[Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

Diskutiere (( ito )) Fragen und Antworten im Gewerbliche Vorstellungen Forum im Bereich Schwarzes Brett; Auswahl der Profile. Ich habe 4 unterschiendliche Profile erstellt. Diese kann ich über Setup DOSE auch nutzen. Ich habe für eine Dosis ein Profil...

  1. #1221 caffeefrank, 04.12.2023
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    73
    Auswahl der Profile.
    Ich habe 4 unterschiendliche Profile erstellt. Diese kann ich über Setup DOSE auch nutzen. Ich habe für eine Dosis ein Profil gespeichert. Bis hier passte es für mich.
    Ebenso habe ich im Setup PROFILE ein Profil unter USE ausgewählt.
    Ich habe auf den Linksdreh des Encoders das PROFILE Menü gelegt und dachte, ich könne somit bei der ausgewählten Dosis das Profil ändern. Das klappt bei mir nicht. ito nutzt immer das im Dose verwendete Profil.
    Wo ist mein Denk- oder Anwendungsfehler?
    Ist es so, dass ich sowohl im DOSE als auch im PROFILE USE auf "-" stellen muss, um die Profile über den Linksdreh ändern zu können?
    Welche Hirarchien gibt es bei der Profilauswahl?

    Vielen Dank schon einmal vorab.
     
  2. faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > habe auf den Linksdreh des Encoders das PROFILE Menü gelegt und dachte, ich könne somit bei der ausgewählten Dosis das Profil ändern. Das klappt bei mir nicht.

    Im Druckprofile-Menü oder in der Druckprofile-Liste des Encoders kann man ein Druckprofil auswählen. Es wird für alle folgenden Shots verwendet. Wenn aber eine Dosis mit einem Druckprofil verbunden wurde, oder mit der Wahl "Kein Druckprofil" (z.B. für eine Kakao-Dosis), dann hat das Vorrang. Dann wird beim Abruf dieser Dosis das Druckprofil der Dosis verwendet, nicht das momentan ausgewählte Druckprofil. Die Festlegung im Dosierprogramm, sofern eine getroffen wurde, hat also Priorität. Einstellungen werden durch den Abruf der Dosis nicht geändert, d.h. nach dem Abruf der Dosis ist wieder das vorher gewählte Druckprofil ausgewählt.
     
    caffeefrank gefällt das.
  3. #1223 caffeefrank, 11.12.2023
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    73
    Fow Tracking
    Ich versuche gerade das Flow Tracking zu nutzen, was mir nicht gelingt.
    Ich habe ein Digmesa nano brass im Druckbereich installiert und auch eine Kalibrierung durchgeführt.
    Im Druckprofil habe ich die gewünschte Flussrate eingegeben. Bei Track s habe ich den "-" belassen.
    Der Druck wird nicht verringert, wenn der eingestellte Fluss überschritten wird.
    Wo könnte mein Denkfehler liegen.
     
  4. #1224 faustino, 11.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2023
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > Im Druckprofil habe ich die gewünschte Flussrate eingegeben

    Das Feature dient dazu, eine Flussrate zu halten (siehe #1201), um dem Auswaschen des Pucks entgegenzuwirken. Diese Flussrate muss erst mal erreicht werden, bevor Flow-Tracking beginnt. Wenn das klar ist, zeige den Statusmonitor-Screenshot vom Shot.

    > Digmesa nano brass im Druckbereich

    Hast Du ein nano brass ohne "pulse divider" gewählt, mit 31100 Impulse/Liter?
     
  5. #1225 caffeefrank, 11.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2023
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    73
    Das mit der Flussratenbegrenzung ist mir bewusst.
    Den Nanobrass hatte ich noch liegen und es ist einer ohne Divider.
    Edit: Ich habe den Track auf 1,2 eingestellt.

    [​IMG]
     
  6. #1226 faustino, 11.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2023
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > Ich habe den Track auf 1,2 eingestellt.

    Wenn ein Shot (excl. Druckaufbau) wie hier mit 3ml/s beginnt und mit 5ml/s endet, kann man den Durchfluss mit Flow-Trackig auf jeden Wert begrenzen, der im Bezug vorkommt (3 - 5 ml/s), wie in #1201 erklärt, z.B. auf 3,5ml/s - aber nicht auf frei gewählte Flussraten wie 1,2ml/s einstellen. Die Flussrate wird grundsätzlich mit dem Mahlgrad (und Druck) eingestellt. Flow-Tracking kann den zunehmenden Anstieg durch Auswaschen verhindern.
     
  7. #1227 caffeefrank, 11.12.2023
    caffeefrank

    caffeefrank Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    73
    I möchte die Flussbegrenzung nutzen um Channeling, was mir auch mal wieder passiert, zu begrenzen.

    Ich verstehe nicht den Unterschied zwischen 1,2ml/s oder 3,5ml/s.
    Mit ist eben im screenshot aufgefallen, dass die Werte der Waage im Bereich 1-1,5 g/s liegen, das Flowmeter bei 2-3 ml/s.
    Das OPV läßt ja erst bei 10,5 bar durch. Wie könnte sich die Different erklären?
    Ich habe mich mit den 1,2g/s an den Werten der Waage orientiert.
     
  8. #1228 faustino, 11.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2023
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > Werte der Waage ... Flowmeter ... Wie könnte sich die Differenz erklären?
    • Eine Espressomaschine ist kein Rohr, es kommt nicht immer raus (Waage), was im gleichen Moment rein geht (Flowmeter). Sie ist ein Druckspeicher. Der Zufluss kann zeitweise größer als der Abfluss sein und umgekehrt.
    • Das Flowmeter misst Wasser, die Waage wiegt Wasser und zusätzlich die gelöste Stoffe aus dem Kaffee. Je nach Zeitpunkt im Shot eine mehr oder weniger große Zugabe.
    • Wenn das Flowmeter bei vollem Fluss kalibriert wurde, ist es bei 1,5ml/s nicht automatisch auch kalibriert.
    • Die Messungen finden nicht zum gleichen Zeitpunkt statt. Eine Bluetooth-Waage hat eine Verzögerung von z.B. 0,5s. Wenn ein nicht-bodenloser Siebträger im Spiel ist, der Kaffee vor dem Wiegen "speichert", kann die Verzögerung noch größer sein.
    • Ein Flowmeter misst Volumen, eine Waage misst Gewicht. 1ml Wasser wiegt 1g bei Raumtemperatur, aber bei 92 Grad ist 1ml 5% leichter.
    • Das Flowmeter misst falsch, wenn man bei Umstieg auf ein Digmesa nano den 100N-Kondensator am Flowmeter-Eingang von ito nicht durch 10N ersetzt. Es verschluckt dann Impulse und kann nicht korrekt kalibriert werden.
    • Ein OPV zweigt möglicherweise vom Flowmeter erfasstes Wasser vor dem Wiegen ab.
    > Ich habe mich mit den 1,2g/s an den Werten der Waage orientiert

    Die Firmware macht das nicht, da Werte von Waagen i.A. zu zapplig sind, spät eintreffen, zufällige Verzögerungen enthalten (besonders mit normalem Siebträger) und zu selten kommen.
     
    st. k.aus, DannyLpz und caffeefrank gefällt das.
  9. #1229 faustino, 12.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2023
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    Hier ein Vergleich Flowmeter/Waage bei mir, ausnahmsweise als Android-Screenshot. Maschine: Silvia mit bodenlosem Siebträger. Druckprofil: Konstant 8,5bar. Übergabe von Pressure-Profiling an Flow-Tracking: Bei 2ml/s. Flowmeter: Digmesa nano PP zwischen Tank und Pumpe, kalibriert mit leva!'s Kalibrierprogramm (ergab 50137 Impulse/l, kalt kalibriert). Waage: Skale 2. OPV: 10,2bar. Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die Skalen für Waage und Flowmeter in der XML-Datei auf 0-5g/s und 0-5ml/s eingestellt - Code s.u.. Die Abweichung zwischen Flowmeter (Türkis) und Waage (Weiss) während des Flow-Trackings (d.h. nach dem Ende der dicken blauen Linie) ist gering:

    Code:
    <scale min="0" max="5" step="1" ></scale>            <!-- scale 1:  axis: flow            [ml/s] -->
    <scale min="0" max="5" step="1" track="45"></scale>  <!-- scale 10: axis: weight change   [g/s ] -->
     
    Cadster und caffeefrank gefällt das.
  10. #1230 DokHasenbein, 13.01.2024
    DokHasenbein

    DokHasenbein Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe schon seit einiger Zeit ito in einer Silvia in Betrieb. Ich benutze den TouchCell-Sensor für die Wasserstandswarnung. Ich hatte vor Jahren ein Provisorium mit einem Schaumstoff-Folien-Sandwich aus einem kaputten Scanner gebastelt, das den Sensor auf den Wassertank presst. Leider lässt jetzt wohl der Schaumstoff nach und die Warnung kommt bei leerem Tank nicht mehr zuverlässig. Ich habe inzwischen einen 3D-Drucker und würde mir eine Halterung wie die von Faustino oder die von Vortalos drucken. Wäre hier jemand bereit mir eine STL-Datei zur Verfügung zu stellen?

    Vielen Dank im Voraus

    David
     
  11. faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    Ich biete keine STL-Datei zum Selberdrucken an. Man bekommt die Klammer hier. Bedenke, dass ein Druck nicht reicht. Man braucht auch noch ein temperaturbeständiges doppelseitiges Klebeband und eine passende Feder:
    [​IMG]
    PS: Das Bild zeigt eine ältere Version. Die Feder sollte nicht direkt hinter der Sensorfläche liegen, dort stört sie u.U. die Messung.
     
  12. #1232 muhkuh_deluxe, 25.01.2024
    muhkuh_deluxe

    muhkuh_deluxe Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    habe mein ITO Kit nach sehr langer Reifezeit endlich verbaut. Inzwischen ist der Wärmeleitkleber nicht mehr zu gebrauchen. Der Im Thread erwähnte Arctic Silver ist nicht mehr verfügbar und wurde soweit ich das gesehen habe eingestellt. Welche alternative würde sich hier anbieten?

    Besten Dank
     
  13. #1233 faustino, 25.01.2024
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2024
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    Es geht praktisch jeder Wärmeleitkleber, der 150°C aushält. Suche z.B. hier. Der Kleber sollte nichtleitend sein, sonst muss man darauf achten, dass kein Kleber an die Sensor-Pins kommt. ito's Sensor-Kits werden mit MG Chemicals 8329TCM ausgeliefert. Davon gib es mit MG Chemicals 8329TFF und 8329TCS auch noch schneller und langsamer aushärtende Rezepturen (die langsamere Version 8329TCS muss mit Wärme gehärtet werden).
     
    caffeefrank gefällt das.
  14. #1234 Kaffeet(r)ester, 08.02.2024
    Kaffeet(r)ester

    Kaffeet(r)ester Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2024
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Ito-Enthusiasten,

    konnte hier schon wer Erfahrungen bei einem Umbau der Ascaso Steel DUO (PID) sammeln?
    Über einen Austausch und gesammelte Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
     
  15. alclonky

    alclonky Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2023
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    101
    IMG_0383.jpg

    Dank der glatten Oberfläche der Lelit hält auch eine Saugnapf/Schwanenhals Halterung einwandfrei.
    Das Tablet schalte ich über Home Assistent und ADB mit der Maschine ein (Wakeup + Status Monitor starten) und aus (Sleep).

    Das wieder verbinden des Statusmonitor ist leider noch nicht 100% stabil (eventuell Timing oder Sleep/Wake Issue). Gibt es da Tuning Settings die ich versuchen könnte? Oder kann ich den reconnect per ADB triggern (das könnte ich mit einem Ping zu ITO kombinieren)?

    Schön wäre noch wenn der Status Monitor beim Shot Start automatisch in den Live Modus wechseln könnte falls er pausiert ist. Und am Ende des Shots der Status Monitor pausieren würde.
    Gibt es dazu schon etwas was ich übersehen habe oder soll ich einen Feature Request einbringen?
     
    Kaffee_Eumel und Lancer gefällt das.
  16. #1236 faustino, 10.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2024
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > Das wieder verbinden des Statusmonitor ist leider noch nicht 100% stabil

    Beim Wiederverbinden durch Neustart des Statusmonitors gab es einen Bug: Wenn man es schnell gemacht hat, waren endliche Ressourcen im Netzwerkcode noch nicht wieder freigegeben. Dadurch wurde die Wiederverbindung blockiert. Der Fehler ist behoben und wird mit dem Statusmonitor-Update 3.1 im Feb/März für die Allgemeinheit verfügbar sein. Bis dahin hilft bei einem Verbindungsproblem der Menüpunkt "Restart Wifi" im leva!-Menu (in älterer Firmware "Reset Wifi"; gleiche Funktion).

    Das Update wird auch einige weitere Verbesserungen speziell für Android bringen. Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind, seitdem ich selber ein Tablet benutze. Zum Beispiel klickbare Shortcuts auf der Hilfeseite statt dem umständlichen Weg über die Softtastatur.

    Apropos Tablet, ein Tipp: Probier mal einen Touchscreen-Stift mit weicher, kugelförmiger Spitze für kapazitive Displays aus. Einer kürzlich gekauften Tablet-Hülle lag ein solcher bei (sah aus wie B0CL9TDKGH von Amazon) und ich war erstaunt, wie komfortabel die Bedienung damit wurde. Ein Tablet auf einer Maschine liegt nicht so ideal vor einem wie ein Tablet auf dem Tisch, Fingerbedienung ist nicht mehr der beste Weg.

    > [bei] Shot ... in den Live Modus wechseln

    Hier kannst Du Feature-Requests abgeben: caffè! - Ideas
     
  17. faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    > Das Tablet schalte ich über Home Assistent

    Für die, die das nicht kennen: Home Assistant ist eine kostenlose Software, die als zentrales Steuerungssystem für die intelligenten Geräte im Haus konzipiert ist (Home Assistant). Perfekt für den Betrieb auf einem Raspberry Pi als Server. Der Zugriff erfolgt über eine Webschnittstelle, über Apps für Android und iOS oder über Sprachbefehle über ein unterstütztes Gerät wie Amazon Alexa. Home Assistant kann Telnet-Befehle über die Entität "switch" senden. Dies ermöglicht die Integration mit leva!, das über einen Telnet-Port verfügt. Bearbeite zum Beispiel Deine configuration.yaml-Datei und fügen diese Zeilen hinzu:
    Code:
    # telnet switch
    switch:
      - platform: telnet
        switches:
          leva_on:
            resource: <ip address of your module>
            port: 23
            command_on: "MCa"
            command_off: "MCE"
            name: "leva_on"
          leva_eco:
            resource: <ip address of your module>
            port: 23
            command_on: "MCe"
            command_off: "MCE"
            name: "leva_eco"
    Quelle: home-barrista.com-Forum

    Ersetze "<ip address of your module>" durch die IP-Adresse des ito-Moduls, auf dem leva! läuft. Der Router weist diese IP zu (in dessen Webinterface auslesen). In diesem Beispiel werden zwei Schalter hinzugefügt, einer für das Ein- und Ausschalten und einer für den Wechsel in den Eco-Modus. Speichere die Datei und starte die Home Assistant-Instanz neu. Du solltest dann eine neue Schaltertafel im Dashboard sehen. Die Schalter werden auch als Dienste für die Automatisierung verfügbar. So könnte man beispielsweise den Eco-Modus so einstellen, dass er sich morgens einschaltet.
     
    sky gefällt das.
  18. alclonky

    alclonky Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2023
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    101
    Hab mal einen Feature Requests für das Pausieren nach dem Shot gemacht. Das ist aktuell der einzige Schritt wo das Tablet mit dem Finger bedient werden muss. Fällt der weg wäre es ein reiner Monitor in meinem Fall.
     
  19. faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.923
    Status Monitor 4 und leva! 3.1
    Version 4 des Status Monitors bringt hauptsächlich für Android-Tablets Verbesserungen.

    [​IMG]
    • Merkt sich dauerhaft, welche Plots der verbundenen Firmware ein- und ausgeschaltet sind
    • Die Legende verbirgt Namen abgeschalteter Plots nach kurzer Zeit, um Platz zu sparen (kann wieder ausgefahren werden)
    • Die vom OS übermittelte "Display Density" kann geändert werden, um sämtliche Benutzeroberflächenelemente kleiner oder größer zu machen
    • Zeigt den Akkustand an (nur Android-Version)
    • Zeigt an, ob die Wifi-Verbindung unterbrochen ist (nur Android-Version)
    • Tastaturkürzel auf der Hilfeseite sind anklickbar - für Geräte, die keine Tastatur haben (Android)
    • Auf Geräten ohne Maus (Android) kann man im Pause-Modus die Infobox mit den Messwerten an jeder beliebigen Stelle durch Antippen angerufen werden
    • In der Info-Box wird nun auch der Zeitpunkt angezeigt
    • Zustände wie "Pausiert" und "Live-Daten exportieren" werden in der Symbolleiste visualisiert
    • TCP/IP-Shutdown korrigiert; Beenden und sofortiger Neustart der App führt nicht mehr zu Verbindungsproblemen
    • Warnungen der verbundenen Firmware erscheinen kurz über den Plots, wenn das Virtual Display nicht geöffnet ist.
    leva! 3.1 unterstützt Status Monitor 4 und sollte gleichzeitig installiert werden.

    Download leva! 3.1
    Download Status Monitor 4
     
    DannyLpz, likeadoc, sky und einer weiteren Person gefällt das.
  20. alclonky

    alclonky Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2023
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    101
    Kann es sein, dass im Zip das falsche XML für den Status Monitor drinnen ist?
    im zip ist das leva!-64EA1111.xml ich bekomme aber beim Start des Status Monitor 4 (unter windows) die Meldung, dass ihm leva!-65D751CF.xml fehlt.
     
Thema:

(( ito )) Fragen und Antworten

Die Seite wird geladen...

(( ito )) Fragen und Antworten - Ähnliche Themen

  1. Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen

    Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen: Hallo Kaffee-Freunde Ich eröffne hier mal einen allgemeinen Thread für Fragen, Antworten und Erfahrungen rund um Ascaso Dream oder Stell PID und...
  2. [Vorstellung] (( ito )) Fragen und Antworten

    (( ito )) Fragen und Antworten: Guten Abend zusammen! Eine Frage nach dem Druckkontrollalgorithmus, den ich nach Drucktest bekam (Rancilio Silvie E 2016): Drücken Sie max: 10.0...
  3. WMF Presto, viele Probleme, viele Fragen und hoffentlich viele hilfreiche Antworten:)

    WMF Presto, viele Probleme, viele Fragen und hoffentlich viele hilfreiche Antworten:): Hallo liebe Community, ich habe sehr sehr günstig eine wmf presto erstanden und nun so einige probleme, wenn ich sie starte zeigt sie ganz normal...
  4. Kann mir jemand ein paar grundsätzliche Fragen beantworten?

    Kann mir jemand ein paar grundsätzliche Fragen beantworten?: Hallo Forum, ich bin kein Neuling in Sachen Espresso, aber in Sachen Maschinen. Ich habe seit einigen Jahren eine Gaggia Classic, die...
  5. Restaurierung gaggia handhebel - Fragen & antworten zur restaurierung

    Restaurierung gaggia handhebel - Fragen & antworten zur restaurierung: Hallo, habe mir bei Ebay eine Gaggia Handhebel zugelegt für 360€. Maschine Ich weiss war zuviel, wollte aber unbedingt eine. Der zustand der...