"Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

Diskutiere "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM" im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, da ich die letzten Tage fast wahnsinnig geworden bin, weil ich nach dem mahlen des Kaffees jedesmahl die halbe Küche putzen...

  1. #1 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich die letzten Tage fast wahnsinnig geworden bin, weil ich nach dem mahlen des Kaffees jedesmahl die halbe Küche putzen konnte, hab ich darüber nachgedacht wie man das streuen des Kaffees effektiv verhindern könnte.

    Wenn der Siebträger eine bestimmte Füllmenge erreicht, streut der Kaffee zu allen Seiten raus und verteilt sich auf/unter/neben der Mühle. :-(

    Es scheint wirklich am Kaffee zu liegen?! Hatte schon Sorten bei denen es kaum ein Problem war. Hab das Gefühl je frischer der Kaffee ist, umso mehr haut es einem das Zeug um die Ohren.

    Es gibt ja im Forum zum Thema Kaffeesauerei schon einige Vorschläge. Ich hab mir jetzt ein 55mm Edelstahlrohr auf 3cm zugeschnitten und es auf 58mm Druchmesser "aufbiegen" lassen. Passt somit perfekt in den Siebträger.
    Bevor ich nun den Kaffee mahle stecke ich den Zylinder in den Siebträger. Das sorgt dafür das Keffemehl nur _im_ Siebträger landet und nirgends sonst. Anschliessend einmal leicht drehen und abnehmen. Es befindet sich dann nicht mal Kaffeemehl auf dem Siebrand.

    Um sicherzugehen das mir "Patrick aka maggi*tm" nicht wieder meine Idee klaut hab ich schon mal Patent angemeldet ;-)

    Vielleicht für den ein oder anderen der das gleiche Problem hat ne kleine Anregung...

    [​IMG]
    Ich glaub das mit dem Foto funktioniert nicht, kann anscheinend kein Foto hochladen, Schade...

    Schönen Gruß
    Andreas
     
  2. #2 Cafficionado, 12.01.2011
    Cafficionado

    Cafficionado Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    1
  3. #3 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Ja, ich probiers mal.


    [​IMG]


    Hoffe das funktioniert...
     
  4. #4 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Hm, ich sollte den Rand noch etwas sauberer schleifen, kommt auf dem grossen Foto nich so gut rüber... :shock:

    Andreas
     
  5. #5 Bluemountain2, 12.01.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    81
  6. #6 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Verdammt auch, war ja fast klar... ;-)

    Gruß Andreas
     
  7. #7 *Teipan*, 12.01.2011
    *Teipan*

    *Teipan* Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    ich hab mir vor 2 wochen auch so etwas elbst gebaut. einfach einen kunststoffring aus dem baumarkt genomme. geht wunderbar. ^^
    Hab noch ne frage zu deinem Edelstahlrohr. Hast du auch das Problem. das sich inne am Ring das kaffemehl absetzt/klebt (elektrostatische Aufladung).
     
  8. #8 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Ja, ein wenig haftet das auch bei mir. Ich drehe den Ring immer etwas und klopfe bei rausziehen leicht ab. Habs schon einige male probiert und mit etwas Übung funktioniert das ganz gut. Ist mir so aber immer noch lieber als das Kaffeemehl rund um die Mühle wieder aufzuwischen...

    Gruß Andreas
     
  9. LilaQ

    LilaQ Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
  10. #10 sicksinus, 12.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

     
  11. LilaQ

    LilaQ Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

     
  12. #12 deus ex macchina, 12.01.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Ich habe mich einfach damit abgefunden, daß die Küche mit Kaffeemehl zugesaut ist. Riecht ja auch schön.
     
  13. #13 sicksinus, 13.01.2011
    sicksinus

    sicksinus Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Hallo,

    naja, ich finde es riecht so auch ganz gut, auch ohne Sauerei ;-)
    Aber da geht jeder anders an die Sache ran. Für manchen gehört eben das Schlachtfeld nach der Espressozubereitung dazu...

    Dann nennen wir das Ding einfach:

    "Saubermann für Mahlkönig Vario & Andere Mühlen(R) - MOD 1.1"

    Damit hier keine Urheberrechte verletzt werden... ;-)

    Gruß Andreas
     
  14. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    59
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Nun wäre es klasse, wenn jmd mal in Produktion gehen würde :cool: würde sich sicher gut verkaufen ;-)
     
  15. #15 *Teipan*, 13.01.2011
    *Teipan*

    *Teipan* Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Wiso kaufen.
    Nimm einfach die Rückseite von nem Block (karton). Schneide einen geeigneten Streifen ab und verklebe ihn mit Tesa. Feritig ^^
    Geht wunderbar!!
     
  16. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    59
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Das würde mir nicht reichen - ich hätte es gerne auch optisch etwas nett ;-)
     
  17. #17 Kaffeeracer, 13.01.2011
    Kaffeeracer

    Kaffeeracer Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Kannst ihn ja mit bunten Bildchen bekleben!:lol:
     
  18. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    59
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Tolle Idee, bastelst du mir einen? :lol:
     
  19. #19 Doppelfilter, 13.01.2011
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    207
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Und keiner hat je einen Gedanken daran verschwendet, die Siebträgerauflage neu zu machen und entsprechend höher zu setzen? Schrauben zur Befestigung sehe ich ja auf dem Bild.
     
  20. dast

    dast Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

    Also, ich habe einfach von einem Sahne-Becher den Boden abgeschnitten.

    Das hat gegenüber einem Rohr einige Vorteile:

    1. lädt sich nicht so stark statisch auf
    2. ist leichter
    3. ist dünnwändiger und lässt sich so leichter entfernen, ohne das Kaffee "mitgerissen" wird
    4. zerkrazt nicht die anderen Metall-Teile (Sieb und ST)

    Nachteil:

    sieht natürlich nicht so hochwertig und professionell aus :-D
     
Thema:

"Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM"

Die Seite wird geladen...

"Kaffeemühlen-Anti-Sauerei-Einfüll-Zylinder(R)TM" - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Kaffeemühle Espressomühle Demoka Minimoka M203 T gereinigt und mit Umbauten

    Kaffeemühle Espressomühle Demoka Minimoka M203 T gereinigt und mit Umbauten: Besonderheiten / Updates / Umbauten: - verchromter Metall-Auswurf - für deutlich reduzierte Elektrostatik / verteiltes Kaffeemehl - Ein / Aus -...
  2. Smeg Kaffeemühle Erfahrung

    Smeg Kaffeemühle Erfahrung: Hallo an alle, hat schon jemand Erfahrungen oder Testberichte zur Kaffeemühle von Smeg. Suche eine neue Mühle für Filterkaffee und zumindest...
  3. Bodenloser ST = bodenlose Sauerei

    Bodenloser ST = bodenlose Sauerei: Guten Morgen zusammen! Ich hab heute zum ersten Mal einen Bezug mit einem bodenlosen Träger gehabt. Der Bezug landete überall, sogar etwas in der...
  4. [Erledigt] Bezzera BB005 Kaffeemühle mit Timer, gebraucht, guter Zustand

    Bezzera BB005 Kaffeemühle mit Timer, gebraucht, guter Zustand: Hallo zusammen, verkaufe eine gebrauchte, aber gut erhaltene Bezzera BB005 Mühle mit Timer. Nur das "Hütchen" im Bohnenbehälter ist beschädigt...
  5. Rocky Mozzafiato Evo R für große Cappuccinos

    Rocky Mozzafiato Evo R für große Cappuccinos: Hab gerade meine neue Rocky bekommen und bin jetzt am Aufbauen. Ist schon ein ziemlich schickes Teil! Hab die Rocky gegenüber der ECM Mechanika V...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden