Jacobs Barista Edition

Diskutiere Jacobs Barista Edition im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Moin, Ich habe am gestrigen Samstag leider vergessen Kaffee zu kaufen, also musste ich diesmal in den Supermarkt um etwas brauchbares zu finden....

  1. #1 E98comp, 13.05.2018
    E98comp

    E98comp Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Moin,
    Ich habe am gestrigen Samstag leider vergessen Kaffee zu kaufen, also musste ich diesmal in den Supermarkt um etwas brauchbares zu finden. Illy Kaffee ist gut trinkbar, wurde aber als Espresso nur gemahlen und Kaffeebohnen ganz Angeboten , was für eine Logik??
    Also habe ich mich für einen trommeln gerösteten Kaffee von Jacobs entschieden.
    Meiner Meinung nach ist dieser Kaffee ein Abfallprodukt, zerbrochene Bohnen , verschimmelte Bohnen und ganze Kirschen mit Fruchtfleisch.
    Die Kaffeebohnen sind zudem noch mit maltrodextrin oder Zucker überzogen. Nützt aber nichts, die plürre ist nur bitter ohne Körper oder vollmundigkeit.
    Für mich nicht trinkbar!
    Das Zeug geht zurück.
    Danke Jacobs, das mal ein besonderer Muttertag , so ohne Kaffee.
     
    Mr. Crumble und -Dune- gefällt das.
  2. #2 E98comp, 13.05.2018
    E98comp

    E98comp Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    0745DECA-7253-4DD4-AA59-A438C2415253.jpeg 3B752FFD-F822-48C9-9D5F-63EA449D8048.jpeg 2F07AE3B-3EA5-4DD7-8099-FF4B5B5D6562.jpeg
     
  3. #3 domimü, 13.05.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    2.785
    Sind sie nicht bloß ölig?
    Die Frage habe ich mir auch gestellt, ich wohne in einem Landstrich, wo Supermärkte am Sonntag geschlossen haben. Aber vielleicht weiß der Ladeninhaber, weshalb er sein Sortiment so gestaltet.
    Und daran bist du kein bisschen selber schuld?
    Du wärest übrigens der ideale Kandidat für den Fragebogen da: Ich bitte um eure Kaffeetrinker-Meinung
     
    Dale B. Cooper, Piezo, NiTo und 2 anderen gefällt das.
  4. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    130
    Danke für die aufschlussreichen Bilder. Ein bisschen heller würde mich noch mehr freuen ;). Aber trotzdem schon dankeschön
    Ich hätte ihn wohl nicht gekauft, habe mich aber schon gefragt was da wohl angeboten wird und ob da testweise Qualität verkauft wird
     
    osugi gefällt das.
  5. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Danke Jacobs das ich vergessen habe Kaffee zu kaufen, lach.

    Sollte da wirklich ein Überzug drauf sein auf den wohnen, müsste dies auf der Packung angegeben sein, Denn dann handelt es sich ja um eine weitere Zutat.
    Sämtliche Zucker aktuellen müssen deklariert werden es sei denn sie werden nur für die Produktion gebraucht und es finden sich davon keine line Reste mehr im Endprodukt
     
  6. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.127
    Gerade Jakobs steht bzgl der Bohnenqualität in der Kritik. Aber dass es soo schlimm ist... Unterirdisch!!! Das ist des Wassers nicht würdig, welches zum Brühen verwendet würde.
     
    Piezo, -Dune-, Wasu und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 KaiHanno, 13.05.2018
    KaiHanno

    KaiHanno Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    70
    Puh, das kann ich mir selbst bei Supermarktkaffee nicht vorstellen, dass da so eine Grütze drin ist.
     
  8. #8 Mr. Crumble, 14.05.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @KaiHanno leider ist es so, wie es @E98comp dargestellt hat. Ich hatte mich auch zu einem Kauf hinreißen lassen. Jedoch hatte ich lediglich die Filteredition. Aber auch hier gibt es bohnentechnisch das gleiche Bild! Dunkel wie Hölle, ranzig, ölig..dafür kein Bruch (bzw. weniger als in der Espressoversion).
    @osugi hat es sehr schön formuliert! Da ist jegliches Wasser zu schade für einen Brew! Unabhängig vom Bild der Bohnen ist der Geschmack unterirdisch. Man erhält ein schönes Kohlebild in der Tasse! Keine Frucht, keine floralen Elemente und keine Säure! Mit etwas Glück würde man vielleicht noch Bitterschokolade und ggf. Nussanklänge entdecken können, aber lediglich wenn man sehr sehr gutmütig "prüft". Ein klarer Fail! Und wer hier die versprochene schonende Trommelröstung sucht, wird nicht fündig werden.
    Unabhängig von den beiden Punkten gibt es keine Informationen zur verwendeten Bohne! Weder Herkunftsland, noch Angaben zur Farm oder Aufbereitung etc.
    Darüber hinaus gibt es m.E. (noch) keine kleine Abpackungen. Man muss die 1kg Bohnen so nehmen, wie sie sind. Oder man ist clever, nimmt diese Erfahrungswerte an und unterstützt lieber unsere Klein- oder Heimröster! Diese haben um einiges mehr zu bieten und man schmeckt dann auch die Leidenschaft und Liebe zur Bohne!!

    Mr. Crumble
     
    Germi, E98comp und osugi gefällt das.
  9. #9 KaiHanno, 14.05.2018
    KaiHanno

    KaiHanno Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    70
    Seitdem ich mich mit Kaffee beschäftigt habe und auch einen Siebträger besitze, nehme ich auch nur noch Bohnen vom Röster. Aber früher habe ich auch jahrelang Supermarktbohnen genommen. Ich denke, wie die meisten Unbedarften. Der schmeckte nicht wirklich gut, aber solche verkohlten Bohnen habe ich nie gesehen. Ist schon krass, was die sich erlauben. Kann doch auch nicht gesund sein, solche Holzkohle aufzubrühen.
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  10. #10 E98comp, 14.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2018
    E98comp

    E98comp Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Danke für eure Meinungen und Anteilnahme ;)


    Habe heute mit Jacobs telefoniert. Beanstandet habe ich verschimmelte Bohnen, wurmstichig, Bruch und die ganzen Kirschen, ach ja und natürlich der Geschmack und Fehlaromen.
    Laut Jacobs geht das ja gar nicht und haben sich entschuldigt. Gelderstattung geht allerdings auch nicht:p ich könne mir doch andere Produkte aussuchen. Nur doof das dieses das hochwertigste Produkt ist oder? :confused::D
     
    -Dune- und Equinox83 gefällt das.
  11. #11 Kaffkaesk, 14.05.2018
    Kaffkaesk

    Kaffkaesk Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2017
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    190
    War oder ist das nicht Jacobs-Suchard? Kannst alle Nichten und Neffen mit Schokolade beglücken. Oder die Tüte einfach wieder zum Supermarkt zurückbringen.
     
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    514
    Bedeutet das eine Gutschrift für andere Jacobs Produkte oder ist es der freche Verweis auf ihr weiteres Sortiment verbunden mit der Empfehlung, dort mal nach nicht verschimmelter Ware Ausschau zu halten? :eek:
     
  13. #13 Futurist, 24.05.2018
    Futurist

    Futurist Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Als mir vor kurzem der Kaffee ausging, bin ich im Supermarkt alle Packungen mit Ventil per Geruchstest durchgegangen. Alles tot. Im Prinzip werden hier durch Billigkeit, schlechte Verarbeitung und langsame Lieferketten riesige Erntemengen direkt zu Biomüll verarbeitet...
     
  14. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    514
    Naja, es wäre nur Biomüll, wenn die Leute die Bohnen wegwerfen würden. Sie werden aber von vielen gekauft - aus Kostengründen, weil sie nicht wissen, wie frische Bohnen schmecken (können), aus Bequemlichkeit, warum auch immer... Aber das ist ja mit vielen Lebensmitteln so, dass es qualitativ schlechtere "Billigware" und besser Qualitätsware gibt, im Idealfall auch noch selbst gemacht. Stichwort Backwaren, Marmeladen, Schokolade usw.
     
  15. #15 Futurist, 25.05.2018
    Futurist

    Futurist Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Ja, Biomüll ist etwas überspitzt - es ist ein (Des-)Informations- und Bildungsproblem. Jacobs & Co. investieren ja mehr Geld in Werbung als in die Qualität ihrer Produkte und haben es geschafft, aus minderwertigem Kaffee bekannte Marken aufzubauen. Wie es Yumi Choi (Bonanza Coffee) in diesem Film sagt: der schlechteste Kaffee kann immer noch nach Deutschland verkauft werden.
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  16. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.127
    Angeblich ist in Großhandelskreisen 'deutscher Kaffee' der Insiderbegriff für die schlechteste Ware. Fand ich schon sehr amüsant. :)
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  17. Alain

    Alain Gast

    Mimimi...
    Im Krieg wären wir froh gewesen, wir hätten solchen Kaffee gehabt.
    Euch geht es einfach zu gut...
     
    DocBrown gefällt das.
  18. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.127
    Du könntest die Reste @Alain verkaufen. Der ist diesbezüglich nicht so verwöhnt und penibel. :p
     
    NiTo, -Dune-, leseselli und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Jacobs Barista Edition

Die Seite wird geladen...

Jacobs Barista Edition - Ähnliche Themen

  1. From zero to Barista

    From zero to Barista: Ich trinke ja immer noch den ein Knopf Kaffee. Wir, vor allem ich, wollen das Kaffee Erlebnis aber verbessern. Nun habe ich mal rumgesucht und war...
  2. [Zubehör] Suche Barista Hustle Tamper

    Suche Barista Hustle Tamper: Hallo zusammen, der Titel erklärt eigentlich schon alles ;-) Grüße
  3. Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt

    Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt: Servus, hat jemand schonmal hiermit Bekanntschaft im Raum FFM gemacht? Barista Kurs zu Hause - Kurse - Events - Beratung Scheint gerade für...
  4. [Erledigt] Barista Hustle Tamper 58,4 mm

    Barista Hustle Tamper 58,4 mm: Biete einen Tamper von Barista Hustle (für 40 Euro + Versand) an. Der Tamper ist bis auf die Bodenplatte aus schwarz eloxiertem Alu gefertigt. Die...
  5. ECM Barista heizt nicht mehr / bleibt komplett kalt

    ECM Barista heizt nicht mehr / bleibt komplett kalt: Hallo liebe Kaffee-Gemeinde :):) Meine geliebte ECM Barista bleibt kalt :-( Ich habe schon so einige Threads hier gelesen, bin aber nicht sicher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden