Kaffee von Deathpresso

Diskutiere Kaffee von Deathpresso im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Guten Morgen, hat jemand Erfahrung mit dem Kaffee von Deathpresso? Ich kann mich damit nicht anfreunden, mittlerweile die vierte Sorte Costa Rica...

  1. #1 Berliner_in_Hamburg, 13.06.2019
    Berliner_in_Hamburg

    Berliner_in_Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen,
    hat jemand Erfahrung mit dem Kaffee von Deathpresso?
    Ich kann mich damit nicht anfreunden, mittlerweile die vierte Sorte
    Costa Rica Tarrazú - Vollmundig und aromatisch
    Indonesia Mandheling Mena Gold - Herrliche Fülle und feine Säure
    Peru Kuelap Bio - Fein und würzig
    Tanzania AB Plus - Schokoladige Würze und feine Säure
    und ich finde sie alle zu stark geröstet und damit vermisse ich sämtliche Geschmacksnuancen.
    Geht es anderen auch so?
     
  2. #2 domimü, 13.06.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    3.400
    Keine eigene Erfahrung, aber man findet scho nwas über die Suchfunktion
    Ich trinke gerade diesen Espresso....
    Übrigens könnte auf das Totrösten schon der Markenname schließen lassen. Warum probierst du nicht andere Röster?
     
    -Dune-, Cairns und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  3. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    689
    :D

    [​IMG]
     
    Tigr und Senftl gefällt das.
  4. #4 Berliner_in_Hamburg, 13.06.2019
    Berliner_in_Hamburg

    Berliner_in_Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ich probiere mich durch Hamburgs Röster und jetzt war dieser dran.
    Durch die Beschreibungen der Geschmacksnoten war ich überrascht, dass nichts davon zu schmecken ist
     
  5. #5 vectis, 13.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2019
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    1.727
    Vielleicht liegt es ja auch an Deinem Equipment?
    Welche Maschine und Mühle benutzt Du denn?

    Auch wenn ich persönlich dieses "Totenkopf-Gehabe" (Deathpresso - ach wie originell) nicht recht mag, kann ich mir kaum vorstellen, dass die sich seit immerhin 2009 am Markt behaupten können, wenn deren verschiedene Röstungen keine Geschmacksnuancen aufweisen.
    Wenn Du meinst, dass die Bohnen zu stark geröstet sind, kann es doch einfach daran liegen, dass dunkle und kräftig ausfallende Röstungen nichts für Dich sind.
    Das ist nun mal eine persönliche Geschmacksfrage.

    Hast Du denn mal den Espresso bei denen in der sogen. Bar getrunken und mit dem zuhause zubereiteten Espresso verglichen?
     
    brrrt gefällt das.
  6. #6 Berliner_in_Hamburg, 13.06.2019
    Berliner_in_Hamburg

    Berliner_in_Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe Handmühlen und nehme eine French Press, bzw. Filter. Dunkle Röstungen habe ich auch schon gehabt und trotzdem Nuancen schmecken können. Ich mag sogar sehr gerne dunkle Röstungen, dies ist aber wirklich zu viel. Ein Kollege als Zweit-Tester hat auch probiert und teilt meine Einschätzung, somit scheint es nicht unbedingt an meinen Geschmacksnerven zu liegen.
     
  7. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    1.727
    Ähem, kann es nicht sein, dass die Röstungen eher für Siebträgermaschinen gedacht und eben Espressoröstungen sind?
    Ggf. würde ich die Leute dort einfach mal fragen bzw. mich beraten lassen, welche Röstungen für French Press oder Filter geeignet sind.
    Ansonsten auf zum nächsten Hamburger Röster;)
     
    nicos444 und Senftl gefällt das.
  8. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    1.050
    Dachte Ich auch erst, aber laut Beschreibungen auf der Internetseite werden diese für Beides (Filter und Siebträger) verkauft.
    Aber von den Beschreibungen her hätte Ich auch auf reinen Espresso getippt.

    Kann auch sein das es einfach nur für deinen Geschmack @Berliner_in_Hamburg zu dunkel geröstet ist und die eben nicht in dein „Beuteschema“ passen.:)

    Edit: Am besten wie @vectis rät einfach mal nachfragen gehen.
     
    brrrt gefällt das.
  9. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    399
    In HH/Niendorf sitzt noch Baristahaus, bei denen ich immer bestelle. Genau das richtige für dich!
    Mein Favorit ist dieser hier.

    Und neu ist das die Versandkosten mit dem folgenden Gutscheincode übernommen werden: ROESTGUT12

    Grüße Marco
     
Thema:

Kaffee von Deathpresso

Die Seite wird geladen...

Kaffee von Deathpresso - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Kaffee von HotRoastedLove

    Kaffee von HotRoastedLove: Hallo, ich biete drei Kaffee´s von HRL da sie mir geschmacklich überhaupt nicht liegen. [IMG] ich würde die tüten gegen einen kleinen beitrag...
  2. De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn

    De'Longhi Citiz laut, Kaffe dünn: Moin zusammen. Wir haben uns für zuhause eine gebrauchte De'Longhi Citiz zugelegt. Im Gegensatz zu meiner Maschine im Büro ist diese ungewöhnlich...
  3. Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee

    Sampor Kaffee Berlin / Heiligensee: Gerade drauf gestossen, kennt das jemand? Der Betreiber sammelt auch alles Mögliche zum Thema und hat eine Seite zum Stöbern:...
  4. demeter Kaffee

    demeter Kaffee: In den letzten Jahren setzen wir uns intensiver mit gesunder Ernährung auseinander (insbesondere der Herkunft / Herstellung der Lebensmittel). Im...
  5. Kaffee feucht lagern?!

    Kaffee feucht lagern?!: Hallo, wie sicherlich viele andere hier im Forum schaue ich mir sehr gerne die Videos von James Hoffmann an. In seinem neuesten Video geht es um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden