Kaffeerösten einsteigen?

Diskutiere Kaffeerösten einsteigen? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo! Wer ist schon länger im Geschäft des Selbströstens und kann mir Starthilfe geben? Ich möchte mich auch darin mal versuchen und eventuell...

  1. xyz

    xyz Gast

    Hallo!

    Wer ist schon länger im Geschäft des Selbströstens und kann mir Starthilfe geben? Ich möchte mich auch darin mal versuchen und eventuell mit einer Hearthware Precision starten. Welche Erfahrungen habt ihr auf dem Gebiet gemacht? Wie siehst aus mit dem Lust - Frust Verhältnis und was sollt man bedenken?

    Gruß

    Thomas
     
  2. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Pro:
    Man lernt unglaublich viel über Kaffee
    Contra:
    Keine Röstung ist wie die andere, - diese ständigen Schwankungen können auf die Nerven gehen :)

    Grüße
    Horst
     
  3. xyz

    xyz Gast

    Hallo!

    Schwankungen heißt das: mal gut mal weniger gut - oder einfach aromatisch verschieden?
    Kommt man an professionell frisch geröstete Bohnen heran?

    Grüße

    Thomas
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Also das Kontra kann ich zumindest für mich etwas entschärfen - die Sorten die ich regelmäßig röste (HPR), haben, was den Röstvorgang angeht, nur sehr geringe Schwankungen. Glücklicherweise habe ich auch beim Rohkaffee eine zuverlässige Quelle, soll heißen daß dort die Rohkaffeequalität sehr konstant ist.
    Wenn man sortenrein röstet, kann man das Ergebnis sehr gut dokumentieren und nachvollziehen - anders sieht das aus, wenn man komplette Mischungen röstet. Dort können Schwankungen im Mischungsverhältnis den Röstvorgang des HPR direkt beeinflussen durch die unterschiedliche Größe/Masse der jeweiligen Bohnensorte - große leichte Bohnen werden leichter verwirbelt als kleine, schwere.

    [quote:post_uid0]Kommt man an professionell frisch geröstete Bohnen heran?[/quote:post_uid0]

    Natürlich, in Deutschland gbt es mittlerweile wieder recht viele Spezialitätenröster.


    Gruß
    Stefan
     
  5. xyz

    xyz Gast

    Hallo Stefan!

    Jetzt bin ich natürlich neugierig geworden! Kannst du mir die Quelle nennen von der du deinen Rohkaffee beziehst? Mit welchen Sorten hast du die besten Ergebnisse erzielt?

    Gruß Thomas
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Den Rohkaffee beziehe ich von einem örtlichen Händler und Röster (Kaffeekultur), dieser hat je nach Sorte verschiedene Lieferanten für den Rohkaffee - verständlicherweise kann ich die genaue jeweilige Quelle nicht nennen, eine davon wäre der Importeur Rehm&Co.

    Zur Frage, mit welcher Sorte ich die besten Ergebnisse erziele - die Frage kann ich, so wie sie gestellt wurde, gar nicht beantworten. Einmal weil ich noch nie derart übles Kraut ausprobieren mußte (abgesehen von absichtlichen Negativtests, Stichwort 'Zebrabohne') daß ich nicht zum Wiederholungstäter wurde - und zum anderen weil das doch sehr vom persönlichen Geschmack des Rösters und Kaffeetrinkers abhängt. :;):

    Gruß
    Stefan
     
  7. #7 italiano, 05.04.2004
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="xyz"]Kommt man an professionell frisch geröstete Bohnen heran?[/quote:post_uid0]
    Im Internet gibts auch zahlreiche Röster.

    Sogar bei mir in Würzburg gibt es einige Röster, denen man bei der Arbeit auch zuschauen kann.

    Die Qualität ist echt viel besser als bei Standard-Supermarkt-Packungen. Bäh sag ich hierzu mittlerweile :p
     
Thema:

Kaffeerösten einsteigen?

Die Seite wird geladen...

Kaffeerösten einsteigen? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Umbau - Arduino-Steuerung (incl. PID), Druckminderer etc. in ES1500.mm

    Umbau - Arduino-Steuerung (incl. PID), Druckminderer etc. in ES1500.mm: Hallo zusammen, da ich doch wieder auf viel manuelle Arbeit umsteigen will (La Pavoni), biete ich meinen Umbau an. Grundlage ist folgende...
  2. Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine

    Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine: Hallo zusammen, ich bin Max und habe Sinn für Schönes, Leckeres und Gutes. Da mein De Longhi Scultura Siebträgermaschinchen nun an meinen Sohn...
  3. Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR

    Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR: Hallo zusammen, habe mich hier mal ein bisschen eingelesen. Nachdem ich 1 Woche lang im Urlaub jeden morgen im Hotel beim Frühstück 2 Cafe con...
  4. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  5. Einsteiger sucht Espressomaschine

    Einsteiger sucht Espressomaschine: Hallo zusammen, ich möchte mir eine Siebträgermaschine kaufen. Zuvor hatten wir einen Delonghi VA. Folgendes sind meine Rahmenbedingungen: 2-6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden