Jemand Erfahrung mit der Springlane Emilia?

Diskutiere Jemand Erfahrung mit der Springlane Emilia? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, einer Freundin, welche gerne Espresso trinkt, würde ich gerne einmal meine Handmühle leihen, damit sie sich entscheiden kann ob sie sich...

  1. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1.253
    Hallo,

    einer Freundin, welche gerne Espresso trinkt, würde ich gerne einmal meine Handmühle leihen, damit sie sich entscheiden kann ob sie sich in Zukunft eine neue Mühle (und/oder Maschine) kauft.
    Soweit ich weiß benutzt sie im Moment vorgemahlenes Pulver. Als Maschine benutzt sie die Springlane Emilia. Eine sehr billige (teilweise ab 50€ ) Maschine, welche eine echte Espressomaschine ist (kein Cremaventil) und mit einem Thermoblock das Wasser aufheizt.
    Über Qualität der Siebe, Durchmesser etc. habe ich und finde ich leider keine Informationen.
    Ich würde dort also gerne mit meiner Comandante und 1kg des Ciocco Espresso (den mochte bis jetzt jeder und ziemlich anfängerendlich würde ich meinen) der Kaffee-Nudel mit ihr die Maschine einstellen.
    Deshalb die kleine Frage hier in die Runde ob jemand Erfahrung mit dieser (oder vielleicht auch baugleichen anderen) Maschine hat, und mir Tipps über Startparameter geben kann. Also beispielsweise ob das zweier Sieb für den Anfang besser geeignet ist als das einer. Wieviel Gramm in das zweier Sieb etc...
    Ansonsten würde ich meine Parameter der Lelit einfach zu Beginn übernehmen. Also eher 16-17 Gramm ins Zweier, gleicher Mahlgrad etc.
    Bisher habe ich nämlich nur Erfahrung mit Maschinen die sehr ähnlich sind (57mm oder 58mm Sieb beispielsweise).

    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  2. #2 Coffelicious, 27.08.2020
    Coffelicious

    Coffelicious Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    40
    Wie war denn deine Erfahrung mit der Maschine? Ein Freund hat auch so ein Teil und ist recht zufrieden, aber ich zweifle ob bei dem Preis ordentlicher Espresso zu machen ist.
     
  3. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1.253
    Hi,

    die Maschine wurde recht zeitnah in den Keller verbannt und gegen eine KVA ausgetauscht.

    Wir hatten damit herum gespielt, doch nicht wirklich etwas brauchbares herausbekommen. Ich vermute darin gibt es keinerlei Ventil welches den Druck begrenzt, deshalb war man entweder zu grob, und alles ist durchgeschossen, oder zu fein und der Puck wurde von der Pumpe so komprimiert dass nichts mehr floss.
    Ich habe "beantragt" sie Mal aufschrauben zu dürfen. Der Besitzer bringt sie mir nächste Woche Mal mit. Dann kann ich genaueres sagen.
     
    Coffelicious gefällt das.
  4. #4 Coffelicious, 28.08.2020
    Coffelicious

    Coffelicious Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    40
    Wenn du Lust hast kannst du ja mal berichten wie das innen so aussieht und ein Bild machen ;)
     
  5. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1.253
    Also,
    die Maschine schaut innen ganz brauchbar aus. Der Wahlheben vorne steuert direkt den Fluss vom Thermoblock sowie ein Magnetventil.
    Ich vermute dass die Temperatur via PID geregelt wird, da am Thermoblock ein NTC-Fühler ist. Der Thermoblock sah nach Alu aus, da aber kein Gewähr.

    Nach der Ulka EP5 kommt vermutlich ein OPV, welches mit Kleber auf eine Position fixiert wurde.

    Die Siebe mit ~51.8mm Innendurchmesser sind übrigens Crema Siebe. Deshalb habe ich vermutlich auch keinen Espresso mit meiner Comandante hinbekommen. So grob mahle ich nicht :D

    Anbei noch zwei Bilder:
    offen.jpg
    Siebe.jpg
     
    Coffelicious gefällt das.
Thema:

Jemand Erfahrung mit der Springlane Emilia?

Die Seite wird geladen...

Jemand Erfahrung mit der Springlane Emilia? - Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit mobilen Kaffeeständen?

    Jemand Erfahrung mit mobilen Kaffeeständen?: Hallo! Ich und n Kumpel planen eine Piaggio zu einem mobilen Kaffeestand umzunktionieren. Haben den Aufbau an sich gecheckt und alles würde...
  2. Roastclub Kaffeebox Abonnement-hat jemand Erfahrungen?

    Roastclub Kaffeebox Abonnement-hat jemand Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich bin soeben auf die Möglichkeit eines Espresso-Abos gestoßen, es gibt ein Abonnement für monatlich frisch geröstete...
  3. Quickmill 0810 E.S.E. ESE Maschine: Hat jemand Erfahrung?

    Quickmill 0810 E.S.E. ESE Maschine: Hat jemand Erfahrung?: Hallo zusammen, hat denn jemand Erfahrung mit der Quickmill 0810 ESE Maschine, was Qualität und Aufheizzeit angeht? Ich finde hier im Netz dazu...
  4. Hat jemand V60 Erfahrung mit "Machhörndl" Bohnen?

    Hat jemand V60 Erfahrung mit "Machhörndl" Bohnen?: Hab vor ein paar Tagen frisch geröstete Bohnen bei Machhörndl bestellt, da es mal wieder Zeit war einen neuen Röster auszuprobieren. Bestellt habe...
  5. Hat jemand Erfahrung mit Fiorenzato F64 E XGi?

    Hat jemand Erfahrung mit Fiorenzato F64 E XGi?: Hallo zusammen, Ich suche eine Mühle mit Wiegefunktion und bin über die Fiorenzato F64 E XGi, gestolpert:...