[Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

Diskutiere (( ito )) Fragen und Antworten im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Es gibt da diverse ähnliche Projekte: D1 Mini mit einem Pressure Sensor Wireless Pool Filter Pressure Sensor Man könnte aber auch einen ESP 8266...

  1. #561 balolevi, 16.11.2020
    balolevi

    balolevi Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    18
    Hallo KilianE,
    ich habe mit meiner Fragestellung ein neues Thema/Diskussion geöffnet: hier.
    Kannst du vielleicht kurz anschauen. Ich würde über deine Ideen, Einfälle mich freuen.
    Ist es dir die App Blynk bekannt?
     
  2. #562 faustino, 26.11.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    951
    Falls es bei dieser Frage darum gehen sollte, ob man mit einer Home-Automatisierungs-Software auslesen kann, wie der Zustand der Firmware ist (An/Eco/Standby): Es gibt keine Befehle, um einzelne Werte abzufragen, aber man kann sich mit dem MCR-Befehl (nicht MCr)* ein LF-terminiertes einzeiliges Status-Telegramm mit allen wichtigen Werten über die Telnet-Verbindung senden lassen. Es beginnt mit "{" und endet mit "}". Dazwischen stehen Temperaturen, Druck, Flussrate, Gewicht, PID-Einstellungen uvam. Daran lässt sich auch der Standby erkennen, denn dann wechselt der Controller-Status im Telegramm von PID zu OFF. Beispiel eines Status-Telegramms:

    { - 1 PID 035.45 125.0 100 0805.5 0000.0 0000.0 0000.0 000.0000 009.0 060.0 015.0 020.0 ???.? OFF ???.?? ???.? ??? ????.? ????.? ????.? ????.? ???.???? ???.? ???.? ???.? ???.? ???.? 000 00000 000 001.0 ???.?? ???.?? ???.?? ???.?? ??.?? 04.60 04.20 04.84 ??? ??? ???? ???? ???.? ??.? ~ AD}

    Die Fragezeichen stehen für undefinierter Werte, z.B. die Temperatur eines nicht installierten Sensors. Um so eine Zeile zu verstehen, muss man sich den <Values>-Abschnitt der XML-Konfigurations-Datei ansehen, die mit leva! kommt (z.Zt. "leva!-1.4x.xml"). Dort wird beschrieben, welche Werte an welcher Position in der Zeile stehen, wie viele Buchstaben sie jeweils umfassen und von welchem Typ sie sind (Integer, Fliesskomma, Text). Dort steht beispielsweise:

    <value at="6" len="3" type="string">1:%</value> <!-- 0: PID1: control type -->

    Das bedeutet aufgeschlüsselt: Ab Buchstabenposition 6 (Zählweise: 0, 1, ...) steht im Telegramm ein Wert vom Typ String (d.h. Text), der 3 Buchstaben lang ist (len = 3). Im obigen Beispiel steht dort PID. Laut dem Kommentar am Ende der Zeile beschreibt dieser String die Kontrollstrategie des Reglers PID 1. Wenn man sich ansieht, was zur Laufzeit an dieser Stelle im Status-Telegram steht, wird man die Werte PID, ECO, CLD, ATN und OFF finden (PID/ECO verstehen sich von selbst; OFF bedeutet Standby; CLD bedeutet Cold = Heizelement abgeschaltet; ATN bedeutet Autotuning).

    In einer Home-Automatisierungs-Software würde man sich den gesuchten Wert i.d.R. mit regex aus der Zeile holen. Der folgende Ausdruck holt 3 Buchstaben ab Postion 6:

    (?<=^.{6}).{3}

    * Der MCR-Befehl steht erst ab Firmware 1.9 ohne Einschränkungen zur Verfügung.
     
  3. #563 balolevi, 03.12.2020
    balolevi

    balolevi Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    18
    Ich habe vor etwa 3 Wochen die Waage Skale 2 bekommen. Kostet 88€, alles okay. Und heute kam einen Brief von FedEX, ich muss 28€ nachzahlen. Nicht so schön. Einfuhrumsatzsteuer 13,5€; Vorlageprovision 12,5€; Umsatsteuer 2€
    Kann man hier was machen, oder muss man einfach auszahlen?
     
  4. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1.190
    Glaub die Provision muss man nicht zahlen. Stand hier meine ich irgendwo im Thread, wenn nicht woanders im Forum. Einfach mal suchen.
     
    balolevi gefällt das.
  5. #565 mikenike, 03.12.2020
    mikenike

    mikenike Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    34
    Provision musst du nicht zahlen
     
    balolevi gefällt das.
  6. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    30
     
    balolevi gefällt das.
  7. #567 balolevi, 03.12.2020
    balolevi

    balolevi Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    18
    Danke für ihre hilfreiche Tipps!

    "und dem Rest widersprochen"
    Wie mache ich das? Brief? Wem?
     
  8. #568 mikenike, 03.12.2020
    mikenike

    mikenike Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    34
    Ich habees per Mail gemacht. Es kam keine Antwort zurück, aber auchkeine Mahnung
     
    balolevi gefällt das.
  9. #569 balolevi, 05.12.2020
    balolevi

    balolevi Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    18
    Alles klar. Ich werde es auch so machen.
     
  10. #570 Heisswasserhedonist, 06.12.2020
    Heisswasserhedonist

    Heisswasserhedonist Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    58
    Bei mir ist jetzt der Brew-Switch schalter unnötig geworden, da ich über den Encoder den Bezug starte. Daher überlege ich, den Switch anders sinnvoll zu nutzen.

    Gibt es die Möglichkeit über den AUX1 Input sinnvolle Shortcuts zu erzeugen, z.B. schnelles Warmup oder ähnlches?
     
  11. #571 faustino, 06.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    951
    > Gibt es die Möglichkeit über den AUX1 Input sinnvolle Shortcuts zu erzeugen

    Siehe Anhang "Assignable functions" in der leva!-Doku. Da der Brew-Switch i.d.R. kein Taster, sondern ein einrastender Wippschalter ist, sind allerdings viele Funktionen nicht sinnvoll, da die meisten für Taster ausgelegt sind. Dosieren, Warm-Up u.ä. brauchen zum Beispiel ein Taster-Startsignal. Möglich wäre aber z.B. PID ein/aus. Dann könnte man die Maschine zum Entkalken kalt starten.

    A propos Warm-Up:
    • Das Warm-Up-Programm kann man so einstellen, dass es automatisch nach dem Einschalten der Maschine beginnt, wenn die Maschine beim Einschalten kalt ist.
    • leva! 1.9 bringt eine nützliche Verbesserung (Vent-Option): Da das Warm-Up-Programm zeitweise auf Dampftemperatur läuft und pumpt, also den Boiler öffnet, musste bisher nach dem Programm entlüftet werden - wie nach Dampfen. Wenn man das vergessen hat, bewirkte die Luftblase im Boiler einen besonders langsamen Druckaufbau beim ersten Bezug nach dem Warm-Up und einen größeren Temperaturabfall durch viel einströmendes Frischwasser. Firmware 1.9 reduziert die Luftblase nun, soweit möglich, schon im Warm-Up-Programm. Voraussetzungen: Drucksensor und 3-Wege-Ventil flussabwärts vom Drucksensor.
     
    Heisswasserhedonist gefällt das.
  12. #572 Heisswasserhedonist, 06.12.2020
    Heisswasserhedonist

    Heisswasserhedonist Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    58
    Danke. Ach ja, da wird AUX über contacts referenziert.

    Oach, da wipp ich kurz hin und her und schon ists ein Taster ;)
     
  13. #573 faustino, 06.12.2020
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    951
    > wipp ich kurz hin und her und schon ists ein Taster

    Oder den Ein-Aus-Taster der Silvia V5 Eco einsetzen, falls es um eine Silvia geht (mit der Kappe vom V4-Schalter?). Der Unterschied zwischen Schalter und Taster ist oft nur eine Feder an der markierten Stelle:

    [​IMG]
     
  14. basti_k

    basti_k Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    95
    Moin,
    ich hab aus Dusseligkeit das vertikale Display bestellt und nicht das Horizontale.
    Gibt es eine Möglichkeit das Horizontale Display einzeln zu bestellen?
     
  15. #575 Multisaft, 28.12.2020
    Multisaft

    Multisaft Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, auch ich möchte in den erlauchten Kreis der Pressure Profiler vorstoßen. Meine Silvia ist von Ende 2017 (V5).
    Die aktuell verbaute Pumpe ist schon nervig laut (ich kenne das genaue Modell aktuell nicht).
    Ich verstehe, dass mittels Einbau des Jura Membranreglers die Pumpe leiser wird.
    Ist es ggf. beim Einbau des ITO und des Membranreglers sinnig, direkt auch die Pumpe gegen ein leiseres Modell zu wechseln? Ich denke da vor allem an die neue ULKA Pumpe die in der Mara X verbaut ist (gibt es bei lamacchinadealcaffe für 50 Euro glaube ich, wobei ich das natürlich schon teuer finde im Vergleich zu anderen ULKA Pumpen).
    Die Nachteile der Pumpe wurden im Mara X Faden ausführlich besprochen (geringerer Durchfluss bei gleichem Druck). Ist vom Einbau dieser Pumpe abzuraten da sonst das Pressure Profiling problematisch werden kann? Oder gibt es schon Nutzer die Mittels ITO Einstellungen die Kalibrierung dieser neuen leisen ULKA erfolgreich durchgeführt haben?
     
  16. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    30
    Zu verschiedenen Pumpen gab es schon ein paar Infos im Thread. Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung.

    [Vorstellung] - (( ito )) Fragen und Antworten

    Außerdem gibt es auf Seite 77 im neuen Firmware Manual von ITO ein paar Infos zum Druckverlauf der EP5 vs. EX4.
     
  17. #577 Chock full o’Nuts, 31.12.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    114
    Kann man anstelle des USB-zu-AUX-Adapters auch einen "standard" USB-TTL-Probe (GPIO) verwenden? Konnte in keinem der Handbücher etwas finden. Als Backup denke ich, dass es wichtig ist, über die serielle zugreifen zu können... habe es bei anderen Boards als nützlich empfunden.
     
  18. #578 faustino, 31.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2021
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    951
    > Kann man ... einen "standard" USB-TTL-Probe (GPIO) verwenden?

    Der Begriff sagt mir nichts. Geeignet wäre ein USB-zu-Seriell-Adapter, der mit TTL-Pegeln arbeitet. Auf ebay zu finden. Am zuverlässigsten sind Adapter mit FTDI-Chip. Die ebay-Adapter haben im Gegensatz zu dem im Software & Circuits-Shop allerdings keinen zu ito passenden Stecker. Normalerweise wird so ein Adapter bei ito nie benötigt. Wifi ist das bevorzugte Interface. Lediglich beim Aufspielen eines Updates für den Wifi-Chip (selten erforderlich; bisher gab es exakt 1 Update) könnte es in äusserst seltenen Fällen (wenn man den Wifi-Chip verflasht) ein Problem geben, das den Einsatz eines solchen Kabels erfordert.
     
  19. #579 Chock full o’Nuts, 01.01.2021
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    114
    Wenn ich Sie richtig verstehe, ist ein 3,3/5V-UART-Adapter in Ordnung - etwas, das viele von uns bereits in unserer Embedded-Plattform-Toolbox haben - und man würde nur das AUX-Kabel benötigen. Wenn das so ist, wäre das die beste (billigste) Versicherung für Murphy... oder?
     
  20. #580 faustino, 01.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2021
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    951
    Wie gesagt braucht man das meiner Meinung nach nicht, aber wenn man es dennoch vorbereiten will, könnte man den typischen FT232RL-Adapter mit 3 Litzen und zwei Molex KK-Steckern (1 x 4-polig, 1 x 6-polig) so anschließen (man beachte: RXD an TXD, TXD an RXD):

    [​IMG]

    Da man mit USB im Gegensatz zu Wifi keine galvanische Trennung hat, ist Vorsicht angebracht - nicht anfassen. Ich schrumpfe die Adapter komplett mit 19mm-Schrumpfschlauch ein.
     
Thema:

(( ito )) Fragen und Antworten

Die Seite wird geladen...

(( ito )) Fragen und Antworten - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen

    Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen: Hallo Kaffee-Freunde Ich eröffne hier mal einen allgemeinen Thread für Fragen, Antworten und Erfahrungen rund um Ascaso Dream oder Stell PID und...
  2. [Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

    (( ito )) Fragen und Antworten: Guten Abend zusammen! Eine Frage nach dem Druckkontrollalgorithmus, den ich nach Drucktest bekam (Rancilio Silvie E 2016): Drücken Sie max: 10.0...
  3. WMF Presto, viele Probleme, viele Fragen und hoffentlich viele hilfreiche Antworten:)

    WMF Presto, viele Probleme, viele Fragen und hoffentlich viele hilfreiche Antworten:): Hallo liebe Community, ich habe sehr sehr günstig eine wmf presto erstanden und nun so einige probleme, wenn ich sie starte zeigt sie ganz normal...
  4. Kann mir jemand ein paar grundsätzliche Fragen beantworten?

    Kann mir jemand ein paar grundsätzliche Fragen beantworten?: Hallo Forum, ich bin kein Neuling in Sachen Espresso, aber in Sachen Maschinen. Ich habe seit einigen Jahren eine Gaggia Classic, die...
  5. Restaurierung gaggia handhebel - Fragen & antworten zur restaurierung

    Restaurierung gaggia handhebel - Fragen & antworten zur restaurierung: Hallo, habe mir bei Ebay eine Gaggia Handhebel zugelegt für 360€. Maschine Ich weiss war zuviel, wollte aber unbedingt eine. Der zustand der...