Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

Diskutiere Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, liebe Community, da ich hier neu bin, bitte ich um etwas Nachsicht, was das Thema und das Beleidigen angeht... [IMG] Also, und nun zu...

  1. #1 JuraBoy24, 26.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2011
    JuraBoy24

    JuraBoy24 Gast

    Hallo, liebe Community,

    da ich hier neu bin, bitte ich um etwas Nachsicht, was das Thema und das Beleidigen angeht... [​IMG]

    Also, und nun zu meinem Problem...:

    -Seit Heiligabend, also dem 24.12.11 tritt Wasser aus unserer Jura Impressa F50 aus...
    -Das Wasser sammelt sich unter der Maschine an, d. h.: Es kommt von den rechten Seite, wo die Bohnen drinnen sind...

    Ich habe die Maschine dann geöffnet und so ein Teil entdeckt, das verkalkt ist...

    Hier ein Bild: ImageShack® - Online Photo and Video Hosting


    So...jetzt ein weiteres Bild: http://imageshack.us/photo/my-images/215/jura1.jpg/



    Und nun meine Frage zum letzteren Bild...ist das normal, dass es so aussieht, oder kommt es davon, dass der Automat undicht ist,
    weil das Teil ziemlich genau da verbaut ist, wo es nass war...

    Und wenn ja, wo bekomme ich so ein Teil her???

    Danke schon mal an alle, die mir helfen und das tun wollen!!!

    MfG
     
  2. #2 langbein, 26.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    2.220
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Ich werde Dir wahrscheinlich zwar auch nicht MIT Bildern helfen können, aber Deine Links sind nicht aufrufbar....Vielleicht nicht die Bilder freigegeben?
     
  3. #3 JuraBoy24, 26.12.2011
    JuraBoy24

    JuraBoy24 Gast

    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    @langbein Sin die Bilder jetzt aufrufbar? :-?
     
  4. #4 langbein, 26.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    2.220
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Ja! Ist sichtbar.
     
  5. #5 maremonte157, 27.12.2011
    maremonte157

    maremonte157 Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Ich habe ein Jura E10. Bei mir sieht es ähnlich aus. Aus diesem Teil (vermutlich heisst es "Membranregler") läuft/tropft aber bei mir braune Brühe, die nicht nach Kaffee riecht (ist es Rost?). Frage an die anderen: Ist dann i.d.R. die Pumpe defekt, die davor sitzt, oder wirklich nur dieser Membranregler? Weiss das jemand, bevor ich zu viele / die falschen Teile bestelle?

    [​IMG]
     
  6. #6 lowspot, 27.12.2011
    lowspot

    lowspot Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Hallo

    Die Teile bekommst Du bei juraprofi.de.

    Gruß Alex
     
  7. #7 maremonte157, 27.12.2011
    maremonte157

    maremonte157 Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Danke, ich habe die Teile (Membranregler, kl. O-Ring und Clip am angeschl. Schlauch und 4 Gehäuseschrauben, die die Ovalkopfschrauben ersetzen) bestellt. Mit Versandk. knapp 20,- €.

    Trotzdem nochmal die Frage an Insider: Wenn da braune Brühe aus dem defekten Membranregler kommt, was ist das? Was ist da noch mehr kaputt in der Maschine?
     
  8. #8 Dr.Finch, 27.12.2011
    Dr.Finch

    Dr.Finch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    27
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Kann nur Rost sein. Ist schon extrem undicht, der abgebildete Membranregler.
     
  9. #9 KlausMic, 27.12.2011
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Scheint eine Schwachstelle bei den Juras zu sein. Hatte ich bei einer F9 auch. Um schnell Abhilfe zu schaffen, hatte ich den Membranregler einfach komplett in Silikon eingegossen. Sollte eigentlich nur halten, bis ein neuer bestellt ist, die Maschine läuft jetzt aber schon seit sechs Monaten so.... :mrgreen:
    Da ich die F9 derzeit allerdings komplett überhole, kommt nun auch ein neuer Regler rein.
    Wenn man da schon dran ist, sollte man evtl. auch den Schlauch vom MR zur Heizung incl. aller Dichtungen erneuern. Der Anschluss am Durchlauferhitzer wird mit der Zeit auch ganz gerne undicht. Und wenn die Maschine eh offen ist.....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  10. #10 maremonte157, 29.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
    maremonte157

    maremonte157 Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

    Hi, ich habe die Ersatzteile heute schon bekommen und den Membranregler eben ausgewechselt. Jetzt ist sie dicht und ich geniesse gerade eine Tasse Kaffee aus der reparierten Maschine.

    Die anderen Teile werden überholt, wenn es ansteht... - da ich die Ovalkopfschrauben gleich ausgetauscht habe gegen normale Kreuzschlitz ist das Gehäuse schnell wieder offen wenn's sein muss...

    Danke an alle für die Tipps!
     
  11. #11 edyijura, 14.09.2014
    edyijura

    edyijura Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe die Membrane bei meiner Maschine auch getauscht. Nun ist sie aber am Gewinde und am Schlaucheinsteckstutzen undicht.
    Ich habe den O-Ring nicht getauscht.
    Wird das die Undichtigkeit verursachen beim Schlauch ?
    Das Gewinde lässt sich nicht fest andrehen, da die Membrane sonst nach hinten gewand steht wenn ich sie fest andrehen würde.
    Es handelt sich genau um eine halbe Gewindeumdrehung. Es ist auch egal wie ich sie ansetzte beim eindrehen sie endet immer in der Endposition das noch ein halber Gewindegang fehlt um das sie richtig fest angezogen ist.
    Muss hier auch ein O-Ring eingesetzt werden ?
    Wenn ja kann mir jemand die Bezeichnung bzw. Größe der O-Ringe für die Bestellung dergleichen sagen ?
    Was muss ich angeben Innenmaß oder Außenmaß ? :confused:
    Vielen Dank für die Hilfe
     
  12. #12 Dr.Finch, 14.09.2014
    Dr.Finch

    Dr.Finch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    27
  13. #13 Zaphod42B, 16.09.2014
    Zaphod42B

    Zaphod42B Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    konkret: mit einem 12er Gabelschlüssel kannst Du die Achse in die benötigte Position verdrehen. Wenn der Rest der Pumpe unbedingt mitdrehen will nehme ich den größten Schlitzschraubendreher, den ich habe und arretiere damit den Spulenkörper.
    Der O-Ring zw. Pumpe und Membranregler (Jura Art.Nr. 58921) wird in der Regel nur versagen, wenn der Membranregler ohne Verstand festgeknallt wurde. Den kleinen O-Ring für den Teflonschlauch würde ich generell wechseln und bei E- F- und C-Serie immer gegen den aus Silikon (3.4x1.9 Art.Nr. 63444).
     
Thema:

Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus)

Die Seite wird geladen...

Jura Impressa F50 undicht! (Wasser tritt aus) - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Pegaso 3035 bei Wasserbezug läuft Wasser aus Brüheinheit

    Quickmill Pegaso 3035 bei Wasserbezug läuft Wasser aus Brüheinheit: Hallo ins Forum, nutze ich bei meiner Pegaso die Düse Rürup den Heißwasserbezug, läuft gleichzeitig Wasser aus der Brüheinheit. Ungefähr in der...
  2. Remineralisieren von Umkehrosmose Wasser

    Remineralisieren von Umkehrosmose Wasser: Hallo zusammen, wir haben daheim eine Umkehrosmose Anlage, auf die ich auch nie wieder verzichten möchte, wegen leckerem Trinkwasser und tollem...
  3. La Cimbali m23 Problem

    La Cimbali m23 Problem: Hallo liebe Community, ich habe eine la Cimbali m 23 geleast. Sie wurde sehr teuer angeschlossen ( Wasser und Strom). Allerdings gibt es...
  4. La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

    La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse: Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer...
  5. Messingteil undicht

    Messingteil undicht: Hallo Bei meiner Aurora Brugnetti Handhebel ist ein Teil undicht. Es lekt an der hinteren Schraubverbindung. Laut meinen bisherigen Analyse liegt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden