Kaufberatung - Bin überfordert

Diskutiere Kaufberatung - Bin überfordert im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, bin hier im Forum neu und brauche wie viele Neulinge hier euren Rat. ....also vor ca 2 Monaten spielt ich mit dem Gedanke uns...

  1. #1 adnelas, 01.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    bin hier im Forum neu und brauche wie viele Neulinge hier euren Rat.

    ....also vor ca 2 Monaten spielt ich mit dem Gedanke uns einen Kaffeevollautomaten zu kaufen. Nach einiger Zeit und Recherche habe ich festgestellt daß man wirklich bei diesen Automaten nur für die Gemütlichkeit Zahl. Bei mir sollte aber eher der Geschmack die Hauptsache sein.
    Vor 3 Wochen bei meinem Schwager das Thema angehauen und siehe da , überraschenderweise hat mein Schwager auch eine espressomaschine die ich natürlich auch geschmacklich antesten durfte.
    Hmm, was soll ich sagen , es war schon viel besser wie ein Kaffee aber doch irgendwie zu Bitter und zu sauer.
    Ahso die Maschine war von delonghi für ca 170€ und eine Monate Mühle ...

    Also zuhause sofort am googeln, und seit dem nur noch eines im kopf,
    vernünftigen espresso selber mit eigener Maschine machen. :lol:
    So da es ja nicht gerade ein günstiges Hobby und genießen ist muss ich meine Frau überzeugen und das geht eigentlich ganz einfach, in dem die Maschine problemlos eine perfekte Latte zaubert.
    Nach einigen recherchieren weiß ich jetzt ein wenig wie sich die Modelle unterscheiden (einkreiser, zweikreiser, dualboiler......)
    da ich jetzt aber auch nicht zuviel kohle für eine evtl zu große Maschine für meinen Bedarf ausgeben möchte bitte ich um euren Rat.

    Momentan trinken wir zusammen täglich ca- 4-6 Kaffees. Wochenende eher mindesten 20, da wir auch ständig Besuch haben. :roll:
    Da meine Frau und ihre Freundin ja total auf Latte stehen, muss ich mit der Maschine auch problemlos und relativ zügig mal eben 4-6 Latten zaubernkönnen.

    meine Vorstellung mit Mühle maximal 1000€
    denke das man was ordentliches dafür bekommen kann. Habe auch schon einige Modelle mir angeschaut aber hab momentan wieder komplett die Übersicht verloren.
    Verarbeitung ist mir total wichtig.
    hier ein paar modelle
    die ich mich interessieren

    Quickmill 3035 770€
    Quickmill cassiopea 3004 ca 650€
    Lelit PL 60 plust ca 950€
    graef 95 mit cm 95 er Mühle ca 700€

    Die bezzeras gefallen mir von der optischen Qualität am besten aber zu teuer.

    die gastrobacks sollen ja nicht so dolle sein.

    ahso die rancilio Silvia hatte ich auch mal angeschaut aber da ist nix mit schnellen 6 lattes.


    ihr sieht es ist mir als Anfänger ein wenig zuviel geworden und würde doch schon gerne den Dezember mit den vielen schönen Feiertagen mit wirklich leckeren kaffeezauber verbringen.
    hoffe ihr versteht mich

    :oops:
     
  2. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    65
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Mein Tipp
    Gebrauchter Zweikreiser aus dem KN und eine neue Mühle
    Compak K3, Bezzera B005, Macap d2m

    Bei dem Profil wirst du nicht um einen 2-Kreiser drum herum kommen. Da du auf Verarbeitung besonderen Wert legst, wird es aus meiner Sicht darauf hinauslaufen.

    Willkommen bei den positiv Verrückten!
     
  3. #3 Heinerich, 01.12.2013
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Herzlich willkommen!
    Bei den Anforderungen ist, auch m.E., mind. ein 2-Kreiser fällig.

    Schade! Bei Imprezza gibt es die Bezzera BZ10 + Mühle Bezzera BB005 für "kanpp" darüber.
     
  4. saboli

    saboli Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert


    Dann gibt es hier eine passende Angebot:
    http://www.kaffee-netz.de/maschinen/76879-verkauf-cimbali-junior-s1-tankversion.html
    Die kannst Du auch in einem oder zwei Jahre ohne grosse Verlust wieder verkaufen wenn der Hobby nachlässt.

    Mühle: entweder die Klassische (Graef CM800) und später bessere Maschine kaufen oder Du kaufst Dir eine Handmühle (Zassenhaus Santiago) und bis Happy.
    Ich habe die Junior und benutze nur noch die alten Mokka Mühlen und die Super Jolly ist arbeitslos.
    Viel Gluck :)
     
  5. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    65
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert


    Bei der Anzahl an LM?
    Viel Spass beim kurbeln!
     
  6. #6 Iskanda, 01.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    8.735
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Dann sind 1000 Eur schon recht knapp. Schau mal ob es nicht auch eine BZ07 mit einem Manometer sein kann. Die Brühdruckanzeige ist im Prinzip geschenkt.
     
  7. #7 Gandalph, 01.12.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.631
    Zustimmungen:
    9.273
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Guten Morgen...

    - bei der Cimbali von Saboli`s Link würde Verarbeitung und Preis stimmen....
    - dazu `ne kleine Graef, und später die Mühle upgraden...
    - braucht man nur entsprechend Platz, und man kann sein eigenes kleines Kaffee aufmachen...

    grüße...
     
  8. #8 espressionistin, 01.12.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.638
    Zustimmungen:
    5.098
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Quickmill und Graef würde ich mir gut überlegen, ich denke, bei 1-2 Latte Macchiato machen die aufgrund der großen Milchmengen keinen Spass mehr.
    Die Maschinen haben Thermoblocks für den Dampf und das dauert von Haus aus schon eher lange. Wenn du damit dann Milch für zwei große Latte-Gläser schäumen willst, dann stehst du erstmal ne Weile da dran.
    Ich denke also auch, entweder Budget gering aufstocken oder was gebrauchtes ins Auge fassen. Wenn Kunststoffgehäuse kein Problem ist, auch mal Nuova Simonelli Oscar anschauen.
     
  9. #9 adnelas, 01.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Wow, das ist ja sehr verlockend. Einmal ordentlich investieren und dann lange zeit ruhe??

    Hmm was könnt ihr den zu der BZ 10 so sagen, also Innenleben usw

    und einiges an Zubehör hat das Set ja auch schon, oder fehlt da noch was???
    würdet ihr für 30€ die Keselisollierung nehmen?
     
  10. saboli

    saboli Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    OK, das stimmt ... es könnte etwas mühselig werden :lol:

    Kesselisolierung: Ja, wenn die Maschine länger als zwei Stunden am Tag an bleibt.
     
  11. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    ja, ich hab meine Bezzi manuell nachgerüstet und die Maschine klackt viel seltener, muß also weniger oft hochheizen
     
  12. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    65
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Alle 4 Minuten für 12 Sekunden (auf die Schnelle, hatte ich mal irgendwo geschrieben).
    Wenn du bei Angelo kaufst (und dein Budget jetzt doch erhöhst ;-), Zubehör fehlt auch noch...) Ich würde es machen lassen!
     
  13. #13 adnelas, 01.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Naja auf die 30€ kommet es da ja auch nicht mehr drauf an.
    welches Zubehör, sollte ich außerdem noch dazubestellen oder reicht das alles für den Anfang?

    wie schnell komme ich mit der Maschine an einen espresso?
    also stehe um 4uhr morgens auf und wäre schon nicht schlecht wenn ich den Tag mit was ganz besonderen anfange .....
     
  14. #14 Iskanda, 01.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    8.735
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Die Zeiten differieren aber schon zwischen den Pressostaten selber. Ich habe gleiche Maschinen gesehen wo es alle 60 Sekunden 'klackt' bis rauf zu fast 3 Minuten.

    Die Isolierung kannst du aber auch leicht nachholen, 30 Eur sind aber auch nicht der Hit.
     
  15. #15 Iskanda, 01.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    8.735
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    15 Minuten mit einem Leerbezug bei eingespanntem Siebträger. Alternativ eine Zeitschaltuhr auf 3:30 (wobei oft erst einmal die Pumpe kurz anspringt, was vll. nicht so gut ist).
     
  16. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Abends einfach nochmal kurz anmachen, damit sich der Wasserstand wieder auf oberen Hystereswert einpegelt.
    Dann wird das Haus erst um 4 Uhr beim Anwerfen der Muehle wach. :roll:
     
  17. #17 Heinerich, 01.12.2013
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    164
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    So sehe ich das, sonst hätte ich Dir das nicht verlinkt.... :-D

    Soweit ich das überflogen habe, ist das "Standardzubehör" dabei und daher fehlt noch einiges. Über die Notwendigkeit kann man streiten; entsprechende Themen gibt es im Forum zuhauf....

    Unabdingbar dürfen Tassen sein! :-D Ebenfalls bei Angelo (Imprezza) findest Du u.a. hier die "Kaffee-Netz-Tassen". Die Qualität finde ich hervorragend. Einigen scheint die Wandstärke (der Espressotasse) zu dick zu sein.

    Mit dem Plastiktamper kann man sicher auch tampen aber ich würde da was Praktischeres/Besseres anschaffen. Tamper gibt es in heftig vielen Preisklassen. Welcher Tamper denn nun der "Beste" ist, erüllt natürlich auch alle Kriterien für ein "Jehova-Thema"...

    Wenn Milchschaum hergestellt werden soll, dann braucht es Kännchen zum Aufschäumen. Wie nicht anders zu erwarten, auch ein beliebtes Diskussionsthema....
    Kännchen von Paderno sind recht beliebt, ich bin mit denen von Röstart (in Bochum) sehr zufrieden.

    Den Kaffeepuck kann man natürlich irgendwo entsorgen. Gern benutzt wird eine sog. Abschlagbox. Auch da gibt es etliche Variationen. Ich selbst hatte insgesammt 4 in der Benutzung und bin letztlich bei der Cafelat Classic gelandet und sehr zufrieden. Allerdings ist der Preis (ab etwa 59 €uronen) "gewöhnungsbedürftig".

    Sehr empfehlen würde ich das LM 1er-Sieb. Das gibt es auch bei Angelo (Imprezza).
    Dann braucht es aber auch noch einen 2. Tamper, da für das LM1er ein 41mm Tamper benötigt wird. Ggf. nimmt man den "Boardtamper" von Tidaka.

    Wie Du siehst gibt es Einiges, was man sich von Familie/Freunden zu Weihnachten wünschen kann .... [​IMG]
     
  18. Alfons

    Alfons Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    16
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Ich bin auch Anfänger in Sachen Siebträgermaschine.Habe das Starter/Winter-Aktionsangebot bei Angelo genommen,da ist alles dabei(sogar der Kaffee)BZ10+BB005M.
    Ich kanns nur weiterempfehlen.
    Gruß Alfons
     
  19. #19 adnelas, 01.12.2013
    adnelas

    adnelas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Zwischendurch schon mal danke an alle Antworter .
    Habe gerade von meiner Frau espressotassen bekommen, die sie irgendwo gebunkert hatte. Naja nicht wirklich der brüllen aber sie lässt sich ein wenig mitziehen ;-)
    Darf nur keine falsche Entscheidung treffen den sonst ......
    also sorry auch für manche Fragen.

    was spricht den eigentlich gegen einen Super einkreiser mit separatem milchaufschäumer?
    diese PID Steuerung ist doch Vorfallem für einen Anfänger ideal, oder bekommt man alles auch so hin?

    nebenbei mal, wie kann ich hier Fotos hochladen?
     
  20. #20 langbein, 01.12.2013
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.019
    Zustimmungen:
    1.910
    AW: Kaufberatung - Bin überfordert

    Fotos kann man z.B. über picr.de hochladen und den dort erhaltenen Code hier rein kopieren.

    Ein externer Milchaufschäumer macht i.d.R. viel schlechteren, meist eher festen, grobporigen Schaum. Ein Einkreiser kann natürlich auch toll Milch aufschäumen...ist halt nur etwas aufwendiger, da man zwischendurch immer aufheizen und entlüften muss.

    PID ist eher was für Fortgeschrittene, die das letzte Quentchen aus der Bohne rausholen wollen, indem man die Temperatur 100%ig genau hält.
     
Thema:

Kaufberatung - Bin überfordert

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Bin überfordert - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  2. Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?

    Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?: Ich habe eine europiccola die ich liebe, und trinke 1-2 espressi pro Tag. Möchte aber eine andere Maschine ausprobieren und habe eine Carimali ETA...
  3. Siebträger mit Festwasseranschluss?!

    Siebträger mit Festwasseranschluss?!: Hallo Leute, ich möchte mir meine erste Siebträger-Maschine kaufen. Habe mir die letzten Wochen viel angelesen und mir lokal angeschaut. Unser...
  4. Kaufberatung gesucht. Ersatz für unsere Rocket Büromaschine

    Kaufberatung gesucht. Ersatz für unsere Rocket Büromaschine: Dear all. Wir haben eine 5 Jahre alte Rocket Giotto-Maschine, die unserem Büro tapfer ihren Dienst tat. 8h angeschaltet und ca. 20-30 Kaffees pro...
  5. [Kaufberatung] ST Einsteiger benötigt Entscheidungshilfe

    [Kaufberatung] ST Einsteiger benötigt Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, ich bin schon seit mehreren Wochen stiller Mitleser, da ein Siebträger KVA Historie nach 10 Jahren ablösen soll. Ich hab auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden