"Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

Diskutiere "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung) im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; DEADLINE: 18.08.2013 23:59 Uhr Hier gibts mehr Infos:...

  1. #1 Doc_McCoy, 27.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    Doc_McCoy

    Doc_McCoy Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    DEADLINE: 18.08.2013 23:59 Uhr

    Hier gibts mehr Infos:
    http://www.kaffee-netz.de/marktplat...rmanometer-sammelbestellung-5.html#post879172


    Aktuelle feste Teilnehmer/Besteller:
    sokrates618
    Tarkowsky
    duderino
    Markenmehrwert
    simmerl
    sepplsx
    falameezar
    jasonmaier
    yoursong
    Sansibar99
    j*rg
    Markus M
    Far Out
    Triple Ristretto
    TomTulpe
    oschwarz
    Mutzilla
    garamiel
    Fichtenelch
    done
    Grokla
    Dieselweezel
    Bilerot
    lukaslokomo
    algorith
    LaCrematore
    puckmuckl
    Mirsei87
    mick_we
    V_S
    oldie828
    high_voltage
    Choco
    tremola2
    herr k
    Gehrt
    windclimber
    Ralph649km
    horst freiraum
    HighestEnd
    zuerisee
    hien
    derlobo
    tinythomas
    Kaffee_Junkie
    UliD
    clickclack
    jojoo
    DucAnsen
    BeMaXX
    blu
    wolf294
    Schlemihl
    besieged
    bernie





    [​IMG]


    Hallo zusammen,
    um den Brühdruck meines Oscars zu messen und richtig einzustellen, habe ich mir, wie oben auf den Bild zu sehen ist, ein eigenes Siebträgermanometer aus herumliegenden Teilen zusammengebaut.
    Da leider das Manometer im Durchmesser etwas zu groß bzw der Messingwinkel etwas zu klein ist, kann ich es noch nicht einwandfrei an das Siebträgerauslaufgewinde anschrauben.
    Ich werde mir deswegen neue, passende Teile bestellen und diese zusammenlöten (Hartlöten).

    Mir kam dabei die Idee, dass vielleicht auch einige Kaffee-Netz Leser und Schreiber noch kein anschraubares Siebträgermanometer haben oder bisher immer ein Manometer unter dem Maschinengehäuse irgendwo angeschraubt und versteckt haben, und deswegen Interesse an einem günstigen "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer haben.

    Falls ausreichend Interesse besteht (ca. ab 10 Stück), würde ich eine Sammelbestellung machen, die Manometer, Reduzierstücke, Winkel zusammenlöten und dann an euch versenden.

    Zum genauen Aufbau, hier eine Skizze:
    [​IMG]

    -Siebträger hat ein 3/8" Gewinde am Auslauf (Standard)
    -Messingreduziernippel 3/8" Innengewinde auf 1/4" Außengewinde (Länge ca. 20mm)
    -90 Grad Messingwinkel 1/4" Innengewinde auf 1/4" Innengewinde
    -Manometer 0-16bar 1/4" Außengewinde (Durchmesser 50mm)

    Durch das kleinere Manometer und anschrauben eines Reduziernippels mit 20mm Länge gleich unterhalb des Siebträgers, sollte das Manometer nicht mehr am Siebträgergriff anstoßen.
    Zum abdichten benötigt man nur noch etwas Teflonband am Siebträgergewinde, restliche Übergänge zwischen den Komponenten sind hartgelötet.


    Zu den grob kalkulierten Kosten:
    Manometer: 6.00 eur
    Reduziernippel: 1.80 eur
    Winkel: 2.20 eur
    Versandkosten: 1.00 eur (wird geringer bei mehr Interessenten)
    Hartlot: 0.50 eur
    -------------------------
    ges.: 11.50 eur


    Teflonband könnte ich auch besorgen und dazulegen, dürfte auch weniger als 1€ kosten.
    Versenden würde ich die einzelnen Sets für 1.45€ in einem Polsterumschlag.

    Eventuell finde ich noch günstigere Anbieter oder wir bekommen Mengenrabatt bei Anfrage, und die Kosten reduzieren sich deshalb noch ein wenig.
    Gewöhnlich kosten die Siebträgermanometer bei den bekannten Ersatzteilshops um die 25€ ohne Versandkosten.

    Also aufgehst: Wer hat Interesse?

    Für Wünsche, Kritik, Verbesserungsvorschlage, etc. bin ich gerne offen.

    Gruß Andi
     
  2. #2 S.Bresseau, 27.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.425
    Zustimmungen:
    3.260
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Hallo Andi

    ich bin versorgt ;-) aber wie wär's damit: Statt des Winkels ein T-Stück und an das freie Ende einen Heizkörperentlüfter. Mit dem kannst Du eine Flussrate einstellen und so den Bezug simulieren. Das sollte nicht die Welt extra kosten.

    Ciao
    Stefan
     
  3. #3 garamiel, 27.07.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    33
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Hallo Andi

    Vielen Dank für die gute Idee, ich wäre auf jeden Fall dabei. Am liebsten wäre mir die von Stefan vorgeschlagene Version.
     
  4. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    145
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Hallo Andi,

    wenn genügend Interessenten zusammenkommen, bin ich dabei.

    Gruß
    Stefan
     
  5. #5 Carajillo-corto, 27.07.2013
    Carajillo-corto

    Carajillo-corto Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    4
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    2 x Eigenbau.
    Links im Bild, dürfte die gemeinte Version von Stefan sein:

    [​IMG]
     
  6. #6 sepplsx, 28.07.2013
    sepplsx

    sepplsx Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Ich wäre auch dabei!
    Die Version mit regelbarem Auslass wäre natürlich cool, die 'normale' täte es bei mir aber auch...
     
  7. #7 Barista, 28.07.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.339
    Zustimmungen:
    1.261
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Bin dabei.
     
  8. #8 Mirsei87, 28.07.2013
    Mirsei87

    Mirsei87 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    83
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Würde auch eines nehmen.
     
  9. smoo

    smoo Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    28
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Ich hätte auch Interesse!
     
  10. Paul64

    Paul64 Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Ebenfalls Interesse


    Gesendet vom iPhone mit Tapatalk 2
     
  11. #11 falameezar, 28.07.2013
    falameezar

    falameezar Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    39
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Den Threadersteller überrennen möchte ich nicht, er hat sich ja zu der vorgeschlagenen Variante mit dem Entlüfter noch nicht geäußert. Wenn dies möglich wäre hätte ich Interesse - die "einfachere" Variante nur mit Manometer bräuchte ich nicht.
     
  12. V_S

    V_S Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Super Angebot, danke! Ich würde Dir auch eins abnehmen!
     
  13. #13 S.Bresseau, 28.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.425
    Zustimmungen:
    3.260
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    +1

    Wenn es nicht zu viel Aufwand ist, könnte man beide Varianten anbieten - wobei ich glaube, dass die meisten sicher bereit wären den Mehrpreis von vielleicht 3-4 Euro zu zahlen.

    Noch eine Frage: Wofür genau ist das Hartlot? Kann man nicht mit Teflonband abdichten?

    Ansonsten: Ganz herzlichen Dank schon mal für Dein Engagement! Ich finde es klasse, wie sich dieser Thread entwickelt.

    Ciao
    Stefan
     
  14. #14 LaCrematore, 28.07.2013
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    226
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Bei der Entlüftervariante wäre ich auch dabei!
     
  15. blu

    blu Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.820
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Hi,

    tolles Projekt!

    Bei meinen Messungen zum Brühdruck mit Espressosimulation war es jeweils so, dass bei einer Flussrate von ca. 1 ml/s der Druck 0,5 bar tiefer als statisch lag. Ich hatte damals ein Nadelventil zur Durchflussmengenregulation verwendet und halte es aus heutiger Sicht für verzichtbar.

    lg blu
     
  16. #16 oschwarz, 28.07.2013
    oschwarz

    oschwarz Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Ich auch, Präferenz mit Ventil.
     
  17. #17 Doc_McCoy, 28.07.2013
    Doc_McCoy

    Doc_McCoy Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Ja, ist alles noch aktuell. Es freut mich, dass es bisher schon ein großes Interesse gibt.
    "Bezugsimulation" ist natürlich eine sehr gute Idee und würde das "Kaffee-Netz-Siebträgermanometer" von den gewöhnlich erhältlichen abheben.
    [​IMG]

    Vielleicht frägt sich der eine oder andere: "Ja gut, und was bringt mir jetzt die Brühdruck-Simulation? Ich möchte doch nur einfach den Druck auf etwa 9 bar einstellen."
    Zur Erklärung: Wenn das Ventil geschlossen ist, kann man am Manometer den maximalen Systemdruck (Pumpenleistung abzüglich OVP, Bypassventil) ablesen.
    Man kann dann das Ventil soweit öffnen, so dass 1 ml/s oder 2ml/s über das Ventil abfließen (mit Hilfe eines Messbechers mit Skala bestimmbar) und kann somit bei der gewünschten Bezugmenge den Bezugdruck am Manometer ablesen.

    Mit einem kleinen Beispiel lässt es sich gut veranschaulichen:
    Druck gegen verschlossenen ST: 10,2 bar
    Druck bei 1 ml/s: 10,1 bar
    Druck bei 2 ml/s: 9,8 bar

    Den Aufbau würde ich so ähnlich wie in der Skizze machen, falls alle Teile in den gewünschten Größen günstig erhätlich sind.

    @Carajillo-corto: Wie gut funktioniert dein Ventil? Lässt sich die Durchflussrate ausreichend genau einstellen mit dem kleinen Rad?

    Mit Teflonband könnte man natürlich die Verbindungen zwischen den einzelnen Komponenten auch abdichten. Ich besitze jedoch die Möglichkeit sie hartzulöten,d.h. die Undichtigkeiten die ab und zu bei Teflonband auftreten, machen hier keine Probleme. Wenn jemand es nicht wünscht, kann ich auch die Einzelteile einfach so versenden.

    Ich kann beide Varianten anbieten, Mehrpreis vermutlich 3-4 Euro.

    Ich melde mich in den nächsten Tagen nochmal, bis dahin habe ich hoffentlich auch ein brauchbares Ventil gefunden.
    Vielleicht schließen sich bis dahin noch ein paar Leute an.

    Gruß Andi
     
  18. #18 S.Bresseau, 28.07.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.425
    Zustimmungen:
    3.260
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    hi Andi

    zum Ventil: Ich hatte mich schon mal vor einiger Zeit umgesehen, weil ich mir so ein Manometer bauen wollte
    (der Vorschlag mit dem Heizkörperentlüfter hatte ich mal hier gepostet, aber ich bin vermutlich nicht der Einzige, der die Idee hatte :) )

    Schau mal auf ebay
    #190699723232 (3/8") 2.95 EUR
    #190699723200 (1/4") 1.95 EUr

    + VSK-Anteil (einmalig 2 Euro). Die finde ich sehr schön und sie lassen sich werkzeuglos einstellen.

    Alternativ: Ebay # 190835681576 (1/4", 5 Stück für 8 Euro)

    Automatische/hygrostatische Ventile sind nur bedingt geeignet, sie haben eine Art aufquellende Papierdichtung verbaut, die man auf jeden Falle entfernen muss.
    Manche Ventile haben einen frei drehbaren Abfluss-"Rüssel".

    Je nachdem, was in der Summe billiger ist, könnte man auch ein 3/8-T-Stück verwenden und das Manometer mit einem Reduzierstück anschließen, so wie auf den Bildern oben von Carajillo-corto.

    ciao
    Stefan

    ed:

    1. Wie ich gerade auf den Bildern von Carajillo-corto sehe, ist sein Ventil eigentlich ziemlich gut geeignet (verdrehbarer Auslass, werkzeuglos). Zwar nicht gerade meine Farbe, aber was soll's ;-)

    2. Ein Reduzierstück am ST-Auslauf hätte den Vorteil, dass das Ganze an Höhe gewinnt. Es könnte nämlich Probleme geben, wenn das Manometer am ST-Griff anstößt. Vielleicht sollte man vorher ein paar Siebträger durchmessen.
     
  19. #19 jazzadelic, 28.07.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    2.917
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Dito!
     
  20. Puffo

    Puffo Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    19
    AW: "Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

    Da ich mir sowieso demnächst eins zulegen wollte kommt mir die Aktion sehr gelegen, bin also dabei!
     
Thema:

"Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung)

Die Seite wird geladen...

"Kaffee-Netz"-Siebträgermanometer (Sammelbestellung) - Ähnliche Themen

  1. Coole Deko für die Kaffee-Ecke

    Coole Deko für die Kaffee-Ecke: Ich verfolge den Kaffee-Ecken-Thread mit Hingabe. Was ich aber nicht gefunden habe ist ein Sammel-Thread mit richtig cooler Deko. Da ich gerade...
  2. Temperatur Nespresso Kaffee

    Temperatur Nespresso Kaffee: Hallo meine Lieben, ich habe mir am Wochenende die Nespresso Creatista Plus gegönnt und bin mit der Temperatur des Kaffees irgendwie nicht...
  3. Gesündere und günstigere Kaffee Alternative

    Gesündere und günstigere Kaffee Alternative: Guten Tag zusammen. Ich habe mich hier neu angemeldet um euch ein Produkt zu empfehlen. Kurz zu meiner Geschichte. Ich bin jetzt 31 und seit 11...
  4. Stimmt der Beitrag "Dipper" im Kaffee Wiki zum Thema Handhebelmaschine

    Stimmt der Beitrag "Dipper" im Kaffee Wiki zum Thema Handhebelmaschine: ZITAT: Handhebelmaschinen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee Dipper Die am weitesten verbreitete...
  5. Handhebelmaschine - keine Crema, geschmackloser Kaffee

    Handhebelmaschine - keine Crema, geschmackloser Kaffee: Liebes Profis, ich bin stolzer Besitzer einer voll funktionsfähigen, restaurierten Olympia Cremina 67. Nachdem ich mich nun schon länger mit der...