Jura schnell defekt - Nach 3000 tassen teure reparatur

Diskutiere Jura schnell defekt - Nach 3000 tassen teure reparatur im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe die Jura Impressa S90 am 4.2.2000 gekauft (in Österreich - 1162,04 Euro!) und im Oktober 2001 hat die Kaffeemaschine den Geist aufgegeben....

  1. #1 105-1015933125, 12.03.2002
    105-1015933125

    105-1015933125 Gast

    Habe die Jura Impressa S90 am 4.2.2000 gekauft (in Österreich - 1162,04 Euro!) und im Oktober 2001 hat die Kaffeemaschine den Geist aufgegeben. Nach ca 3000 Tassen. Kostenvoranschlag: 311,77 Euro!! - Angeblich Elektronik und Mechanik defekt! Keine kostenlose Reparatur.
    Unsere Freunde haben die gleiche Maschine ca. 1 Jahr später in Deutschland gekauft, sie ist bei 2900 Tassen mit dem gleichen Phänomen ausgestiegen!

    Ich würde keine Jura mehr kaufen!! :angry:
     
  2. #2 Pe Woerner, 17.03.2002
    Pe Woerner

    Pe Woerner Gast

    Ganz deiner Meinung - meine Maschine braucht auch alle paar Wochen eine Komplettrevision mit Zerlegen und Reinigen und mindestens einmal im Jahr eine komplette neue Brüheinheit!
    Ausserdem muss man jedesmal die interne Mühle ausschalten und gemahlenen Kaffee verwenden, sonst hat man keine Chance, etwas trinkbares rauszukriegen. Die Kaffeemenge, die die interne Mühle maximal mahlt, ist immer noch viel zu wenig für einen ordentlichen Espresso!
    Alles in allem wohl mein grösster Fehlkauf!
     
  3. #3 deepblue**, 23.03.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0]Ich würde keine Jura mehr kaufen!! :angry:[/quote:post_uid0]
    Wenn ich das so lese, dann kann man ja froh sein keine Jura gekauft zu haben......
    Diese ganzen aufgeführten Mängel würde ich ausführlich mal an Jura melden.Diese "großen " Firmen, was zumindest Vollautomaten anbegeht, sind letzten Endes auch auf den Ruf Ihrer Maschinen angewiesen.
    Denn spricht sich sowas herum bekommen solche Artikel sowie die Firmen schnell ein schlechtes Image.
    Ich könnte mir vorstellen, daß in einem oder anderen Fall die Firma darauf angewiesen ist mit einer gewissen Kulanz dem Käufer entgegenzukommen.
    Oft wird aber gerade beim Vollautomaten (ich habe selbst eine Saeco) davon ausgegangen, daß die Maschine sich womöglich vollautomatisch reinigt bezw. man wird nachlässig-geht ja eh alles automatisch-da brauch ich ja nach nichts zu schauen...

    Da muß dann wirklich vom Eigenverschulden unterschieden werden.
    Hat man aber das Gefühl,daß die Maschine Mängel hat-oder zu Reperaturanfällig ist wäre der erste Weg zum Händler. Sich beschweren (wenns begründet ist)-an den Service von Jura schreiben-man muß den Herstellern einfach Druck machen-sonst ändert sich nichts.Vorallem wenn wie in den Berichten eine Maschine erst 1 Jahr alt ist.
    Zudem kann ich mir nicht vorstellen, daß wie im vorherigen Bericht -pro Jahr eine Brüheinheit fällig ist-das allein wäre doch fast schon ein Garantiefall.
    Es sei denn die Maschine ist im permanenten Dauereinsatz.

    Letztendlich nützt nur eine lange Berichterstattung an die Servicestelle mit Aufzählung sämtlich festgestellter Mängel an der Maschine.
    Zumindest wäre das ein Versuch wert.
    Gruß---helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on März. 24 2002 at 19:46
     
  4. #4 76-1018560472, 18.04.2002
    76-1018560472

    76-1018560472 Gast

    Hallo Leute !
    Bin seit gestern stolzer Besitzer einer SCHAERER Opal.
    Ist Irrsinn - kein Vergleich zu Jura oder Saeco. Qualität statt Plastikbomber !
    Baugleich = Solis Master Top !
    Lord :p
     
  5. #5 surfer2364, 18.04.2002
    surfer2364

    surfer2364 Gast

    Als Neuling an der Kaffefront habe ich inzwischen 3 kg Kaffee als 2 Personenhaushalt in 4 Wochen durch ´ne gebrauchte Opal gejagt.
    Keine Ahnung, ob das viel oder Wenig ist :D , aber der Kaffee schmeckt.
    Opal ist zwar teuer, aber in meinem Bekanntenkreis existieren 3 Saeco und 4 Jura. Mindestens 1 ist immer defekt, bei viel weniger Kaffeeverbrauch :0 .
    Mal schaun wie die Zukunft aussieht.
    Surfer
     
Thema:

Jura schnell defekt - Nach 3000 tassen teure reparatur

Die Seite wird geladen...

Jura schnell defekt - Nach 3000 tassen teure reparatur - Ähnliche Themen

  1. Zu schneller Durchlauf bei Jura Subito?

    Zu schneller Durchlauf bei Jura Subito?: Hallo zusammen, ich habe mich langen langem Überlegen für eine Jura Subito entschieden. Zur Auswahl stand alternativ auch eine Siebträger...
  2. Jura C5 Impressa - kein bis kaum Kaffee

    Jura C5 Impressa - kein bis kaum Kaffee: Unsere Jura C5 Impressa gibt keinen Kaffee mehr aus oder nur sehr wenig. Die arme Maschine hört man ordentlich, angestrengt arbeiten, aber das...
  3. JURA Ena Micro 1: Kaffeeauslauf zerlegen & reinigen

    JURA Ena Micro 1: Kaffeeauslauf zerlegen & reinigen: Hallo zusammen, momentan habe ich eine JURA Ena Micro 1 zur Wartung hier (war schon dringend nötig :(). Die Brüheinheit ist bereits ausgebaut,...
  4. Jura E6 Schaltbild

    Jura E6 Schaltbild: Huhu, in die Runde! Hat jemand ein Schaltbild für diesen Automaten für mich? Oder alternativ die Höhe des Widerstandes der Leiterbahn-Sicherung...
  5. Jura j9 schaltet sie aus

    Jura j9 schaltet sie aus: Hi zusammen, Nächstes Problem mit meiner Jura, Sie schaltet sich einfach von jetzt auf gleich ab. Dachte erst es liegt am Trafo, habe ihn...