Kauf-tipp - Oscar vs. la scala butterfly

Diskutiere Kauf-tipp - Oscar vs. la scala butterfly im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Board-Mitglieder, möchte mir in nächster Zeit eine neue Espresso-Maschine kaufen. Nachdem an dieser Stelle immer wieder die Oscar von...

  1. lex123

    lex123 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Board-Mitglieder,
    möchte mir in nächster Zeit eine neue Espresso-Maschine kaufen. Nachdem an dieser Stelle immer wieder die Oscar von Nuova Simonelli so gelobt wurde, dachte ich dass meine Entscheidung bereits gefällt sei. Nun habe ich bei einem Anbieter die La Scala Butterfly recht günstig entdeckt. Meine Frage ist nun, lohnt es sich die 200 EUR drauf zu zahlen und dann eine F61 Maschine zu haben? Hat jemand bereits Erfahrung mit der Butterfly? Danke im Voraus, Alex
     
  2. #2 muenchenlaim, 25.03.2004
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    136
    Ich habe beide – kann dir aber trotzdem keine eindeutige Empfehlung geben. Wenn es nur darum geht, was am Ende rauskommt, dann sind beide prima und Du kannst Dir den Aufpreis sparen.


    Vor- Nachteile der beiden Maschinen (in der Gegenüberstellung):

    Oscar:
    + kompakt
    + wartungsfreundliche Brühgruppe
    + isolierter Boiler
    + gute Versorgung mit Service und Ersatzteilen

    +- funktionales Gehäuse, pflegeleicht

    - kein Heißwasser (nicht für den Tee, aber zum Tassen wärmen sehr praktisch)


    Butterfly:
    + Heißwasser
    + gute Versorgung mit Service und Ersatzteilen
    + übersichtlicher Innenaufbau, leicht an alle Teile zu kommen

    +- E61-/Chromoptik (wer´s mag, für den ist es das Höchste, so heißt es in Bayern. Andere - hallo Benjamin - schauderts)

    - Brühgruppe braucht (etwas) mehr Zuwendung als Oscar, Bezzera o.ä.


    Fazit: Bis auf den Punkt „Heißwasser“ ein Nullsummen-Spiel. Deshalb für mich eher eine philosophische Frage: Wer es gerne nüchtern und funktional mag, der ist mit der Oscar bestens bedient, wer die E61-Optik liebt und wem etwas mehr Service mehr Freude denn Mühe bereitet, der findet mit der Butterfly ein prima Preis-/Leistungsverhältnis.

    Christoph
     
  3. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    unter designästhetischen Gesichtspunkten finde ich die
    Oskar in einer normalen Küche wesentlich unauffälliger.

    Die La Scala ist schon ein sperriges Monster.
    Ihre "Reling" hätte dem Panzerkreuzer Potjemkin zur Ehre gereicht.
    Die Hebelbedienung errinnert zwar an Dampflokomotive fahren,
    Ein Maulschlüsselsatz sollte aber schon im Haushalt vorhanden sein.
    Fast 30 Kilo durch die Gegend schieben ,um Wasser nachzufüllen, ist auch nicht immer der Hit.
    Die Maschine ist immerhin fast 50 centimeter hoch.
    (Wegen der besagten Reling und den Tassen zum Vorwärmen.)
    Ein Teewasserausgang ist total überflüssig, mit Dampf lässt sich auch kaltes Wasser heiss machen in der Tasse
    Ist es dann auch ganz frisch.
    Den Wasserauslauf habe abgeschraubt, war im Weg.

    Meine Arbeitsplatte in der Küche ist 80cm tief.

    Wäre dem nicht so, hätte ich eine Oscar.
    Die ist schön leicht, kompakt, und eben nicht sehr hoch.

    Hast Du schon über eine entsprechende Mühle nachgedacht.
    Mindestens genau so wichtig, wenn nicht sogar entscheidend für das Resultat.
    Mein Tip.
    Daran nicht sparen.


    Gruß Dirk :)



    Edited By Dirk2 on 1080264042
     
  4. #4 St.Frank, 26.03.2004
    St.Frank

    St.Frank Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Alex,

    Der freistehende Brühkopf der Butterfly (und allen anderen E61ern) verlangt sorgsames Umgehen, um Verbrennungen zu vermeiden. Diese Gefahr sehe ich hauptsächlich, wenn kleine Kinder daran kommen, ohne zu wissen, daß es sehr heiß ist.
    Keine Ahnung, ob das bei dir ein Thema ist?

    Grüße, Eisbär
     
  5. lex123

    lex123 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    Danke vielmals für eure ausführlichen Antworten. Die Butterfly wird im Set mit einer Demoka M205 oder M203 angeboten zum Preis von 929.00 EUR. (Weiß nicht ob ich den Link hier posten darf ?) Das Problem mit der Mühle dürfte damit gelöst sein oder? Von der Gefahr sich am Brühkopf zu verbrennen habe ich schon gehört, zur Zeit gibt es (noch) keine Kleinkinder aber wer weiß...
    Mich würde noch interessieren wie beide Maschinen (Butterfy und Oskar) im Unterhalt sind. Hatte bisher eine Krupps die mir über 2 Jahre außer dem Reinigen keinen Aufwand machte.
    Wichtig für mich, weil ich in Luxemburg sitzte und die Maschine per Internet in Deutschland bestellen wollte. Habe bei La Scala nachgefragt ob es einen regionalen Händler gibt, bei dem ich die Maschine in Reparatur geben könnte und noch keine Antwort erhalten. (Verstehen die nur Italienisch?) Kennt jemand gute Fachgeschäfte im Raum Trier oder Saarbrücken?
     
  6. #6 schwichti, 14.04.2004
    schwichti

    schwichti Gast

    Hallo lex123

    Wie hast Du Dich entschieden und wie sind Deine ersten Erfahrungen?

    Habe vor zwei Wochen das Butterfly Package gekauft, bin aber noch am üben.

    Gruss
    schwichti
     
Thema:

Kauf-tipp - Oscar vs. la scala butterfly

Die Seite wird geladen...

Kauf-tipp - Oscar vs. la scala butterfly - Ähnliche Themen

  1. Simonelli Personal 1 VS Handhebel ?

    Simonelli Personal 1 VS Handhebel ?: Hallo miteinander, Nachdem ich jetzt schon viele Jahre mit meiner damal restaurierten Personal 1 sehr zufrieden bin spiele ich gerade mit dem...
  2. Etzmax light w vs mahlkönig 65s gbw

    Etzmax light w vs mahlkönig 65s gbw: Bei gleichem Preis welche würdet ihr als Universalmühle favorisieren?
  3. La pavoni... aber was fürn Modell ?

    La pavoni... aber was fürn Modell ?: Hi , ihr kaffefreunde ich habe eine gebrauchte la pavoni bekommen kann mir jemand sagen um was für ein Modell es sich handelt ? Und mein 2tes...
  4. GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion

    GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion: Hallo zusammen, ich brauche Unterstützung... ich zweifle an mir und bin etwas ratlos. Bisher habe ich immer gute Problemlösungsansätze im Forum...
  5. [Erledigt] Nuova Simonelli Oscar I

    Nuova Simonelli Oscar I: [ATTACH] Ich biete eine Nuova Simonelli Oscar I an. Die Maschine wollte ich für einen Freund aufarbeiten, der ist nun abgesprungen. Die Oscar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden