Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

Diskutiere Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kaffeemühle gesucht mit keinem (oder sehr kleinem) Totraum. Sie sollte auch unter dem Küchenkästchen Platz finden (Höhe Kästchen 49 cm). Wir...

  1. #1 Leo Espresso, 03.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    Kaffeemühle gesucht mit keinem (oder sehr kleinem) Totraum. Sie sollte auch unter dem Küchenkästchen Platz finden (Höhe Kästchen 49 cm).

    Wir trinken täglich Kaffee von bis zu fünf verschiedenen Sorten; z.B. morgens für Cappuccino Sorte A oder B, nachmittags Sorte C und D, abends Sorte E. Wir möchten diese Sorten nicht durch Reste in der Mühle gemischt haben.

    Den Kaffee leeren wir mit dem Dosierlöffel in die Mühle und mahlen jeweils eine Portion. Bisher verwendeten wir die Solis-Mühle, welche sich gut dafür eignete, da sie keine Kaffeeresten behält. Handmühle haben wir bereits versucht und abgelehnt. Neu haben wir eine Eureka MCI mit zuschaltbarem Timer, welche aber für unsere Zwecke offenbar nicht taugt, da trotz Schrägstellen, Schütteln und Klopfen immer wieder aufs Neue Kaffeeresten raus kommen.

    Habe hier und im Kaffe-Wiki gelesen; es scheint, dass die Mahlkönig Vario II und evtl. die Compak K3 wenig Totraum aufweisen.

    Preis ist zweitrangig; Küche ist sehr klein, da passt nur eine Mühle rein.

    Danke für Eure Tipps und Erfahrungen!

    Leo
     
  2. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
  3. #3 leupster, 03.08.2011
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    100
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    so hab ich meine vario I oft benutzt und dafür ist sie einfach klasse mit ihren verstellmöglichkeiten und geringem totraum. das mahlgut ist auch super
     
  4. #4 Weltenbummler_207, 03.08.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    In Anbetracht der geforderten Höhe kommt da fast nur die Vario in Frage.
    Bei der Compak wird es reichlich eng (sie müsste mit dem kleinen Hopper auf knapp 50cm kommen).
    Außerdem ist es oftmals unvermeidbar, mit einem Bohnenwechsel auch den Mahlgrad zu verstellen.
    Wenn dies auch noch mehrmals täglich geschehen soll, dann kommt wiederum nur die Vario in Frage.

    Die Versalab ist eine tolle Mühle, deren Anschaffungskosten treiben aber wohl nicht nur mir die Tränen in die Augen...
     
  5. #5 Bluemountain2, 03.08.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    81
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Hallo

    Die Frage ist, inwiefern sich der Totraum auf den Geschmack auswirkt und ab wann ihr dies bemerkt. Ich verwende ausschliesslich das 2er-Sieb, da müsst ich sensorisch ziemlich zulegen, um das bei der Vario zu bemerken.

    Dramatischer ist die Sache, wenn du beim Bohnenwechsel auch den Mahlgrad anpassen musst. Obwohl die Vario einen sehr kleinen Totraum hat braucht es ca. 3g, um den neuen Mahlgrad einzustellen.

    Ich hab das bis jetzt noch nie gemessen, wie weit sich das reduzieren lässt, da meine 2. Bohne eine preiswertere Allround-Bohne ist (La Semeuse Mocca). Die brauch ich für Schümli, "konservative" Espressi (nicht für mich) und eben Mühlen-Flush. Meine eigentlichen Espresso-Bohnen wären mir zu Schade dafür.

    Wichtig ist: relevant ist das Mahlgut, dass sich auch wirklich austauscht und da ist die Hauptursache der Ausgabekanal, die Mahlkammer kann man eher vernachlässigen. Die Vario ist hier an der unteren Grenze bezgl. Pulverrückstand, klassische Direktmahler (Rocky, Eureka) haben hier längere Ausgabekanäle.

    Da wären dann halt auch Dosiermühlen noch eine Option - bei der Rocky Doser konnte ich von Filter direkt auf Espresso wechseln, wenn ich jeweils den Inhalt des Ausgabeschachts kurz ausgeschabt habe. Dann ist sie auch sehr präzise - 15.0g oben rein, 15.0g im Sieb (wenn die passiven Toträume mal gefüllt sind).

    Gruss
    BM
     
    Quallo gefällt das.
  6. sr71

    sr71 Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Kauf Dir 5 Mühlen (MCI Eureka; Gaggia MDF ...) und du hast kein Problem mehr. Oder mahle mit der Hand - zumindest am Abend sollte es kein Problem mit der Zeit geben.
     
  7. #7 espressionistin, 04.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.408
    Zustimmungen:
    6.556
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Doser find ich auch ne gute Idee. Oder wenn Geld überhaupt keine Rolle spielt dann wirklich die Versalab. Oder, die Normalsterblichen-Variante, die ich wählen würde:

    1 elektrische Hauptmühle für den Meistgetrunkenen
    4 Hario Slim Mill für die anderen, die kannste notfalls ins Gewürzregal stellen :-D

    Wobei ich wohl selber nie auf die Idee kommen würde, soviele Kaffeesorten gleichzeitig zu trinken ;-)
     
  8. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Na wenn Geld wirklich keine Rolex spielt, dann ist die Versalab ohne Hopper sicherlich die beste Wahl ;-)

    Ich würde allerdings auch nicht auf die Idee kommen, gleich 5 verschiedene Packungen offen herumstehen zu haben. So hoch kann der Verbrauch / Umschlag gar nicht sein, dass die Bohnen nicht alt werden.
     
  9. #9 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Danke, floi. Habe mich unklar ausgedrückt. „Preis ist zweitrangig“ bedeutet nicht, dass wir Geld wie Heu haben.
    Zweitrangig darum, weil die anderen Kriterien unbedingt erfüllt sein müssen (bezüglich Höhe, sowie kein Totraum). Ich dachte mir, bis etwa 500 Euro, würde aber mit Zähneknirschen bis ca. 700 gehen - es muss eben auch eine neue Maschine her...
     
  10. #10 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)


    Danke leupster, Dein Feedback bestärkt mich!
     
  11. #11 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)


    Auch danke für Dein Feedback, Weltenbummler_207. Ich hatte die zu grosse Höhe der Compak übersehen!
     
  12. #12 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Danke, Bluemountain2!
    Wir verwenden ausschliesslich das Einersieb, und da schmeckt man eine Mischung von zwei Sorten von 1 zu 3 schon recht gut.

    Ich verstehe nicht ganz, weshalb es 3 g braucht, um den neuen Mahlgrad einzustellen.

    Dosiermühle: Tönt gut, aber wenn ich ausschaben muss, doch eher nicht.

    Gruss aus dem Baselbiet!
     
  13. #13 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Danke für die Idee, sr71

    Habe ich auch schon gedacht, aber Geld ist zweitrangig, nicht viertrangig - und es passt eben nur eine Mühle in die Küche.
     
  14. #14 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)


    Danke, espressionistin, auch für den Tipp mit der Hario Slim, aber Handmühle (Zassenhaus) haben wir bereits probiert.

    Das mit den vielen Kaffeesorten kommt so:
    Meine Frau trinkt Sorte 1 als Kaffee in grossen Tassen, oder als Cappuccino.
    Sorte 2 verwenden wir für den Besuch, der Kaffee will.
    Ab ca. 16 Uhr trinke ich Espresso der Sorte 3 (am liebsten die etwas erdigere Sorte). Den trinkt meine Frau manchmal auch.
    Später kommt der blumige Espresso (Sorte 4).
    Nachts, um nochmals etwas zu arbeiten, der fruchtige Espresso (Sorte 5). Der lässt mich nachher auch gut schlafen.

    Immer wieder auch andersrum! ;-)
     
  15. #15 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)


    Danke, BeMaXX
    Das ist so: Der Kaffee wird abgefüllt in Bodum 0.25 l Vorratsgläser.
    Die angebrochene Packung wird in eine Vakuumier-Dose gesteckt.

    Das reicht etwa plus/minus eine Woche. Dann wird wieder nachgefüllt. So bleibt alles frisch.
     
  16. #16 alterschwede, 05.08.2011
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    371
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Mit so viele Sorten? Senseo?
     
  17. #17 Leo Espresso, 05.08.2011
    Leo Espresso

    Leo Espresso Gast

    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Nein, kein Senseo, kein Nespresso, kein Tchibo.
    Ja, mit fünf Sorten. Es fällt mir schwer, mich auf so wenige zu beschränken. Es gibt noch viele weitere gute Sorten! Eine neue steht schon bereit zum Probieren... :)

    Habe Kontakt mit einem Händler aufgenommen. Er will unser Anliegen mal mit einer Mazzer ausprobieren. Bekomme Mitte nächster Woche Bescheid. Und er meint, bei dieser Verwendung da brauchen wir den Glasbehälter gar nicht; das vereinfacht das Problem der Höhe.
     
  18. #18 Bluemountain2, 05.08.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    81
    AW: Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

    Achtung: ich sag nicht, der "aktive" Totraum der Vario ist 3g (von wegen 1/3 vorherige Bohnen). Meine aktuelle Erfahrung ist einfach die, dass obwohl ich Portionen mahle eine Mahlgradänderung nicht voll durchschlägt, sondern erst ein paar Böhnchen braucht. Wieviel effektiv notwendig ist, hab ich einfach noch nie wirklich gemessen.

    Generell: Wie oft habt dir bei der Solis den Mahlgrad angepasst? Weil dieses Problem haben alle Mühlen (ausser die Versalab) und bei der Vario ist es mitunter am kleinsten.

    Na, einmal rein und raus mit einem kleinen Modellierspachtel war für mich nun nicht so ein Problem. Dauert 5s...

    Gruss
    BM
     
Thema:

Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum)

Die Seite wird geladen...

Kaffemühle für 5 Sorten Bohnen? (= kein Totraum) - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] etzinger-etzMax mediumW

    etzinger-etzMax mediumW: Hallo liebe Gemeinde :) Auch in dieser Kuriosen Zeit, hat mein wechsel Drang Bestand :rolleyes: Biete euch meine etzmax mediumW im Industrie...
  2. De‘Longhi KG520.M

    De‘Longhi KG520.M: Hallo Liebe Mitglieder, habe hier schon viel gelesen über diese Mühle und das Priblem ist bereits bekannt. Sie mahlt einfach nicht fein genug,...
  3. Suche eine Ausweich schokoladige Sorte (wenig bis keine Säure)

    Suche eine Ausweich schokoladige Sorte (wenig bis keine Säure): Hallo Da ich jetzt hier und da schon mal bei La Semeuse angestanden bin und meinen Maitre No 1 nicht bekommen habe, bzw. darauf warten musste,...
  4. Milch und Bohnen passen nicht

    Milch und Bohnen passen nicht: Moinsen, ich habe mal wieder den Fall, dass der allmorgentliche Cappuccino nicht schmeckt. Der Espresso selber ist unverändert im Geschmack. Die...
  5. Kirschkernsäckchen als Gewicht bei wenig Bohnen im Hopper?

    Kirschkernsäckchen als Gewicht bei wenig Bohnen im Hopper?: Meine Eureka Mignon Specialità glänzt durch erfreulich konstante Ergebnisse - solange der Hopper einigermaßen gefüllt ist. Regelmäßig nachfüllen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden