Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

Diskutiere Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal?? im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo Forum. Seit einigen Tagen befinde ich mich in Merida, Mexiko. Morgen geht es fuer einige Tage nach Guadalajara, Oaxaca und San Cristobal....

  1. #1 andyone, 16.07.2012
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    223
    Hallo Forum.

    Seit einigen Tagen befinde ich mich in Merida, Mexiko. Morgen geht es fuer einige Tage nach Guadalajara, Oaxaca und San Cristobal.
    Leider wurde ich bis anhin noch nicht mit gutem Kaffee verwoehnt - und hoffe deshalb auf Forumshilfe. Kann jemand einen Tipp beisteuern, wo v.a. in Guadalajara guter Kaffee getrunken werden kann?

    hasta luego
    andy
     
  2. #2 halbschlaf, 09.08.2012
    halbschlaf

    halbschlaf Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

    Hallo andyone,

    vielleicht bist du ja noch in Mex.
    Bin gerade auch hier und da ich schon seit einiger Zeit hier im Forum mitlese
    war das jetzt gerade ein guter Moment mich mal anzumelden und hier auf Deine Frage zu antworten.
    Mexiko ist in der Tat eine "Kaffewüste" was man eigentlich kaum glauben kann in einem Land in dem Kaffee angebaut wird. Bin jedes Jahr hier und habe fast alle Regionen bereist, mit dem selben Resultat.

    Einziger kleiner Lichtblick: Italian Coffe Company ITALIAN COFFEE COMPANY | La franquicia de Café Gourment mas dinamica y de mayor expansion en Mexico.
    Vielleicht liegt ja einer auf deiner Reiseroute.
    "Espresso doble" bestellen und einen äusserst trinkbaren Kaffee Creme oder Kaffee Schümli erhalten.
    Verkaufen den Kaffee dort auch. Werde mal was von der "Mezcla de Espresso" mitnehmen und zu Hause probieren, wie der aus der Rocket läuft.

    Gruss
    Halbschlaf
     
  3. #3 andyone, 13.08.2012
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    223
    AW: Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

    Hola!

    Einen weiteren Lichtblick habe ich in San Cristobal gefunden:
    Carajillo Cafe an der "Main Street". Vom kleinen Kaffeelokal über die Rösterei bis zum Hauptkaffee liegen alle an dieser Hauptstrasse und sind wirklich zu empfehlen. Guter, nicht tot gerösteter Kaffee, Wahl zwischen verschiedenen Zubereitungsmethoden (Espresso, French Press, Aeropress, Siphon) und in jedem Lokal ein liebevoll gestaltetes Interieur!

    Carajillo Café, San Cristobal de las Casas - Bewertungen und Fotos - TripAdvisor

    Hauptlokal:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    kleines Kaffeelokal:


    [​IMG]


    [​IMG]

    Wirklich empfehlenswert, die Bedienung gibt Hinweise zum verwendeten Kaffee und der Zubereitungsmethode, der Kaffee wird je nach Methode am Tisch zubereitet, das Essen ist gut und das Ambiente entspannt. Zürich könnte sich daran orientieren, speziell was das Interesse an der Kundschaft, die Sorgfalt und die Preise betrifft :lol:.
    Gruess
    Andy





    [​IMG]
     
  4. #4 norschtein, 16.08.2012
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    199
    AW: Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

    Hi Andy, noch in Mexico....?
    Hab deinen Beitrag gerade erst gesehen, falls du noch rumreist, interessisert dich das Folgende vielleicht:

    Cafe Sublime (ich weiss aber nicht, in welcher Stadt die sind)

    Fabrizio Sención Ramírez, 2. der diesjährigen WBC, ist deren 'Gewächs'.

    Gruss & gute Reise!
     
  5. #5 Ski_Andi, 18.08.2012
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    77
    AW: Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

    Ich war im Mai auf Yucatan in div. Orten, Veracruz und Mexico City.
    Es gab nirgends für mich auch nur annähernd trinkbaren Espresso.
    Z.T werden wirklich gute Maschinen verwendet, aber die Röstungen sind sehr eigen. Alles schmeckt irgendwie sehr fruchtig bzw. leicht so wie eine Kompostieranlage riecht.

    Habe mich dann mehr auf Magaritas eingerichtet.
     
  6. #6 Alexsey, 02.09.2017
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    990
    Hab ein richtig gutes Kaffee in Mexiko City gefunden. Befindet sich im Stadtteil Roma, welcher auch so ein Abstecher wert ist. Und der Espresso machenaus der Linea war tadellos.

    Casa Cardinal

    [​IMG]
     
Thema:

Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal??

Die Seite wird geladen...

Kaffee in Mexiko - Guadalajara, Oaxaca, San Cristobal?? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La San Marco Pumpenkopf

    La San Marco Pumpenkopf: Eher aus nostalgischen als aus funktionalen Gründen, weil er einfach schön ist: La San Marco Pumpenkopf abzugeben. Dreht und pumpt, läuft aber...
  2. Restaurierung La San Marco 85-16M-2

    Restaurierung La San Marco 85-16M-2: Hallo zusammen, ich hatte die Ehre von einem Bekannten seine La San Marco 85-16M-2 zu Reparieren und Restaurieren. Bei der Maschine ging...
  3. Warum werden asiatische Kaffees von Röstern, die hell(er) rösten, ignoriert?

    Warum werden asiatische Kaffees von Röstern, die hell(er) rösten, ignoriert?: Hallo liebes Forum, die Frage, die bei mir vor kurzem aufkam, steht bereits im Titel. Ich frage mich, warum man fast nie asiatische Kaffees im...
  4. Aller Anfang ist bitter

    Aller Anfang ist bitter: Hallo alle zusammen, ich heiße Thomas, bin 34 Jahre jung?! und komme aus der Nähe von Frankfurt. Meine "erste" Kaffeemaschine ist eine Gastroback...
  5. Gute Elektro-Mühle für Filter-Kaffee

    Gute Elektro-Mühle für Filter-Kaffee: Gerne würde ich neben meine ECM Mechanika Profi und die Mazzer Mini eine weitere (elektronische) Mühle für Filterkaffee stellen. Am schönsten wäre...