[Vorstellung] KaffeeLoft - Rösterei & Akademie

Diskutiere KaffeeLoft - Rösterei & Akademie im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo an alle! Wir möchten uns heute endlich einmal bei euch vorstellen. Wir sind das KaffeeLoft, eine Rösterei & Akademie für Spezilitätenkaffee...

  1. #1 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Hallo an alle!

    Wir möchten uns heute endlich einmal bei euch vorstellen. Wir sind das KaffeeLoft, eine Rösterei & Akademie für Spezilitätenkaffee in Dortmund und feiern heute unser 1-jähriges Jubiläum - da uns einige unserer Kaffeefans bereits geraten haben uns auch mal hier vorzustellen, finden wir, dass heute ein passender Tag dafür ist!

    Für alle die uns noch nicht kennen, hier ein paar Worte über uns.
    Wir, das sind meine Frau Steffi und ich (Daniel). Ich bin eigentlich Jurist, habe aber meine Liebe und Passion zu Spezialitätenkaffee letztendlich zum Beruf gemacht. Gleichzeitig liebe ich es mich über Kaffee auszutauschen und den Kaffeefans mit Tipps und Tricks zu helfen - also wer sich gerne bei leckerem Kaffee austauscht ist herzlich eingeladen zu uns zu kommen ;-)
    Aus diesem Grund bieten wir auch verschiedene Kurse bei uns an. Ebenfalls schulen wir auch die Gastronomie (Details & Referenzen findet ihr auch auf unserer Homepage www.kaffeeloft.de).
    Ich selbst bin u.a. SCA zertifizierter “Professional Barista“.
    Meine Frau ist hauptberuflich als Architektin eingespannt, hilft aber liebend gerne in unserem Cafébetrieb aus und teilt mit mir dieselbe Leidenschaft!

    Wir haben zur Zeit klassische und fruchtige Kaffees im Sortiment. Insgesamt sind es im Moment 7 Sorten die ihr kennenlernen könnt. Geröstet wird mit einem Giesen W15A.
    Alle Sorten haben wir täglich als Handfilter (V60) und aus unserer Siebträger im Ausschank, daneben gibt es immer selbstgemachte belgische Waffeln oder selbstgemachte „beste Schokotarte ever“ und natürlich bald wieder die bekannten kalten Varianten wie Colddrip, Espresso Tonic, Affogato etc.

    Für alle die sich mal ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen möchten, wir haben auf unserer Startseite (www.kaffeeloft.de) einen 3D Rundgang integriert. So könnt ihr durch unsere Rösterei und den Schulungsraum spazieren und schon mal virtuell reinschauen.

    Für alle die nicht aus der Nähe kommen bieten wir in unserem Onlinehop ebenfalls alle Sorten an - auch als kleine Probiersets.
    Ansonsten sind wir auch Fachhändler für Dalla Corte, ECM und Moccamaster. Ebenso haben wir natürlich einiges an Zubehör um das schwarze Lieblingsgetränk in allen Facetten zubereiten zu können.

    So ich hoffe nun habt ihr einen guten Überblick bekommen. Wir freuen uns über jedes Feeback, Fragen und natürlich über jeden Besuch!

    Wer bis hierher gelesen hat kann sich freuen, denn wir haben für euch zu unserem Jubiläum und gleichzeitigem Einstand im „Kaffee-Netz“ einen Aktionscode für unseren Onlineshop.
    Mit „kaffeenetz10“ bekommt ihr am Ende des Bestellvorgangs 10 % Rabatt auf alle Kaffeesorten (ausgenommen sind unsere bereits rabattierten Vorteilspakete).

    Alles weitere zu unseren Sorten etc. findet ihr auf unserer Homepage unter www.kaffeeloft.de.

    Beste Grüße aus Dortmund, Steffi & Daniel
     

    Anhänge:

    Ajescha und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  2. #2 quick-lu, 24.03.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.655
    Zustimmungen:
    6.713
    Hi im KN,

    ich habe mir mal euer Angebot an Kaffee angeschaut.
    Ich hätte einen Wunsch:)
    Wenn ihr 36,-€ für einen Natural aus Äthiopien oder einen Natural aus El Salvador verlangt, dann hätte ich gerne gewußt, woher genau aus Äthiopien dieser Natural kommt und vor allem um welche Variatät es sich handelt.
    Das gilt natürlich auch für die anderen Kaffees.

    Gruß
    Ludwig
     
    Mr. Crumble 2.0 und DaBougi gefällt das.
  3. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    24
    Und ab wieviel Euronen müssen auch die Pflücker noch namentlich erwähnt werden ? :) :)
     
  4. #4 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Hi Ludwig,

    aus Äthiopien haben wir als Varietäten 74110 and 74140 bei unserer Frucht Romanze aus Guji. Wilde Beere ist ebenfalls aus Guji.
    El Salćvador ist pacamara als Varietät und kommt aus Ilamatepec.
    Ich hoffe das hilft weiter ;-)
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.532
    Ich verstehe das durchaus ironisch, ausserdem bin ich selbst da ein wenig pragmatisch. Wenn ich davon ausgehe, dass Bezahlung etc fair ist (was auch immer das heisst, dafür gibt es andere Threads) muss es in erster Linie schmecken, egal wie viel Kinder der Farmer hat oder wie sein Haus aussieht (überzogen formuliert)
    Ich vermute eher (zumindest sehe ich das selbst so) dass es darum geht, dass hier weit weniger Infos parat sind, als bei vielen anderen Röstern. Ohne dass der Vorname des Bauer irgendwie die Tasse beeinflusst, so gibt es meist mehr zu den Bohnen zu lesen als es hier der Fall ist. Und das fördert (vielleicht ungerechtfertigt) Skepsis, alleine schon weil man es von Good Karma, Woodgrouse, Quijote und Co irgendwie "gewohnt" ist, und in vielen vielen fällen auch durchaus Kaufentscheidend

    Edit: der Röster kam mir zuvor...ich denke, es wäre git, derlei Infos in den Shop einzupflegen.
    Lg
     
  6. #6 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Besten Dank für das Feedback. Ich sehe das alles sehr konstruktiv. Daher werden wir mal schauen was wir noch verbessern können ;-)
     
  7. #7 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.532
    War auch rein konstruktiv gemeint. Das Umfeld hier ist (logischerweise) gut informiert, und es wird auch viel im Ausland bestellt. An Alternativen mangelt es nicht, und detaillierte Angaben zu den Bohnen gelten als selbstverständlich.
    Lg und viel Erfolg
     
    Mr. Crumble 2.0 und KaffeeLoft gefällt das.
  8. #8 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10

    Änderungen werden gerade eingepflegt - ist in ein paar Minuten erledigt...
     
    Paul McCoffee und quick-lu gefällt das.
  9. #9 quick-lu, 24.03.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.655
    Zustimmungen:
    6.713
    Wenn ein Kaffee in dieser Preisregion schon als Natural single origin aus Äthiopien usw. beworben wird, hätte ich halt gerne mehr Infos. Diese Infos hat der Röster sicherlich und es ist problemlos machbar, diese Infos ebenfalls auf der homepage aufzuführen.
    @DaBougi
    Ich habe das durchaus nicht ironisch gemeint, beim Wettbewerb (bei dem ich bestelle) ist das mittlerweile die Regel.
    Wieso soll ich bei einem Röster kaufen, der mir im Vergleich weniger Infos liefert aber ähnlichpreisig anbietet.

    Ich hatte z.B. bisher noch keinen Pacamara, der mich überzeugt hätte, den hätte ich sicher nicht bestellt, einen Orange Bourben aus El Salvador allerdings sehr wohl.
     
  10. #10 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.532
    Nichts anderes hab ich geschrieben...?
     
  11. #11 quick-lu, 24.03.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.655
    Zustimmungen:
    6.713
    Dann habe ich den Satz falsch verstanden.
    tut mir leid.
     
  12. #12 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Ich muss mich teilweise korrigieren - aus El Salvador ist zur Zeit ein Red Bourbon, Gebiet gleich (der Pacamara war bis vor kurzem bei uns im Verkauf). Wir rösten ihn so, dass die Fruchtnoten eher dezent bleiben. Unsere fruchtigste Sorte ist hingegen „Wilde Beere“. Die Infos sollten jetzt auch alle überarbeitet sein
     
  13. #13 Aeropress, 24.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.574
    Zustimmungen:
    4.806
    Ich denke DAS ist der Punkt und eben der Unterschied zum "normalen" Kunden. Viele hier sind auf der Suche nach außergewöhnklichen Kaffees am besten solchen die sie noch nie hatten oder die den eigenen Vorlieben entsprechen. Insofern macht das für viele hier eben auch Sinn wenn man zumindest die Region und die Varietät des Kaffees erfährt. Ob dann was manche Röster ja auch machen man unbedingt noch den Namen und die Parzelle kennen muss sei mal dahingestellt, für mich ist das dann eher plakativ "seht her wir unterstützen genau die Person, ihr wollt das doch sicher auch also kauft", was bei vielen Röstern aber gar nicht wirklich der Fall ist, daß die wirklich echten Kontakt zu den Leuten haben (Ausnahmen sind da z.B. Quijote). Aber manche wollen auch das wissen und wenns nur für das gute Gefühl beim Kauf ist.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  14. #14 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.532
    Das ironisch war auf Blubb mit den "Namen der einzelnen Pflücker" gemünzt
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.513
    Zustimmungen:
    7.082
    Ich denke, @Blubb ging es hier nicht um die Sache, sondern wollte nur mal wieder provozieren. Ist nicht das erste Mal. Insofern sollte man hier vielleicht nicht so viel Ernergie in die Diskussion dieses Enwurf investieren...
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  16. #16 Aeropress, 24.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.574
    Zustimmungen:
    4.806
    Halten wir fest etwas mehr datailiertere Information ist gut, und wurde ja sofort umgesetzt. Nützt dem Röster und auch uns, damit sehr gut. Guji hat in letzter Zeit viele gute Sorten hervorgebracht, die Info macht die Sache schonmal in jedem Fall interessanter als nur Äthiopien. ;)
     
    Neil.Pryde, cbr-ps, DaBougi und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.532
    Ging nur um ein Missverständnis mit Ludwig, ist schon wieder ok. Auch wenn es Provo war, habe ich es als ironischen Wink an jene verstanden, die (überspitzt) nix kaufen, wenn sie nicht minestens Name und Alter aller Familienangehörigen des Bauern wissen.

    Aber wir wollen den Thread ja nicht zerpflücken;
    Die schnelle Reaktion ist jedenfalls als postiv anzusehen denke ich. Mal sehen wie sich die Röstungen schlagen werden im Test.
     
  18. #18 KaffeeLoft, 24.03.2019
    KaffeeLoft

    KaffeeLoft Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    10
    Wenn mehr Infos helfen einen Kaffee qualitativ vorab einzuordnen, kann ich das absolut verstehen. Schließlich wählen wir unseren Rohkaffee nach sehr ähnlichen und noch weitaus mehr Kriterien aus. Nach der Bestellung ist natürlich der Geschmack vordergründig
    Und ja, ich stimme zu, Guji hat in der Tat richtig gute Kaffees hervorgebracht
    Letzen Endes ist Geschmack immer subjektiv und das ist ja gerade das Gute
     
    Ajescha gefällt das.
  19. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    24
    Is wohl Heirloom :)
     
  20. #20 Ajescha, 26.03.2019
    Ajescha

    Ajescha Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    66
    Hallo ihr Lieben,

    fein mal hier von euch zu lesen. Als die Kaffeefreunde hier von „kauf dir eine anständige Bohne“ geschrieben haben, bin ich bei euch zu Gast gewesen. Mit viel Geduld habt ihr mit dann erklärt, wie denn so ein Mahlgrad aussehen und wie ich meine ersten Schritte mal angehen soll.

    Inzwischen sind einige Monate ins Land gegangen und ich bekomme ganz leckere Bezüge hin, was aber auch an euren Bohnen liegt. Wir sind viel unterwegs und nehmen aus dem Umfeld gerne mal einige Päckchen Kaffee mit, doch stehe ich immer wieder gerne bei euch im Laden.

    Vielleicht liegt es ja an mir, doch mit der „Schoko Liebe“ von euch bekomme ich einen besonders sämigen Espresso hin, der schon fast wie Whisky, ein langes Aroma hinterlässt. Bei anderen Bohnen erreiche ich vielleicht eine sehr schicke Crema, doch dann ist der Kaffee eher „dünnflüssig“, schmeckt auch gut, doch irgendwie fehlt mir dann was.

    Kann sein dass ich da noch was falsch mache oder man / ich bekomme es nicht mit jeder Bohne so hin, dass es sich so dickflüssig erstellen lässt. Auf jeden Fall mag ich euren Kaffee und kann ganz klar eine Empfehlung aussprechen. Wer da in der Nähe ist sollte echt mal reinschauen, ganz nette junge Leute die sich Zeit nehmen und einen auf den „koffeinhaltigen“ Weg bringen.
     
    KaffeeLoft gefällt das.
Thema:

KaffeeLoft - Rösterei & Akademie

Die Seite wird geladen...

KaffeeLoft - Rösterei & Akademie - Ähnliche Themen

  1. Brand in Kaffeeröstetei

    Brand in Kaffeeröstetei: FW-M: Brand in Kaffeerösterei (Sendling-Westpark)
  2. Kaffeebohnen selber rösten

    Kaffeebohnen selber rösten: gerne spiele ich hier Vermittler. An einem Photoshooting habe ich Marius mit seinem genialen Konzept (mehr unter mikafi.com) kennen gelernt und...
  3. Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto

    Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto: Es ergeht gerade eine sehr liebe Einladung der Rösterei Fausto für ein Kaffeenetztreffen! In der Rösterei wird gerade mächtig umgebaut und ich...
  4. Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!

    Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!: Hi Zusammen, kaufe mir meist die Bohnen (verschiedene Sorten) bei der Rösterei in der Nähe. Wenn ich dann mal unterwegs und neugierig bin auch...
  5. Was kann ein Vollautomat aus super Bohnen wirklich rausholen?

    Was kann ein Vollautomat aus super Bohnen wirklich rausholen?: Hallo zusammen, mich würde einmal interessieren, was ein Vollautomat wirklich aus guten Bohnen rausholen kann. Vorausgesetzt, dass die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden