Kaffeeröster gesucht

Diskutiere Kaffeeröster gesucht im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema der Kaffeeröstung. Jetzt bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich loslegen...

  1. #1 waldhessen, 22.04.2014
    waldhessen

    waldhessen Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema der Kaffeeröstung.
    Jetzt bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich loslegen möchte.

    Aktuell überlege ich, ob ich mir einen neuen oder einen guten gebrauchten Kaffeeröster kaufe.
    Mein Budget liegt bei max. 200 - 250€

    Freue mich über wertvolle Infos, oder vielleicht hat ja auch jemand ein Gerät zu verkaufen.

    Gruß

    Norbert
     
  2. #2 silverhour, 05.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.016
    Zustimmungen:
    5.692
    Willkommen im KN!

    Welche Art von Info suchst Du? Anfangen kann man auch mit sehr einfachem Equipment, zur Not reicht sogar ein einfacher Topf auf dem Herd oder ein einfacher Popcorn-Röster.
    Einen gebrauchten Röster kann ich leider gerade nicht anbieten.

    Grüße, Olli
     
  3. #3 espressionistin, 05.05.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.865
    Zustimmungen:
    5.608
    Hier stand eine ellenlange Diskussion über die Eigenwerbung eine Produktes, die ich entfernt habe. Damit der Fred lesbar bleibt und niemand verwirrt ist (gell, Helges? ;) ) habe ich die komplette Diskussion einschließlich einiger Randbemerkungen entfernt.
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    923
    fang doch einfach mal an mit ner heißluftpistole und dann kannst du dich, bei gefallen des neuen spielzeugs, steigern.. gene, behmor, hottop usw.
     
  5. #5 waldhessen, 06.05.2014
    waldhessen

    waldhessen Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die Unterstützung. Das Forum finde ich absolut genial, um sein Wissen zu erweitern.

    Ich habe mich letztlich für die Röstmeister entschieden. Die ersten Versuche waren aus meiner Sicht OK, der Kaffee war geschmacklich gut, die Bohnen gleichmäßig geröstet.
    Bin also auf´s erste zufrieden. :)

    Gruß
    Norbert
     
  6. #6 albundy85, 13.05.2014
    albundy85

    albundy85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    25
    Hi bin auch gerade über den röstmeister gestolpert und wollte gerade einen thread erstellen um Erfahrungen mit dem röstmeister zu sammeln. Über Erfahrungsberichte deinerseits würde Ich mich sehr freuen. Wie sieht es mit den feineinstellungen aus? So Wie Ich das gelesenhabe kann man nur vorinstallierte röstprogramme ablaufen lassen. Stimmt das Oder bin Ich da fehlinformiert? Gruß alex
     
  7. #7 nolgri28, 28.05.2014
    nolgri28

    nolgri28 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe zwar auch noch nicht so viele Erfahrungen mit dem Röstmeister, bin auch erst kurz dabei, habe aber von meiner örtlichen Kaffeerösterei Tipps bekommen: Der Röstmeister hat zwar sieben Grundprogramme (die ca. bis maximal 13 Minuten) rösten, man kann aber die Röstzeit noch manuell variieren. Laut Bedienungsanleitung soll man das voreingestellte Programm beim first crack (das sind rund 6 bis 7 Minuten) starten, das kann man aber bis 9:59 Minuten "strecken" (ab 10 Minuten stellt er sich automatisch ab). So kann man die Röstzeit bis auf ca. 16 Minuten verlängern. Mehr ist allerdings nicht drin, reicht aber m. E. auch. Gruß nolgri28
     
  8. #8 samantha, 30.05.2014
    samantha

    samantha Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was hält ihr von einer Röstung auf einer Pfanne? Macht das überhaupt einen Sinn oder soll man eher mit einem Kaffeeröster beginnen?
     
  9. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Hallo Samantha,
    ich röste zwar erst seit kurzer Zeit, nicht in der Pfanne sondern in einer Popcornmaschine, aber Rösten in der Pfanne ist grundsätzlich kein Problem. Anstrengend dürfte das ständige Rühren werden.
    Ich habe als Kind noch erlebt wie meine Oma auf dem Küchenherd mit offenem Feuer in einem Gusseisernem Topf Kaffee geröstet hat. Diesen Duft habe ich noch heute in der Nase, und jetzt wieder ;-)
    Dieser Topf hatte ein Rührwerk, das die Bohnen ständig in Bewegung hielt.
    Ich wollte auch immer an der Kurbel drehen, aber Oma ließ mich nicht so nah ans Feuer, keine Ahnung warum ;-)
    Aber als Test ist das Pfannenrösten sicher einen Versuch wert.
    Und wenn man sich an der Bohnenfarbe von gerösteten Bohnen orientiert dürfte es auch durchaus brauchbare Ergebnisse geben.
    Vielleicht noch mit einem Thermometer und der Versuch kann beginnen.
    Aber Vorsicht..es kann süchtig machen.
    Viel Erfolg und viele Grüße
    Peter
     
  10. Jose

    Jose Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich röste gerade mit einem Keramiktopf, mit Deckel und seitlichem grossem Loch fürs umrühren für den Kochlöffel. Geht konstruktionsbeingt bis 400gr. pro Röstung. Abgesehen vom Zeitaufwand und dem Stress bei der Temperatur Protokollführung, Rühren und Beobachtung ist es recht interessant.
     
Thema:

Kaffeeröster gesucht

Die Seite wird geladen...

Kaffeeröster gesucht - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht

    Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht: Liebe alle Auf die verschwindend kleine Chance hin, dass tatsächlich jemand sowas herumliegen hat: Ich suche die Alu-Seitenteile für eine Mirage...
  2. Neue Siebträgermaschine gesucht

    Neue Siebträgermaschine gesucht: Hallo Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger. Bedarf ist ca. 2-3 Espresso pro Tag, in der Regel für eine Person, vielleicht...
  3. Büro-Bohne gesucht

    Büro-Bohne gesucht: Hallo Leute, der Chef hat eine ordentliche Espressomaschine (Bezerra BZ10) inkl. Mühle spendiert, bei den Bohnen liegt seine Schmerzgrenze...
  4. [Maschinen] Casadio Istantaneo gesucht

    Casadio Istantaneo gesucht: Hallo, brauche was neues (altes) zum spielen - daher bin ich auf der Suche nach einer Casadio Istantaneo. Bitte alles anbieten. Grüße martin
  5. Schicke kleine Espresso Siebträgemaschine gesucht

    Schicke kleine Espresso Siebträgemaschine gesucht: Hallo zusammen, nächstes Jahr wird meine Mutter wohlverdiente Rentnerin und zu diesem Anlass habe ich mir überlegt ihr eine kleine Freude zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden