[Vorstellung] Kaffeeabo bei Good Karma Coffee

Diskutiere Kaffeeabo bei Good Karma Coffee im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; ACHTUNG ACHTUNG HIER KOMMT EINE UMFRAGE: Wie stellt Ihr Euch ein Kaffee-Abo vor? Was soll das bieten? Regelmäßigkeit, Größe, Abwechslung, etc....

  1. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    712
    ACHTUNG ACHTUNG HIER KOMMT EINE UMFRAGE:

    Wie stellt Ihr Euch ein Kaffee-Abo vor?
    Was soll das bieten?
    Regelmäßigkeit, Größe, Abwechslung, etc. etc.

    Wir werden immer wieder gefragt ob wir eines abieten oder anbieten werden und ich sag immer "Nö".
    Ich hatte zu Beginn von GKC ein Filter- und ein Espresso-Abo. Aber das hatte nie meinen Ansprüchen genügt...
    Jetzt würden mich mal die Ansprüche von Euch interessieren.

    Haut doch einfach mal Wünsche und Ideen raus und vielleicht vielleicht....

    LG,
    Torsten
     
  2. DB00201

    DB00201 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    238
    zum Start des Abos gibt es die neue GKC Tasse als Goody dazu. ;)

    Ansonsten ich finde ein Abo, ganz persönlich gesprochen, dann angenehm wenn es nicht die Grundversorgung sicherstellt sondern mir bequem neues oder besonders ins Haus bring. Gerne auch Bohnen, die nur sehr begrenzt im normalen Shop landen. Das ganze 1x im Monat und so verpackt das es noch in den normalen Briefkasten passt und nicht irgendwo abgeholt werden muss.
     
    domo gefällt das.
  3. Christiantar

    Christiantar Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    55
    Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Ein "Entdeckerabo" fände ich spannend. Gerade, wenn die Mengen so bemessen sind, dass sie porto-attraktiv versendet werden können, eher als Brief als als Paket kommen und bis zur nächsten Lieferung aufgebraucht sind. Allerdings kann es auch sein, dass ich das dann nur solange beziehe, bis es sich zu wiederholen beginnt, dann wechsle ich zu einem anderen Anbieter und bestelle die Kaffees, die mir gefallen haben, zwischendurch nach.

    Wahrscheinlich wollen aber wieder alle Abonnenten etwas anderes, einer von hell bis dunkel, der andere nur mittel, etc., daher wird so ein Abo wohl schwierig werden.

    ---

    Aber auch ein "Grundversorgungs-Abo" käme mir entgegen, das mir den Kaffee für meinen Morgen-Aufweck-Kaffee liefert, bei dem ich eher über längere Zeit beim gleichen Kaffee bleibe.
     
  4. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1.752
    Die Idee mit der Tasse ist gut :)

    Ein Abo würde sich sowohl für die eigene Versorgung, als auch als Geschenk - zum Verschenken und geschenkt bekommen - anbieten. Man könnte sich an deinen drei Röstgraden orientieren, Menge, Mahlgrad und Laufzeit auswählen. Im Ergebnis hätte man dann z.B. ein Abo über 8 Monate aus hellen Röstungen, 250g für die Chemex gemahlen.
     
    andruscha gefällt das.
  5. DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    93
    Es gibt ja bereits einige Röstereien, die Abos anbieten. Bei flying roasters kann man nicht angeben, welche Kaffees im Abo versendet werden sollen; bei der Martermühle schon.
    Es ist halt Geschmackssache, was einem besser passt. Ich würde z.B. meinen Grundbedarf über das Abo sicherstellen und zur Abwechslung mal hier mal dort bestellen.
     
  6. yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    2.099
    Mir wäre es wichtig, dass ich zwischen Espresso/Filter und beim Espresso hell/dunkel wählen könnte. Allerdings bestelle ich gerne querbeet da, wo mich eine Sorte anspricht und wäre daher nicht sicher, ob ich bei einem Abo dabei wäre.

    Falls Abo, wäre GKC für mich aber eine bevorzugte Quelle.
     
  7. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    39
    Super Idee! Für mich wären kleinere Mengen, als die, die man regulär bestellen kann, interessant!
     
  8. Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    3.631
    Ich wünschte mir ein Abo, das mir regelmäßig (z.B. monatlich) meine bevorzugten Kaffeesorten schickt (ab und an vergesse ich Kaffee zu bestellen), evtl. um eine neue Sorte ergänzt.
    Am liebsten wäre es mir, wenn dann noch die Bezahlung per Bankeinzug geschähe... sozusagen das Rundum-Sorglos-Paket (und immer Kaffee im Haus)

    Ich glaube aber eher nicht, dass dies hier gemeint ist
    (aber allein durch die Frage habe ich gemerkt, dass ich Kaffee bestellen muss)
     
  9. Oblator

    Oblator Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    712
    Gibt es andere Röstereien von denen ihr sagt:
    "Genauso stell ich mir ein Abo vor"?
     
  10. whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    3.499
  11. oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    952
    Ich hatte mal über ein Abo nachgedacht, aber für mich kommt das nicht in Frage. Ich betrachte das Thema "Kaffee" auch als Spielwiese um alles mögliche auszuprobieren und zu testen. Das geht mit einem Abo nicht.

    So viele Kaffees könntet ihr gar nicht in euer Programm aufnehmen. ;)
     
    NoroChips und Oblator gefällt das.
  12. DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    93
    Was mir bei denen nicht gefällt ist, dass man sich entscheiden muss, ob man Espresso oder Filter möchte. Ich würde mir auch einen Mix aus beiden als Alternative wünschen. Das geht bei flying roasters
     
  13. DennyCrane

    DennyCrane Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Ich hätte gerne ein Kaffeeabo wie bei coffecircle (einfach zu verwalten, immer anpassen, Bohnen jederzeit ändern und neue aussuchen, aber auch meine "Standard" Bohne immer dabei zu haben) allerdings muss man hier doch relativ viel Kaffee abnehmen Ich hätte gerne eine Lieferung alle zwei Wochen mit frisch gerösteten Kaffee, (VSK wären mir dabei unwichtig und wäre bereit die zu bezahlen) da es bei mir in der Region sehr schwierig ist lokal an guten, frisch gerösteten Kaffee zu kommen.

    Also im Grunde volle Flexibilität, gerne auch mit längerer Vertragslaufzeit.

    Was ich überhaupt nicht gut finde:
    - Keine Verwaltung des Abos im Shop möglich, sondern nur per Mail/Anruf.
    - Vordefinierte oder monatlich wechselnde "feste" Kaffeesorten
    - Pausieren nicht möglich
    - Zu hohe Mindest-Abnahmengen
     
  14. whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    3.499
    diesen Vorschlag kann man sicherlich mit aufnehmen. Flying Roasters (FR) werden hier immer genannt..sry..ich muss etwas schmunzeln. [bitte nicht falsch verstehen, ich habe ebenfalls dort das ABO ^^], aber GKC ist schon eine ganz andere Hausnummer. Zum einen werden hier viel mehr Kaffeesorten angeboten und zum anderen auch unterschiedliche Röstgrade. Die Qualität der eingesetzten Bohnen ist deutlich höher!! Das Angebot von FR ist hingegen sehr überschaubar. Und wenn man dort Filterkaffee als ABO hat, dann bekommt man auch Omniroasts.

    Bei der Filteroption sehe ich es ähnlich wie bei meinen Vorgängern. Der Röstgrad ist mir hier jedoch halbwegs egal, aber es müsste sichergestellt sein, dass die entsprechenden Bohnen sich nicht wiederholen. Bei dem breiten Angebot sehe ich die Bedenken von @oldsbastel nicht.
    Natürlich freut man sich auch über einige "Specials". Diese sehe ich hier aber nicht in Form von Merchandize-Geschenken, sondern eher vielmehr in Röstungen, die lediglich im Abo angeboten werden und nicht über den Shop. Sicherlich nicht jeden Monat möglich aber 1-2 mal im Jahr ist ggf etwas dabei. [Anm.: vielleicht ja auch die JAM Bohnen als SO anbieten und nicht nur als Blend..wäre in meinen Augen zB so ein Spezial]
     
  15. whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    3.499
    dürfte eher die Ausnahme (zumindest im Filterbereich) sein. Im Normalfall sehe ich einem stets wechselnden Angebot gerne entgegen. Dies sollte auch das ABO darstellen. Für die Personen, die sich nur auf die gleichen Bohnen spezialisieren möchten, kann man dies ja in einer kleinen Notiz der Rösterei mitteilen. So läuft es zB bei Hot Roasted Love.
     
  16. lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    294
    Hi, ich spiele schon länger mit dem Gedanken eines Kaffee-Abos und werde wohl nächstes Jahr mit einem Abo von Slurp beginnen.
    Wieso genau dort und was ich gut und schlecht finde, kurz zusammengefasst, vielleicht ja auch für euch interessant:
    • Größter Pluspunkt ist die große Varianz, dort gelöst durch unterschiedliche Röster, aber eigentlich geht es mir nur um unterschiedliche Sorten. Könnt ihr also auch bieten. Ich will schon neue, spannende Kaffees, die ich aber sehr wohl zur "Grundversorgung" verwenden kann, quasi besonders UND alltagstauglich.
    • Ich trinke helle Filterroasts und medium bis medium-helle Espressi und hätte natürlich gerne in der Lieferung für beide Zubereitungsarten was nach meiner Präferenz. Das sehe ich als Nachteil von Slurp. Man wählt eine (!) Zubereitungsart aus, dann bekommt man Vorschläge zum Röstgrad und kann wieder nur einen "Stil" auswählen. Die Option, hell für Filter und medium für Espresso auszuwählen ohne zwei Abos abschließen zu müssen und sich nicht auf eine Zubereitungsart/Röstgrad festlegen zu müssen, fehlt mir.
    Nur meine Gedanken als jemand, der schon länger über ein Abo nachdenkt ;)
     
  17. DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    93
    Da ich (noch) keine floralen Aromen im Kaffee mag, ansonsten aber gerne neues teste, wäre es schön, wenn das irgendwie hinterlegt werden könnte. Vielleicht reicht auch schon die Angabe, ob hell, medium oder dark roast gewünscht ist.
     
  18. oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    952
    "Bedenken" trifft es glaube ich nicht. In der Tat hatte ich sogar über ein Abo bei The Barn nachgedacht. Es ist vielmehr die Tatsache, dass ich mich - zumindest mit einem Teil meines Verbrauchs - fest an einen bestimmten Lieferanten binde, die mich davon abhält. Das möchte ich bei der Breite des Angebots eigentlich nicht.

    Aber bequem ist so ein Abo natürlich schon. Gar keine Frage ...
     
    whereiscrumble gefällt das.
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    18.184
    Für mich ist ein Abo nichts. Ich kaufe lieber nach Bedarf und wechsel gern mal den Röster
     
  20. DennyCrane

    DennyCrane Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Also wie immer, Ihr (GKC) werdet es wohl nicht allen recht machen können! Ich hoffe ihr probiert es trotzdem (ich wäre dabei).
     
    Oblator gefällt das.
Thema:

Kaffeeabo bei Good Karma Coffee

Die Seite wird geladen...

Kaffeeabo bei Good Karma Coffee - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] ECM Leveling Tool und ECM Coffee Distributor

    ECM Leveling Tool und ECM Coffee Distributor: Hallo Board-Mitglieder, ich verkaufe zwei sehr hochwertige Tools von ECM, die ich nur selten benutzt habe und daher verkaufen möchte. 1. Das...
  2. Gaggia Coffee BJ 1986 OWG

    Gaggia Coffee BJ 1986 OWG: Hi. Ich bin auf der Suche nach ein neuer Bajonetthalterung für meine Gaggia Coffee, Bild ist beigefügt. Würde mich über Angebote freuen. [ATTACH]
  3. 1er Sieb Gaggia Classic Coffee

    1er Sieb Gaggia Classic Coffee: Hallo Kaffee-Gemeinde, ich hatte mir mal vor ein paar Jahren auf Rat diess Forums hier ein 1er-Sieb für meine Gaggia Classic gekauft. Das original...
  4. Gaggia Coffee -Bajonettverschluss Kaputt

    Gaggia Coffee -Bajonettverschluss Kaputt: Hi alle. Bin neu hier im Forum und hoffe die Anfrage ist in Ordnung. Ich habe eine Gaggia Coffee in Weiß, Knöpfe und Dampfer vorne. Letztens ist...
  5. [Verkaufe] Ein Jahrgang Crema & Coffee Guide

    Ein Jahrgang Crema & Coffee Guide: 6 guterhaltene Hefte der Zeitschrift Crema und den Coffee Guide 2020 für 30 €, inclusive Versand abzugeben. [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden