Kaffee-Fett ist segensreich

Diskutiere Kaffee-Fett ist segensreich im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Falls Ihr Euch schon einmal gewundert habt, wieso Kaffee so schnell ranzig wird - hier eine Beobachtung und ein paar Gedanken dazu. Vorhin habe...

  1. #1 nacktKULTUR, 19.03.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    Falls Ihr Euch schon einmal gewundert habt, wieso Kaffee so schnell ranzig wird - hier eine Beobachtung und ein paar Gedanken dazu.

    Vorhin habe ich unseren Küchenventilator gereinigt, eine Prozedur, die er alle ungefähr alle 6 Monate über sich ergehen lassen muss. Der Ventilator - ein englischer, ins Fenster eingebauter Vent-Axia, dient dazu, die fettigen Dämpfe direkt über dem Herd ins Freie zu befördern. Und, natürlich auch den Rauch, der beim Kaffeerösten entsteht.

    In letzter Zeit ist es mir aufgefallen, dass die Reinigungsprozedur viel einfacher ist als zu der Zeit, bevor ich Kaffee selbst geröstet hatte. Wo früher extrem verharztes Fett auf allen Teilen abgelagert war, hat es heute nur noch relativ dünnflüssiges Öl, natürlich mit Staub und Rauchpartikeln durchsetzt. Aber ich kann diesen Schmutz praktisch ohne weitere Reinigungsmittel mit Küchenkrepp abwischen. Früher war das eine Prozedur mit Schrubben und der chemischen Keule.

    Was ist passiert? Ich vermute, dass das (teilweise ätherische) Öl, das beim Kaffeerösten freigesetzt wird, dank seiner Beschaffenheit das verharzende Fett vom Fleischbraten auflöst. Jedes dünnflüssige Öl geht auch leichter eine Verbindung mit dem Luftsauerstoff ein, volkstümlich nennt man das "ranzig werden". Das Kaffee-Öl ist eines der am leichtesten flüchtigen Öle. Und wie jedes gute Gewürz sein Aroma durch die ätherischen Öle ans Essen abgibt, so bestimmt das Kaffee-Öl das Aroma des Espressos.

    Wenn Ihr Euch jemals über die Abgase beim Rösten geärgert habt - im Ventilator haben die Öle ihre segensreiche Wirkung. Und beim Genuß vom Espresso sowieso.

    Das ist übrigens der erwähnte Fensterventilator:

    [​IMG]

    nK
     
  2. #2 Jannicx, 19.03.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Hm, meinst Du wirklich, dass es das Kaffeefett ist? Habe vorhin die Vivi rückgespült und dabei auch die Siebträger und Siebe in Kaffeefettlöser eingeweicht.... habe z.T. dann noch mit Druck nachpolieren müssen, weil das Kaffeefett ziemlich haftete. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass beim ST die Teile sehr heiß werden, was bei der Anhaftung am Ventilator ja nicht der Fall ist. (b.t.w. nettes Bild mit schöner Gartenansicht - das sieht nach abendlichem "Reh-Alarm" aus :-D)
     
  3. #3 Largomops, 19.03.2010
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.750
    Zustimmungen:
    5.623
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Ja, die Kühltruhe von nK dürfte immer gut gefüllt sein.
     
  4. #4 Bauhaus, 19.03.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    @Jannicx: Ein bißchen heißer und ein bißchen länger "einweichen", dann solltest Du eigentlich nix mehr nacharbeiten müssen.
     
  5. #5 nacktKULTUR, 19.03.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Ich denke schon, dass das am Kaffee-Öl liegt. Vermutlich ist das Öl, das beim Rösten entweicht, vorwiegend ätherisch, weshalb es auch so leicht entweicht. Das beim Brühvorgang ausgelöste dürfte schon weniger leichtflüchtig sein. Aber auch das Fett sollte durch bloßes Einlegen in heißes Wasser mit ein bißchen Cafiza gelöst werden können. Bei meiner 2-wöchentlichen Siebreinigung muss ich nur noch ein wenig mit der Abwaschbürste polieren, und die Izzo-Siebe sind wieder wie neu.

    Ja, Rehe sieht man regelmäßig. Aber auch gelegentlich Wildschweine am Waldrand - Obelix würde sicher ganz kribbelig werden. Immerhin ist das direkt am Berg - und das nächste Dorf in dieser Blickrichtung ist etwa 6km Luftlinie entfernt, am anderen Hang des Bergs.

    nK
     
  6. #6 Jannicx, 19.03.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Meine letzte Reinigung ist im Januar gewesen... Es mag auch daran liegen. ;-)

    ... nicht nur Obelix wird kribbelig - ich liebe Rehbraten!
     
  7. #7 Holger Schmitz, 20.03.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.324
    Zustimmungen:
    1.832
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Hi,
    ich glaube dass es beim Rösten auch eher Öl ist.
    Öl löst bekanntermassen z.B. verharztes Fett.

    @nacktKultur : Kannst Du nicht vor den Lüfter noch eine Art Fettfilter vorhängen wie er bei Dunstabzughauben verwendet wird ? Was sich da ansammelt ist bei guten Hauben unglaublich wie ich seit einiger Zeit weiss...

    Gruß
    Holger
     
  8. #8 nacktKULTUR, 20.03.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Wobei noch zu definieren wäre, wo die Grenze zwischen Öl und Fett ist. Es gibt ein jüdisches Sprichwort: "Nimm eine Tüte Backerbsen, schütte sie auf einen Tisch, sodass Du einen Haufen hast. Jetzt nimm eine Erbse nach der anderen weg, und sage mir exakt, wann es kein Haufen mehr ist."

    Ja, allerdings. Diese Matten pflegen vor Fett (Öl? :)) zu triefen.

    Wobei so eine Matte bei mir absolut kontraproduktiv wäre, von der Optik und der reduzierten Förderleistung mal abgesehen. So geht der meiste Dreck raus an die Luft, und nur ein kleiner Teil setzt sich im Lüfter ab.

    Rückblickend sind es bei uns nur wenige Dinge, die wirklich fettige Abluft produzieren - kulinarisch korrekt (scharf!) angebratene Faux-Filets (Rindersteaks), vorm Garziehen angebratene Lachssteaks, und das im Öl ausgebackene: Kroepoek und Poppadums aus der asiatischen Küche.

    Zum Glück gibt's den selbstgerösteten Kaffee.

    nK
     
  9. #9 Bauhaus, 20.03.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Ich wollt grad sagen: Der Lüfter erinnert mich sehr an ein altes Propellerflugzeug, irgendwie tolles Industriedesign, da wär so'n Lappen davor wirklich schrecklich.
     
  10. #10 nacktKULTUR, 20.03.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Gut beobachtet. Die Konstruktion stammt aus dem Jahre 1936. Diesen Lüfter habe ich mir 1978 in England gekauft. Er hat schon zwei Umzüge mitgemacht, und lebt immer noch. Nur den MP-Kondensator (für die Hilfsphase) musste ich gegen einen modernen Folienkondensator austauschen. Die "Commercial Standard Range" wird übrigens unverändert von Vent-Axia hergestellt.

    nK
     
  11. #11 Bauhaus, 20.03.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Kaffee-Fett ist segensreich

    Dein Alter (Lüfter) ist aber hübscher.
     
Thema:

Kaffee-Fett ist segensreich

Die Seite wird geladen...

Kaffee-Fett ist segensreich - Ähnliche Themen

  1. Rösten von Kaffee: Magie - Kunst - Wissenschaft ; physikalische Veränderungen und chemische Reaktion

    Rösten von Kaffee: Magie - Kunst - Wissenschaft ; physikalische Veränderungen und chemische Reaktion: Guten Abend, hat jemand noch ein Exemplar davon? Liebe Grüße Andy
  2. Suche Quellen zum Thema Bio-Kaffee vs. konventionellem Kaffee

    Suche Quellen zum Thema Bio-Kaffee vs. konventionellem Kaffee: Hallo zusammen, für einen Kurzvortrag bin ich auf der Suche nach fundierten Quellen zum Thema Bio-Kaffee. Dabei geht es darum, die Unterschiede...
  3. Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019?

    Eure Kaffee-Highlights des Jahres 2019?: Auch wenn das Jahr 2019 noch nicht ganz vorüber ist und das Weihnachtsfest für den ein oder anderen sicherlich noch ein Schmankerl bereithält,...
  4. Umfrage zum Konsum von Kaffe

    Umfrage zum Konsum von Kaffe: Liebe Kaffeefreunde, im Rahmen eines Seminars an der Universität führen wir eine Befragung zum Thema „Kaffeekonsum“ durch. Wenn ihr Zeit und Lust...
  5. Gibt es Malawi-Kaffee in Berlin?

    Gibt es Malawi-Kaffee in Berlin?: Liebes Forum, weiß einer von euch, ob ich momentan Kaffee aus Malawi irgendwo in Berlin bekomme? Die Berliner Kaffeerösterei, wo ich in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden