Kaffeemenge vor Mahlen abmessen, wie geht das?

Diskutiere Kaffeemenge vor Mahlen abmessen, wie geht das? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, zunächst einmal möchte ich als Newbie alle im Board grüssen. Ich habe schon länger mitgelesen und finde sowohl Inhalt als auch Ton hier...

  1. #1 Laufheini, 02.06.2006
    Laufheini

    Laufheini Gast

    Hallo,
    zunächst einmal möchte ich als Newbie alle im Board grüssen. Ich habe schon länger mitgelesen und finde sowohl Inhalt als auch Ton hier sehr gut!

    Mich beschäftigt folgende Frage:
    Ich will mir zunächst eine geeignete Mühle zu meiner Gaggia CC kaufen. Die wird direkt in den Siebträger mahlen können.

    Da ich verschiedene Kaffeesorten nutzen möchte (zB möchte meine Frau abends eher gerne einen Decof.), aber nicht in eine Batterie von Mühlen investieren möchte, suche ich einen Weg des "Mahlens on demand", also den Vorratsbehälter nicht zu füllen, sondern immer gerade die Menge in die Mühle zu geben, die dann auch gebraucht wird.

    Abwiegen würde natürlich gehen, aber das ist halt auch ein ziemlicher Aufwand.
    Hat jemand Erfahrung mit der "volumetrischen" Abmessung von ganzen Bohnen? Ist das hinreuichend genau und wie gross muss das Gefäss ungefähr sein (Schnappsglas?): Gibt es da Unterschiede zwischen Kaffeesorten?

    Die Suchfunktion hat da nichts ergeben, vielleicht bin ich auch nur zu blöd, die richtigen Suchwörter einzugeben. Dann bin ich auch für Nachhilfe in diesem Fall dankbar.

    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. #2 Axel2803, 02.06.2006
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
    hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Zunächst wirst du die Menge wohl abwiegen müssen. Später ergibt sich dann doch das "richtige Händchen" von selbst. Ich sehe da kein Problem, außer dass mir das Bohnenzählen und ständiger Sortenwechsel zu stressig wären. Denn lieber Zweitmühle...

    Gruß, Axel
     
  3. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    etwa 2 cl kommen hin - ist aber mit der markierungslinie etwas ungenau! einfacher geht es mit einem normalen kaffeemaß (habe mir mal ein "schönes" aus metall auf dem flohmarkt gekauft wo sogar "caffe" draufsteht haha - die von lavazza sollten aber auch gehen). ich habe den inhalt nur beim schnappsglas gewogen und dann dieses mit dem maß verglichen - imo hinreichend genau und ob es nun 6,8 oder 7,2 gramm sind ist denke ich ebenfalls egal solange die menge konstant ist. bei meinen original sieben hat sich eingebürgert für das 2er zwei gestrichene maß und beim einer ein leicht gehäuftes (auch das ist konstant möglich, da die kaffeebohnen dazu neigen runter zu purzeln. ;) ).

    hoffe das hilft dir weiter,
    joscha

    edit: wenn du dir eins kaufst, dann such dir eins aus wo höhe und durchmesser etwa gleich sind - dann gibts nicht so hohe schwankungen!
     
  4. #4 Laufheini, 02.06.2006
    Laufheini

    Laufheini Gast

    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Das man da ein normales Lot nehmen kann, hätte ich nict gedacht. ich habe den wohl Denkfehler begangen, daß das ungemahlene Bohnenvolumen deutlich grösser sein müsste, als das gemahlene. Ist wohl aber nicht so, da auch im gemahlenen Pulver, vor dem Tampern, noch einiges an Luft drin ist. werde das wohl mal nachwiegen, dann wäre das aber ein absolut praktikabler Weg!

    Vielen Dank für die guten Anregungen!
     
  5. #5 reiner!, 02.06.2006
    reiner!

    reiner! Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    ... ich mache es auch wie joscha, funzt prima!

    Gruß
    Reiner
     
  6. #6 SenseoHasser, 13.06.2006
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    Da meine Frau und ich abends auch ab und an einen koffeinfreien Espresso trinken, nutze ich eine günstige Solis 167 als Zweitmühle. Dort gebe ich jeweils nur soviele Bohnen wie nötig rein (messe ich auch immer mit dem Kaffeelot ab), da wir sooo häufig dann doch nicht darauf zurückgreifen. Funktioniert prima.
     
  7. #7 Elektra_Linus, 13.06.2006
    Elektra_Linus

    Elektra_Linus Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    da meine Mühle einen dieser Dosierbehälter ( war günstig )ihr eigen nennt, und ich trotzdem "on demand" mahlen möchte, fülle ich das Mahlgut um und portioniere dann auch mit einem Kaffemaß. Ich habe keine Ahnung wieviel
    Gramm Pulver ich dann benutze - ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht (Frevel). Man bekommt mit der Zeit ein Händchen dafür, wieviel Pulver zu einem "allen Parametern entsprechenden" Ergebnissen nötig ist. In beiden Sieben.Im Prinzip das Gleiche wie bei allen ohnetimerdirektindensiebträgermahlenundkeinewaagebenutzern :wink:
    Jedenfalls weniger kompliziert alls "rollen" und "ziehen" und "schlürfen" und und und beim Milch aufschäumen.
    Wobei - Gerd sei Dank - auch das nun klappt

    P.S. eine zweite Mühle ziehe ich allerdings auch in Betracht. Das ist schon richtig praktisch. Denn irgendwie hat man ja doch meistens zwei, drei Sorten Kaffee :D
     
  8. #8 Barista, 13.06.2006
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Wenn man nur eine Mühle benutzen will, setzt das letztlich aber auch voraus, dass die verschiedenen kaffeesorten auch den gleichen Mahlgrad benötigen. Ansonsten müsste man dazu noch dauern die Mühle verstellen. Meiner Meinung nach keine praktikabler Weg.

    Die Variante mit der billigen Zweitmühle erscheint mir da schon gangbarer.
     
  9. #9 kingcoconut, 13.06.2006
    kingcoconut

    kingcoconut Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch so.
    Ich bin zur Zeit noch das Langensortiment am verkosten.
    Und verbrauche eine 500 gramm Packung nach der anderen und gut ist.
    In der Mühle bleiben ja auch immer noch Reste und der Kaffee ist einfach zu gut um ihn wegzuschmeißen..
    Ok.. wiegen tu ich sowieso nicht 8)
     
  10. #10 Walter_, 16.06.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Es ist eher umgekehrt. Mit einer guten Mühle gemahlene Kaffeebohnen haben eine flockige Struktur, und das - unkomprimierte - Volumen ist größer als das der ungemahlenen Bohnen.

    Man kann übrigens auch ein (Reserve-)Sieb zum Messen der Bohnenmenge nehmen...
     
  11. #11 DaleBCooper, 16.06.2006
    DaleBCooper

    DaleBCooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    4
    Die klassische braun-weiße Espressotasse von ACF eignet sich auch ganz gut als Maß. Gestrichen voll fasst sie ziemlich exakt die Menge, die ich für einen Doppelten brauche. und einen Griff hat sie auch :D

    Bernhard
     
Thema:

Kaffeemenge vor Mahlen abmessen, wie geht das?

Die Seite wird geladen...

Kaffeemenge vor Mahlen abmessen, wie geht das? - Ähnliche Themen

  1. Eureka Mignon Silenzio geht nicht an

    Eureka Mignon Silenzio geht nicht an: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Eureka Mignon Silenzio und hoffe, dass vielleicht hier jemand helfen kann: Ich bin letzte Woche umgezogen...
  2. Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?

    Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?: Wenn ich versuche, den Cold-Brew aus einer French Press auch noch durch einen Papierfilter (weißer Melitta 1x4) laufen zu lassen, funktioniert das...
  3. ALDI Mühle: Mahl-Zeit zu kurz / zu lang

    ALDI Mühle: Mahl-Zeit zu kurz / zu lang: Hallo in die Runde, m[ATTACH] anchmal muß man einfach zuschnappen... Habe also so eine ALDI-Mühle für knapp 40 Euros erstanden. Man kann den...
  4. Abmessung Gaggia Orione Handhebel 1 gruppige

    Abmessung Gaggia Orione Handhebel 1 gruppige: Moin, kann jemand mir die Abmessung ein 60iger Jahre Orione durchgeben (BxHxT und höher der Hebel)? Finde ich leider nirgendswo. Vielen Dank im...
  5. Kaffeemenge EA8808 einstellen.

    Kaffeemenge EA8808 einstellen.: Hallo, Meine Krups Kaffeemaschine mahlt zu viel Kaffee, der Kaffee ist selbst auf niedrige Stufe sehr stark und bei höchster Stufe läuft die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden