Jemen kaffee

Diskutiere Jemen kaffee im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich komme ursprünglich aus dem Jemen, ich vermute viele von Euch wissen, dass der Jemen auch Kaffee anbaut. Ich möchte mich mit dem Thema Kaffee...

  1. Hakim

    Hakim Gast

    Ich komme ursprünglich aus dem Jemen, ich vermute viele von Euch wissen, dass der Jemen auch Kaffee anbaut. Ich möchte mich mit dem Thema Kaffee sehr umfassend beschäftigen bis ich wirklich weiß worüber ich rede. Ich möchte gern alles wissen vom Kaffeeanbau bis zur Veredelung. Mein Ziel ist irgendwann aus dem Jemen Bio Kaffee mit hervoragender Qualität weltweit zu exportieren. Kann jemanden von Euch mir sagen, wo und wie ich anfangen soll? Ich wohne zurzeit in Hamburg, als falls Kaffeeschulen oder Seminar gibt, wäre gut wenn sie natürlich in Hamburg stattfinden.
    Danke für Eure Hilfe!
    ;-) hakim
     
  2. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    AW: Jemen kaffee

    Hallo Hakim,

    gute Idee, den Jemen in Sachen Kaffee wieder voranzubringen. Leider gibt es derzeit mehr qat als bunn im Lande.

    Hier findest du vielleicht erste kurze Infos zum Thema:

    The Coffees of Yemen
     
  3. Hakim

    Hakim Gast

    AW: Jemen kaffee

    Hallo Toraja,

    vielen dank für die Info.

    In der Tat, es gibt mehr Qat als Bunn, traurig aber wahr. :cry:

    Aber ich habe einen Traum und möchte diesen verwicklichen.
    Jemen Kaffee muss wieder einen guten Ruf zurückerobern...
    Ich fliege morgen nach Jemen und werde dort 2 Wochen verbringen und versuche aus dem Landwirtschaft Ministeirum mehr Info zu bekommen.
    Wir bleiben in kontakt

    LG
    hakim
     
  4. #4 Jan Kluczewitz, 15.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Jemen kaffee

    Wenn Du in den Jemen fliegst, dann ist es vielleicht dort wirklich leichter, zuverlässige Informationen zu bekommen - zumal Du dort herkommst.

    Hier gibt es noch ein paar Informationen. Sonst könntest Du vielleicht mit den Maskals selbst Kontakt aufnehmen und Dich dort informieren.

    Viel Spaß im Jemen und ich bin gespannt auf Berichte.

    Jan

    P.S.: Was sind Qat und Bunn?
     
  5. mokele

    mokele Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    AW: Jemen kaffee

    Hallo Jan,

    Qat ist eine Pflanze von der man (nicht nur) in Jemen, die Blätter kaut.
    siehe hier: Kathstrauch ? Wikipedia
    Bunn ist das arabische Wort für Kaffee: "Bunn halib" = "Kaffee mit Milch"

    Gr. mokele
     
  6. #6 Jan Kluczewitz, 15.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Jemen kaffee

    Danke für die Hinweise, Mokele!
    Ich kannte "ahwa" als Kaffee und "laban" als Milch (entsprechend "ahwa bil laban"). Aber das ist ägyptischer Dialekt und offensichtlich weiter vom Jemenitisch-Arabisch entfernt.
    Jan
     
  7. #7 ComKaff, 15.09.2009
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: Jemen kaffee

    Wo in Arabien/ Nordafrika ... wird Bunn verwendet und wo ‏قهوة‎ qahwa? Das würde mich sehr interessieren.
     
  8. Hakim

    Hakim Gast

    AW: Jemen kaffee

    @ Toraja, Jan und Mokele,

    ihr seit fast "halb Araber" :)


    Wenn ich aus dem jemen zurückKomme melde ich mich again.

    Schönen Gruß an Euch ALLE
     
  9. mokele

    mokele Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    AW: Jemen kaffee

    Hi ComKaff,

    schau mal hier nach:
    Saudi Aramco World : Yemen's Well-Traveled Bean

    Gr. mokele
     
  10. #10 ComKaff, 15.09.2009
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: Jemen kaffee

    Zitat: "The English word "coffee," however, comes from the Turkish kahveh, which in turn stems from the Arabic qahwah, a word that originally referred to wine. But in Yemen, coffee is called bunn (pronounced halfway between "bun" and "boon"), a word which in other Arabic-speaking countries refers only to the bean itself. This is the term used by 10th-century Arab physician al-Razi (See Aramco World, May/June 1997), who is credited with the first written description of the medicinal properties of coffee. He refers to the bean and the tree as bunn and to the drink as bunchum—which, he adds, is good for the stomach. Shortly after him, around 1000, the scholar and physician Ibn Sina (Avicenna) also mentioned the value of bunchum, claiming that coffee "fortifies the members, cleans the skin...and gives an excellent smell to all the body."

    Interessant, dann wird also nur im Jemen das Wort Bunn für das Getränk verwendet?

    al-Razi als Quelle war mir neu, Ibn Sina als Quelle (*980 in Afshana bei Buchara, gest. 1037 in Hamadan) war mir bekannt. (Quelle: Heinrich Eduard Jacob: Sage und Siegeszug des Kaffees, Buch 1: Der Wein des Islam)
     
  11. mokele

    mokele Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    AW: Jemen kaffee

    Meines Wissens nach nur in Jemen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
    Was sagt denn Hakim dazu? oder ist er schon unterwegs zum Flughafen?

    Gr. mokele
     
  12. Hakim

    Hakim Gast

    AW: Jemen kaffee

    @ Comkaff und Mokele,

    bunn ist eigentlich hoch arabisch. Es geht hier um die Pflanze , den Pullver oder die Kirsche.
    Qahwa ist das Getränk.

    Aber einige vermischen das...

    Ich lese Euch am 05.10. wieder und bringe Kaffee propen mit.
     
  13. #13 Jan Kluczewitz, 16.09.2009
    Jan Kluczewitz

    Jan Kluczewitz Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    AW: Jemen kaffee

    Da dieses von von einem Jemeniten kommt, fasse ich es als Kompliment auf und fühle mich geehrt.
     
  14. Hakim

    Hakim Gast

    AW: Jemen kaffee

    Aus dem Jemen zurück gekommen und mit viel Info Material.
    Traurig ist, dass die jemenitische Regierung sich eher auf den Oil Export konzentriert und das Kaffeegeschäft überlass sie lieber privat Händler, die nur an Gewinn orientiert sind. Also muss ich jetzt überlegen wie ich direkt mit den Bauern Kontakt aufnehmen kann ohne die Händler einzuschalten.
    Ich werde auch nach einem Deutschen Investor suchen, der sich dort engarien möchte...Habt Ihr dort Tipps?
     
Thema:

Jemen kaffee

Die Seite wird geladen...

Jemen kaffee - Ähnliche Themen

  1. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  2. Kaffee Mühle reinigen

    Kaffee Mühle reinigen: hallo, gibt es spezielle Arten eine Mühle zu reinigen? Mit gewissen Bohnen, regelmäßiges Entfernen der Kaffeereste o.ä.?
  3. Nuna Kaffee & Rösterei in Baiersbronn

    Nuna Kaffee & Rösterei in Baiersbronn: Vor kurzem dort in der Gegend gewesen was mich zu einem Abstecher zu Nuna Kaffee & Rösterei bewegt hat. Geh ja unterwegs auch gern mal nen Kaffee...
  4. Kaffee in Oliva (Valencia, Spanien), Denia, ...

    Kaffee in Oliva (Valencia, Spanien), Denia, ...: Hi, wir sind öfters in Oliva, Costa Blanca (Valencia, Spanien). Soll wohl die Stadt mit einer der höchsten Bardichte in Spanien sein. Leider haben...
  5. Ideen für Geschenke für Kaffeetrinker

    Ideen für Geschenke für Kaffeetrinker: Liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach witzigen Ideen für Kaffeetrinker / Kaffegenießer. Worüber würdet Ihr Euch freuen, was würdet ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden