Kaffee Crema für Anfänger

Diskutiere Kaffee Crema für Anfänger im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin Leute, ich bin Anfänger in der Kaffee-Zubereitung und möchte einen möglichst guten Kaffee Crema machen. Zunächst habe ich mich mit...

Schlagworte:
  1. #1 Fuba333, 24.03.2021
    Fuba333

    Fuba333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin Leute,

    ich bin Anfänger in der Kaffee-Zubereitung und möchte einen möglichst guten Kaffee Crema machen.

    Zunächst habe ich mich mit Vollautomaten beschäftigt und rausgefunden, dass ich schon eine große Siebträgermaschine benötigen würde um ein gutes Ergebnis zu erzielen - Dafür fehlt mir leider der Platz.

    Daher würde ich mir gerne die entsprechenden Handgeräte besorgen und Frage mich, was ich hier genau brauche? Eine Mühle und was noch? Ich nehme auch gerne konkrete Produktempfehlungen an.

    Vielen Dank und lieber Gruß! :)
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 24.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    1.859
    Was soll denn das sein?
     
  3. #3 Fuba333, 24.03.2021
    Fuba333

    Fuba333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Naja, als Leihe würde ich sagen ein verlängerter Espresso mit Crema. Da wird mich aber sicher jemand korrigieren können :)
     
    Tokajilover gefällt das.
  4. #4 Lancer, 24.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2021
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    899
    Du meinst wahrscheinlich einen Lungo/Americano.

    Cafe Crema beschreibt Tchibo (fast)* ganz gut:
    Der Café Crème bzw. Caffè Crema kommt aus der Schweiz und ist eine große Tasse Kaffee, die nach der Espressomethode zubereitet wird.
    Er gilt auch als schweizerisches Pendant zum deutschen Filterkaffee, wird aber nicht mit der Filtermethode gebrüht, sondern unter Druck in einer sogenannten Kolbenkaffeemaschine zubereitet.
    Die Bezeichnung Café Crème kommt daher, dass oft noch flüssiger Rahm (franz.: crème) in den Kaffee gemischt wird.
    Alternativ wird der Café Crème auch als Schümli bezeichnet.

    *Das Zeug fließt meiner Meinung nach aber aus einem Kaffee-Vollautomaten, nicht aus einem Siebträger (Kolbenkaffeemaschine, diese Schweizer..).
    Edit: mit "Crema" Sieb auch aus einem Siebträger, wie ich gerade feststellen musste. Aber, noch nie probiert.

    Hier die unterschiedlichen "Sorten", die aus Espresso (richtiger Espresso aus der Siebträger-Maschine) entstehen:

    Espresso: In Italien einfach als “Caffè” bekannt und die Standardvariante des Kaffees.
    Caffè Doppio: Doppelter Espresso.
    Caffè Ristretto: Konzentrierter Espresso mit halber Wassermenge.
    Caffè Lungo: Verlängerter Espresso mit mehr Wasser beim Brühvorgang.
    Caffè Americano: Nachträglich mit heißem Wasser gestreckter Espresso.
    Caffè Latte: Espresso mit heißer Milch und Milchschaum.
    Latte Macchiato: Viel heiße, aufgeschäumte Milch mit einem Espresso “befleckt”.
    Caffè Marocchino: Kleines Glas mit Espresso, Milchschaum und Schokoladenpulver.
    Cappuccino: Espresso mit dreifacher Menge an aufgeschäumter Milch. Je nach Geschmack mit Kakaopulver.
    Café Frappé: Eiskaffee aus “verlängertem” Espresso und Speiseeis gemischt.
    Caffè Corretto: “Korrigierter” Espresso mit einem Schuss Grappa oder anderem Schnaps.
     
    roady43 gefällt das.
  5. #5 Kaspar Hauser, 24.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    1.859
    Was soll denn das sein?

    Du weißt also nicht, nach was du fragst?

    Ist das nur ein Begriff aus der Werbung, den du aufgeschnappt hast?

    Zu Espressovarianten hast du ja schon Input bekommen.

    Was möchtest du trinken?

    Brühkaffee oder verschiedene Ersatzvarianten davon, wie Vollautomatenkaffee, Schümli oder Americano?

    Oder meintest du Coffee Cream?
     
  6. #6 Fuba333, 24.03.2021
    Fuba333

    Fuba333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Das Zeug heisst doch in jedem "Kaffeladen" so, jedenfalls hier in Hamburg.

    Google hat mir dazu folgendes ausgespuckt:

    https://kaffeeseite.com/cafe-crema/

    Würde ich als Schümli deuten oder?
     
  7. #7 Kaspar Hauser, 24.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    1.859
    Schümli ist hier ein durchaus bekannter Begriff.

    Die Suche wird dir alles zeigen, was du wissen willst, und mehr.
     
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.631
    :D:D:D:rolleyes:....das gilt nicht nur für Google, das gilt auch für das Kaffee-Netz:cool:
     
  9. #9 Lecker Schmecker, 24.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    292
    Na ja, ein paar wesentliche Informationen solltest Du bei einer Anfrage schon nennen.

    Mit einer Siebträgermaschine lässt sich schon ein Café Crème zubereiten, aber es ist eigentlich die Domäne der Vollautomaten. Kleinere Siebträgermaschinen können unter Umständen bei einer derartig hohen Flüssigkeitsmenge, die es für einen Café Crème bedarf, die Brühtemperatur nicht mehr halten und das wirkt sich nicht besonders gut auf den Geschmack aus.


    Also einfach gesagt:

    Mit kleinem Budget und Vorliebe für Café Crème, Lungo oder Schümli wäre eine Siebträgermaschine keine gute Wahl.

    Falls Du dich für auf Espresso basierende Getränke erwärmen kannst (ein Cafe Americano zählt dazu), wär im unteren Preissegment mit ca. 700 - 750€ eine vernünftige Ausstattung möglich.
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.771
    Zustimmungen:
    22.848
    Nach welchen Kriterien hast Du herausgefunden, dass ein Vollautomat diese Anforderung nicht erfüllt? Hast Du mal einen Kaffee aus frischen Bohnen aus einem Vollautomaten probiert?
    Wenn ja: Schmeckt es nicht, was sollte anders sein?

    Wenn Du wirklich einen Siebträger willst: Der muss nicht unbedingt größer sein als ein KVA, eine Quickmill 0820 ist z.B. recht klein und wäre geeignet. Du brauchst dann zwar noch eine Mühle, da geht aber wenn es dir die Mühe Wert ist auch eine Handmühle, die braucht minimal Platz und lässt sich im Schrank verstauen.
     
    Fuba333 und Lancer gefällt das.
  11. #11 Fuba333, 25.03.2021
    Fuba333

    Fuba333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Auf der Arbeit trinke ich sehr gerne Kaffe aus dem KVA, da ich seit einem Jahr im Homeoffice bin habe ich aber gänzlich vergessen welche Maschine dort verwendet wird. Zumal das Gerät auch viel zu groß wäre.

    Die KVA habe ich eigentlich nur durch meine Googlerecherchen und den Punkt Säuberung ausgeschlossen. Im Falle der Siebträgermaschinen bin ich mir ob der Handhabe unsicher. Gelingt hier auch als Anfänger guter Kaffee? Das von dir erwähnte Gerät ist sogar kleiner als der KVA welchen ich mir zunächst angesehen hatte und dadurch durchaus interessant.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.771
    Zustimmungen:
    22.848
    Es ist definitiv mühsamer als mit dem KVA, ein Siebträger bedarf etwas Einarbeitung, dann kann man damit aber hervorragende Ergebnisse erzielen. Eigentlich ist er gebaut für Espresso, den ein KVA nicht kann, auch wenn sie es so nennen. Man kann aber auch mit gröberem Mahlgut und geeigneten Bohnen Kaffee Crema / Schümli beziehen.
    Zwingend für einen Siebträger: Eine Mühle und frische Bohnen.
     
    Fuba333 und Lancer gefällt das.
  13. #13 Kaspar Hauser, 25.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    1.859
    Weise Entscheidung! Dieser Punkt wird meistens ignoriert, weil KVAs von außen immer so schön sauber aussehen.

    Was ich nicht verstehe ist dieser anscheinende Trend, sich zur Herstellung eines Ersatzes für Brühkaffee einen Maschinenpark anzuschaffen, der einem ganz anderen Zweck dient.

    Warum nicht einfach direkt Brühkaffee herstellen?
     
    Fuba333 und cbr-ps gefällt das.
  14. #14 Fuba333, 25.03.2021
    Fuba333

    Fuba333 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Aktuell arbeite ich mit Handfilter, Wasserkocher und Kaffeepulver. Was wäre eine sinnvolle Verbesserung ohne Maschinenpark?
     
  15. #15 Tokajilover, 25.03.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    4.391
    nicht für einen schweizer: "kafi-creme"
    hierzu braucht es druck - ohne druck kein "espresso" - auch kein langer

    zu mindest eine pavoni, eine silvia etc. bräuchte es.
     
    Lancer gefällt das.
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.771
    Zustimmungen:
    22.848
    Eine Mühle und gute Bohnen sind bei jeder Zubereitungsart die Grundvoraussetzung für guten Kaffee. Ohne diese ist eine Investition in Maschinen rausgeschmissenes Geld.
     
    Menne gefällt das.
  17. #17 Kaspar Hauser, 25.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.629
    Zustimmungen:
    1.859
    Also nächster Schritt: Bohnen und Mühle.
     
    Lancer gefällt das.
Thema:

Kaffee Crema für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Kaffee Crema für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Crema-Sieb für Vollautomatenkaffee bei Siebträger

    Crema-Sieb für Vollautomatenkaffee bei Siebträger: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Crema-Sieben für 58mm Siebträger? Ab und zu wollte ich doch gerne einen KVA-Kaffee haben, aber solch einen...
  2. Welche Bohnen für eine Tasse Kaffee Crema

    Welche Bohnen für eine Tasse Kaffee Crema: guten Abend ! Welche Bohnen sind für eine normale Tasse Kaffee zu empfehlen ! Und wie sollte dieser dann gemacht werden ? Hab mehrere...
  3. [Kaufberatung] Maschine für Espresso und Kaffee mit Crema für Bequeme

    [Kaufberatung] Maschine für Espresso und Kaffee mit Crema für Bequeme: Hallo, inzwischen habe ich viel gelesen, werde aber nie ein Barista sein und bin absoluter Neuling. Die neue Maschine soll eine Senso wenn möglich...
  4. Brauche Kaffeemaschine für Café Crema

    Brauche Kaffeemaschine für Café Crema: Ihr lieben Mit-Kaffee Suchtis :-) Ich bin neu und möchte unsere Filterkaffeemaschine endlich entsorgen. Für meinen Latte Macchiato nutze ich eh...
  5. Crema für jeden Kaffee

    Crema für jeden Kaffee: Ist mir selbst schon fast unangenehm - möchte auch nichts dazu sagen:...