Kaffeemaschinen Erfahrungswerte (Typen siehe Beitrag)

Diskutiere Kaffeemaschinen Erfahrungswerte (Typen siehe Beitrag) im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, Nachdem mein letzter Thread nicht so fruchtbar war hier ein neuer Versuch... Prämisse: gute Bohnen, frisch gemahlen (MK Brasilia) ,...

  1. #1 McLovin, 26.02.2021
    McLovin

    McLovin Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,
    Nachdem mein letzter Thread nicht so fruchtbar war hier ein neuer Versuch...
    Prämisse: gute Bohnen, frisch gemahlen (MK Brasilia) , allgemein handhabbar im Büro als Ersatz für gräßlichen Vollautomaten in Büro
    Benchmark: Mokkamaster
    Diese Koordinaten sind unverrückbar...
    Nun gibt es einige Alternativen, zum Teil mit alternativen Techniken zur Blasenpumpe. Ich liste die mal auf und wäre dankbar, wenn jemand mit Erfahrung mit dem entsprechendne Gerät etwas dazu sagen könnte. Zur Mokkamaster...ja, you get what you pay for, reparierbar und robust, weiß ich, aber 200 € für das gebotene ist schon schwer nachvollziehbar.
    1) Gastroback 42706 - sieht aus wie ein Budget Klon der Mokkamaster (gibt es noch mehrere, hier stellvertretend)
    2)Phillips Kaffee Gourmet - gibt es ja schon lange...
    3) Severin Caprice - selbes Prinzip wie Phillips nur teurer??
    3) Cilio Dripmaster - man füllt kochendes Wasser ein, es gibt einen "Rotor" er angeblich das Wasser gleichmäßig verteilt - Handbrühen for dummies? Zumindest kann die Heizung nicht kaputt gehen...Cleveres Prinzip wie ich finde
    4) Wifa...ein Hersteller den ich noch nicht gehört habe. Für das Torpmodell ruft er selbstbewußte Preise von 300+ € auf, es gibt aber auch ein Classic Modell (das stark an die Mokkamaster erinnert)
    Wenn ich noch was vergessen habe...nur zu.
    Ich freue mich auf Euren Input
    Beste Grüße
     
  2. #2 clickclack, 26.02.2021
    clickclack

    clickclack Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    127
    Ich habe heutefrüh nach sehr langer Zeit die Krups T8 (aktuelles Modell) reaktiviert, diesmal ohne Filter und mit 50 gr. Kaffee auf ca. 1 Liter Kaffee. Gemahlen in der Mahlkönig Vario W bei Mahlgrad 7 L. - Die Krups T8 brüht mit einem leichten Druck (2-2,5 bar) und hat einen Duschkopf mit rund 20 Öffnungen. Mir scheint, sie extrahiert stärker, als eine normale Kaffeemaschine, daher dosiere ich etwas schwächer. Ich verstehe nicht, warum diese Maschine hier nicht öfter Erwähnung findet, ist wie die Mokkamaster ein Klassiker aus dem 60er/70er-Jahren.
     
  3. #3 BassBert, 26.02.2021
    BassBert

    BassBert Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Hallo McLovin,
    ein paar Ideen zu deinem Vorhaben:
    Zunächst wäre für mich in deinem konkreten Fall eine Filtermaschine mit Thermoskanne alternativlos, da der Kaffee im Büro sicher nicht auf einmal geleert wird. Auf Warmehalteplatten wird der Kaffee nach kurzer Zeit bitter (Aufspaltung der Chlorogensäure und so - das können Chemiker besser erklären als ich). Daher, falls Moccamaster, unbedingt die Variante mit Thermoskanne.
    Bei der Moccamaster zahlst du neben dem schon von dir Genannten zusätzlich z.B. für eine konstante Brühtemperatur (wichtig für eine gleichmäßige Extraktion) und für die Herstellung in Europa (das musst du entscheiden, ob dir das wichtig ist). Hier gibt es z.B. eine Liste mit Maschinen, die auf gewisse Standards hin getestet wurden (d.h. nicht, dass andere Maschinen nicht auch den Standards entsprechen können): APPROVED HOME BREWERS – ECBC
    Von deinen restlichen genannten Maschinen hab ich nur mit Wilfas Erfahrungen (durchaus eine bekannte Marke im Kaffeegeschäft, v.a. durch die Zusammenarbeit mit Tim Wendelboe). Meine Erfahrungen sind auch hier positiv, aber soweit ich weiß, gibt es von Wilfa keine Maschinen mit Thermoskanne.
    Ich an deiner Stelle würde evtl. noch eine wenig mehr Geld in die Hand nehmen und eine Ratio Six kaufen (allerdings hatte ich diese noch nie in der Hand und gehe bei dieser Empfehlung nur nach Reviews und Spezifikationen).
    Viele Erfolg bei deiner Suche!
     
  4. #4 cbr-ps, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.273
    Zustimmungen:
    22.264
    Wie viele Portionen brauchst Du denn gleichzeitig - nur für dich oder für die Bürogemeinschaft?
    Für mich allein ist die Aeropress optimal. Geht schnell, ist ne saubere Sache und das Ergebnis ist lecker.
     
  5. #5 WernerFrisur, 26.02.2021
    WernerFrisur

    WernerFrisur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    360
    - Ratio Six mit Flat Basket - super konsistente da die Maschine das Kaffeebett super gut und gleichmäßig bewässert.
    - In Deutschland allerdings eher schwierig zu bekommen + einfach sehr teuer.
    - hat auch eine Thermoskanne und hält den Kaffee ein paar Stunden warm
    - funktioniert auch schon gut mit relativ kleinen Portionen
     
  6. #6 McLovin, 27.02.2021
    McLovin

    McLovin Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch erst Mal für den Input. Die Ratio 6 ist natürlich ein fettes Geschoss...
    Von der ECBC Liste kommt die Melitta Mit Thermoskanne ab Montag bei Lidl für 110€...das ist wohl im, dann kann ich in Ruhe für die Ratio 6 sparen...
    Schönen Abend noch!
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.273
    Zustimmungen:
    22.264
    Für mich ist Kaffee aus der Thermoskanne nix, der schmeckt nach ner Zeit einfach nicht mehr frisch.
    Ich trinke allerdings auch nicht den ganzen Tag eine Tasse nach der anderen. Meine zwei bis drei Tassen am Arbeitstag brühe ich frisch.
     
    Oldenborough gefällt das.
Thema:

Kaffeemaschinen Erfahrungswerte (Typen siehe Beitrag)

Die Seite wird geladen...

Kaffeemaschinen Erfahrungswerte (Typen siehe Beitrag) - Ähnliche Themen

  1. Umfrage - Kaffeemaschinen

    Umfrage - Kaffeemaschinen: Hallo Zusammen, im Rahmen eines Projekts möchte ich den Kaffeekonsum im Homeoffice untersuchen. Ich würde euch bitten unter nachfolgenden Link...
  2. [Erledigt] Alte WMF-Kaffeemaschinen-Sammlung wird aufgelöst

    Alte WMF-Kaffeemaschinen-Sammlung wird aufgelöst: Eine interessante Sammlung alter WMF-Gastronomie-Kaffeemaschinen wird aufgelöst. Überwiegend Wandmaschinen und ein paar Stangeräte. Bestens auch...
  3. HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz

    HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz: Aus der Bucht gefischt, nicht unbedingt schön, eher eigenwillig und der schweizer Sachlichkeit verpflichtet: [ATTACH] [ATTACH] HGZ Royal...
  4. Kaffeemaschinendoctor

    Kaffeemaschinendoctor: Hallo Kaffeemaschinendoctor.at hat den Shop abgeschaltet. Gruß
  5. Rex Royal Kaffeemaschinen

    Rex Royal Kaffeemaschinen: Hallo Zusammen, habe mit einem Mitarbeiter von Rex Royal gesprochen. Sind die Maschinen euerer Erfahrung nach wirklich so gut wie versprochen?...