Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar

Diskutiere Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Meine Frau hat mich eben gerufen, dass die Espressomaschine so seltsame Geräusche macht und hatte Sie abschaltet. Das Manometer war am Anschlag...

  1. #1 Malzkaffe, 23.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    Meine Frau hat mich eben gerufen, dass die Espressomaschine so seltsame Geräusche macht und hatte Sie abschaltet. Das Manometer war am Anschlag jenseits der drei bar. Ich hab Dampf abgelassen und hatte mächtig Druck am Dampf und auch am Teebezug. Am Brühkopf siedete das Wasser als ich mit einem feuchten Lappen dran ging - kurzum, das war knapp und viel zu heiß.
    Was kann passiert sein?
    Pressostat und Überdruckventil defekt?
    Wir haben null Kalk bei uns im Wasser. Schließe ich also aus. (Wasserkocher sehen an der Spirale noch aus wie neu).
    Die Maschine hat nun 8 Jahre ohne Probleme funktioniert.
    Was tun?
    Pressostat und Überdruckventil wechseln, ohne dass ich genau weiß was es war?
    [​IMG]
     
  2. #2 Espressojung, 23.02.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    883
    Kein Temperatursensor sondern ein Niveausensor (Wasserstandssensor)
    sonst ist alles richtig bezeichnet.
     
    Malzkaffe gefällt das.
  3. #3 Malzkaffe, 23.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Eine Idee was ich machen soll?
     
  4. #4 Nibbler, 23.02.2020
    Nibbler

    Nibbler Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Was für seltsame Geräusche hat die Espressomaschine gemacht und wann ?
    Bei Bezug oder im Stand Betrieb?
     
  5. #5 Malzkaffe, 23.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    "Im Stillstand ein brodeln und zischen" sagt meine Frau. Nach viel zu hohem Druck.
     
  6. #6 Highfly, 23.02.2020
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    854
    Ich würde den Pressostaten als Übeltäter sehen. Der wird defekt sein und durchschalten.
    Das Überdruckventil hat anscheinend auch nicht richtig funktioniert. Die Auslöse-Schwelle mit 3 bar ist doch recht hoch. Normal machen die um die 1,8-2bar schon auf. Also würde ich beides tauschen.
     
    Malzkaffe und Cappu_Tom gefällt das.
  7. #7 Nibbler, 23.02.2020
    Nibbler

    Nibbler Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Ich würde auch beides tauschen
     
    Malzkaffe gefällt das.
  8. #8 Espressojung, 23.02.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    883
    Ich kenne die Maschine und ihren innern Aufbau zwar nicht,
    aber wenn die Heizung über die Elektronikbox geschaltet wird,
    dann würde ich auf die E-Box tippen.
     
  9. #9 Highfly, 23.02.2020
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    854
    Das würde ich zu 100% ausschließen. Die Heizung wird über den Pressostaten geschalten. Zieht man ein Kabel am Pressostaten ab, dann liegt am Heizstab auch keine Spannung an.
    Hier schaltet der Presso komplett auf Durchgang.

    Wenn du dir die Reparatur selber zutraust würde ich auch einen anderen Pressostaten empfehlen. Campini 85B.
    Druckschalter 1/4" 1-polig 0,5-5bar Campini Ty 85 B - Ersatzteile Espressomaschinen - TSE-Shop Ersatzteile für Gastronomiemaschinen und mehr
    Der Anschluss mit 1/4 sollte passen.
    Neben dem Einbau ist aber auch die korrekte Einstellung dann zu meistern. In Fall des Campini's auch noch die Hysterese. Wobe die normal ab Werk auf die gängig 0,2 bar eingestellt sein sollte.
     
    Malzkaffe gefällt das.
  10. #10 Espressojung, 23.02.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    883
    Ja dann ist der Fehler doch klar.
    Der Mikroschalter am Pressostaten ist defekt
    ==> die Kontakte im Schalter sind miteinander verschweißt.
     
    secuspec und Malzkaffe gefällt das.
  11. #11 Malzkaffe, 23.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    Die Reparatur kann ich selber ausführen. Vielen Dank für den Hinweis. Das Sicherheitsventil wechsele ich auch direkt. Das ist mir ansonsten zu heiß.
    Wie man einstellt, da muss ich mich mal noch einlesen.
     
    Highfly gefällt das.
  12. #12 Malzkaffe, 23.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    das kann sein. Das machen die schon mal. Raus mit dem Ding und auch mit dem Sicherheitsventil. So teuer ist der Kram ja nicht.
     
  13. #13 Malzkaffe, 24.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    den Campini Ty 85 B hätte ich gerne verbaut, allerdings hat der keinen Abgang für die Lampe. Die wollte ich schon gerne haben. Ansonsten sind die erweiterten Einstellmöglichkeiten schon cool.
     
  14. #14 Highfly, 24.02.2020
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    854
    Das Bild oben zeigt deine Maschine oder ist das nur ein Bild aus dem Internet?
    Verfolge doch mal die Kabel die am Presso angesteckt sind wohin die gehen. Welcher Auslösedruck steht auf deinem Überdruckventil drauf und die Druckanzeige steht bei kalter Maschine auf 0 bar?
     
  15. #15 Malzkaffe, 25.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
    Das Bild ist von mir.
    Auf dem Überdruckventil steht gar nichts. Hab es in der Werkstatt getestet. Bei 2,2 bar zischt es und bei 3bar und mehr ist es offen. Scheint eine große Hysterese zu haben. Hab es mal zerlegt, gereinigt und mit Keramikpaste bearbeitet. Hysterese ist nun niedriger. Hab aber ein neues bestellt.
     
  16. #16 Malzkaffe, 29.02.2020
    Malzkaffe

    Malzkaffe Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    29
  17. #17 Highfly, 29.02.2020
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    854
    Dann ist ja alles wieder gut!
    Du kannst dich ja mit dem Kesseldruck und somit mit der Brühtemperatur in kleinen Schritten langsam etwas nach oben arbeiten.
    Dem System aber die nötige Zeit geben damit es auf die Veränderung auch reagieren kann.
    Einen gewissen Veränderung müsstes du dann auch an der "Geräuschkulisse" beim Flash vor dem Bezug hören können.
    Viel Spaß!
     
Thema:

Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar

Die Seite wird geladen...

Izzo Vivi - überhitzt - Kessel auf fast 3 bar - Ähnliche Themen

  1. Anleitung: Kalk im Kessel "schnell & einfach" überprüft

    Anleitung: Kalk im Kessel "schnell & einfach" überprüft: Möglicherweise ist es schon ein alter Hut, ich hatte es auch bereits an anderer Stelle schon einmal erwähnt, aber vielleicht ist es für den ein...
  2. La Cimbali M29 leckt zwischen Kessel und Auslaufgruppe

    La Cimbali M29 leckt zwischen Kessel und Auslaufgruppe: Hallo zusammen, ich habe da mal ein Problem. Wenn ich meine La Cimbali einschalte leckt sie zwischen Kessel und der Auslaufgruppe. Nach dem die...
  3. Profitec pro 600 beide Kessel gleichzeitig beheizbar?

    Profitec pro 600 beide Kessel gleichzeitig beheizbar?: Kann man im Untermenü auch eine Einstellung vornehmen, dass beide Kessel gleichzeitig heizen? Würde beim Dampfbezug etwas konstanter den Dampf...
  4. E61 Gruppe: Druckabbau an Expobar Brewtus 3 unzureichend - Welches Revisionsset?

    E61 Gruppe: Druckabbau an Expobar Brewtus 3 unzureichend - Welches Revisionsset?: Moin zusammen, ich bin seit Mitte/Ende April Eigentümer einer Expobar Brewtus 3, die ich über das Kaffeenetz erworben habe. :) Anfangs hat der...
  5. Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung

    Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden