Kaufberatung bis max 200€

Diskutiere Kaufberatung bis max 200€ im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo. Bin auf der suche nach einer Siebträgermaschine Da ich endlich von Nespresso weg will ( auf dauer zu teuer ) hat man mir zu einer...

  1. #1 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Hallo. Bin auf der suche nach einer Siebträgermaschine
    Da ich endlich von Nespresso weg will ( auf dauer zu teuer ) hat man mir zu einer Siebträgermaschine geraten.
    Sie sollte Kaffeemehl und Pads benutzen können.
    Milchaufschäumdüse sollte auch vorhanden sein.
    Ansonsten weiss ich nicht was bei solchen geräten ein muss ist.
    Eine Mühle ist schon vorhanden.
    Man sagte mir man kann auch gebrauchte maschinen nehmen da sie sehr robust sind und lange halten.

    Ich kenne mich 0 aus in der hinsicht für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
    Vorschläge welche Geräte sich Gebraucht lohnen nehme ich gern an.
    Ansonsten hab ich einfach mal bei Ama... geschaut und da habe ich
    DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine
    diese hier gefunden.
     
  2. #2 Ansonamun, 20.06.2015
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    1.671
    Günstigstes brauchbares Einsteigergerät ist wohl die Gaggia New Baby, von demher wird es drunter schwierig.
     
  3. #3 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Hallo und willkommen,

    zu der erwähnten Maschine gibts eine ganze Reihe Berichte hier,
    gehe mal rechts oben über die Suchfunktion.
    Ich würde sie nicht kaufen, und zwar unabhängig davon, wie gut sie ansonsten arbeitet,
    und zwar aus diesem ganz bestimmten Grund: Sie arbeitet nicht nur mit Cremasieben, sondern diese
    sind nicht so einfach durch passende Standardsiebe zu ersetzen.
    Nach kompatiblen Sieben anderer Hersteller mußt du richtig suchen.
    Andere dremeln einfach den 2. Boden der Cremasiebe weg.
    Wenn dir das jedoch ausreicht, ok.
    Wenn du sagst, du willst nur Kaffee, der mithilfe von Cremasieben erzeugt wurde - auch ok.

    Wenn jedoch nicht, gäbe es für deinen 200,-- € - Etat durchaus eine empfehlenswerte Maschine,
    nämlich die Gaggia New Baby mit Magnetventil, großem, schwerem Messingsiebträger, und 58er Crema-Sieben,
    die man aber für gerade mal 10,-- € gegen normale, überall erhältliche Standardsiebe, auch vom Hersteller selbst, austauschen kann:

    http://www.myalpistore.com/index.php?page=product&info=13347

    Ansonsten würden in dieser Qualität tatsächlich nur Gebrauchtmaschinen in deinen finanziellen Rahmen passen.
    BtW: Welche Mühle ist es denn, die du schon hast?

    Grüße
     
  4. #4 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe noch im schrank eine
    Graef Grae Kaffeemühle CM 702 bk
    Also ihr haltet nix von den Delonghi Krups und co maschinen?
    Wie gesagt kenn mich 0 aus. Und Gebrauchte naja ich weiss nicht bin nicht so der Typ der gebrauchte geräte gern kauft. Man weiss nie was die mit den teilen gemacht haben und garantie gibt es auch nicht. und 150 euro sind viel geld für mich. hab da schon bei ebay 2 gefunden

    http://www.ebay.de/itm/171829061405?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
    http://www.ebay.de/itm/231596202770?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
     
    kaffeejo gefällt das.
  5. #5 HHarlekin, 20.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Die Graef CM 702 ist sicher nicht die beste Wahl, aber sie kann Espresso, und du kannst sie nutzen.
    Meine Frau nutzt das Schwestermodell CM70 für die Gaggia Classic, die hat nur eine andere Farbe, das funktioniert mit der.

    Natürlich steckst du bei Gebrauchtgeräten nie drin, und bei ebay ist das nochmal ein zusätzliches Problem.
    Das ist ein Risiko. Hier im Forum gibts auch einen Marktplatz, da findet sich durchaus die eine oder andere Maschine,
    und die Wahrscheinlichkeit, damit auf die Nase zu fallen, schätze ich hier im KN als geringer ein.
    Ich habe selbst mehrere Geräte von anderen Boardies, da gab es nie Probleme.

    Es gäbe schon noch eine Maschine, die empfehle ich aber nicht so gern, weil die Gaggia New Baby ja nicht soviel teurer ist, und das wäre die Nachfolgemaschine
    der alten Saeco Aroma, und die heißt Saeco Poemia oder, etwas anders aussehend, GranGaggia.
    Die liegt in der gleichen Preisklasse wie die DeLonghi, hat aber den Vorteil, daß sie mit Standardsieben ausgeliefert wird, der Crema-Mechanismus ausschließlich im Siebträger sitzt und in einem minimalen Akt demontiert werden kann, was den Crema-Siebträger daraufhin einem Standardsiebträger entsprechend verwendbar macht.
    Alternativ gibts den kompatiblen Standardsiebträger der Isomac-Giada, aber wenn du den Betrag für eine Poemia
    und den Isomac-Siebträger zusammenrechnest, bist du uU auch fast schon wieder beim Betrag für die Gaggia New Baby. Dein Etat ist halt wirklich sehr klein, allerdings auch nicht völlig unmöglich.

    Geeignete Gebrauchtmaschinen zum günstigen Preis wäre etwa Isomac Giada/Viper/Cappucina oder auch die erwähnte Saeco Aroma, alles sehr einfache, aber auch robuste Maschinen, die man für ca. 80 - 150,-- € bekommen kann, wenn man Glück hat auch mal eine kleine Lelit in deinem finanziellen Rahmen.
    Gaggias sind zweifellos empfehlenswerte Maschinen, ich habe nur gute Erfahrungen mit mehreren Exemplaren, aber bei ihr kommt es besonders darauf an, wie gut der Vorgänger mit ihr umgegangen ist, ob sie z. B. falsch entkalkt wurde (Aluboiler), und du erstmal richtig Arbeit damit hast, und sie dir auch zutraust.

    Gerade bei einer Gebraucht-Gaggia hätte ich zu einem Verkäufer hier aus dem Forum mehr Zutrauen als in der anonymen Bucht, alleine schon, weil es hier sehr viele Gaggia-Besitzer gibt und die meisten wissen, wie man mit ihr umgeht. Und gerade eine Gaggia Classic oder Baby ist ein prima Gerät zum selbst reparieren, wenn man nicht zwei völlig linke Hände hat. Entsprechende Anleitungen und Hilfen gibts hier im Forum zuhauf.

    Grüße
     
  6. #6 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Also Optisch ist die Gaggia New Baby 06 schon recht Übsch.
    Man hat mir in einem Anderen forum die "didiesse frog" empfohlen leider ist die in DE nicht zu bekommen und in IT kommen locker 40 euro versand drauf da lieg ich schon knapp bei 200 euro
    In moment tendiere ich zu der Gaggia New Baby 06
    Die scheint mir doch eine Gute wahl zu sein. Wenn die Crema da recht gut wir:) den bei der Nespresso gibt es keine :)
     
  7. #7 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Wie gesagt, die New Baby halte ich in dem genannten Rahmen für die derzeit beste Wahl, entscheiden mußt du natürlich. Das mit der Crema bzw vor allem dem Wohlgeschmack der Espressi hat dann noch mehr mit der entsprechenden Übung, dem Tausch der Cremasiebe gegen die Standardsiebe, und natürlich frischen Bohnen zu tun, Supermarktware, die meist viel zu alt ist, schließt sich dann aus.
    Bezahlbare Bohnen, die frisch genug sind, gibt es auch zu Genüge.
    Auch dafür gibt es jede Menge Unterstützung hier im Forum.

    Grüße
     
  8. #8 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    In moment nehm ich den Illy aus der dose. der ist recht frisch. wäre bis zum 2.5.2017 haltbar daer denk ich das er erst vor kurzem abgefühlt worden ist.die siebe muss ich extra kaufen und in de halterung wo die standart siebe drin sind einbauen? das geht einfach?
     
  9. #9 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Und man hat mir grad noch die Lelit Pl 41 empfohlen aber die gibt es bei ebay leider nicht gebraucht. und neu viel zu teuer
     
  10. #10 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Ja, der Illy ist dann vor etwa 7 Wochen abgefüllt, das ist im Rahmen.
    Alternativ zum Illy (den ich persönlich für das Gebotene für zu teuer halte) würde ich solche Bohnen wie den Parottacaffe Gran Crema oder Delizioso empfehlen,
    die gibts für um 16,-- € das Kilo, und die sind selten älter als 4 Wochen.

    Ja, die beiden Standardsiebe für die Gaggia New Baby mußt du extra kaufen, die kosten aber nur 5,-- das Stück. Ein sog. "Blindsieb" zum Rückspülen ebenfalls. Das sind 15,-- € zusammen.
    Ansonsten sind ein 58er Tamper und eine Tampermatte zu empfehlen, du kannst aber erstmal
    den beiliegenden Plastiktamper verwenden . Der ist nicht schön, ginge aber fürs erste.
    Tamper und Matte wären nochmal rund 20,-- €.
    Aus der Drogerie eine Packung Waschsoda für rund 1,50 € zum Rückspülen als Fettlöser, und du könntest loslegen.

    Grüße
     
  11. #11 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ok das ganze mal für blonde:)
    Was ist ein Tamper wozu eine Matte? Waschsoda Rückspülen? Sorry aber bin da grad mal verwirrt.
    Naja Kaffeemehl wäre mir lieber wie Bohnen da ich Morgens um 3raus muss und da ist meine kleine noch am schlafen und meine freundin auch. will die mit einer mühle nicht aus den bett werfen.
     
  12. #12 Gandalph, 20.06.2015
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    9.282
    Wenn du nur einen Ersatz suchst, der guten Kaffee günstig und leise produziert, dann nimm zu deinem guten, frischem Kaffee, doch einfach eine FrenchPress, eine Bialetti, einen Handfilter, oder eine SoftBrew.
    Es geht einfach, und auch relativ fix, und damit erzielt man gute Ergebnisse, und die Kosten halten sich in Grenzen . ;)
    Um mit einem Siebträger wirklich reproduzierbar gute Ergebnisse zu bekommen, bedarf es doch einer etwas besseren Maschine, was dein budget aktuell kaum zulässt. Da bist du besser dran, wenn du hochwertigen, frischen Kaffee auf andere Art zubereitest.
    Milchaufschäumer gibt es separat als Handaufschäumer , oder auch elektrisch.

    grüsse ...
     
    Dieselweezel gefällt das.
  13. #13 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Mit dem Tamper verdichtest du das Kaffeemehl im Siebträger.
    Mit der Matte schützt du dabei, wenn nötig, die Arbeitsplatte, es geht aber auch ein zusammengelegtes altes Küchentuch oder ein Korkuntersetzer oder was auch immer sonst noch geeignet ist.

    Kaffee enthät Öl, welches sich durch die Espressoproduktion an Brühgruppe, Duschplatte, Duschsieb und in den Kaffeesieben absetzt. Dafür sollte man täglich nur mit Wasser, und alle paar Wochen, je, nach Benutzung, mit dem Fettlöser rückspülen. Dafür brauchst du auch das Blindsieb.
    Es gibt Fettlöser wie Coffeeclean, Pulycaff u. a., die kosten alle etwa 10 - 15,-- € das Kilo, Omas altes Hausmittel Waschsoda ist eindeutig die preiswerteste Lösung, die den gleichen Zweck erfüllt.

    Was das frühe Aufstehen angeht: Du kannst das Mehl auch am Abend vorher vormahlen, und in den Kühlschrank stellen. Die Graef-Mühle hat doch so einen Behälter mit Deckel, da passt das gut rein.

    Grüße
     
  14. #14 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9

    Habe mir zum Thema rückspülen mal ein Video angesehen.
    Und Kaffeemehl habe ich halt schon mal vorgesorg und günstig bekommen :) meine ex kommt aus IT die hat mir 10 Dosen illy mit gebracht.
    Ich trinke viel latte und ich denke alles schmeckt besser wie aus der Nespresso den der Schlägt mir gewaltig auf den magen hat halt viel säure.
     
  15. #15 Gandalph, 20.06.2015
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    9.282
    Auch der beste Kaffee wird mal alt. Wenn dein Illy schon 7 Wochen auf dem Buckel hat, wird`s wohl eng ;)
     
  16. #16 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Der ist aber doch Druck versiegelt. Die dose muss man vorsichtig auf machen sonst kommt ein das mehl endgegen. steht sogar extra drauf da in der dose ein gas ist
     
  17. #17 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Ich dachte das wären 7 Wochen alte Bohnen?
    Der Illy ist also vorgemahlen? Da hat Gandalph recht, damit wirst du auf Dauer nicht froh.
    Ja, hm, du kannst natürlich, wenn du die Gaggia nimmst, mit den Cremasieben das Pulver aufbrauchen,
    mußt aber damit leben, daß das Ergebnis, welches - den Cremasieben sei Dank - sowieo schon nicht optimal ist,
    geschmacklich noch weiter abwärts geht.
    Das ist der Zweck von Cremasieben: Dabei zu helfen, sogar aus schon sehr lange vorgemahlenem Pulver noch ein zumindest optisch ansehnliche Getränk zu "zaubern".
    Okay, in Cappu und Latte lutscht sich das halbwegs weg.

    Das wäre aber garnicht nötig, denn du hast doch die Graef-Mühle, du müßtest also gar kein Pulver kaufen.

    Grüße
     
  18. #18 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Kannst du mir sagen welches Siebmodel ich brauche für crema espresso und das Blindsieb. scheint so das es da verschiende mm größen gibt
     
  19. #19 HHarlekin, 20.06.2015
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    Aber nach wenigen Tagen geht so ein "positiver" Effekt verloren, und je älter der Kaffee ist, umso schneller.
    Außerdem ist der richtige Mahlgrad des Pulvers nicht nur Glücksache, auch wenn der Mahlgrad bei Dosenöffnung glücklicherweise gepasst haben sollte, wird das Pulver älter und setzt im Siebträger immer weniger Widerstand entgegen, weil es halt auch austrocknet.
    Das ist bei vorgemahlenem Kaffee so, weshalb die beste Lösung ist: Frische Bohnen kaufen und nach Bedarf in der eigenen Mühle mahlen.

    Grüße
     
  20. #20 Neuling2015, 20.06.2015
    Neuling2015

    Neuling2015 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ja die Mühle steht seit 3jahren im Schrank hab die kaum Gebraucht da die einfach zu laut ist und ich dann immer angefangene Bohnen tüten rum stehen habe.
    Der illy schmeckt mir ganz gut ist halt aus der nespresso keine dauer lösung hab da eine edelstahl kapsel drin die kann ich selbst betanken :)
    Ich weiss leider nicht ob die mühle noch funzt die hat schon 3 umzüge hinter sich
     
Thema:

Kaufberatung bis max 200€

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung bis max 200€ - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - manueller Espresso und Waage

    Kaufberatung - manueller Espresso und Waage: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit einer ganzen Weile lese ich hier schon passiv mit und habe einiges von euch gelernt. Seit einem Jahr habe ich...
  2. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  3. Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?

    Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?: Ich habe eine europiccola die ich liebe, und trinke 1-2 espressi pro Tag. Möchte aber eine andere Maschine ausprobieren und habe eine Carimali ETA...
  4. Siebträger mit Festwasseranschluss?!

    Siebträger mit Festwasseranschluss?!: Hallo Leute, ich möchte mir meine erste Siebträger-Maschine kaufen. Habe mir die letzten Wochen viel angelesen und mir lokal angeschaut. Unser...
  5. Kaufberatung gesucht. Ersatz für unsere Rocket Büromaschine

    Kaufberatung gesucht. Ersatz für unsere Rocket Büromaschine: Dear all. Wir haben eine 5 Jahre alte Rocket Giotto-Maschine, die unserem Büro tapfer ihren Dienst tat. 8h angeschaltet und ca. 20-30 Kaffees pro...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden