Kaffe Crema

Diskutiere Kaffe Crema im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, bisher habe ich für Kaffee Crema andere Bohnen genutzt als für meine Espressos, da meine Frau sehr milden Kaffee bevorzugt. Für...

  1. #1 Chris G, 05.02.2016
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    40
    Hallo zusammen,

    bisher habe ich für Kaffee Crema andere Bohnen genutzt als für meine Espressos, da meine Frau sehr milden Kaffee bevorzugt.

    Für den Crema musste ich immer einen wesentlich gröberen Mahlgrad einstellen, damit die Tasse 160-180ml in annähernd 30 secunden gefüllt wird. Das ganze mit einem Einser-Sieb.

    Mein Espresso mache ich immer im zweier, da ich immer einen Doppelten trinke.

    Nun sprache ich mit einem Röster und dieser gab mir den Tipp den Mahlgrad eben nicht zu verstellen und das Zweier-Sieb zu nehmen auch für den Kaffee Crema, jedoch weniger anzudrücken.

    Das habe ich ausprobiert und das Ergebnis war verblüffend. Der Kaffee schmeckte besser, lief aber nicht so schnell aus dem Siebträger. Die Crema war besser, jedoch wurde diese dann durch das nachlaufende Wasser fast vollständig zerstört.
    Zwei Probleme dabei hatte ich festgestellt. Die Menge von 11 Gramm bekomme ich nicht so gut in meinem zweier angedrückt und es bleibt nach der Extraktion viel Wasser im Siebträger auf dem Kaffeepulver.
    Im Einser ging es dagegen garnicht. Da lief der Kaffee noch langsamer raus als mein Espresso.

    Was ist Euer Geheimnis eines Kaffee Crema aus dem Siebträger? Bitte keinen Americano.

    Danke und Gruß
    Christoph
     
  2. #2 Daniel C., 08.02.2016
    Daniel C.

    Daniel C. Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    Americano: Doppelter Espresso und oben drauf heißes Wasser

    Kaffee Crema: Heißes Wasser (ca. 70ml) und oben drauf einen doppelten Espresso

    Man mag es nicht glauben, aber das schmeckt unterschiedlich.

    Ich halte nichts davon 160ml Wasser durch einen Siebträger laufen zu lassen. Das schmeckt nie wirklich gut - zumindest nach meiner Erfahrung.

    Daher mit meiner LaSpaziale Dream: Doppelsiebträger mit etwa 16 Gramm, programmierte Heißwassermenge von etwa 70ml, doppelter Espresso mit etwa 45 ml oben drauf und gut isses. Hat einen schöne Crema, sieht gut aus und schmeckt.
    Bohne: Aktuell: Fausto Giasing (15% Robustaanteil)

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob es das ist was Du hören wolltest ;)

    Gruß,
    Daniel
     
    Aeropress, createch2 und Bianca_Steuernag gefällt das.
  3. #3 Chris G, 08.02.2016
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Daniel,

    ja ich wollte hören wie Ihr einen "großen" Kaffee mit Crema aus Eurem Siebträger produziert.

    Das ganze angeregt durch die großen Tassen, welche ich immer vom Brühkaffee her kenne und später aus dem Vollautomaten gezogen hatte. Jetzt will ich eine ähnliche Menge schwarzes Gold aus dem Siebträger ziehen. Irgendwie klappt es nur nicht so recht.
    Deshalb danke für deine Zubereitungsart. Ich teste das mal. Hast ja immerhin schon über 100ml in der Tasse :)

    Gruß
    Chris
     
  4. #4 Der-Graf, 08.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Sorry, dass ich das so hart sage, aber diese Definition ist schlichtweg falsch! Bei einem Caffè crema geht es eben genau darum, dass die GESAMTE Flüssigkeit unter Druck durch das Kaffeemehl fließt, um die entsprechenden Aromen zu extrahieren. Hierzu verwendet man in der Regel eine andere Röstung, als für Espresso oder Filterkaffee und zudem einen anderen Mahlgrad, der gröber ist, als für Espresso und feiner, als für Filterkaffee.

    Was Du oben beschreibst, sind beides legitime Herstellungsmethoden für den Caffè americano. Wobei es nicht zwangsläufig ein Doppio sein muss. Je nach Geschmack reicht ein einfacher Espresso aus, den man wahlweise anschließend mit heißem Wasser aufgießt oder auf sich bereits in der Tasse befindendes heißes Wasser laufen lässt. Wie man es macht, hängt ein wenig von der persönlichen Philosophie ab. Ich lasse den Espresso auf das heiße Wasser laufen, weil es a) schöner aussieht, weil die Crema bestehen bleibt und b) das Teewasser aus der Maschine meistens so heiß ist, dass es nicht schaden kann, wenn es im kühleren Porzellan ein bisschen runterführt, bevor der Espresso daraufläuft.
     
    Aeropress gefällt das.
  5. #5 Chris G, 08.02.2016
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Der Graf,

    was ist eine Röstung, die keine Espresso- und keine Röstung für Brühkaffee ist? Bei den mir bekannten Röstereien gibt es nämlich nur die beiden...

    Aktuell fange ich an die Espressi von Rosendahl aus Ratingen zu testen. Obwohl diese Rösterei sehr viel Auswahl hat, habe ich halt keine gefunden, die auf Deine Beschreibung passt.

    Gruß
    Chris
     
  6. #6 quick-lu, 08.02.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.130
    Zustimmungen:
    7.407
  7. #7 Der-Graf, 08.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Von der Berliner Kaffeerösterei gibt es bspw. auch eine Schümli-Röstung. Nicht jeder Röster bietet das an, aber wenn man auf diese Zubereitung steht und entsprechend danach sucht, wird man fündig. ;)
     
  8. #8 caffè olivier, 08.02.2016
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    Ich würde eher behaupten, nicht jeder Röster schreibt "Schümli" auf jeden Espresso der für Schümli geeignet ist.... ;)
     
    Caruso gefällt das.
  9. #9 Der-Graf, 08.02.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Oder so... :D:p Im Endeffekt kommt es halt immer auf den persönlichen Geschmack an. Einfach mal ausprobieren heißt hier wohl die Devise. Super dunkle Röstungen würde ich allerdings schon mal außen vor lassen. ;)
     
  10. #10 Daniel C., 08.02.2016
    Daniel C.

    Daniel C. Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Graf,

    ok, meine Definition von Kaffe Crema ;)

    Anderer Vorschlag für den Weg ins Glück: Kleine Packung Schümli Kaffee kaufen und mahlen lassen. Dann muss man nicht an der Mühle rumfrickeln, kann ausprobieren ob dieses Verfahren (160ml durchlaufen lassen) besser schmeckt und dann ggf. eine günstigere Zweitmühle für den Schümli dazustellen.

    Wie gesagt, ich halte es wie Du. Teewasser in die Tasse und einen doppelten Espresso drauf (ein Single ist mir zu mau, aber das ist natürlich Geschmackssache).

    Gruß,
    Daniel
     
  11. #11 caffè olivier, 08.02.2016
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    Ich hab zwar immer noch nicht verstanden ob du jetzt einen Cafe Creme oder einen Americano zubereiten möchtest :D, aber mein Vorschlag wäre:
    Einen guten, 100% Arabica Espresso kaufen, mittlere Röstung.
    OHNE die Mühle zu verstellen mahlen, und einen doppelten Espresso in einen halbvollen Pott, gefüllt mit heißem Wasser, laufen lassen.

    Nachtrag: ups, habe dich mit dem thread starter verwechselt ....
     
Thema:

Kaffe Crema

Die Seite wird geladen...

Kaffe Crema - Ähnliche Themen

  1. Lelit Pl41Tem crema like a pro

    Lelit Pl41Tem crema like a pro: Hey ich habe nun seit 2 Monaten die Lelit mit der passenden Mühle von Lelit, ich muss sagen der Wechsel von Ese auf Siebträger hat sich gelohnt,...
  2. Klarstein - Espressionata Gusto

    Klarstein - Espressionata Gusto: Hallo liebe Kaffee-Genießer, Erfahrene, und vor allem hier an die Baristi! Bitte eines Vorweg: Ich bin kein Profi, hatte leider noch nie eine...
  3. Gastroback Espresso Advanced Pro GS

    Gastroback Espresso Advanced Pro GS: Hallo zusammen, wie bereits Teilnehmer vor mir, habe ich Probleme mit dem Druckaufbau der Gastroback. Alle Reinigungen etc. laufen regelmäßig,...
  4. Siebträger auch für Cafe Crema

    Siebträger auch für Cafe Crema: Hallo ich bin die Jenny, bei meinem Kaffeevollautomat Delonghi Magnifica schmeckt der Kaffee nicht mehr, habe schon vieles vergebens versucht...
  5. [Erledigt] Gratis Crema Magazin zur Bestellung

    Gratis Crema Magazin zur Bestellung: Hallo zusammen, die nächsten 5 Kunden die in unserem Online-Shop www.ceragol-shop.de bestellen, erhalten das letztjährige Crema Magazin "Schweiz"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden