Tragt Wünsche zur leva!-Firmware bitte auf der Firmware-Seite ein, am Ende im Texteingabefeld "Heureka! I have an idea".
     
  20. mizu42

    mizu42 Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Done.
    Ist leider etwas 'black hole' artig.
     
Thema:

(( ito )) Fragen und Antworten

Die Seite wird geladen...

(( ito )) Fragen und Antworten - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Tidaka Tampercup

    Frage zu Tidaka Tampercup: Hallo zusammen, ich interessiere ich für die Tampercup der Firma Tidaka. tidaka.net/de/tampercup.html Kann mir jmd. sagen, welche genauen Maße...
  2. Filterkaffee Fragen

    Filterkaffee Fragen: Ich habe ein V60 01 und mache 12g auf 200g in ca. 2min. Mühle ist die Bplus Apollo. 1) Woran liegt es, dass das Filterbett nicht so schön flach...
  3. Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung

    Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  4. Einsteiger-Frage 2/3: Temperatur einstellen bei Zweikreisern?

    Einsteiger-Frage 2/3: Temperatur einstellen bei Zweikreisern?: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  5. Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?

    Einsteiger-Frage 1/3: Kupfer & Messing angebl. gesundheitsschädlich?: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden