Kaffeesatz in den Ausguss?

Diskutiere Kaffeesatz in den Ausguss? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, gebt ihr den Kaffeesatz von frischgemahlenen Kaffee nach dem Brühen in den Ausguss, die Toilette oder doch den Mülleimer? Der Einfachheit...

  1. #1 FrauRaba, 22.02.2017
    FrauRaba

    FrauRaba Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gebt ihr den Kaffeesatz von frischgemahlenen Kaffee nach dem Brühen in den Ausguss, die Toilette oder doch den Mülleimer? Der Einfachheit halber nutze ich immer den Ausguss. Meint ihr, dass es dort früher oder später zur Verstopfung kommen kann.

    LG,
    Frauke
     
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    1.212
    In den Mülleimer ...und hin und wieder bekommen ein paar Pflanzen auch noch was ab
     
  3. #3 domimü, 22.02.2017
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.920
    Zustimmungen:
    3.022
    Früher.
     
    NiTo, andruscha, Stephan Stoske und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Baristozopp, 22.02.2017
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.252
    Abgesehen von der Verstopfungsgefahr gehören Lebensmittel grundsätzlich nicht über das Abwasser entsorgt.

    Grüße
    Zoppi
     
    Tschörgen gefällt das.
  5. #5 Stephan Stoske, 22.02.2017
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    641
    In den Auguss oder die Toilette sollte Kaffeemehl keinesfalls. Die Partikel sind eckig und scharfkantig, lassen sich nur schwer wegschwemmen und sammeln sich im ersten waagerechten Rohrteil. Eine ziemlich zuverlässige Methode für eine massive Verstopfung.
     
  6. #6 Heißluftröster, 22.02.2017
    Heißluftröster

    Heißluftröster Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    54
    Biomüll!:cool:
     
    horo, The Rolling Stone und domimü gefällt das.
  7. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Es gibt ja so einen Mythos dass Kaffeepulver verstopfte Rohre reinigen kann.
    BITTE NICHT NACHMACHEN.
    Das ist ausgesprochener Blödsinn, Kaffeemehl setzt eher früher als später die Rohre zu. Mit Glück nur den Syphonbogen, bei weniger Glück ein Rohr in der Wand, dann wirds schwieriger das frei zu kriegen.
    Kaffeesatz gehört wie schon gesagt in die Biotonne und wenn dann höchstens in den Abfall denn auch die Toilette hat Abflussrohre...
    VG Peter
     
    sci gefällt das.
  8. #8 jan.gagel, 22.02.2017
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    22
    Also ich kippe den gebrauchten Puck immer in den Garten als Dünger. Wohlgemerkt nicht in den Gemüsegarten sondern in den Teil, in dem nur Zierpflanzen und Hecken stehen.
     
  9. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    789
  10. #10 ergojuer, 22.02.2017
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.154
    Zustimmungen:
    296
    Ich gebe den zu Hause in den Biomüll, auf der Arbeit in die Tonne. Habe v
    Habe in den 80igern aber in einen großen Cafe am Berliner Kudamm gejobbt. Die Mengenbrüher haben wir pfundweise mit Kaffee bevorratet. Auf wundersame Weise müssten wir den Kaffeesatz nie entsorgen. Das waren quasi Filterkaffeemengenvollautomaten. Den Kaffeesatz haben diese Monster irgendwie vollautomatisch in die Kanalisation gespült. Ich schätze dass das Foto von einem Fall ist, bei dem so etwas schief ging.

    mobil getippt
     
  11. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    Kaffeesatz ist wie geschaffen für die Komposterzeugung.
     
  12. #12 nacktKULTUR, 22.02.2017
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    Der Knackpunkt ist, ob ein Geschirrspüler am gleichen Abwasserstrang hängt. Wenn ja, spült die heiße Lauge nach dem Spülgang die Kaffeereste weg. Anderenfalls ist der Kaffeesatz eine Garantie für den Besuch des Klempners.
     
    Tschörgen gefällt das.
  13. #13 ergojuer, 22.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2017
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.154
    Zustimmungen:
    296
    Naja, der Geschirrspüler war weit weg, geschätzte 8 Meter. Am Ende trifft sich an Jedem Haus alles in einem Strang. Aber am Buffet stand sonst nicht viel Abwasser an. War übrigens das Cafe Möhring, sollte es hier noch jemand kennen. So ein ganz gediegener Laden. Das Kranzler war die Tourischwemme. ;-)
    Nach meinem Studium wollte man mich glatt zum " Chef-de Buffet" einstellen.... So was hieße heute wahrscheinlich Chefbarista....Schwelg- in-Erinnerungen...

    mobil getippt
     
    JGibbs, horo und andruscha gefällt das.
  14. #14 Schneidersche, 23.02.2017
    Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    412
    Also die Verstopfung der Rohre bei privaten Verbrauch, also von bis zu 20g pro Portion, halte ich für ausgeschlossen. Kenne da genug schlimmer Beispiele wo jahrelang bei Eierschalen und Nudeln nichts passiert.

    ABER Kaffeesatz ist der perfekte Dünger, macht sich super im Kompost. Also ab damit in die Bio-Tonne falls man keinen Garten besitzt. Oder sammeln und Pilze züchten!
     
  15. Freed

    Freed Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    164
    Das kommt immer auf die Konsistenz an. Unsere Verwandten in England haben einen "Häcksler" in der Spüle integriert. Da schmeissen die, das was hier eigentlich Biomüll ist, rein, drücken auf nen Knopf und dann wir das zu Mus und mit Wasser weggespült.
    Man braucht halt viel Wasser, aber wirtschaftlich kann das nicht sein 20gr Kaffeesatz mit 2L+ Wasser wegzuspülen
     
  16. #16 Stephan Stoske, 23.02.2017
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    641
    Weg heisst bei Kaffeemehl nicht das es dann weg wäre, sondern lediglich ein Stück weiter weg. Früher oder später ist es dann wieder da, im Besten Falle bei jemand anderem :)
     
    domimü gefällt das.
  17. #17 BuzzDee, 23.02.2017
    BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    153
    Halte die Bedenken für Gerüchte, im privaten Verbrauch kommt man einfach nicht auf einen Durchsatz der gefährlich wird. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung dass der Kaffeesatz nicht in den Ausguss gehört.
     
  18. #18 nnamretsuM, 23.02.2017
    nnamretsuM

    nnamretsuM Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2015
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    301
    Kaffee setzt in der Kombi mit bereits vorhandenen Ablagerungen in Rohren, wenig Nachspülwasser, langen & nahezu waagerechten Rohren nach meinen Kenntnissen in kurzer Zeit zuverlässig Rohre zu!

    Den bisherigen Anmerkungen bezüglich anderer, geeigneterer Entsorgungsmöglichkeiten möchte ich hiermit zustimmen.
     
Thema:

Kaffeesatz in den Ausguss?

Die Seite wird geladen...

Kaffeesatz in den Ausguss? - Ähnliche Themen

  1. Kaffeesatz Recycling/Upcycling

    Kaffeesatz Recycling/Upcycling: Hallo zusammen, es gibt so tolle Projekte, um etwas aus den Unmengen an Kaffeesatz zu machen, der täglich in Cafés entsteht. Es gibt Tassen...
  2. Kaffeesatz zu feucht, hängt an der Brause und Siebträger schwer einsetzbar

    Kaffeesatz zu feucht, hängt an der Brause und Siebträger schwer einsetzbar: Da dachte ich nach ca. 15 Jahren Erfahrung mit einer Saeco Siebträger Maschine, eine Umstellung auf die Lelit PL81T wäre ein Leichtes....
  3. Kaffeetassen aus Kaffeesatz

    Kaffeetassen aus Kaffeesatz: Gerade auf Zeit Online gelesen, dass es für alle diejenigen die Kaffee aus Kaffee trinken wollen jetzt die passenden Tassen gibt, die aus...
  4. Siebträger mit Kaffeesatz Tage lang in Maschine belassen... schlimm?

    Siebträger mit Kaffeesatz Tage lang in Maschine belassen... schlimm?: Hallöchen, bin blutiger Anfänger und habe mir vor kurzem eine Delonghi EC 680 zugelegt. Bin bis jetzt ganz zufrieden. Leider habe ich neulich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden